Kultur, Kunst und Bühne

Beiträge zur Rubrik Kultur, Kunst und Bühne

2 Bilder

Neue Ausstellung in der Galerie kuk44
MARTIN POTSCH - GLAS MALEREI DESIGN

MARTIN POTSCH GLAS : MALEREI : DESIGN NEUE AUSSTELLUNG IN DER GALERIE KUK44 ERÖFFNUNG MIT VERNISSAGE AM DONNERSTAG, DEN 07. APRIL 2022 UM 19 UHR 07. April - 18. Juni 2022 Musikalische Umrahmung  Michael Hornstein Die SZ schreibt über Michael Hornstein: „... wahrscheinlich einer der größten zeitgenössischen Musiker unserer Zeit”. Martin Potsch ist Designer aus München. Glas ist die Leidenschaft, der er sich seit 20 Jahren hingibt. Zunächst als Sammler von klassischem Formglas. Im Sommer 2014...

  • Pfaffenhofen
  • 13.01.22
Foto v. links nach rechts – Frau Dr. Anna Katharina Gaßner, Frau Katrin Meinersmann, Frau Marion Behringer-Weisbrod, Musikschulleiter Auwi Geyer.
Nicht auf dem Foto - Herr Dr. Michael Arlt.

Städtische Musikschule
Die Elternvertreter im Schuljahr 2021/2022

Eine neue Elternvertretung wurde jetzt an der Städtischen Musikschule Pfaffenhofen für das Schuljahr 2021/22 gewählt. Neuer Vorsitzender ist Herr Dr. Michael Arlt, seine Stellvertreterin ist Frau Dr. Anna Katharina Gaßner, Schriftführerin ist Frau Marion Behringer-Weisbrod. Als weitere Elternvertreterin fungiert Frau Katrin Meinersmann. Musikschulleiter Auwi Geyer gab einen kurzen Überblick über den aktuellen Schülerstand und die geplanten Aktivitäten in diesem Schuljahr. Da Geyer zugleich...

  • Pfaffenhofen
  • 11.01.22
2 Bilder

Kreativshop Sozialtherapeutisches Zentrum
Online-Shop "Kreativwerkstatt" des STZ von Prop e.V.

Zu unserem 50 Jährigen Jubiläum (www.50-jahre.prop-ev.de) planten wir im Sozialtherapeutischen Zentrum dieses Jahr einen bunten Herbstmarkt. Aufgrund der aktuellen Coronalage konnte dieser leider nicht stattfinden. Wir möchten Ihnen dennoch die Gelegenheit bieten, die unterschiedlichsten kreativen Waren per "Click & Collect" zu bestellen. Gemeinsam mit unseren Bewohner_innen sind während der Therapie in liebevoller Handarbeit Waren hergestellt worden. Dies sind unter anderem geschreinerte...

  • Pfaffenhofen
  • 22.12.21
Der Kulturförderpreis 2021 wird an den Sänger Daniel Sauer verliehen.

Stadtratsentscheidungen
Jubiläum des Kulturförderpreises und Raumkonzept im HdB

Der Stadtrat hat sich am vergangenen Donnerstag auch mit zwei Anträgen der CSU-Fraktion aus dem Kulturbereich befasst: einstimmig beauftragte der Stadtrat die Verwaltung mit ersten Überlegungen für eine Veranstaltungsreihe zur 30. Verleihung des Kulturförderpreises. Musikreferent Max Penger, der 1992 auch die Schaffung des 1993 erstmals vergebenen Preises initiiert hatte, hatte sich dafür ausgesprochen, das anstehende Jubiläum entsprechend zu begehen. Der Kulturpreis wurde bislang insgesamt 27...

  • Pfaffenhofen
  • 22.12.21
6 Bilder

Impressionen
Krippen und Lichtkunst beim Winterkulturweg

Bei einem Winterspaziergang durch die Innenstadt gibt es traditionelle und kreativ gestaltete Krippen in den Schaufenstern zu sehen. Die Lichtkunst, die beleuchteten Häuserfassaden und die Weihnachtsdekoration sorgen dabei für eine festliche Atmosphäre. Der Winterkulturweg kann noch bis zum 6. Januar besucht werden. Einen Überblick über alle Stationen ist unter: www.pfaffenhofen.de/winterkulturweg zu finden.

  • Pfaffenhofen
  • 21.12.21
2 Bilder

Lesenswert!
Buchtipps der Stadtbücherei

Matt Haig – Wie man die Zeit anhält“ Tom Hazard möchte ein ganz normales Leben führen. Darum bewirbt er sich in London an einer Schule als Geschichtslehrer. Aber auch als er die Stelle bekommt, wird sein Leben nicht einfacher. Es passiert etwas, was er unter allen Umständen vermeiden wollte – er verliebt sich in seine Kollegin Camille. Denn obwohl Tom aussieht wie vierzig, ist er in Wahrheit 439 Jahre alt: er altert sehr viel langsamer als normale Menschen. Für einen Geschichtslehrer ist das...

  • Pfaffenhofen
  • 21.12.21

Im Januar und Februar
Stadt sagt Veranstaltungen ab

Vor dem Hintergrund der Coronapandemie sagt die Stadt Pfaffenhofen alle städtischen Veranstaltungen im Januar und im Februar ab. Da derzeit nicht abzusehen ist, wie sich Corona weiter entwickelt und die aktuellen rechtlichen Vorgaben nur eine stark eingeschränkte, 25-prozentige Besucherzahl zulassen, hat der Stadtrat einen entsprechenden Vorschlag des städtischen Kultursachgebiets befürwortet. Eine Verschiebung der abgesagten Termine wird angestrebt. Für die Veranstaltungen ab März laufen die...

  • Pfaffenhofen
  • 17.12.21
Illustrierte Krippe von Sebastian Schwamm
7 Bilder

Noch bis 6. Januar
Highlights auf dem Winterkulturweg

Die Stadt Pfaffenhofen lädt über die Weihnachtstage zum entspannten Spaziergang und zum intensiven Kulturerlebnis auf den Winterkulturweg 2021 ein. Entlang des Weges durch die Innenstadt erwarten die Besucher noch bis 6. Januar zahlreiche Höhepunkte, wie Lichtinstallationen, kunstvolle Krippen oder Plätze, um weihnachtliche Fotos zu schießen oder einfach um dort zu verweilen. Lebensgroße Krippe vor der Spitalkirche Das Krippenensemble von Josef Brummer konzentriert sich auf die drei...

  • Pfaffenhofen
  • 16.12.21

Winterkultur
Das neue Winterkulturmagazin ist da!

Die neue Ausgabe des Kulturmagazins "Winterkultur" mit vielen Informationen über kulturelle Veranstaltungen in Pfaffenhofen ist jetzt erschienen. Das Magazin stellt den sehenswerten und abwechslungsreichen Winterkulturweg durch die (vor)weihnachtliche Stadt mit einer Vielzahl an Fotos vor. Die Leserinnen und Leser erwarten wissenswerte Hintergrundinformationen über ganz unterschiedliche Krippen, weihnachtlich künstlerische Aktivitäten und Lichtkunst. Das Heft enthält zudem einen detaillierten...

  • Pfaffenhofen
  • 15.12.21
Auf dem Hungerturm in Pfaffenhofen ist noch bis zum 6. Januar ein Zitat der Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner zu sehen.

Lichtkunst zum Welttag
Hungerturm leuchtet gegen Todesstrafe

Seit dem 30. November ist der Pfaffenhofener Hungerturm mit einer Lichtinstallation zur Abschaffung der Todesstrafe beleuchtet. Zum internationalen Aktionstag „Cities for Life – Städte für das Leben/Städte gegen die Todesstrafe“ hat der Ingolstädter Lichtkünstler Markus Jordan ein Zitat aus dem Antikriegsroman „Die Waffen nieder!“ der Schriftstellerin und Friedensaktivistin Bertha von Suttner für die Fassade ausgewählt. Die Lichtinstallation, die im Auftrag der Stadt Pfaffenhofen entstand, ist...

  • Pfaffenhofen
  • 02.12.21
3 Bilder

Krippen und Kunst beim Winterkulturweg

In diesem Jahr gibt es in Pfaffenhofen erneut einen Winterkulturweg unter freiem Himmel mit Krippen und mit Kunstinstallationen. Der Weg lädt ab 1. Dezember ein, in der Weihnachtszeit durch die Stadt zu spazieren und die knapp 40 Ausstellungsorte zu bewundern. Das Spektrum der Krippen reicht von traditionellen und handwerklichen Stücken, bis zu künstlerischen Interpretationen dieses Themas. Dazu gibt es Lichtkunst und eine Weingartner-Freilichtausstellung. Bereits im vergangenen Jahr wurde der...

  • Pfaffenhofen
  • 29.11.21
  • 1
2 Bilder

Stadtbücherei
Lesenswert! Aktuelle Buchtipps

Sven Nordquist. Das Geheimnis der WeihnachtswichtelSven Nordquist dürfte vielen vor allem durch seine beliebten Geschichten über Pettersson und Findus bekannt sein. Die winterlich-magische Erzählung des schwedischen Autors und Illustrators rund um das Geheimnis der Weihnachtswichtel kennen jedoch nur wenige. Dabei ist auch dieses Kinderbuch genauso detailverliebt und phantasievoll illustriert wie man es von Sven Nordquist gewöhnt ist und bezaubert durch eine besonders heimelig wirkende...

  • Pfaffenhofen
  • 24.11.21
Badespaß im idyllisch gelegenen Geisreiter-Bad (um 1930)
4 Bilder

Stadtarchiv
Zwei Anlässe zum Feiern in einem Jahr – vorbildliche Bäderwelt in der Stadt

Mit dem Ilmbad und dem unlängst eröffneten Gerolsbad besitzt Pfaffenhofen zwei hochmodern ausgestattete Badeeinrichtungen, die die Stadt zu einem Hotspot auf dem Freizeit-sektor machen. Zugleich kann das Warmfreibad an der Ingolstädter Straße sein 50-jähriges Jubiläum begehen. Freibäder seit über 150 Jahren Seit mehr als eineinhalb Jahrhunderten besitzt Pfaffenhofen „offizielle“ Freibäder, nachdem bis dahin öffentliches Baden nicht verbreitet war und man nur vereinzelt an Ilm und Gerolsbach ins...

  • Pfaffenhofen
  • 24.11.21

Wegen Corona
Städtische Veranstaltungen abgesagt

Die Stadt Pfaffenhofen hat angesichts der steigenden Coronazahlen bis auf weiteres sämtliche städtische Veranstaltungen abgesagt. Davon betroffen ist als erstes die PAFundDU-Bürgerwerkstatt zum Thema Biodiversität am 25. November. Auch das Rathauskonzert am 28. November mit dem Kammerorchester Dieter Sauer und die Anfang Dezember geplante Verleihung des Kulturförderpreises müssen aktuell verschoben werden. Die für das kommende Wochenende in der städtischen Galerie geplante Ausstellung „Krippen...

  • Pfaffenhofen
  • 23.11.21
Foto v. links nach rechts – Frau Anna Katharina Gaßner, Frau Katrin Meinersmann, Frau Marion Behringer-Weisbrod, Musikschulleiter Auwi Geyer.
Nicht auf dem Foto - Herr Dr. Michael Arlt.

Städtische Musikschule
Die Elternvertreter im Schuljahr 2021/2022

Eine neue Elternvertretung wurde jetzt an der Städtischen Musikschule Pfaffenhofen für das Schuljahr 2021/22 gewählt. Neuer Vorsitzender ist Herr Dr. Michael Arlt, seine Stellvertreterin ist Frau Anna Katharina Gaßner, Schriftführerin ist Frau Marion Behringer-Weisbrod. Als weitere Elternvertreterin fungiert Frau Katrin Meinersmann. Musikschulleiter Auwi Geyer gab einen kurzen Überblick über den aktuellen Schülerstand und die geplanten Aktivitäten in diesem Schuljahr. Da Geyer zugleich...

  • Pfaffenhofen
  • 23.11.21
Der Hungerturm in Pfaffenhofen wird zum weltweiten Aktionstag gegen die Todesstrafe wieder beleuchtet.

"Cities for Life"
Lichtinstallation gegen die Todesstrafe

Die Stadt Pfaffenhofen beteiligt sich in diesem Jahr erneut am weltweiten Aktionstag für die Abschaffung der Todesstrafe. Am Abend des 30. November wird aus diesem Anlass die Fassade des Hungerturms illuminiert, um ein Zeichen gegen die Todesstrafe zu setzen. Bereits in den vergangenen Jahren wurde zum Aktionstag „Cities for Life – Städte für das Leben/Städte gegen die Todesstrafe“ der Hungerturm beleuchtet. Der Ingolstädter Lichtkünstler Markus Jordan wird nach Einbruch der Dunkelheit auf die...

  • Pfaffenhofen
  • 22.11.21

Weihnachtliche Ausstellung
„Krippen aus Künstlerhand“ in der Städtischen Galerie

Die diesjährige Krippenausstellung „Krippen aus Künstlerhand“ in der Städtischen Galerie Pfaffenhofen beginnt am 27. November und dauert bis 19. Dezember. Gezeigt werden wieder außergewöhnliche, von unterschiedlichen Künstlern gestaltete Krippen, die aus Holz, Ton, Karton und Styropor gefertigt sind. Das Spektrum reicht von modernen bis zu traditionell gestalteten, handwerklich gefertigten Krippen. Eine Vernissage wird dieses Jahr nicht stattfinden. Der Eintritt ist frei. Die Städtische Galerie...

  • Pfaffenhofen
  • 22.11.21
2 Bilder

Theaterpause erneut verlängert: Auch 2022 kein Theater in Tegernbach

Eigentlich hätten wir, die Theatergruppe Tegernbach, im Januar 2022 in Tegernbach den lustig-makaberen Schwank „Gspenstermacher“ von Ralph Wallner gezeigt. Die Rollen waren bereits verteilt, die Aufführungstermine standen fest, das Bühnenbild nahm langsam Formen an und der erste Akt war schon nahezu vorzeigbar. Wir freuten uns riesig, gemeinsam wieder etwas Tolles auf die Beine zu stellen und die Freude am Spielen war in jeder Probe greifbar. Doch die täglich neuen Nachrichten bezüglich der...

  • Pfaffenhofen
  • 14.11.21
Bei den Picknick-Konzerten im Bürgerpark herrscht eine ganz besondere Stimmung.

Pläne für 2022
Großer Kultursommer und Gastspielreihe

Im kommenden Jahr soll es in Pfaffenhofen wieder einen großen Kultursommer und eine Gastspielreihe geben. Der Pfaffenhofener Stadtrat hat die entsprechenden Pläne der städtischen Kulturabteilung zustimmend zur Kenntnis genommen. Nach den beiden Coronajahren mit Einschränkungen soll es 2022 im Sommer wieder Veranstaltungen auf dem Hauptplatz, Musik- und Kunstveranstaltungen in der gesamten Stadt sowie die „Lange Nacht der Kunst & Musik“ geben. Dabei setzt die städtische Kulturabteilung auf eine...

  • Pfaffenhofen
  • 12.11.21
M.I.A.M.I. in seinem Atelier
3 Bilder

Ausstellung
Michael M.I.A.M.I. Lederhofer stellt im Kreativquartier aus

M.I.A.M.I, die zweite: Zum zweiten Mal nach 2015 stellt Michael Lederhofer, in Pfaffenhofen besser bekannt unter seinem Künstlernamen „M.I.A.M.I“, aktuelle Werke im Kreativquartier aus. Die Ausstellung ist von 13. bis 28. November dort zu sehen. Unter dem Motto „Farbkompositionen“ stellt der Künstler aktuelle Arbeiten aus. Größtenteils abstrakte Acryl-Bilder, die von ihren eigenwilligen Farbkompositionen, von den intuitiven Formen und dem ganz eigenen Pinselstrich leben. Seit der letzten...

  • Pfaffenhofen
  • 10.11.21
Janine Adomeite bei der Pfaffenhofener Lesebühne
4 Bilder

Pfaffenhofener Lesebühne 2021
Zehn ganz unterschiedliche Veranstaltungen

Am Wochenende ist mit ausverkauften und sehr gut besuchten Veranstaltungen die Pfaffenhofener Lesebühne 2021 zu Ende gegangen. Insgesamt standen zehn Veranstaltungen auf dem abwechslungsreichen Programm. Das Spektrum reichte von klassischen Lesungen über Rap-Einlagen mit David Mayonga bis hin zum Hörspiel oder Hörkino mit Steffen Kopetzky. Höhepunkt war der Auftakt mit Axel Hacke, der in der ausverkauften Kulturaula „Geschichten aus dem Sprachland“ garniert mit unterhaltsamen Ausschnitten aus...

  • Pfaffenhofen
  • 10.11.21
Titelcover
5 Bilder

"Ein Blick zurück"
Einzigartiges Fotobuch mit historischen Aufnahmen

Am Donnerstag, 11. November wird um 19 Uhr im Festsaal des Rathauses Pfaffenhofen die Neuauflage eines Fotobuchs mit historischen Aufnahmen der Stadt vorgestellt. Es trägt den Titel „Ein Blick zurück“. Neun Jahre nach der ersten Ausgabe dieses einzigartigen Fotobuchs mit Bildern aus dem umfangreichen Archiv des Pfaffenhofener Fotografen Hanns Wagner hat dessen Sohn Franz Wagner weitere Bilder aus den 1950er Jahren hinzugefügt. Pfaffenhofens Bürgermeister Thomas Herker bezeichnet das Werk als...

  • Pfaffenhofen
  • 09.11.21
5 Bilder

Markt
Weihnachtlicher Handwerkermarkt

Taucht ein in den Zauber der Vorweihnachtszeit: Der urige Stall erstrahlt in adventlichem Glanz und lädt zum Stöbern und Verweilen ein. Unsere Aussteller präsentieren ihre in liebevoller Handarbeit gefertigten Waren, während Glühwein  und Bratwürstl um die Wette duften. Auch das Rahmenprogramm lässt sich sehen. Bühne frei für so manche Überraschung. Runterfahren und der himmlischen Live Musik lauschen. Vorhang auf....

  • Pfaffenhofen
  • 08.11.21

Beiträge zu Kultur, Kunst und Bühne aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.