Aktuelles

Sommerprogramm der Volkshochschule
Ferienprogramm für Kinder

Aufgrund vieler Absagen im Frühjahr bietet die Volkshochschule Pfaffenhofen in diesem Jahr ein Sommerkursprogramm im Juli und August an. Darunter finden sich auch viele Kurse, die Kindern den Sommer spannend und bunt machen. So können kleine Kinder ab 20. Juli im Wobbelturnen spielerisch ihre Bewegungen, Gleichgewicht und Koordination üben. Eine Stunde besteht aus aktiven und passiven Phasen, wobei Anspannung, Entspannung und Gleichgewicht im Mittelpunkt stehen. In den aktiven Phasen wird...

Wettbewerb
Künstler gestalten Klangkunst im Gerolsbad

Die Stadt Pfaffenhofen wird beim Neubau des Hallenbads ein Kunst-am-Bau-Projekt mit dem Schwerpunkt Audiokunst verwirklichen. Dazu schreibt die Stadt einen Wettbewerb aus, an dem sich Künstlerinnen und Künstler beteiligen können. Gesucht wird ein Klang- oder Audiokunstwerk für den Eingangsbereich des Gerolsbads. Als alternativer Ort oder als Ergänzung für die Installation ist auch eine Wand im Eingangsbereich oder im Außenbereich möglich. Eingeladen sich zu bewerben sind alle Künstlerinnen und...

Ab Montag benötigen Autofahrer zum Parken in der Pfaffenhofener Innenstadt wieder einen Parkschein.Ab Montag benötigen Autofahrer zum Parken in der Pfaffenhofener Innenstadt wieder einen Parkschein.Ab Montag benötigen Autofahrer zum Parken in der Pfaffenhofener Innenstadt wieder einen Parkschein.

Ab Montag
Wieder Parkschein in Pfaffenhofen

Ab Montag, 17. Mai sind die Parkscheinautomaten in Pfaffenhofen wieder in Betrieb. An diesem Tag endet die vorübergehende Erlaubnis, kostenlos nur mit einer Parkscheibe zu parken. Autofahrer müssen dann wieder eine Parkgebühr bezahlen. Die Kleinbeträge an den Parkautomaten können weiterhin bar, aber auch mit der Karte entrichtet werden, an sechs Automaten sogar kontaktlos per Chip. Auch mit der kostenlosen Parkster-App ist eine kontaktlose Zahlung der Parkgebühr möglich. Die Stadt hatte wegen...

Bürgermeister Thomas Herker, Malermeister Marco Dreßl und Fitnessstudiobetreiber Stefan Hilpert im noch leeren Zelt am VolksfestplatzBürgermeister Thomas Herker, Malermeister Marco Dreßl und Fitnessstudiobetreiber Stefan Hilpert im noch leeren Zelt am VolksfestplatzBürgermeister Thomas Herker, Malermeister Marco Dreßl und Fitnessstudiobetreiber Stefan Hilpert im noch leeren Zelt am Volksfestplatz
Video

MIT VIDEO!!
Neues Corona-Schnelltestzentrum

Die Stadt Pfaffenhofen hat privaten Betreibern einen Teil des Volksfestplatzes für die Einrichtung eines mobilen Testzentrums zur Verfügung gestellt. Bürgermeister Thomas Herker hat die Betreiber der künftigen Einrichtung besucht. In einem Zelt können Bürgerinnen und Bürger zu Fuß oder im Auto einen Corona-Schnelltest machen lassen. Bürgermeister Herker hat das selbst ausprobiert. Für die Testung ist eine vorherige Anmeldung auf der Internetseite www.coronatest-pfaffenhofen.de erforderlich. Der...

FEUERWEHR PFAFFENHOFEN A. D. ILM - EINSATZMELDUNG
+++ Gemeldeter Dachstuhlbrand in Innenstadt +++

Samstag, 08. Mai 2021, 19:26 Pfaffenhofen, Frauenstraße Der Pfaffenhofener Feuerwehr wurde ein Dachstuhlbrand in der Innenstadt gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte eine Rauchentwicklung aus einem Dachfenster und Brandgeruch festgestellt werden. Der erkundende Angriffstrupp konnte den Brand rasch lokalisieren und ablöschen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Dachstuhlbrand und somit ein größerer Schaden verhindert werden. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde noch...

Die Notarsgattin Josepha Schreyer engagierte sich schon seit den 1860er Jahren für wohltätige Zwecke (um 1870).Die Notarsgattin Josepha Schreyer engagierte sich schon seit den 1860er Jahren für wohltätige Zwecke (um 1870).Die Notarsgattin Josepha Schreyer engagierte sich schon seit den 1860er Jahren für wohltätige Zwecke (um 1870).
3 Bilder

Stadtarchiv
Frauen im Einsatz für Familie und Allgemeinheit

Die aktuelle Corona-Pandemie stellt gewaltige Herausforderungen an Mütter und Väter bei der Bewältigung des familiären Alltags. In früherer Zeit waren es häufig Frauen, auf die in Notzeiten außergewöhnliche Belastungen zukamen und die sich in besonderem Maß für Familie und Gemeinwohl einbrachten. Linderung von Kriegsnot im 19. Jahrhundert Vor allem die Kriege des 19. Jahrhunderts mit zahlreichen verwundeten Soldaten trugen dazu bei, dass Frauen, die im Alltag in der Familie und auf dem...

Gritschstraße gesperrt
Arbeiten am Fernwärmenetz

Die Gritschstraße ist von Dienstag, 11. Mai bis voraussichtlich 21. Mai zwischen der Lettnerstraße und der Murhammerstraße gesperrt. In diesem Zeitraum werden zwei Gebäude ans Fernwärmenetz angeschlossen. Von der Sperre ist auch die Stadtbuslinie 3 betroffen. Die Umleitung erfolgt großräumig über die Hopfenstraße und die Ziegelstraße. Anlieger können entlang der Baustelle parallel neben der Parkanlage durchfahren. Die Stadtbuslinie 3 muss ebenfalls auf die Parallelstraße ausweichen. Eine...

2 Bilder

Klimaschutzpreis 2021
Jetzt bewerben!

Die Stadt Pfaffenhofen sucht Klimaschützer mit Engagement und Tatendrang. Zum fünften Mal wird im Juni der Pfaffenhofener Klimaschutzpreis an Einrichtungen, Firmen und Privatleute in vier Kategorien vergeben. Neben dem Publikumspreis werden ein Jurypreis, der Preis für die höchste CO2-Einsparung und der Sonderpreis für nachhaltiges Verhalten verliehen. Der Klimaschutzpreis ist mit jeweils 500,- € dotiert und zeichnet besonders nachhaltige, klima- oder ressourcenschonende Leistungen und Projekte...

1.MTV-Vorsitzender Helmut Reiter (links) , Turnerin Lisa Roithmayr, stellvertr. Abteilungsleiter Michael Promberger.1.MTV-Vorsitzender Helmut Reiter (links) , Turnerin Lisa Roithmayr, stellvertr. Abteilungsleiter Michael Promberger.1.MTV-Vorsitzender Helmut Reiter (links) , Turnerin Lisa Roithmayr, stellvertr. Abteilungsleiter Michael Promberger.

MTV 1862 Pfaffenhofen
Neuer Stufenbarren für Turner

Der MTV 1862 Pfaffenhofen ist auch während der Corona-Zwangspause für seine Mitglieder aktiv und  hat die Ausrüstung der Abteilung Geräteturnen optimiert. Mit der Anschaffung eines wettkampftauglichen Stufenbarrens in den Vereinsfarben blau-gelb, sowie verschiedener  Spezialmatten kann Abteilungsleiter Rudi Schuhmann künftig seinen Mitgliedern noch bessere Trainingsmöglichkeiten anbieten. Gleich nach der Auslieferung haben Schuhmann und der stellvertretende Abteilungsleiter Michael Promberger...

PAFundDU auf Youtube

Bürgerservice

Bürgerservice, Stadtverwaltung und Politik

2 Bilder

Bekanntmachung Vollzug des Baugesetzbuchs (BauGB);
Öffentliche Auslegung des Entwurfs zur Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 179 „Gewerbegebiet am Fuchsberg“ der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm

Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm hat in seiner Sitzung am 21.02.2019 den Aufstellungsbeschluss zur Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 179 „Gewerbegebiet am Fuchsberg“ gefasst. Das Plangebiet liegt im Westen der Stadt Pfaffenhofen, am Ortsausgang Richtung Tegernbach, östlich der Hohenwarter Straße. Der Planbereich umfasst vollständig das Grundstück mit der Fl.Nr. 1507/5 Gemarkung Pfaffenhofen und somit den Gebäudebestand, als auch die geplante...

  • Pfaffenhofen
  • 12.05.21

Die aktivsten Organisationen

Ab Montag benötigen Autofahrer zum Parken in der Pfaffenhofener Innenstadt wieder einen Parkschein.

Ab Montag
Wieder Parkschein in Pfaffenhofen

Ab Montag, 17. Mai sind die Parkscheinautomaten in Pfaffenhofen wieder in Betrieb. An diesem Tag endet die vorübergehende Erlaubnis, kostenlos nur mit einer Parkscheibe zu parken. Autofahrer müssen dann wieder eine Parkgebühr bezahlen. Die Kleinbeträge an den Parkautomaten können weiterhin bar, aber auch mit der Karte entrichtet werden, an sechs Automaten sogar kontaktlos per Chip. Auch mit der kostenlosen Parkster-App ist eine kontaktlose Zahlung der Parkgebühr möglich. Die Stadt hatte wegen...

  • Pfaffenhofen
  • 12.05.21

FEUERWEHR PFAFFENHOFEN A. D. ILM - EINSATZMELDUNG
+++ Gemeldeter Dachstuhlbrand in Innenstadt +++

Samstag, 08. Mai 2021, 19:26 Pfaffenhofen, Frauenstraße Der Pfaffenhofener Feuerwehr wurde ein Dachstuhlbrand in der Innenstadt gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte eine Rauchentwicklung aus einem Dachfenster und Brandgeruch festgestellt werden. Der erkundende Angriffstrupp konnte den Brand rasch lokalisieren und ablöschen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Dachstuhlbrand und somit ein größerer Schaden verhindert werden. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde noch...

  • Pfaffenhofen
  • 08.05.21

Bekanntmachung Grundsteuer 2021
Festsetzung und Entrichtung der Grundsteuer 2021 für die im Gebiet der Stadt Pfaffenhofen a.d.Ilm liegenden Grundstücke.

Vorbehaltlich der Erteilung schriftlicher Grundsteuerbescheide 2021 wird hiermit gemäß § 27 Abs.3 Grundsteuergesetz die Grundsteuer für das Kalenderjahr 2021 in gleicher Höhe wie im Vorjahr festgesetzt. Das bedeutet, dass die Steuerpflichtigen, die keinen Grundsteuerbescheid 2021 erhalten, im Kalenderjahr 2021 die gleiche Grundsteuer wie im Kalenderjahr 2020 zu entrichten haben. Für diese treten mit dem Tag der öffentlichen Bekanntmachung die gleichen Rechtswirkungen ein, wie wenn Ihnen an...

  • Pfaffenhofen
  • 07.05.21

Freizeit, Sport und Gesundheit

Sommerprogramm der Volkshochschule
Fit durch den „Sommer dahoam“!

Für alle Sportbegeisterten – und alle, die es noch werden wollen – hat die vhs Pfaffenhofen über den Sommer ein vielfältiges Programm zu bieten. Wer schon immer mal mit dem Laufen anfangen wollte, kann dies nun tun: im beliebten Kurs von Jürgen Gerstner. Ein einfaches, individuell ausgerichtetes Bewegungstraining ohne Wettkampfcharakter, mit Gehen und Laufen im Wechsel. Der Kurs startet am 22. Juli und findet 8x am Donnerstagabend statt, geeignet ist er sowohl für Anfänger als auch für...

  • Pfaffenhofen
  • 07.05.21

Sommerprogramm der Volkshochschule
Guten-Morgen-Yoga

Rücken und Faszien, Atmung und Entspannung, das sind die vier Schwerpunkte, denen sich die Teilnehmer*innen im Kurs widmen. Körper, Geist und Seele sowie der Stoffwechsel wird aktiviert. Mit Yoga- und Faszien-Übungen wird der Rücken gestärkt und Energie für die restliche Woche geschöpft. Einfache Atem- und Entspannungsübungen lassen denn Geist ruhiger und die  Gedanken klarer werden.  es unterrichtet die Yogalehrerin Doris Schwaiger. Altes Rathaus, Baar-Ebenhausen, vhs-Raum B4100 Mi, 09.06.21,...

  • 07.05.21

Sommerprogramm der Volkshochschule
Entspannung und Meditation

Zur Ruhe kommen und durchatmen ist das Motto des Kurses Entspannung und Mediation in der Reihe Sommerkurse an der vhs Pfaffenhofen. Ab Mittwoch 07. Juli lehrt die Diplom-Psychologin Sabine Bauer, wie mittels der Achtsamkeitsmediation die negativen Folgen von chronischem Stress reduziert werden können. Der Kurs umfasst vier Termine in Pfaffenhofen, jeweils von 19:30 bis 20:45 Uhr und kostet 29 €. Ein weiterer Kurs ist für den August geplant (ab 04.08., ebenfalls 19:30 – 20:45 Uhr, Preis 29 €) um...

  • Pfaffenhofen
  • 07.05.21

Sommerprogramm der Volkshochschule
Urlaub dahoam mit der Volkshochschule

Für die Monate Juni, Juli und August hat die Volkshochschule ein Sommerprogramm für Alle erarbeitet, die nach einer langen Durststrecke mal wieder eine Sprache lernen, Neues entdecken oder etwas für Körper, Geist und Seele tun wollen. Ab dem 15. Juni nimmt die vhs Pfaffenhofen Anmeldungen zu den Sommerkursen unter (08441) 490480 entgegen. Das Sommerprogramm findet sich spätestens ab 15. Juni natürlich auch auf der Homepage  der vhs Pfaffenhofen Im Angebot sind Sprachkurse, Fitnesskurse, Yoga,...

  • Pfaffenhofen
  • 07.05.21
3 Bilder

Auszeichnung in Gold für Taekwondo Verein

Für hervorragende Verdienste rund um den Taekwondo Sport, wurde der Taekwondo 1995 Pfaffenhofen e.V. mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. In Vertretung der BTU (Bayerische Taekwondo Union) durfte der sportliche Leiter vom TKD 1995 Walter Schichtl die Urkunde überreichen. Wegen der aktuellen Beschränkungen überreichte Walter die Auszeichnung im kleinsten Kreis an den ersten Vorstand des TKD 1995 Paul Kreuzer. Bis zur Übergabe war die Auszeichnung ein großes Geheimnis. Nur Walter Schichtl...

  • Pfaffenhofen
  • 06.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Soziales, Familie und Bildung

Hospizverein informiert
Vorsorgen – aber wie?

Im digitalen Treffen des Seniorenbüros am Montag, 17. Mai um 10 Uhr hält Henriette Wanninger, Koordinatorin beim Hospizverein Pfaffenhofen, den Vortrag „Wer spricht für mich, wenn ich es nicht mehr kann?“ Oft können Menschen aufgrund von Notsituationen nicht mehr selbst ihre Angelegenheiten regeln. Dabei kommt es auch nicht auf das Alter an, denn Unfall oder Erkrankungen können uns in jedem Alter treffen. Deshalb ist es wichtig, Vorsorge für unvorhersehbare Lebenslagen zu treffen. Wie das geht...

  • Pfaffenhofen
  • 12.05.21

Sommerprogramm der Volkshochschule
Ferienprogramm für Kinder

Aufgrund vieler Absagen im Frühjahr bietet die Volkshochschule Pfaffenhofen in diesem Jahr ein Sommerkursprogramm im Juli und August an. Darunter finden sich auch viele Kurse, die Kindern den Sommer spannend und bunt machen. So können kleine Kinder ab 20. Juli im Wobbelturnen spielerisch ihre Bewegungen, Gleichgewicht und Koordination üben. Eine Stunde besteht aus aktiven und passiven Phasen, wobei Anspannung, Entspannung und Gleichgewicht im Mittelpunkt stehen. In den aktiven Phasen wird...

  • Pfaffenhofen
  • 10.05.21

Sommerprogramm der Volkshochschule
Sprachen lernen im Sommer

Wer den Sommer nutzen möchte um seine Sprachkenntnisse zu erweitern, der wird im Sommerprogramm der vhs Pfaffenhofen fündig. Ab Juli werden hier verschiedene Kompakt-, Intensiv- und Online-Kurse in den großen europäischen Sprachen angeboten. So können Italien-Fans ab Donnerstag, 1. Juli abends von 17-20 Uhr an vier Terminen alle wichtigen italienischen Wörter, Redewendungen und die nötigsten grammatikalischen Strukturen kennen lernen, um sich in den typischen Urlaubssituationen mühelos zurecht...

  • Pfaffenhofen
  • 10.05.21

Neue Selbsthilfegruppe
Mein Leid in der Coronazeit

Corona fordert heraus. Das kann Angst machen, Halt- und Hoffnungslosigkeit verbreiten. Hinzu kommt die auferlegte soziale Isolation durch Ausgangssperren und Kontaktbeschränkungen. Wer sich fragt: Mit wem kann ich mein Leid teilen? Wer hört mir zu? Wem kann ich in einem geschützten Umfeld meine Sorgen und Nöte erzählen? Der ist hier richtig: Seit kurzem findet alle vier Wochen eine Gesprächsrunde zum Thema statt. Entweder im Gruppenraum von Quo Vadis, Hohenwarter Str. 27, 85276 Pfaffenhofen...

  • Pfaffenhofen
  • 06.05.21

Betreuungsgruppen –Entlastung für pflegende Angehörige
Neues aus dem Caritas-Zentrum Pfaffenhofen

Betreuungsgruppen –Entlastung für pflegende Angehörige Entsprechend der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionszahlen, mag das Angebot eines Treffens in einer Gruppe zunächst verwunderlich klingen. Doch gerade wegen dieser besonderen Zeiten, erfährt dieses Angebot zunehmend an Bedeutung. Eine Betreuungsgruppe, als ein Angebot zur Unterstützung im Alltag nach § 45 a SGB XI, dient der Entlastung pflegender Angehörigen. Sie ermöglicht den privaten Pflegepersonen, die sich nicht selten 24...

  • Pfaffenhofen
  • 06.05.21

Kultur, Kunst und Bühne

Sommerprogramm der Volkshochschule
Bunt und kreativ ...

... geht es beim Sommerprogramm der vhs Pfaffenhofen zu! Über den Sommer ist für alle Bastelfreudigen, Kreativlinge und Farbmischer was geboten: In Carolin Meinholds beliebter Kursreihe „Stempeln und Scrappen“ wird am 24. Juli ein Mini-Album gestaltet, in dem schöne Erinnerungs-Schnappschüsse einen Platz finden. Im Atelier Hörskens geht es von 28. Juli bis 11. August blumig zu: Im Workshop „Blütenträume“ dreht sich alles um die Farben und Formen von Blumen, kombiniert mit passender Technik und...

  • Pfaffenhofen
  • 07.05.21
Cecilia Joyce Röski beim Einzug
5 Bilder

„Hier ist auch daheim“
Lutz-Stipendiatin angekommen

Cecilia Joyce Röski, die Lutz-Stipendiatin 2021 ist in Pfaffenhofen angekommen. Am Wochenende hat sie ihre Wohnung im Flaschlturm im Zentrum Pfaffenhofens bezogen. Am Dienstag haben Bürgermeister Thomas Herker, Kulturreferent Reinhard Haiplik und Vertreterinnen und Vertreter der städtischen Kulturabteilung die 1994 geborene Autorin offiziell begrüßt. Röski wird bis Ende Juli in der Stadt wohnen und hier ihren Text über Pfaffenhofen – ihren „Zwischenfall“ – verfassen, den sie im Rahmen des...

  • Pfaffenhofen
  • 06.05.21
2 Bilder

Skulptur und Malerei
INCONTRO - neue Ausstellung in der Galerie KUK44

INCONTRO - Ausstellung 06. Mai - 31. Juli 2021 Inspiriert von alten Schwarzweiß-Fotos, die im Laufe der Zeit ihre Intensität verloren haben, versteht sich Nicole Mahrenholtz als Archäologin verborgener Dinge. Die Künstlerin, die in Philosophie promovierte, selbst über ihre Arbeit: "Meine Malerei ist mitteltonig. Das heißt, ich verwende unkolorierte Leinwände als Malgründe. Daher kommt die intime Wirkung meiner Bilder. Meinen Bildern haftet etwas Surreales, Traumartiges an. Traum und intuitive...

  • Pfaffenhofen
  • 06.05.21
2 Bilder

Lesenswert!
Buchtipps der Stadtbücherei

Alina Bronsky: Der Zopf meiner GroßmutterWas muss mit einem Menschen passiert sein, der so verbittert, misstrauisch und voller Vorurteile ist wie die Großmutter des anfangs sechsjährigen Jungen Maxim in Alina Bronskys Roman „Der Zopf meiner Großmutter“? Diese absolut herrschsüchtige Frau, die ihr komplettes Umfeld terrorisiert, bestimmt auch weitestgehend die Handlung des Romans. Nur langsam erschließen sich dem Leser die tiefergehenden Ursachen für das krankhafte Verhalten dieser Figur, für...

  • Pfaffenhofen
  • 30.04.21

Wettbewerb
Künstler gestalten Klangkunst im Gerolsbad

Die Stadt Pfaffenhofen wird beim Neubau des Hallenbads ein Kunst-am-Bau-Projekt mit dem Schwerpunkt Audiokunst verwirklichen. Dazu schreibt die Stadt einen Wettbewerb aus, an dem sich Künstlerinnen und Künstler beteiligen können. Gesucht wird ein Klang- oder Audiokunstwerk für den Eingangsbereich des Gerolsbads. Als alternativer Ort oder als Ergänzung für die Installation ist auch eine Wand im Eingangsbereich oder im Außenbereich möglich. Eingeladen sich zu bewerben sind alle Künstlerinnen und...

  • Pfaffenhofen
  • 30.04.21

Bauen und Wohnen

Öffentliche Bekanntmachung
ollzug des Baugesetzbuchs (BauGB); 19. Änderung des städtischen Bebauungsplans Nr. 11 „Dr.-Bergmeister-Straße“

Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm hat in seiner Sitzung am 28.05.2020 die 19. Änderung des städtischen Bebauungsplans Nr. 11 „Dr.-Bergmeister-Straße“ beschlossen. Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt. Das Bauleitplanverfahren dient der Innenentwicklung gemäß § 13a BauGB. Das Plangebiet weist weniger als 20.000 m² zulässige Grundfläche im Sinne des § 19...

  • Pfaffenhofen
  • 11.05.21

Gritschstraße gesperrt
Arbeiten am Fernwärmenetz

Die Gritschstraße ist von Dienstag, 11. Mai bis voraussichtlich 21. Mai zwischen der Lettnerstraße und der Murhammerstraße gesperrt. In diesem Zeitraum werden zwei Gebäude ans Fernwärmenetz angeschlossen. Von der Sperre ist auch die Stadtbuslinie 3 betroffen. Die Umleitung erfolgt großräumig über die Hopfenstraße und die Ziegelstraße. Anlieger können entlang der Baustelle parallel neben der Parkanlage durchfahren. Die Stadtbuslinie 3 muss ebenfalls auf die Parallelstraße ausweichen. Eine...

  • Pfaffenhofen
  • 07.05.21

Straßenbauarbeiten
Kreuzung am (oberen) Schleiferberg gesperrt

Die Straßenbauarbeiten am Schleiferberg kommen voran. Aus diesem Grund ist voraussichtlich zwei Wochen lang zusätzlich der Kreuzungsbereich Schleiferberg/Herzog-Ludwig-Straße/Banater Straße gesperrt. Die Sperrung beginnt am 5. Mai und endet voraussichtlich am 12. Mai. Die Anwohner werden entsprechend informiert, und eine Umleitung ist ausgeschildert. Betroffen von den Asphaltierungsarbeiten ist auch die Stadtbuslinie 6. Die Haltestelle Königsberger Straße kann nicht wie gewohnt angefahren...

  • Pfaffenhofen
  • 30.04.21

Öffentliche Bekanntmachung
Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 183 „Habereckfeld in Tegernbach“

Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm hat in seiner Sitzung am 12.12.2019 die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 183 „Habereckfeld in Tegernbach“ beschlossen. Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13 b BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt. Der Bebauungsplan dient der Zulässigkeit von Wohnnutzungen auf Flächen, die sich an im Zusammenhang bebaute Ortsteile anschließen (in diesem Fall Bebauungsplan Nr....

  • Pfaffenhofen
  • 26.04.21

Mittwoch und Donnerstag
Weiherer Straße wegen Asphaltarbeiten gesperrt

Die Weiherer Straße in Pfaffenhofen ist am Mittwoch, 28. April, und Donnerstag, 29. April, zwischen Türltorstraße und Schlachthofstraße in beiden Richtungen gesperrt. In dieser Zeit finden dort Asphaltierungsarbeiten statt. Auch die Stadtbuslinien 4.1 und 4.2 sind von der Sperre betroffen. Die Umleitung erfolgt über die Türltorstraße und die Schlachthofstraße, bzw. Grabmeirstraße. Anlieger können die Weiherer Straße Richtung Innenstadt bis zur Baustelle befahren. Die Stadtbuslinien 4.1 und 4.2...

  • Pfaffenhofen
  • 22.04.21

Energie und Mobilität

AUF ACHSE - Matthias Scholz. Und seine Maschine. 250 Watt. Er fährt Terminfracht in aller Herren Länder. Auf ihn ist Verlass.

Unternehmer, Händler, Handwerker
25 % Förderung für E-Lastenfahrräder

Der Einsatz von Lastenfahrrädern kann im Bereich des gewerblichen Verkehrs in Industrie, Gewerbe, Handel, dem Dienstleistungssektor sowie in Kommunen erheblich zur Erreichung der Klimaschutzziele beitragen. Feinstaub- und Stickoxidminderung sowie die Reduzierung der Lärmemissionen und des Verkehrs, können die Lebensqualität vor Ort zudem maßgeblich verbessern. Das Bundesumweltministerium fördert daher die Anschaffung von gewerblich genutzten E-Lastenfahrrädern sowie Lastenanhängern mit...

  • Pfaffenhofen
  • 29.04.21

Angebot verlängert
Rufbus fährt weiterhin zum Impfzentrum

Das Pfaffenhofener Impfzentrum-Süd in Hettenshausen/Reisgang ist weiterhin mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar. Der Pfaffenhofener Ortsteil-Rufbus wird die neue Haltestelle „Impfzentrum Pfaffenhofen“ bis Ende Juli anfahren. Das Angebot war Anfang Februar zunächst als Probelauf bis Ende April geschaffen worden. Die Fahrpläne sind online abrufbar. Die zusätzliche Haltestelle „Impfzentrum Pfaffenhofen“ wird sowohl vom Rufbus Nordost als auch vom Rufbus Nordwest bedient. Die Fahrpläne wurden...

  • Pfaffenhofen
  • 15.04.21

Pendlerinformationen
Umbau Bahnhof Pfaffenhofen

Die umfassenden Bauarbeiten der Deutschen Bahn am Bahnhof Pfaffenhofen sind in vollem Gange. Damit die Baustelle der Bahn weiterhin zügig vorangeht, waren einige Maßnahmen notwendig, für die um Verständnis gebeten wird. Die Parkplätze an der B13 auf der Westseite des Bahnhofs und südlich der Schrobenhausener Straße mussten weichen, und auch auf der Ostseite sind einige Parkplätze weggefallen. Wer mit dem Auto zum Bahnhof kommt, kann auf den Park&Ride-Parkplatz an der B13 beim Stockerhof und an...

  • Pfaffenhofen
  • 31.03.21
2 Bilder

Bahnhofsbaustelle
Pendlerparkplatz an der B 13 gesperrt

Wegen der Bauarbeiten der Deutschen Bahn ist der Pendlerparkplatz an der B 13 zwischen Weiherer Straße und Moosburger Straße ab Montag, 22. März gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis zum 8. April. Über diese Bauarbeiten in Verantwortung der Deutschen Bahn AG informiert die Stadtverwaltung Pfaffenhofen als Service für ihre Bürgerinnen und Bürger. Im Rahmen des Umbaus des Pfaffenhofener Bahnhofs wird das von der Deutschen Bahn beauftragte Bauunternehmen auf dem Pendlerparkplatz in...

  • Pfaffenhofen
  • 18.03.21

Radler und Fußgänger
Nahmobilitätskonzept für Pfaffenhofen

Die Stadt Pfaffenhofen bekommt ein Nahmobilitätskonzept, das auf kurzen Strecken den Rad- und Fußgängerverkehr fördert. Der Ferienausschuss des Stadtrats hat in seiner jüngsten Sitzung die Verwaltung einstimmig beauftragt, das Konzept zu erstellen. Ziel des Nahmobilitätskonzepts ist es, die Straßen und Plätze Pfaffenhofens in einer Weise umzugestalten, dass die Menschen ermuntert und ermutigt werden, wieder mehr zu Fuß zu gehen oder das Fahrrad zu benutzen. Der Ausschuss sprach sich dafür aus,...

  • Pfaffenhofen
  • 27.01.21

Tourismus und Gastronomie

2 Bilder

Foodtruck
Neue Kaffeebecher to-go

Ab Montag den 22.02.2021 können wir Euch unseren leckeren, in Pfaffenhofen gerösteten Kaffee, im neuen Recup Becher anbieten. Selbstverständlich könnt Ihr gerne auch unseren Tee im neuen To-go Becher bei uns erhalten. Mehr Infos finden unsere Kaffee- und Teeliebhaber auf dem Flyer. Auf zahlreiches Erscheinen freut sich das gesamte Team der Kaffeebar und des Foodtrucks.

  • Pfaffenhofen
  • 17.02.21
Markus Andre vom „Café Hofberg“ bereitet seine Tische vor.
Video

MIT VIDEO!
„Pfaffenhofen – Wie geht’s?“ ... den Gastronomen

Ab Montag, den 18. Mai dürfen Gastronomiebetriebe Gäste im Freien wieder bewirten. Das PAFundDU Live Filmteam hat die Stimmung bei den Gastronomen eingefangen. Der Film unter dem Titel „Pfaffenhofen – Wie geht’s?“ ist ab sofort auf der Internetseite der Stadt abrufbar unter https://pfaffenhofen.de/videos_pafunddulive/ . Dort gibt es auch weitere Filme, die die Frage "Pfaffenhofen - wie geht's?" beantworten oder Lieblingsdinge zeigen. Demnächst werden bekannte Persönlichkeiten auch Zuschauer an...

  • Pfaffenhofen
  • 18.05.20

Gesucht werden Kreativschaffende für den Christkindlmarkt! 

Auf dem diesjährigen Christkindlmarkt soll ein regionaler „Geschenkefinder-Gutscheinstand“ geschaffen werden. Hier sollen Produkte aus eigener Herstellung und lokale Dienstleistungen zu finden sein. Am Stand können Kunden dann Gutscheine für die Angebote aller mitwirkenden Aussteller und natürlich auch die Ausstellungsstücke selbst erwerben. Dafür suchen wir Dich! Wir geben Dir den Rahmen und die Möglichkeit Deine Produkte einem großen Publikum vorzustellen und bringen Dich außerdem mit anderen...

  • Pfaffenhofen
  • 06.11.19

City-Gutschein: Jahresumsatz erstmals über 200.000 Euro

Direkte Wirtschaftsförderung: Das Erfolgsmodell von ProWirtschaft Pfaffenhofen Pfaffenhofen (mh) Wenn es für den City-Gutschein von ProWirtschaft Pfaffenhofen etwas nicht gibt, dann sind es weiter Grenzen ... Im Jahr 2018 hat der Gesamtumsatz erstmals die Marke von 200.000 Euro überschritten. Es wurden in den zurückliegenden 12 Monaten insgesamt 7588 Gutscheine verkauft, ebenfalls mehr als je zuvor. Damit hat der City-Gutschein seinen Ruf als DAS Erfolgsmodell zur Förderung der heimischen...

  • Pfaffenhofen
  • 13.01.19

Wochenmarkt nur samstags

Wegen der Feiertage fällt der Pfaffenhofener Wochenmarkt in den Weihnachtsferien an den Dienstagen ersatzlos aus. An den Samstagen, 22. und 29. Dezember sowie 4. Januar, findet der Markt wie gewohnt auf dem Hauptplatz statt.

  • Pfaffenhofen
  • 27.12.18

Regionale Wirtschaft, Märkte und Landwirtschaft

Info-Bildschirm in der Kantine von Daiichi Sankyo

Aktuelle Meldungen
PAFundDU bei Daiichi Sankyo

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Medikamentenhersteller Daiichi Sankyo in Pfaffenhofen werden jetzt auch mit Nachrichten aus dem Bürgermitmachportal pafunddu.de informiert. Seit einigen Tagen werden ausgewählte Meldungen auf Bildschirmen in Aufenthaltsräumen und in der Kantine im Wechsel mit anderen News gezeigt. Wichtige und interessante Meldungen werden von der PAFundDU-Redaktion ausgewählt und dann über einen RSS-Feed in das System der Firma eingebunden und auf dem Bildschirm in...

  • Pfaffenhofen
  • 11.05.21

Fragen und Antworten für Betreiber
Wissenswertes zur Luca App

Um das Einchecken von Kunden im Einzelhandel, der Gastronomie oder im Sportstudio und die Kontaktdatennachverfolgung zu erleichtern, setzt der Freistaat Bayern auf die Luca-App. Wir haben hier ein paar relevante Fragen und Antworten für Betreiber zusammengefasst: Wie registriere ich mein Restaurant, Ladengeschäft, Dienstleistungsort?Betreiber registrieren sich unter app.luca-app.de. Erklärungen zur Registrierung und Erstellung finden sich bei Youtube oder es gibt sie als PDF.Wie registriere ich...

  • Pfaffenhofen
  • 11.05.21

Regionalgruppe Gemeinwohlökonomie sucht best-practice-Beispiele
Vorbilder gesucht

In unserem Landkreis gibt es sie: Die ehrbare Kauffrau und den ehrbaren Kaufmann. Viele mittelständische und kleine Unternehmen im Landkreis arbeiten schon lange nachhaltig, behandeln Mitarbeiter*innen und Lieferanten*innen fair und machen ihren Kunden*innen werthaltige und an deren Bedürfnissen orientierte Angebote. Sie achten auf ihre Lieferketten und legen ihr Geld solide und nachhaltig an. Damit legen sie die Grundlage für ethisches und zukunftsorientiertes Wirtschaften. Doch wird ein...

  • 05.05.21

Neue Regelungen ab 24. April
Was die "Bundes-Notbremse" nun in Bayern ändert

Was die "Bundes-Notbremse" nun in Bayern ändert:Ab dem 24.04.2021 tritt die "Bundes-Notbremse" in Kraft:Wenn die Sieben-Tage-Inzidenz in einer Stadt oder einem Landkreis an drei aufeinander folgenden Tagen die Schwelle von 100 überschreitet, sollen dort ab dem übernächsten Tag schärfere Maßnahmen gelten.Die verschärften Auflagen sollen so lange in Kraft bleiben, bis die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinander folgenden Tagen die Schwelle von 100 unterschreitet. Dann treten die Extra-Auflagen...

  • Pfaffenhofen
  • 20.04.21

AGENDA 2030

Frische Semmeln mit Pfaffenhofener Bio-Mohn.
2 Bilder

Bodenallianz
Bio-Mohn von Bodenallianz-Bauern in Pfaffenhofener Bäckereien

Fünf Pfaffenhofener Bäckereien verwenden ab sofort Bio-Mohn von Bauernhöfen der Pfaffenhofener Bodenallianz. Die Bäckereien Bergmeister, Breitner, Prechter, Treffer aus Tegernbach und Wiesender verwenden den Mohn zur Herstellung von Mohnsemmeln und Mohnbrezen. Der Mohn stammt von einem landwirtschaftlichen Betrieb aus Haimpertshofen. Seit zwei Jahren baut Bodenallianz-Landwirt Martin Müller dort Blaumohn erfolgreich auf seinem Grund an. In einem Testlauf im letzten Jahr hat der Bauer zunächst...

  • Pfaffenhofen
  • 23.04.21
Der gewählte Nachhaltigkeitsbeirat bei der ersten Sitzung am 27. Oktober 2020.

Agenda 2030
Nachhaltigkeitsbeirat hat Arbeit aufgenommen

Die 17 Teilnehmer des vom Stadtrat berufenen Nachhaltigkeitsbeirats haben sich am 27. Oktober vollständig zu ihrer konstituierenden Sitzung getroffen. Nach einem Kennenlernen fand ein erster Austausch zu den anstehenden Aufgaben statt. Die Beiräte kommen unter anderem aus den Bereichen Ökologie, Wirtschaft, Soziales und Kultur. Es sind der Landkreis, Vereine, Initiativen und Unternehmen vertreten. Der Vorsitzende Andreas Herschmann, Stadtratsreferent für Nachhaltigkeit, zeigt sich begeistert. „...

  • Pfaffenhofen
  • 16.12.20
6 Bilder

Wir sind dabei!
Naturpark: Umweltorganisationen und Referent freuen sich!

Pfaffenhofen. Am historischen 25.11.2020, dem Tag der bundesweiten offiziellen Verkündung, dass das Projekt „Naturpark Pfaffenhofen : Lebensräume leben“ den Zuschlag im Bundeswettbewerb „Naturstadt - Kommunen schaffen Vielfalt“ erhalten hat, trafen sich Vertreter*innen der drei Umweltorganisationen BN, LBV und PAF summt und der städtische Referent für Biodiversität auf dem zukünftigen Naturparkgelände am Gerolsbach und würdigten und feierten - natürlich coronaverhaltensgemäß - das freudige...

  • Pfaffenhofen
  • 28.11.20
  • 1
Der Bereich entlang des Gerolsbachs soll ganz im Sinne der Artenvielfalt weiterentwickelt werden, insbesondere um Insekten zu schützen.
Video 3 Bilder

Bundesprojekt gestartet: Naturpark Pfaffenhofen
MIT VIDEO: Naturstadt Pfaffenhofen schafft Vielfalt

Pfaffenhofen wurde als eine von 40 Kommunen im Bundeswettbewerb „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“ für ihre Projektidee „Naturpark Pfaffenhofen: Lebensräume leben“ ausgezeichnet. Im Rahmen des Projekts soll der Bereich entlang des Gerolsbachs zwischen der Schrobenhausener Straße und der Adolf-Rebl-Straße weiterentwickelt werden. Ziel ist es, Insekten zu schützen und die biologische Vielfalt zu fördern. Hierzu sollen insbesondere zusätzliche Lebensräume für Insekten, wie z. B. Bäume,...

  • Pfaffenhofen
  • 25.11.20
  • 1
Solche Präsenz-Veranstaltungen im Rahmen des Bodenkurses sind momentan leider nicht möglich.

Bodenallianz
Bodenkurs: Online-Austausch auf Augenhöhe

Präsenztreffen gibt es nicht – also deckt in diesem Corona-Winter ein Online-Austausch oftmals aktuelle Themen ab. So auch im Bodenkurs der Bodenallianz im Pfaffenhofener Land. Ihr Wissen darum, wie Bodenfruchtbarkeit erhalten und verbessert werden kann, wollen 30 landwirtschaftliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Öko-Modellregion schon seit 2019 erweitern. Bislang schufen vor allem praktische Übungen im Freiland, mit Boden-Fachleuten auf den Äckern der Mitglieder, die Basis des...

  • Pfaffenhofen
  • 23.11.20

Klimaschutz

Umsattelbonus
Förderung bald ausgeschöpft

Alle Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener haben jetzt die letzte Chance auf einen Zuschuss der Stadt beim Kauf eines klimaschonenden E-Bikes. Von den insgesamt 10.000 Euro, die im Rahmen des kommunalen Förderprogramms für den Umsattelbonus zur Verfügung stehen, wurden mittlerweile schon 7.200 Euro vergeben. Der Kauf eines E-Bikes wird mit jeweils 100 Euro bezuschusst, für ein Lasten-Pedelec gibt es sogar einen Bonus in Höhe von 150 Euro. Fahrradanhänger werden mit 25 % des Kaufpreises bis...

  • Pfaffenhofen
  • 05.05.21
2 Bilder

Klimaschutzpreis 2021
Jetzt bewerben!

Die Stadt Pfaffenhofen sucht Klimaschützer mit Engagement und Tatendrang. Zum fünften Mal wird im Juni der Pfaffenhofener Klimaschutzpreis an Einrichtungen, Firmen und Privatleute in vier Kategorien vergeben. Neben dem Publikumspreis werden ein Jurypreis, der Preis für die höchste CO2-Einsparung und der Sonderpreis für nachhaltiges Verhalten verliehen. Der Klimaschutzpreis ist mit jeweils 500,- € dotiert und zeichnet besonders nachhaltige, klima- oder ressourcenschonende Leistungen und Projekte...

  • Pfaffenhofen
  • 29.04.21

Bodenallianz
Bio-Mohn in Pfaffenhofener Bäckereien

Fünf Pfaffenhofener Bäckereien verwenden ab sofort Bio-Mohn von Bauernhöfen der Pfaffenhofener Bodenallianz. Die Bäckereien Bergmeister, Breitner, Prechter, Treffer aus Tegernbach und Wiesender verwenden den Mohn zur Herstellung von Mohnsemmeln und Mohnbrezen. Der Mohn stammt von einem landwirtschaftlichen Betrieb aus Haimpertshofen. Seit zwei Jahren baut Bodenallianz-Landwirt Martin Müller dort Blaumohn erfolgreich auf seinem Grund an. In einem Testlauf im letzten Jahr hat der Bauer zunächst...

  • Pfaffenhofen
  • 29.04.21
Baumpflanzung im Stiftungswald 2019

Ferienausschuss
Ferienausschuss beschließt Konzept zur Anpassung an den Klimawandel

Der Ferienausschuss des Pfaffenhofener Stadtrats hat in seiner jüngsten Sitzung das Konzept mit Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel einstimmig beschlossen. Das seit 2019 erarbeitete Papier gibt der Stadt umfassende Erkenntnisse über Art, Ausmaß und Intensität der Klimaveränderungen in der Region. Es stellt zudem konkrete Maßnahmen dar, um den Auswirkungen des Klimawandels bestmöglich zu begegnen. Das Konzept beinhaltet einen umfangreichen Maßnahmenkatalog, der in den kommenden Jahren...

  • Pfaffenhofen
  • 23.04.21
Bürgerpark mit Bäumen und Pflanzen

Klimaschutz
Pfaffenhofen packt es an: Maßnahmen gegen Klimawandel mit dem Klimaschutzkonzept 2.0

Die Stadt Pfaffenhofen verstärkt ihr Engagement für den Klimaschutz mit der Weiterführung des 2013 gestarteten Klimaschutzkonzepts. Die Ziele, die bis 2030 erreicht werden sollen, sind 100% sauberer Strom aus lokaler Produktion sowie die Halbierung der CO₂-Emissionen auf drei Tonnen pro Bürger. Nun gilt es, erfolgreich bestehende Maßnahmen fortzusetzen beziehungsweise neue Maßnahmen und Ziele zu erarbeiten. Das Klimaschutzkonzept 2.0 und das stadteigene Konzept zur Anpassung an den Klimawandel...

  • Pfaffenhofen
  • 30.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.