Regionale Wirtschaft, Märkte und Landwirtschaft

Beiträge zur Rubrik Regionale Wirtschaft, Märkte und Landwirtschaft

Übergabe der druckfrischen Ersttagsdrucke der Serie 2022 aus denen die insgesamt sechs verschiedenen Wertegutscheine geschnitten werden in der Druckerei Humbach & Nemazal. V.r.n.l.: HALLERTAUER-Vorstand und Kinderkunst-Kursleiterin der Kunstschule Pennello Christa Radlmeier, Malerin und Dozentin der Kunstschule im Kreativquartier Annette Marketsmüller, Jakob 5 Jahre mit seinem Orginalwerk „Drache“, Charlotte 7 Jahre mit ihrer „Burg“, HALLERTAUER-Vorstand Manfred"Mensch"Mayer und die Leistungsdrucker Bruno Nemazal und Christian Ott.
7 Bilder

Neue "HALLERTAUER"
Kinder gestalten REGIOnalgeld-Serie 2022

Pfaffenhofen. Die neue HALLERTAUER-REGIOnalgeld-Serie 2022 ist im Umlauf! Die Scheine der Serie 2021 behalten zusätzlich weiter das ganze Jahr über ihre Gültigkeit. Die neue Serie bestehend aus 15 Motiven wurde von Kindern der Kunstschule Pennello mit Sitz in Gerolsbach und der Kunstschule im Kreativquartier Pfaffenhofen gestaltet. Die gestaltungsfreudigen Mädchen und Jungen – insgesamt waren 18 beteiligt - sind im Alter zwischen 4 und 13 Jahren. Die Werke zeigen vielfältige Themen wie...

  • Pfaffenhofen
  • 14.01.22
  • 1
6 Bilder

Ernährungswende
Minijobs mit Sinn bei Pfaffenhofener Land

Wir suchen Einkaufsguides, Verteilungshelfer*innen, Standortleitungen, Lagermitarbeiter*innen und Kommissionierer*innen an einem Abholpunkt in Pfaffenhofen, Jetzendorf, Schweitenkirchen, Scheyern oder Rohrbach! Du willst die regionale Landwirtschaft und die Ernährungswende aktiv unterstützen und kannst ein paar Stunden Zeit im Monat aufbringen? Dann melde Dich! Durch Deine Arbeit entlastest du unsere Erzeuger*innen und trägst aktiv zur Unterstützung der Direktvermarktung und zur Ernährungswende...

  • Pfaffenhofen
  • 07.12.21
  • 1
  • 1

Die BESTEN sind vor Ort
Der besser daheim Adventskalender

In diesem Jahr haben wir gemeinsam mit den Pfaffenhofener Einzelhändlern, Gastronomen und Dienstleistern, die sich auf besserdaheim.de präsentieren, einen Adventskalender für Sie zusammengestellt. Hinter jedem Adventskalendertürchen steckt ein Betrieb und hält Aktionen und Überraschungen für Sie bereit. Diese täglich wechselnden Aktionen und Angebote sollen Ihnen die Vorweihnachtszeit versüßen und Sie beim Kauf Ihrer Weihnachtsgeschenke inspirieren. Folgen Sie besser daheim auf instagram oder...

  • Pfaffenhofen
  • 06.12.21

Aktuell
3G im Betrieb und Homeoffice-Pflicht ab 24.11.2021

Der Bundestag hat weitreichende Änderungen im Infektionsschutzgesetz beschlossen, die der Bundesrat gebilligt hat. Das Gesetz tritt am 24. November 2021 in Kraft.  Für die Beschäftigung von Arbeitnehmern sind insbesondere zwei Regelungen bedeutsam: 3G am Arbeitsplatz und die Homeoffice-Pflicht. 3G am ArbeitsplatzDie neue bundesweite Regelung zu 3G am Arbeitsplatz findet sich in der Neufassung von § 28b Infektionsschutzgesetz (IfSG). Wesentlich Eckpunkte der Regelung, insbesondere Unterschiede...

  • Pfaffenhofen
  • 22.11.21
3 Bilder

Gastro, Handel, Dienstleistungen, Veranstaltungen
Corona - Was aktuell gilt

Zuletzt aktualisiert am 20.01.2022, um 09:00 Uhr InhaltAktuellesAllgemeines und Rechtliches3G, 3G plus, 2G und 2G plusMaskenpflichtInformationen zur Omikron-VarianteÖffentliche Verkehrsmittel Private Treffen, Veranstaltungen und FesteÖffentliche VeranstaltungenGeschäfte und GastronomieGesundheit und KörperpflegeKultur, Sport und FreizeitSchule, Beruf und BildungGottesdienste und TrauerfeiernAlten- und Pflegeheime und KrankenhäuserVersammlungen und DemonstrationenRahmen- und Hygienekonzepte1....

  • Pfaffenhofen
  • 16.11.21

Was sich ab 16.11. ändert
Verpflichtendes 2G, Testpflicht, Maskenpflicht

Die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wird zum 16. November (Inkrafttreten Dienstag) in folgenden Punkten geändert: Verpflichtendes 2G gilt in der Ampelstufe rot künftig auch in der Gastronomie und in der Beherbergung. Bei körpernahen Dienstleistungen gilt weiterhin 3G plus.Wo 3G plus oder 2G verpflichtend ist, gilt künftig die Maskenpflicht (bei Gastronomie: Nur zum Platz), außer das Abstandsgebot wird eingehalten.Damit gilt die Maske in der gelben und roten Stufe auch in...

  • Pfaffenhofen
  • 15.11.21

Künstler und Kreative aufgepasst
Christkindlmarkt-Mitmacher gesucht!

Auch in diesem Jahr soll es auf dem Christkindlmarkt einen Stand mit lokalen und regionalen Produkten geben! Dafür suchen wir nun genau Dich! Wir geben Dir den Rahmen und die Möglichkeit, Deine Produkte einem großen Publikum vorzustellen und bringen Dich außerdem mit vielen anderen Kreativen zusammen! Die Betreuung des Standes über den Zeitraum des Christkindlmarkts wird zwischen allen Beteiligten aufgeteilt und es soll ein möglichst bunter Mix aller Produkte in der Hütte zu sehen sein! Für...

  • Pfaffenhofen
  • 12.11.21

Corona-Regeln
Rote Ampel und 3G im Unternehmen - Was ist zu beachten?

Die Regelungen bei roter Ampel am Arbeitsplatz ergeben sich aus der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Allgemeines 3G am ArbeitsplatzAllgemein gilt gemäß § 17 Abs. 4 IfSMVO, dass zu Betrieben mit mehr als zehn Beschäftigten einschließlich des Inhabers nur noch Beschäftigte Zugang haben, die geimpft, genesen oder getestet sind. Das gilt für geschlossene Räume und nur für die Personen, die während ihrer Arbeitszeit Kontakt zu anderen Personen haben können.Ausnahmen von 3G am...

  • Pfaffenhofen
  • 11.11.21

Was bedeuten die Stufen Gelb und Rot
Die Krankenhausampel in Bayern

Wie funktioniert die Krankenhausampel? Die Sieben-Tage-Inzidenz ist nicht mehr das entscheidende Kriterium für Corona-Regeln. Die Inzidenz bleibt zwar wichtig, um die Dimension der Pandemie zu zeigen, Rechtsfolgen knüpfen sich daran aber keine mehr. Einzige Ausnahme: die 3G-Regel, wenn die Inzidenz den Wert 35 überschreitet. An die Stelle der Inzidenz tritt die neue Krankenhausampel. Für die Ampel gibt es zwei Warnstufen: Stufe Gelb und Rot. Ab 6. November werden neue Regeln eingeführt. Dann...

  • Pfaffenhofen
  • 08.11.21

Änderungen ab dem 6. November 2021
Anpassung der Krankenhaus-Ampel

Die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, die bis zum 24. November gültig ist, wird mit Wirkung zum Samstag, 6. November in folgenden Punkten geändert: Schulen: In den Grundschulen wird für eine Woche und in den weiterführenden Schulen für zwei Wochen wieder eine Maskenpflicht eingeführt Maskenpflicht im Schulgebäude und am Platz und unabhängig vom Mindestabstand. Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 können eine textile Mund-Nasen-Bedeckung tragen, alle übrigen Schüler medizinische...

  • Pfaffenhofen
  • 05.11.21
2 Bilder

7. November
Martinidult und Verkaufoffener Sonntag

Am Sonntag, 7. November lädt die Stadt Pfaffenhofen zur diesjährigen Martinidult ein. Traditionell ist der Jahrmarkt im November der vierte und letzte des Jahres. Auf dem Hauptplatz und den umliegenden Straßen erwartet die Stadt dazu rund 60 Händler mit ihren Ständen. Um 10 Uhr beginnt der Verkauf an den Ständen, von 13 bis 18 Uhr öffnen die Läden der Innenstadt. Auf der Martinidult sind zum Beginn der kalten Jahreszeit vor allem Winterartikel gefragt. Die Händler bieten dazu viel Warmes an,...

  • Pfaffenhofen
  • 03.11.21
Regionale Leckerbissen: Currywurst vom Strohschwein von Doimerhof Pfaffenhofen, Soße von Agil Pfaffenhofen, Pommes von Töpfer Neuburg und Schorle mit Bio-Apfel-Johannissaft von Biohof Grassl aus Wolfersdorf.
5 Bilder

Einzigartig in der Region
Nachhaltiger Regionalgenuss im Gerolsbad-Bistro

Im Gerolsbad-Bistro kommen alle Zutaten für die Gerichte, Snacks, süßen Speisen und Getränke direkt von Erzeuger*innen von und aus dem Pfaffenhofener Land. Das neue Pfaffenhofener Hallenbad bezieht ökologischen Regionalstrom, wird mit Biomasse beheizt und geht auch bei der Gastronomie nachhaltige Wege. Denn im Gerolsbad-Bistro kommen alle Zutaten für die Gerichte, Snacks, süßen Speisen und Getränke direkt von Erzeuger*innen aus dem Pfaffenhofener Land. Damit wird das Angebot größtenteils aus...

  • Pfaffenhofen
  • 02.11.21

Unternehmer, Selbstständige, Freiberufler
Finanzielle und steuerliche Hilfen

Letztes Update am 16.12.2021, 14:45 Uhr. Dieser Artikel umfasst die Bereiche AktuellesFinanzielle HilfenSteuerliche Hilfen, StundungsmöglichkeitenArbeitsschutz, ausländische BeschäftigteAktuelles Überbrückungshilfe IV für Januar bis März 2022 kommtDas Bundeswirtschaftsministerium hat angekündigt, dass die aktuell bis Ende des Jahres geltende Überbrückungshilfe III Plus als Überbrückungshilfe IV für die Monate Januar bis Ende März 2022 fortgeführt wird. Dazu wurden erste Informationen zur...

  • Pfaffenhofen
  • 27.10.21

Der neue Jahrgang ist da
Original Pfaffenhofener Apfelsaft

Ab sofort steht der echte Original Pfaffenhofener Apfelsaft wieder zum Verkauf. Frisch geerntete Äpfel aus Pfaffenhofens Gärten und Streuobstwiesen bilden auch 2021 wieder die Basis für den naturbelassenen guten Tropfen. Wie bereits im vergangenen Jahr hat heuer das Stadtgrün-Team der Stadtwerke im Oktober fleißig Äpfel geerntet und gespendete Früchte aus privaten Gärten eingesammelt. Der Preis für den 5 Liter Karton (Bag in Box) beträgt 12 Euro und kann sowohl im Kundencenter der Stadtwerke...

  • Pfaffenhofen
  • 25.10.21

Was bedeuten die Regeln
3G, 3G plus und 2G

Aktualisiert am 07.12.2021, 14:30 Uhr Was bedeutet 3G? Dort, wo 3G gilt, ist der Zugang nur für vollständig Geimpfte, Genesene und Getestete gestattet. Als Testnachweise gelten ein höchstens 24 Stunden alter negativer Schnelltest oder ein höchstens 48 Stunden alter negativer PCR-Test. 3G gilt auch für Beschäftigte mit Kundenkontakt. Was bedeutet 3G plus?Dort, wo die 3G plus gilt, ist der Zugang für vollständig Geimpfte und Genesene sowie für Kinder gestattet, die das zwölfte Lebensjahr noch...

  • Pfaffenhofen
  • 18.10.21

Online-Veranstaltung am 19.10.21
Smartphone Fotografie für Unternehmer

„Bilder sagen mehr als Worte!“ Warum dieses Sprichwort für Social Media exakt zutrifft ist Thema dieser Onlineveranstaltungen, die sich an Unternehmer, Gastronomen, Händler und ihre Mitarbeiter richtet. Ziel ist es die Möglichkeiten der Smartphone Fotografie aufzuzeigen und nützliche Tools und Tipps vorzustellen, die den täglichen Umgang erleichtern und schnell bessere Ergebnisse ermöglichen. Im Rahmen des Vortrages geht es vor allem um die Verwendung bei Instagram & Facebook. Anschließend...

  • Pfaffenhofen
  • 30.09.21

3. Oktober
Verkaufoffener Sonntag, Dult und Mobilitätstag

Am Sonntag, 3. Oktober findet die dritte Dult dieses Jahres auf dem Pfaffenhofener Hauptplatz statt. Ab 10 Uhr wartet das bewährte Sortiment an Waren auf die Besucherinnen und Besucher. Die Pfaffenhofener Geschäfte laden wie gewohnt von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Zusätzlich findet am Oberen Hauptplatz und in der Scheyerer Straße der Mobilitätstag 2021 statt. Auch das Team des Rufbus – Linie Nacht ist ab 10 Uhr vor Ort, um den Besucherinnen und Besuchern zum zwanzigjährigen...

  • Pfaffenhofen
  • 23.09.21
2 Bilder

Ab dem 2. September
Neue Corona-Regeln: 3G, OP-Masken und Cluböffnungen

In einer Pressekonferenz am Nachmittag gab Ministerpräsident Markus Söder die neuen Regelungen bekannt, die vom 2. September bis mindestens 1. Oktober gelten und die dann in der 14. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung formuliert werden. KurzEs wird auf die "3G"-Regel gesetzt, die FFP2-Maskenpflicht entfällt, Clubs sollen im Herbst wieder öffnen dürfen und die 7-Tage-Inzidenz wird von einer Krankenhausampel abgelöst. Krankenhausampel statt 7-Tage-InzidenzDie 7-Tage-Inzidenz als das bisherige...

  • Pfaffenhofen
  • 31.08.21

3G in Innenbereichen
Neue Corona-Regeln im Landkreis seit dem 29. August

Nachdem die 7-Tage-Inzidenz in Pfaffenhofen am Freitag, 27. August, bei 61,95 und damit zum dritten Mal in Folge über dem maßgeblichen Schwellenwert von 35 liegt, gelten ab Sonntag, 29. August neue Corona-Regeln für den Landkreis; durch die mit Bund-Länder-Beschlüssen vom 10. August beschlossene 3G-Regel (Zutritt nur für Getestete, Geimpfte und Genesene) Wenn man nicht geimpft oder genesen ist braucht man einen Test als Voraussetzung für die Teilnahme an Veranstaltungen aus besonderem Anlass in...

  • Pfaffenhofen
  • 27.08.21
Erzeugerin Manuela Ulrich vom Klostergut Prielhof Scheyern
10 Bilder

Erfolgsgeschichte
Ein Jahr Pfaffenhofener Land

Im Juli wurde die Pfaffenhofener Land-Gemeinschaft ein Jahr alt. Gebührend gefeiert wurde mit einem Geburtstags-Naschmarkt auf dem Hauptplatz. Viele Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung und ließen sich Anfang Juli mit Produkten von rund 60 regionalen Erzeugern verköstigen. Anlässlich des Jubiläums erläutern die Vorsitzende Barbara Weichselbaumer und Co-Vorstand Markus Käser die Idee und die vielen Vorteile des Erzeugermarkts und verraten was der Verein in Zukunft noch alles vorhat. Eine...

  • Pfaffenhofen
  • 26.08.21
  • 1

Verkaufoffener Sonntag und Dult am 1. August

Am Sonntag, 1. August findet die zweite Dult dieses Jahres auf dem Pfaffenhofener Hauptplatz statt. Wegen der coronabedingten Schutzmaßnahmen wird die Dult in deutlich kleinerem Rahmen stattfinden. Trotzdem wartet ab 10 Uhr das bewährte Sortiment an Waren auf die Besucherinnen und Besucher. Die Pfaffenhofener Geschäfte laden wie gewohnt von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Die Zahl der Stände auf dem unteren Hauptplatz ist auf etwa 20 begrenzt. Das Dultgelände ist eingezäunt, an...

  • Pfaffenhofen
  • 23.07.21
2 Bilder

Veranstaltung am 22.07.2021
Infos zur Gemeinwohl-Bilanz: Was bringt’s? Was kostet’s? Wie geht’s?

Die Gemeinwohl-Bilanz ist ein perfektes Instrument zur Entwicklung des eigenen Unternehmens und verschafft einen 360 Grad Blick auf die Innen- und Außenwirkung. Sie ist im Nachhaltigkeitsbereich der einzige Standard, der wirklich alle Aspekte der Nachhaltigkeit abdeckt und noch ein paar Weitere hinzufügt. Denn außer nach ökologischer Nachhaltigkeit und sozialem Engagement fragt die Gemeinwohl-Ökonomie auch nach Solidarität und Gerechtigkeit, Mitentscheidung und Transparenz im Unternehmen. Immer...

  • Pfaffenhofen
  • 14.07.21
  • 1
Das Story-Archiv von Instagram.

Online-Veranstaltung am 20.07.
Wie können Unternehmen Social Media Storys für sich nutzen?

Viele Unternehmen trauen sich noch nicht ganz an die Story-Formate der Sozialen Netzwerke und sind unsicher, wie sie diese für ihr Business nutzen können. Schließlich handelt es sich bei den Story Features von Instagram, facebook & Co., um ein sehr spielerisches Format, in dem vor allem spontan und schnell erstellter Content geteilt wird. Das lässt sich auf den ersten Blick nicht einfach mit der Business-Ebene und ihrem professionellen Anspruch vereinen. Um hier auszuhelfen, die Angst zu...

  • Pfaffenhofen
  • 06.07.21

Beiträge zu Regionale Wirtschaft, Märkte und Landwirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.