Energie und Mobilität

Beiträge zur Rubrik Energie und Mobilität

Einführungstag des Stadtbus 2022
Der neue Stadtbusbetrieb läuft

Der neue Stadtbus nimmt Fahrt auf und zu seinem Einführungstag wurde das gesamte Busfahrpersonal von unserem Bürgermeister Thomas Herker auf die kommenden Aufgaben eingestimmt. Ab heute sind bereits die ersten Expressbusse für euch in Pfaffenhofen unterwegs und bringen alle Fahrgäste auf dem schnellsten Weg ans Ziel. Um unser Potenzial weiter auszuschöpfen, wurde zur Verstärkung unseres Teams neues Fahrpersonal aus den unterschiedlichsten Bereichen eingestellt – unter anderem aus dem Taxi- und...

  • Pfaffenhofen
  • 04.01.22

Auch im Stadtbus
3G-Regel in Bus und Bahn

Für eine Fahrt in den öffentlichen Verkehrsmitteln ist ab Mittwoch, dem 24.11.2021, ein 3G-Nachweis erforderlich. Das beschlossen Bundestag und Bundesrat in ihren jüngsten Sitzungen. Fahrgäste müssen demnach im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) entweder geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet sein – und dies auf Verlangen auch nachweisen können, denn die Einhaltung der neuen Regelung wird stichprobenhaft kontrolliert. Gültig sind neben PCR- und Schnell-Tests einer Teststelle auch...

  • Pfaffenhofen
  • 23.11.21
Fahrräder der Stadtwerke in der Sharing-Garage beim Hauptplatz

Seniorenbüro Pfaffenhofen
Car-Sharing und Stadtbus im Digitalen Seniorentreff

Im Seniorenbüro finden jeden zweiten Montag um 10 Uhr digitale Treffen statt. Am Montag, den 15. November stellt Simon Plass von den Stadtwerken Pfaffenhofen das „Fahrzeug-Sharing“, also die gemeinsame Nutzung eines Fahrzeugs vor. „Sharing“ kommt aus dem Englischen und bedeutet „Teilen“, das heißt, man teilt sich ein Fahrzeug mit anderen Nutzern. Die Stadtwerke Pfaffenhofen begannen bereits 2019 damit, ihren betrieblichen Fuhrpark mit den Bürgerinnen und Bürgern in Pfaffenhofen zu teilen....

  • Pfaffenhofen
  • 09.11.21

Asphaltierungsarbeiten
Türltorstraße ab Montag gesperrt

Von Montag, 8. November bis voraussichtlich Freitag, 12. November ist die Türltorstraße zwischen der Weiherer Straße und dem Volksfestplatz gesperrt. Grund dafür sind Asphaltierungsarbeiten. Die Sperre gilt auch für Radfahrer, der Gehweg bleibt für Fußgänger frei. Die Umleitung erfolgt über die Weiherer Straße, Grabmeirstraße und die Joseph-Fraunhofer-Straße. Die Poller an der Grabmeirstraße/Schlachthofstraße werden für die Zeit der Umleitung entfernt. Betroffen von der Baumaßnahme sind auch...

  • Pfaffenhofen
  • 03.11.21
Pfaffenhofens Bürgermeister Thomas Herker und Schweitenkirchens Bürgermeister Josef Heigenhauser beim Erkunden der neuen Radverbindung.
8 Bilder

Durch den Wald
Radverbindung nach Schweitenkirchen eröffnet

Zwischen Pfaffenhofen und Schweitenkirchen gibt es eine neue Verbindung für Radfahrer. Am Montagnachmittag haben Vertreter der beiden Kommunen die neue Trasse mit einem Anradeln offiziell in Betrieb genommen. Auf der neuen Radverbindung können Radfahrer abseits der viel befahrenen Staatsstraße 2045 unterwegs sein. Der neue Weg ist nicht asphaltiert und führt zum Teil auf neu angelegten Wegen sowie auf vorhandenen und neu befestigten Wirtschaftswegen durch den Wald. Pfaffenhofens Bürgermeister...

  • Pfaffenhofen
  • 20.10.21
4 Bilder

Tegernbach - Stadtwerke regenerieren Trinkwasserbrunnen

Die Stadtwerke Pfaffenhofen lassen diese Woche einen der Trinkwasserbrunnen in Tegernbach „regenerieren“. Dabei werden zunächst die Steigleitung und die Pumpe ausgebaut. Die Leitung wird überprüft und gereinigt und die Pumpe – die über die Jahre an Leistung verloren hat – durch einen neue ersetzt. Im nächsten Schritt findet eine Kamerabefahrung statt um mögliche Beschädigungen am Brunnen und an den Sieb- und Filterschichten zu identifizieren. Die Siebe und Filter werden anschließend gereinigt:...

  • Pfaffenhofen
  • 12.10.21
Stolz präsentieren Matthias Kühn, Vice President Supply Chain Operations, Leiter des Werks Pfaffenhofen, Daiichi Sankyo Europe, Thomas Herker, 1. Bürgermeister Pfaffenhofen a. d. Ilm,  Martin Hesse, Head of Corporate Division Daiichi Sankyo Europe sowie Stefan Eisenmann, Vorstand der Stadtwerke Pfaffenhofen (v.l.n.r.) den neuen öffentlich nutzbaren E-Auto-Ladepark vor den Toren des Werks der Daiichi Sankyo Europe.
3 Bilder

Stadtwerke stellen öffentlichen E-Auto-Ladepark beim Daiichi Sankyo Werk

Seit September sind in Pfaffenhofen a. d. Ilm weitere 12 öffentlich nutzbare Ladepunkte für E-Fahrzeuge verfügbar. Die Ladepunkte verfügen über eine Leistung von bis zu 22 kW und befinden sich am Standort von Daiichi Sankyo Europe in Pfaffenhofen. Der Ladepark ist einer der größten Ladeparks mit Wechselstrom-Ladesäulen in der Region. Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit der Mobilitätssparte der Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm und dem weltweiten Pharmakonzern konnte der Ladepark innerhalb von...

  • Pfaffenhofen
  • 04.10.21
Die Unterführung in der Moosburger Straße ist ab Montag wegen Bauarbeiten der Deutschen Bahn gesperrt.
2 Bilder

Bahnbaustelle
Moosburger Straße ab Montag gesperrt

Die Moosburger Straße in Pfaffenhofen ist ab Montag 27. September im Bereich der Bahnunterführung für den Verkehr in beiden Richtungen gesperrt. Die vom Landratsamt Pfaffenhofen veranlasste Sperre befindet sich zwischen der Joseph-Fraunhofer-Straße und der Burgfriedenstraße und dauert bis voraussichtlich 16. Oktober. Radfahrer und Fußgänger können Bereich passieren. Grund für die Sperre sind Arbeiten der Deutschen Bahn AG an der Brücke. Im Rahmen des Bahnhofsumbaus wird die Brücke verbreitert....

  • Pfaffenhofen
  • 23.09.21
8 Bilder

Mobilitätstag 2021
Fahrzeuge von gestern, heute und morgen

Der Pfaffenhofener Mobilitätstag findet nach einem Jahr unfreiwilliger Pause wieder im Rahmen der Herbstdult statt. Am Sonntag, 3. Oktober präsentieren sich von 12 bis 17 Uhr auf dem Oberen Hauptplatz, vor dem Haus der Begegnung und in der Scheyerer Straße viele Betriebe rund um das Thema Fortbewegung. Die Besucher bekommen die Möglichkeit sich über aktuelle Fahrzeugmodelle und das Serviceangebot der verschiedensten Hersteller zu informieren. Die Aussteller stehen gerne mit Rat und Tat zur...

  • Pfaffenhofen
  • 20.09.21
Der Stadtbus 2022 - engere Taktung, mehr Flexibilität

Stadtbus Pfaffenhofen
Weichenstellung für neuen Stadtbus 2022

Der ÖPNV in Pfaffenhofen wird noch flexibler. Mit der Gründung der Stadtbus Pfaffenhofen a. d. Ilm GmbH geht ab 1. Januar 2022 eine neue Gesellschaft mit einem optimierten Konzept und einer ganzen Reihe von Neuerungen an den Start. So wird es, neben der Verkürzung des Taktes auf 30 Minuten innerhalb des gesamten Stadtgebiets von Montag bis Freitag, ab dem kommenden Jahr auch möglich sein am Samstag und Sonntag den Bus zu nutzen. Flexible Bedarfsbusse, die über eine mobile App gebucht werden...

  • Pfaffenhofen
  • 17.07.21

Energiewende für alle
Pfaffenhofener Mieterstrommodell

Wer bislang dachte, man könne nur dann von einer Photovoltaikanlage profitieren, wenn man auch alleiniger Besitzer eines Gebäudedachs ist, wird nun eines Besseren belehrt: Die Stadtwerke Pfaffenhofen bieten ein sogenanntes Mieterstrom-Modell an, das eigens für Häuser mit mehreren Mieter- oder Eigentümerparteien gedacht ist. So funktioniert es Das Prinzip des Pfaffenhofener Mieterstrommodells ist denkbar einfach: Auf dem Dach eines Mehrparteienhauses wird eine Photovoltaikanlage installiert und...

  • Pfaffenhofen
  • 30.06.21
Eine Ladestation am oberen Hauptplatz

Für KMU, Einzelhandel und Gastgewerbe
Förderung der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge

In einem neuen Förderprogramm des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) können kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Unternehmen des Einzelhandels sowie des Hotel- und Gastgewerbes bis 31. Dezember 2021 Anträge zur Förderung des Aufbaus von Ladeinfrastruktur einreichen. Ziel ist es, den Aufbau von Ladestationen an attraktiven Zielorten des Alltags und öffentlich zugänglichen Parkflächen zu beschleunigen. Daher sind besonders Kaufhäuser, Einzelhandelsgeschäfte,...

  • Pfaffenhofen
  • 23.06.21
Der P&R-Parkplatz am Stockerhof ist zwei Tage lang gesperrt.

Wegen Bauarbeiten
P&R-Parkplatz beim Stockerhof gesperrt

Der P&R-Parkplatz West an der B13 beim Stockerhof ist am 24. Juni und voraussichtlich auch am 25. Juni wegen Bauarbeiten vorübergehend komplett gesperrt. Kostenlose Ausweichparkplätze finden Pendler auf dem ehemaligen BayWa-Areal in direkter Nachbarschaft. Grund für die Sperrung ist ein sogenannter Fugenverguss, der das Eindringen von Wasser und Schmutz in die Belagschicht verhindern soll. Langfristig soll so kein Unkraut mehr in den Fugen wachsen, was der Langlebigkeit des Parkplatzes...

  • Pfaffenhofen
  • 22.06.21
Foto: Auf einem Teil des BayWa Geländes sind vorübergehend rund einhundert Stellplätze für Pendler entstanden.

Am Bahnhof
Stadt schafft Pendlerparkplätze

Die Stadt Pfaffenhofen hat für die Zeit des Bahnhofsumbaus zusätzliche Pendlerparkplätze geschaffen. Auf dem teilweise brach liegenden Gelände der BayWa sind rund einhundert zusätzliche Stellplätze in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof ausgewiesen worden. Diese Parkplätze stehen den Autofahrern ab der Pfingstwoche bis zum Ende der Bauarbeiten voraussichtlich Ende 2021 zur Verfügung. Die zusätzlichen Stellplätze dienen als Ausgleich für die vorhandenen Parkplätze, die wegen der Baustelle der...

  • Pfaffenhofen
  • 21.05.21
AUF ACHSE - Matthias Scholz. Und seine Maschine. 250 Watt. Er fährt Terminfracht in aller Herren Länder. Auf ihn ist Verlass.

Unternehmer, Händler, Handwerker
25 % Förderung für E-Lastenfahrräder

Der Einsatz von Lastenfahrrädern kann im Bereich des gewerblichen Verkehrs in Industrie, Gewerbe, Handel, dem Dienstleistungssektor sowie in Kommunen erheblich zur Erreichung der Klimaschutzziele beitragen. Feinstaub- und Stickoxidminderung sowie die Reduzierung der Lärmemissionen und des Verkehrs, können die Lebensqualität vor Ort zudem maßgeblich verbessern. Das Bundesumweltministerium fördert daher die Anschaffung von gewerblich genutzten E-Lastenfahrrädern sowie Lastenanhängern mit...

  • Pfaffenhofen
  • 29.04.21

Angebot verlängert
Rufbus fährt weiterhin zum Impfzentrum

Das Pfaffenhofener Impfzentrum-Süd in Hettenshausen/Reisgang ist weiterhin mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar. Der Pfaffenhofener Ortsteil-Rufbus wird die neue Haltestelle „Impfzentrum Pfaffenhofen“ bis Ende Juli anfahren. Das Angebot war Anfang Februar zunächst als Probelauf bis Ende April geschaffen worden. Die Fahrpläne sind online abrufbar. Die zusätzliche Haltestelle „Impfzentrum Pfaffenhofen“ wird sowohl vom Rufbus Nordost als auch vom Rufbus Nordwest bedient. Die Fahrpläne wurden...

  • Pfaffenhofen
  • 15.04.21

Pendlerinformationen
Umbau Bahnhof Pfaffenhofen

Die umfassenden Bauarbeiten der Deutschen Bahn am Bahnhof Pfaffenhofen sind in vollem Gange. Damit die Baustelle der Bahn weiterhin zügig vorangeht, waren einige Maßnahmen notwendig, für die um Verständnis gebeten wird. Die Parkplätze an der B13 auf der Westseite des Bahnhofs und südlich der Schrobenhausener Straße mussten weichen, und auch auf der Ostseite sind einige Parkplätze weggefallen. Wer mit dem Auto zum Bahnhof kommt, kann auf den Park&Ride-Parkplatz an der B13 beim Stockerhof und an...

  • Pfaffenhofen
  • 31.03.21
2 Bilder

Bahnhofsbaustelle
Pendlerparkplatz an der B 13 gesperrt

Wegen der Bauarbeiten der Deutschen Bahn ist der Pendlerparkplatz an der B 13 zwischen Weiherer Straße und Moosburger Straße ab Montag, 22. März gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis zum 8. April. Über diese Bauarbeiten in Verantwortung der Deutschen Bahn AG informiert die Stadtverwaltung Pfaffenhofen als Service für ihre Bürgerinnen und Bürger. Im Rahmen des Umbaus des Pfaffenhofener Bahnhofs wird das von der Deutschen Bahn beauftragte Bauunternehmen auf dem Pendlerparkplatz in...

  • Pfaffenhofen
  • 18.03.21

Radler und Fußgänger
Nahmobilitätskonzept für Pfaffenhofen

Die Stadt Pfaffenhofen bekommt ein Nahmobilitätskonzept, das auf kurzen Strecken den Rad- und Fußgängerverkehr fördert. Der Ferienausschuss des Stadtrats hat in seiner jüngsten Sitzung die Verwaltung einstimmig beauftragt, das Konzept zu erstellen. Ziel des Nahmobilitätskonzepts ist es, die Straßen und Plätze Pfaffenhofens in einer Weise umzugestalten, dass die Menschen ermuntert und ermutigt werden, wieder mehr zu Fuß zu gehen oder das Fahrrad zu benutzen. Der Ausschuss sprach sich dafür aus,...

  • Pfaffenhofen
  • 27.01.21
Stromeinspeiser aufgepasst: Bis 31. Januar müssen die Anlagen im Marktstammregister eingetragen werden.

Achtung Stromeinspeiser! Terminsache!
Bis 31. Januar 2021 Anlagen melden

Da immer noch 20% aller Anlagen nicht registriert sind, weist die Stromversorgung Pfaffenhofen noch einmal darauf, dass Eigentümer, die ihre Anlage nicht fristgerecht eintragen, ihre Ansprüche auf EEG-Vergütung verlieren und das komplette Geld für den eingespeisten Strom nicht erhalten. Auch Anlagen, deren Strom nicht vergütet wird, sind einzutragen. Zum Hintergrund: Wer privat Strom erzeugt und ins Netz einspeist, muss seine Photovoltaikanlage, sein Blockheizkraftwerk und gegebenenfalls seinen...

  • Pfaffenhofen
  • 25.01.21
LoRaWAN-Gerät

Jugendparlament unterstützt Bürgernetz
Nachhaltigkeitsprojekt „LoRaWAN“

Das Jugendparlament der Stadt Pfaffenhofen unterstützt das Nachhaltigkeitsprojekt „LoRaWAN“ des Bürgernetzes Landkreis Pfaffenhofen e.V. Das LoRaWAN (Long Range Wide Area Network) ist eine neue Funktechnologie. Sie ermöglicht eine stromsparende und drahtlose Übertragung von Daten über eine Strecke von bis zu 15 Kilometer. Mit einer Batterielaufzeit von bis zu fünf Jahren ist LoRaWAN anderen Funktechnologien wartungstechnisch überlegen, wenngleich nur kleinere Datenmengen übermittelt werden. Die...

  • Pfaffenhofen
  • 14.01.21
  • 2
4 Bilder

Grundschule Niederscheyern
60% Stromersparnis durch neue Beleuchtung

In der Mehrzweckhalle der Grundschule Niederscheyern hat die Stadt Pfaffenhofen eine neue und energiesparende Beleuchtung eingebaut. 48 moderne Leuchten in LED-Technik ersetzen die bisherigen 38 Hochdruck-Quecksilberdampf-Lampen. Der Umbau hat starke positive Auswirkungen auf den Stromverbrauch der Sporthalle. Die neuen LED-Einsätze verbrauchen im Jahr etwa 58 Prozent weniger Strom als die bisherigen Lampen. Das entspricht auf 20 Jahre gesehen einer CO2-Einsparung von ca. 470 Tonnen. Eine...

  • Pfaffenhofen
  • 13.01.21

Halbseitige Sperrung Dr.-Bergmeister-Straße

Die Dr.-Bergmeister-Straße ist an der Kreuzung beim Heizkraftwerk vom 14. Dezember bis voraussichtlich 17. Dezember halbseitig gesperrt. Fahrzeuge können von der Schrobenhausener Straße in die Dr.-Bergmeister-Straße einbiegen, die Zufahrt zur Schrobenhausener Straße ist nicht möglich. Die Umleitung erfolgt über die westliche Ausfahrt der Dr.-Bergmeister-Straße. Bei schlechter Witterung kann es zu einer Verschiebung der Bauarbeiten kommen. Grund für die Sperrung ist die Erneuerung der...

  • Pfaffenhofen
  • 10.12.20

Beiträge zu Energie und Mobilität aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.