Nachhaltigkeitspreis

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeitspreis

Zweiter Bürgermeister Albert Gürtner und der städtische Nachhaltigkeitsmanager Dr. Peter Stapel nahmen die Auszeichnung für die Nominierung beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 in Düsseldorf entgegen. Foto: Jochen Rolfes
3 Bilder

Nachhaltigkeitspreis verliehen – Pfaffenhofen für Nominierung ausgezeichnet

Den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 hat die Stadt Pfaffenhofen nicht erhalten, aber sie war unter den Nominierten. Allein das ist schon ein großer Erfolg, für den der Zweite Bürgermeister Albert Gürtner und Nachhaltigkeitsmanager Dr. Peter Stapel nun in Düsseldorf eine Auszeichnung entgegennehmen durften. Pfaffenhofen war gleich zweimal aufs Siegertreppchen gekommen: Beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis war sie in der Kategorie der Städte mittlerer Größe (25.000 bis 100.000 Einwohner) unter...

  • Pfaffenhofen
  • 26.11.19

Pfaffenhofen auf dem Siegertreppchen - Deutscher Nachhaltigkeitspreis geht nach Aschaffenburg

Top 3 in der Kategorie „Städte mittlerer Größe“ und Top 5 beim „Sonderpreis Digitalisierung“ – einen doppelten Erfolg konnte Pfaffenhofen beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis bereits verbuchen. Denn die Nominierungen allein sind schon eine große Bestätigung für die 26.000 Einwohner starke Stadt. Der finale Sieg blieb jedoch leider aus. Die Stadt Aschaffenburg konnte hier die Expertenjury überzeugen und darf sich nun als „Deutschlands nachhaltigste Stadt mittlerer Größe 2020“ betiteln. Beim...

  • Pfaffenhofen
  • 08.08.19
2 Bilder

Stadt Pfaffenhofen für Nachhaltigkeitspreis 2020 nominiert

Als „nachhaltigste Kleinstadt“ wurde die Stadt Pfaffenhofen im Jahr 2013 mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet. Jetzt hat sie gute Chancen, den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 zu erhalten, und zwar diesmal in der Kategorie der Städte mittlerer Größe (25.000 bis 100.000 Einwohner). Zusammen mit den Städten Aschaffenburg und St. Ingbert ist Pfaffenhofen a. d. Ilm für den Preis nominiert. Die Entscheidung wird Ende Juli von einer unabhängigen Expertenjury getroffen. Darüber...

  • Pfaffenhofen
  • 17.06.19

Fördergeld-Vergabe geht in die vierte und letzte Runde - Jugendparlament sucht nachhaltige und innovative Projekte

2013 wurde die Stadt Pfaffenhofen mit dem Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet und gewann im Zuge dessen 35.000 Euro Preisgeld. Die Stadt und die Allianz Umweltstiftung übertrugen dem Jugendparlament die Verantwortung für diese Summe und die Verteilung an verschiedene Pfaffenhofener Projekte. Die letzte Runde der Fördergeld-Vergabe läuft nun ab sofort: Bis zum 31. Mai können sich nachhaltige Projekte wieder beim Jugendparlament Pfaffenhofen für Zuschüsse bewerben. Gefördert werden können...

  • Pfaffenhofen
  • 08.04.19
Das Jugendparlament überreichte die Fördergelder auf der Messe GutLEBEN.GutWOHNEN.

Pfaffenhofener Jugendparlament vergibt Fördergelder

Pfaffenhofen wurde 2013 mit dem Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet und gewann im Zuge dessen 35.000 Euro Preisgeld. Die Stadt und die Allianz Umweltstiftung übertrugen dem Pfaffenhofener Jugendparlament die Verantwortung über diese Summe. Nun konnten am Samstag auf der Pfaffenhofener Messe vier weitere nachhaltige Förderprojekte der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Daneben warb die Stadtjugendpflege weiter um Kandidat*innen für die Neuwahlen des Jugendparlaments im Dezember 2018. Das...

  • Pfaffenhofen
  • 15.10.18
Preisverleihung in Düsseldorf (von links): der Pfaffenhofener Bürgermeister Thomas Herker, Bürgermeister Klaus Stapf aus Karlsruhe, Oberbürgermeister Bernhard Matheis aus Pirmasens und Stefan Schulze-Hausmann, Vorstandsmitglied der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis.

Ausgezeichnete Stadt Pfaffenhofen

Die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm erhielt am Abend der Preisverleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises am Freitag, 8. Dezember in Düsseldorf die Möglichkeit, ihr Verständnis von Nachhaltigkeit deutlich zu machen. Seit 2012 werden Kommunen für vorbildliche Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet, Pfaffenhofen gewann den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013. Das fünfjährige Jubiläum war nun Anlass, einen besonderen Preis auszuloben, dem die Frage zugrunde liegt, welche...

  • Pfaffenhofen
  • 11.12.17
Die Jugendparlamentarier 2015/16 und 2017/18 mit Bürgermeister Thomas Herker, einigen Stadträten und Stadtjugendpfleger Christoph Höchtl

Pfaffenhofen a. d. Ilm unter den Top 3 des „Jubiläumspreis für Städte und Gemeinden“

Die Finalisten stehen fest: Die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm ist für den Jubiläumspreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert. Mit dem Jubiläumspreis werden am 8. Dezember in Düsseldorf Kommunen prämiert, die als Sieger der letzten Jahre ihre Auszeichnung vorbildlich genutzt und Nachhaltigkeit in den Kommunen weitergetragen haben. Die Nominierung honoriert die Verwendung des Preisgeldes der Allianz Umweltstiftung durch das Pfaffenhofener Jugendparlament. Pfaffenhofen gewann 2013 den...

  • Pfaffenhofen
  • 05.10.17
2 Bilder

Welches Projekt braucht Geld?

Jugendparlament Pfaffenhofen sucht förderwürdige Aktionen Pfaffenhofener Projekte, die einen Mehrwert für die Stadt und ihre Bürger bringen, können mit bis zu 3.000 Euro unterstützt werden. Das Pfaffenhofener Jugendparlament ist derzeit auf der Suche nach solchen Projekten, denn es verwaltet das Preisgeld der Allianz Umweltstiftung im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises, der 2013 an die Stadt Pfaffenhofen gegangen war. Nachdem im vergangenen Jahr die erste Vergaberunde erfolgreich...

  • Pfaffenhofen
  • 28.10.15

Preisgeld des Deutschen Nachhaltigkeitspreises: Zuschussverteilung durch das Jugendparlament geht in die zweite Runde

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis, den die Stadt Pfaffenhofen im Jahr 2013 gewonnen hat, war mit einem Preisgeld von 35.000 Euro verbunden. Die Stadt und die Allianz Umweltstiftung übertrugen dem Jugendparlament die Verantwortung über diese Summe. Das Jugendparlament hat daraufhin ein Konzept für die Verteilung des Geldes erarbeitet. Jedes Jahr dürfen jetzt bis zu 10.000 Euro an förderungswürdige Projekte vergeben werden. Nachdem die erste Runde letztes Jahr erfolgreich abgeschlossen wurde,...

  • Pfaffenhofen
  • 14.07.15
Symbolische Übergabe des Preisgeldes: (v.r.) Peter Wilde, Vertreter der „Allianz Umweltstiftung“, Felix Klein, Vorsitzender des Pfaffenhofener Jugendparlaments, Bürgermeister Thomas Herker und Jugendparlamentarier Sebastian Ortmann.
3 Bilder

Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit: Jugendparlament fördert ausgewählte Projekte

Zu einer Infoveranstaltung lud das Pfaffenhofener Jugendparlament am vergangenen Freitag, 23. Mai, vor dem Rathaus ein. Neben Freigetränken und Musik stand vor allem der Gewinn des Deutschen Nachhaltigkeitspreises im Mittelpunkt: Das Jugendparlament hat das Preisgeld in Höhe von 35.000 Euro entgegengenommen und entscheidet nun frei über die Verwendung des Geldes. Es sollen nachhaltige Projekte von gemeinnützigen Vereinen mit je bis zu 3000 Euro gefördert werden. Bei einer Laufzeit von drei...

  • Pfaffenhofen
  • 26.05.14
6 Bilder

Pfaffenhofen als „nachhaltigste Kleinstadt“ mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013 ausgezeichnet

Erfolg mit Nachhaltigkeit Pfaffenhofen a. d. Ilm gehört in Sachen Nachhaltigkeit zu den Top-Kleinstädten in Deutschland. Der erste Platz beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013 unterstreicht diese Position. Die Breite der Maßnahmen ist eindrucksvoll. „Ein eindrucksvolles, breit angelegtes Maßnahmenspektrum einer nachhaltigen Stadtentwicklung“ – das attestiert die Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises den Pfaffenhofenern. „Umfangreich und innovativ“ seien die Projekte, mit denen sich...

  • Pfaffenhofen
  • 23.12.13
Franz Müntefering übergibt Thomas Herker den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013 für Kleinstädte. (v.l. Franz Müntefering, Bundesminister und Vizekanzler a.D., Dieter Gewies, Bürgermeister Furth, Jürgen Lübbers, Bürgermeister Samtgemeinde Barnstorf, Thomas Herker, 1. Bürgermeister Pfaffenhofen a. d. Ilm, Stefan Schulze-Hausmann, Initiator und Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V.)
5 Bilder

Unsere Stadt gewinnt den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013

Pfaffenhofen ist Deutschlands nachhaltigste Kleinstadt Bürgermeister Thomas Herker nahm die Auszeichnung der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Düsseldorf entgegen: „Eine große Ehre und hohe Anerkennung für Pfaffenhofen und weiterer Ansporn auf unserem Weg zu einer nachhaltigen Stadt“. Die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm wurde am Donnerstag Abend, 21. November mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013 für Städte und Gemeinden ausgezeichnet. Die Preisverleihung der Stiftung...

  • Pfaffenhofen
  • 22.11.13

Stadt Pfaffenhofen für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Am 21. November wird der Deutsche Nachhaltigkeitspreis zum zweiten Mal an Städte und Gemeinden verliehen – und Pfaffenhofen ist wieder als eine von drei Kleinstädten aus dem gesamten Bundesgebiet nominiert. Am Donnerstagabend wird der Preis vergeben. Der Preisverleihung geht der sechste Deutsche Nachhaltigkeitstag voraus. AUSZEICHNUNG ALS BUNDESWEITER VORREITER FÜR NACHHALTIGE STADTENTWICKLUNG Unter der Schirmherrschaft von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble zeichnet seit 2012 eine...

  • Pfaffenhofen
  • 15.11.13

Stadt Pfaffenhofen für Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013 nominiert

Pfaffenhofen erneut unter den Top 3 der nachhaltigsten Kleinstädte Deutschlands Die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm kann sich freuen. Beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013 ist Pfaffenhofen zum zweiten Mal in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Kleinstädte und Gemeinden“ nominiert. Bereits 2012 kam die oberbayerische 24.000 Einwohner-Stadt unter die Top 3. Die erneute Nominierung ist ein voller Erfolg und eine wertvolle Auszeichnung. Wie im letzten Jahr ist Pfaffenhofen für den...

  • Pfaffenhofen
  • 18.09.13
Pfaffenhofens wertvolle Ressourcen: Guter Boden und reine Luft
5 Bilder

Guter Boden, saubere Energie, reines Wasser

Pfaffenhofen als Vorreiter bei Klima- und Umweltschutz Pfaffenhofen verfügt über wertvolle Ressourcen: fruchtbare Böden, Potentiale für saubere Energie und bestes, reines Wasser. Damit dies so bleibt, tut die Stadt viel – und wurde dafür bei den LivCom-Awards 2011 mit einem Sonderpreis für „vorbildliches Umweltmanagement“ ausgezeichnet. Beim deutschen Nachhaltigkeitspreis 2012 hat es Pfaffenhofen unter die TOP 3 der nachhaltigsten Kleinstädte geschafft. „Guter Boden für große Vorhaben“ –...

  • Pfaffenhofen
  • 20.04.13
Die Bürgermeister der drei Siegerstädte beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2012 in der Kategorie „Lebensqualität und Stadtstruktur“ (von links): Bernd Tischler, Oberbürgermeister von Bottrop, Burkhard Jung, Oberbürgermeister von Leipzig, und der Pfaffenhofener Bürgermeister Thomas Herker. Foto: Mario Firyn

Top-Platzierung bei Deutschem Nachhaltigkeitspreis 2012:

Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm auf dem Siegertreppchen Den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2012 hat die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm zwar nicht gewonnen, aber sie stand mit auf dem Siegertreppchen! Am Donnerstagabend, 6. Dezember, nahm die oberbayerische Kreisstadt an der Preisverleihung in Düsseldorf teil. Sie war in den beiden Kategorien „Nachhaltigste Kleinstädte und Gemeinden“ und „Lebensqualität und Stadtstruktur“ nominiert worden und damit unter die jeweils besten drei gekommen. Nach dem...

  • Pfaffenhofen
  • 07.12.12

Für Nachhaltigkeitspreis nominiert

Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm ist für Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2012 in zwei Kategorien nominiert Pfaffenhofen unter Top 3 der nachhaltigsten Kleinstädte Deutschlands Die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm ist beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2012 zweifach nominiert – und damit unter den Top 3: In der Hauptkategorie „Deutschlands nachhaltigste Kleinstädte und Gemeinden“ und in der Einzelkategorie „Lebensqualität und Stadtstruktur“. Bereits im Herbst 2011 konnte die oberbayerische...

  • Pfaffenhofen
  • 10.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.