Wirtschafts- und Servicegesellschaft

Beiträge zum Thema Wirtschafts- und Servicegesellschaft

AUF ACHSE - Matthias Scholz. Und seine Maschine. 250 Watt. Er fährt Terminfracht in aller Herren Länder. Auf ihn ist Verlass.

Unternehmer, Händler, Handwerker
25 % Förderung für E-Lastenfahrräder

Der Einsatz von Lastenfahrrädern kann im Bereich des gewerblichen Verkehrs in Industrie, Gewerbe, Handel, dem Dienstleistungssektor sowie in Kommunen erheblich zur Erreichung der Klimaschutzziele beitragen. Feinstaub- und Stickoxidminderung sowie die Reduzierung der Lärmemissionen und des Verkehrs, können die Lebensqualität vor Ort zudem maßgeblich verbessern. Das Bundesumweltministerium fördert daher die Anschaffung von gewerblich genutzten E-Lastenfahrrädern sowie Lastenanhängern mit...

  • Pfaffenhofen
  • 29.04.21

Neue Regelungen ab 24. April
Was die "Bundes-Notbremse" nun in Bayern ändert

Was die "Bundes-Notbremse" nun in Bayern ändert:Ab dem 24.04.2021 tritt die "Bundes-Notbremse" in Kraft:Wenn die Sieben-Tage-Inzidenz in einer Stadt oder einem Landkreis an drei aufeinander folgenden Tagen die Schwelle von 100 überschreitet, sollen dort ab dem übernächsten Tag schärfere Maßnahmen gelten.Die verschärften Auflagen sollen so lange in Kraft bleiben, bis die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinander folgenden Tagen die Schwelle von 100 unterschreitet. Dann treten die Extra-Auflagen...

  • Pfaffenhofen
  • 20.04.21

Für Einzelhändler und Kunden wichtig
Testmöglichkeiten

Update am 26.04., 10:00 Uhr Ab dem 12. April sind bei einer 7-Tage-Inzidenz zwischen 100 und 150 Terminshopping-Angebote („Click & Meet“) des Einzelhandels zulässig. Dabei gilt zusätzlich die Vorlage eines aktuellen negativen Tests (max. 24 Stunden alter PCR-Test oder Schnelltest oder Selbsttest vor dem Geschäft). Seit dem 24. April ist auch neu, dass ein Test für den Friseurbesuch oder der Fußpflege nötig ist.  Kinder unter sechs Jahren müssen nicht getestet werden.  Dem bay. Staatsministerium...

  • Pfaffenhofen
  • 08.04.21

Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen
Ein Jahr Corona in der Wirtschaftsförderung

Vor etwa einem Jahr gab es die ersten Coronafälle in Pfaffenhofen. Seitdem reagierte die Wirtschafts- und Servicegesellschaft immer wieder auf sich ständig ändernde Situationen. Anfangs stand das Informationsbedürfnis der Unternehmen im Fokus, auf das schnell reagiert wurde: Seither gibt es auf dem städtischen Infoportal PAFundDU immer aktualisierte Artikel, in denen die finanziellen Hilfen, Öffnungsmöglichkeiten und Betriebsuntersagungen die Themen sind und einen ersten Überblick geben. Aber...

  • Pfaffenhofen
  • 15.03.21
QR-Code scannen, Termin buchen, shoppen gehen...

Lockerungen im Einzelhandel
So funktioniert Shoppen per "Click & Meet"

Seit dem 8. März ist Einkaufen im Einzelhandel in Bayern wieder möglich, allerdings entscheidet der Inzidenzwert der jeweiligen Gegend, wie weit die Lockerungen gehen. Überschreitet die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 50 und liegt noch unter 100, dürfen Geschäfte Termin-Shopping nach dem Prinzip "Click & Meet" anbieten. Wie funktioniert "Click & Meet"? Das Prinzip ist eigentlich ganz einfach: Termin ausmachen, ins Geschäft gehen, einkaufen. Wie man allerdings an einen Termin kommt,...

  • Pfaffenhofen
  • 12.03.21
2 Bilder

Öffnungsperspektive
Einschränkungen und Lockerungen für Unternehmen

Zuletzt aktualisiert: 07.05.2021, 13:30 Uhr AktuellesLockerungen ab dem 10. und 21. Mai beschlossen Bei einer Inzidenz unter 100 sind ab dem 10. Mai u.a. Erleichterungen für Außengastronomie, körpernahe Dienstleitungen, Kinos und Sport vorgesehen. Ab dem 21. Mai sind dann auch touristische Angebote wieder zugelassen. Die wichtigsten Änderungen finden Sie unter "Aktuelle Infektionsschutzmaßnahmen“. Aktueller InzidenzwertAb dem 5. Mai gelten im Landkreis Pfaffenhofen die Regelungen für eine...

  • Pfaffenhofen
  • 07.03.21

Angebot für Einzelhandel, Dienstleister und Gastro
Kostenloses Tool zur Kontaktnachverfolgung

Die Erfassung der Kontaktdaten wird Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen sicher noch eine ganze Weile beschäftigen. Stifte müssen weiterhin desinfiziert, Kontaktformulare vorbereitet und auch wochenlang aufgehoben werden. Das geht aber auch einfacher, ganz ohne App und zudem kostenlos für alle Nutzer, egal ob Kunde oder Anbieter. Daher möchten wir nochmals gerne an unser Angebot erinnern, das eine webbasierte Erfassung der Kontakte der Gäste oder Kunden ermöglicht, bereits mit dem...

  • Pfaffenhofen
  • 07.03.21

Angebot für Einzelhandel, Dienstleister und Gastro
Kostenloses Tool zur Online-Terminbuchung

Der Bund und die Länder haben sich auf fünf Öffnungsschritte in der Corona-Pandemie geeinigt. Der dritte Öffnungsschritt, der ab dem 8. März 2021 beginnt, setzt bei einer 7-Tages-Inzidenz von über 50 und unter 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner für den Einzelhandel eine Terminshopping-Angebot voraus, das sogenannte „click&meet“. Für die Gastronomie gilt ab frühestens 22. März 2021 das gleiche, wie im 4. Öffnungsschritt festgelegt wurde. Wichtig für beide Branchen ist, dass die Adressdaten...

  • Pfaffenhofen
  • 05.03.21

Stellenangebot
Online Marketing Manager (Teilzeit 50 %, m/w/d)

Die Wirtschafts- und Servicegesellschaft mbH für die Stadt Pfaffenhofen an der Ilm bündelt Wirtschaftsförderung, Standortvermarktung und Innenstadtentwicklung unter einem Firmendach. Wir bieten einen spannenden Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglichkeiten und Perspektive in einer lebenswerten Stadt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen Online Marketing Manager (Teilzeit 50%, m/w/d) Deine Aufgaben als Allrounder Du arbeitest am Modellprojekt „Digitale Einkaufsstadt Bayern“ mitDu...

  • Pfaffenhofen
  • 17.02.21

Bis zu 20.000 Euro
Überbrückungshilfe III erstattet Investitionen in Digitalisierung

Die Bundesregierung hat endlich die Überbrückungshilfe III an den Start gebracht – die Antragsstellung beginnt. Hoffentlich gibt es bald auch die ersten Abschlags- und die regulären Auszahlungen. Voraussetzungen für Überbrückungshilfe III müssen erfüllt sein Umfang und Gestalt wurden lange diskutiert und oft verändert. Eine wichtige Neuigkeit: Investitionen in die Digitalisierung gelten jetzt als erstattungsfähige Kosten. Wer also während der Krise einen Online-Shop aufgebaut hat oder noch...

  • Pfaffenhofen
  • 11.02.21
3 Bilder

Für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler
Unterstützung in Corona-Krise

Zuletzt aktualisiert: 07.05.2021, 13:30 Uhr Die Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen informiert hier über Unterstützungsmöglichkeiten für betroffene Unternehmer, Selbstständige sowie Freiberufler und bereitet wichtige Informationen auf. Wenn Sie Fragen haben, Hilfe brauchen oder Ansprechpartner suchen: Rufen Sie uns unter 08441 405500 an oder schreiben Sie eine Email an info@wsp-pfaffenhofen.de  Dieser Artikel umfasst die BereicheAktuellesFinanzielle HilfenSteuerliche...

  • Pfaffenhofen
  • 02.02.21
2 Bilder

Finanzielle Hilfen
Überbrückungshilfe III - Diese Erstattungen bekommen Unternehmen 2021

November- und Dezemberhilfe werden im Januar nicht fortgesetzt. Für den Zeitraum bis Juni 2021 unterstützt die Bundesregierung besonders von der Coronapandemie betroffene Unternehmen stattdessen mit der gegenüber den ersten beiden Phasen verbesserten Überbrückungshilfe III. Wer ist antragsberechtigt? Wie hoch ist die Überbrückungshilfe? Wie werden Anträge gestellt? Und welche Kosten sind förderfähig? Das Bundesfinanzministerium hat nun neue Informationen rund um die Überbrückungshilfe III...

  • Pfaffenhofen
  • 11.01.21
5 Bilder

Handgemachte Unikate
Dein Weihnachtsladen in Pfaffenhofen

Was letztes Jahr als Gemeinschaftsstand von Künstlern und Kreativen auf dem Christkindlmarkt angefangen hat, brauchte dieses Jahr ein neues Format. Ohne Markt, kein Stand, „Dein Weihnachtsladen“ war geboren. Für „Dein Weihnachtsladen“ hat Carolin Wessollek, Gründerin von „Mit Hand und Herz gemacht“, elf Kreative aus der nahen Umgebung gefunden, die sich bis 28. Dezember in zehn Geschäften der Innenstadt präsentieren, um dort ihre selbstgemachten Lieblingsstücke zum Kauf anzubieten. In bewährter...

  • Pfaffenhofen
  • 03.12.20

Alle Jahre wieder…

…sind die Wochen vor Weihnachten eine stressige, aber auch eine sehr umsatzstarke Zeit für Einzelhandel und Gastronomie in Pfaffenhofen. Doch dieses Jahr wird der Andrang coronabedingt wahrscheinlich kleiner ausfallen und hinter den Geschäften und Restaurants liegen bereits schwere Monate. Das muss aber nicht so sein. Wenn Sie können, unterstützen Sie bitte in dieser Zeit unsere Händler und Wirte, die unsere Stadt so vielfältig und lebendig machen. Erledigen Sie Ihre Einkäufe in Pfaffenhofen....

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20

Gute Nachrichten für Ausbildungssuchende
Viele Lehrstellen sind noch frei

In der kommenden Woche beginnt ein außergewöhnliches Ausbildungsjahr: Die Corona-Pandemie hat den Leerstellenmarkt gehörig durcheinandergewirbelt. Die eh schon schwierige Suche der Unternehmer nach Lehrlingen wurde zusätzlich erschwert oder gar unmöglich gemacht. So konnten zum Beispiel die Berufsberater nicht in die Schulen und die Betriebe nicht in Kontakt mit den potentiellen Bewerbern kommen und so sind, wenige Tage vor dem Ausbildungsstart, noch viele Stellen unbesetzt. Gesucht wird in...

  • Pfaffenhofen
  • 28.08.20
3 Bilder

Ab 6. Juni
Stadtführungen dürfen bald wieder stattfinden

Update vom 29.05.2020: Keine Maskenpflicht im Außenbereich! Der Tourismus darf Schritt für Schritt wieder anlaufen und auch die Stadtführungen dürfen ab dem 30. Mai in Bayern wieder stattfinden – natürlich nur unter strengen Hygienevorschriften. „Wir freuen uns, nach den drei Monaten Zwangspause wieder mit den Stadtführungen beginnen zu können. Um sowohl Stadtführer, als auch die Teilnehmer zu schützen, haben wir die Teilnehmeranzahl auf 12 Personen begrenzt. So kann der Mindestabstand...

  • Pfaffenhofen
  • 27.05.20

Aus dem Landkreis Pfaffenhofen
Hier gibt es Masken, Desinfektionsmittel & Co

Ab dem 27.04. gilt eine bayernweite Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr und in allen Geschäften beim Einkaufen. Hier werden verschiedene Hersteller von Schutzausrüstung, Mund-Nase-Bedeckungen, Abtrennungen für Ladentresen und Desinfektionsmitteln für Unternehmen und/oder Endverbraucher aus dem Landkreis Pfaffenhofen gesammelt. >>> FÜR DIE LISTE BITTE HIER KLICKEN

  • Pfaffenhofen
  • 17.04.20
  • 1

Unternehmerinformationen
Zeitplan für den Corona-Exit

Update vom 12.05.2020, 18:30 Uhr: Änderung der 4. Bay. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung  Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns an. Wir sind telefonisch unter 08441 405500 oder per E-Mail an info@wsp-pfaffenhofen.de erreichbar. Dieser Artikel wird nicht mehr aktualisiert! Alle Informationen ab dem 14.05.2020 finden Sie nun hier. Es gilt bis mindestens 29. Mai eine Kontaktbeschränkung im öffentlichen Raum. Bezüglich des Betriebs von Einrichtungen, Unternehmen und Ladengeschäften gelten...

  • Pfaffenhofen
  • 16.04.20
3 Bilder

besser daheim
Jetzt vor Ort online einkaufen

Die Zeit läuft, die Uhr tickt: Mit jedem Tag, an dem die Gastronomen, Händler, Dienstleister wegen der Corona-Krise geschlossen haben, steigen die Umsatzverluste. Ausbleibende Kundschaft, Ladenschließungen und weiterhin bestehende Personal- und Nebenkosten verschlimmern die Situation für jeden Unternehmer. Das weiß auch die Stadt Pfaffenhofen. Also hat die Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen (WSP) verschiedene Projekte aufgelegt, um Unternehmen schnelle Hilfe zu bieten und auch...

  • Pfaffenhofen
  • 26.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.