Aktuelles

Bürgermeister Thomas Herker informierte die Bürgerinnen und Bürger über Projekte der Stadtverwaltung per Live-Stream.
2 Bilder

PAFundDU live
Bürgerversammlung im Live-Stream fand großen Anklang

Aufgrund der coronabedingten Versammlungsbeschränkungen wurde die Bürgerversammlung 2020 am 25. November als reine Online-Veranstaltung ausgerichtet. Im Live-Stream gab Bürgermeister Thomas Herker unter dem Motto „Was war, was geht, was kommt“ den Bürgerinnen und Bürgern einen Überblick zur aktuellen Stadtentwicklung und einen Ausblick auf bereits laufende oder anstehende Projekte im kommenden Jahr. Dabei konnten während des gut einstündigen Vortrags, der von kurzen Einspielfilmen begleitet...

Diese Kastenkrippe in einer winterlichen Szenerie wurde erst dieses Jahr von der
Pfaffenhofernerin Ulrike Jais gefertigt. Die Figuren darin sind Familienerbstücke.
4 Bilder

Weihnachtskulturweg
Krippen und Lichtkunst entdecken

Veranstaltungen sind aufgrund der aktuellen Situation nach wie vor nicht möglich. Insbesondere gilt dies für den Christkindlmarkt und jegliche andere weihnachtliche Kulturerlebnisse. Die Stadt organisiert aus diesem Grund einen Weihnachtskulturweg durch Pfaffenhofen, der ab Sonntag, 29. November mit verschiedensten Stationen traditioneller Kunst und Lichtkunst im öffentlichen Raum zu einem Open-Air-Kulturerlebnis einlädt. Zusammen mit den Kooperationspartnern hat die Stadt den...

Seniorenbüro: Digitale Treffen und Adventskalender

Wöchentlich zwei Digitale Treffen des Seniorenbüros Schon seit längerem organisiert das Städtische Seniorenbüro den Digitalen Senioren-Treff, der nun ab dem 25. November an zwei Tagen pro Woche stattfindet. Jeden Montag von 10 bis 11 Uhr steht das Treffen unter einem bestimmten Motto: Die Teilnehmer erwarten Vorträge zu interessanten Themen, Reiseberichte oder Diskussionen. Eine gemütliche Nachmittagsstunde mit Unterhaltung und Musik ist jeden Mittwoch von 14.30 bis 15.30 Uhr geboten. Das Ziel...

Solche Präsenz-Veranstaltungen im Rahmen des Bodenkurses sind momentan leider nicht möglich.

Bodenallianz
Bodenkurs: Online-Austausch auf Augenhöhe

Präsenztreffen gibt es nicht – also deckt in diesem Corona-Winter ein Online-Austausch oftmals aktuelle Themen ab. So auch im Bodenkurs der Bodenallianz im Pfaffenhofener Land. Ihr Wissen darum, wie Bodenfruchtbarkeit erhalten und verbessert werden kann, wollen 30 landwirtschaftliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Öko-Modellregion schon seit 2019 erweitern. Bislang schufen vor allem praktische Übungen im Freiland, mit Boden-Fachleuten auf den Äckern der Mitglieder, die Basis des...

Vom 8. bis zum 11. Dezember werden 15 neue Jugendparlamentarier*innen für die Amtszeit 2021/22 in den Schulen und im JUZ Atlantis gewählt.

#mischdichein
Pfaffenhofen wählt das Jugendparlament 2021/22

Vom 8. bis zum 11. Dezember 2020 wird das neue Pfaffenhofener Jugendparlament gewählt. Bis dahin sind die 25 Kandidaten*innen unter www.pfaffenhofen.de/jugendparlament einsehbar, sodass sich alle Wahlberechtigten einen Überblick verschaffen können. Am Dienstag, den 8. Dezember wird in der Georg-Hipp-Realschule, am Mittwoch, den 9. Dezember im Schyren-Gymnasium, am Donnerstag, den 10. Dezember in der Mittelschule, und am Freitag, den 11. Dezember von 16 bis 19 Uhr im Jugendzentrum Atlantis...

Der Bereich entlang des Gerolsbachs soll ganz im Sinne der Artenvielfalt weiterentwickelt werden, insbesondere um Insekten zu schützen.
Video 3 Bilder

Bundesprojekt gestartet: Naturpark Pfaffenhofen
MIT VIDEO: Naturstadt Pfaffenhofen schafft Vielfalt

Pfaffenhofen wurde als eine von 40 Kommunen im Bundeswettbewerb „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“ für ihre Projektidee „Naturpark Pfaffenhofen: Lebensräume leben“ ausgezeichnet. Im Rahmen des Projekts soll der Bereich entlang des Gerolsbachs zwischen der Schrobenhausener Straße und der Adolf-Rebl-Straße weiterentwickelt werden. Ziel ist es, Insekten zu schützen und die biologische Vielfalt zu fördern. Hierzu sollen insbesondere zusätzliche Lebensräume für Insekten, wie z. B. Bäume,...

Mobilität, wie z.B. der Stadtbus in Pfaffenhofen, ist das Thema beim Digitalen Seniorentreff

Digitaler Senioren-Treff
Thema Mobilität

Am Montag, den 30. November, steht der Digitale Senioren-Treff unter dem Motto „Mobilität in Pfaffenhofen“. Alexander Schneider, Mitarbeiter der Stadtwerke Pfaffenhofen, berichtet über verschiedene Projekte wie den Stadtbus, die Ladeinfrastruktur und das Car- und Bike-Sharing. Im Anschluss an die Präsentation bleibt Zeit für Fragen und Anregungen. An den digitalen Treffen können alle Interessenten kostenlos per PC, Laptop, Tablet oder Smartphone teilnehmen. Wer teilnehmen möchte, meldet sich...

Stadtbücherei ab Dienstag geschlossen

Die Stadtbücherei Pfaffenhofen muss aufgrund der aktuellen Verschärfung der Corona-Schutzmaßnahmen ab Dienstag, den 1. Dezember schließen. Bis auf weiteres sind keine Ausleihen oder Rückgaben vor Ort möglich. Alle entliehenen Medien werden automatisch verlängert, bis die Bücherei wieder öffnen kann. Es fallen keine Mahngebühren an. Letzter Öffnungstag ist am Sonntag, den 29. November von 9.30 bis 11.30 Uhr.

PAFundDU auf Youtube

Bürgerservice

Bürgerservice, Stadtverwaltung und Politik

Bürgermeister Thomas Herker informierte die Bürgerinnen und Bürger über Projekte der Stadtverwaltung per Live-Stream.
2 Bilder

PAFundDU live
Bürgerversammlung im Live-Stream fand großen Anklang

Aufgrund der coronabedingten Versammlungsbeschränkungen wurde die Bürgerversammlung 2020 am 25. November als reine Online-Veranstaltung ausgerichtet. Im Live-Stream gab Bürgermeister Thomas Herker unter dem Motto „Was war, was geht, was kommt“ den Bürgerinnen und Bürgern einen Überblick zur aktuellen Stadtentwicklung und einen Ausblick auf bereits laufende oder anstehende Projekte im kommenden Jahr. Dabei konnten während des gut einstündigen Vortrags, der von kurzen Einspielfilmen begleitet...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20

Die aktivsten Organisationen

Der Wasserleitungsbau im Quartier Radlberg geht in die Schlußphase: Vom 2. bis 18. Dezember gibt es noch einmal temporäre Sperrungen.

2. bis 18. Dezember
Endspurt im Wasserleitungsbau - Sperrungen am Radlberg

Die Kreuzungsbereiche Radlberg/Äußere Quellengasse und Hohenwarter Straße sowie Radlberg zwischen Riegelstraße und der Stichstraße des Radlbergs müssen im Zeitraum zwischen 2. und 18. Dezember zur Fertigstellung der Wasserleitungserneuerung temporär für den Verkehr gesperrt werden. Der Wasserleitungsbau für das Quartier Radlberg 2020 geht, nach Abschluss der Arbeiten in der Sulzbacher Straße, in den Endspurt. Hierzu wird am 02. Dezember im Kreuzungsbereich Radlberg, Äußere Quellengasse und...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20
Wenn die Temperaturen sinken: Ein Wasserhahn im gefährlichen Winterschlaf.

Stadtwerke Pfaffenhofen
Tipps rund um Frost, Heizen und Lüften

Bislang war der November überwiegend frostfrei und hat die Pfaffenhofener mit bis zu 2stelligen Temperaturen verwöhnt. Doch das ändert sich jetzt: Kälte und Frost sollen in den kommenden Tagen auch bei uns permanent einziehen. Nun gilt es ein paar Dinge zu beachten. Bei Frostgefahr vorbeugen Wenn das Thermometer spürbar in den Minusbereich fällt, können Schäden an Wasserleitungen, Armaturen, Zählern und Abwasserrohren entstehen. Auch Zähler an Haus oder Garten und Bauwasserzähler im...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20
Vom 8. bis zum 11. Dezember werden 15 neue Jugendparlamentarier*innen für die Amtszeit 2021/22 in den Schulen und im JUZ Atlantis gewählt.

#mischdichein
Pfaffenhofen wählt das Jugendparlament 2021/22

Vom 8. bis zum 11. Dezember 2020 wird das neue Pfaffenhofener Jugendparlament gewählt. Bis dahin sind die 25 Kandidaten*innen unter www.pfaffenhofen.de/jugendparlament einsehbar, sodass sich alle Wahlberechtigten einen Überblick verschaffen können. Am Dienstag, den 8. Dezember wird in der Georg-Hipp-Realschule, am Mittwoch, den 9. Dezember im Schyren-Gymnasium, am Donnerstag, den 10. Dezember in der Mittelschule, und am Freitag, den 11. Dezember von 16 bis 19 Uhr im Jugendzentrum Atlantis...

  • Pfaffenhofen
  • 26.11.20
2 Bilder

PAFundDU live
Online Bürgerversammlung

Am 25. November ab 19 Uhr findet die diesjährige Online Bürgerversammlung statt. Auf Grund der Pandemie wird die diesjährige Bürgerversammlung online als Live Stream auf www.pfaffenhofen.de/pudlive und auf Facebook übertragen und anschließend im Archiv der städtischen Website verfügbar sein. Damit alle Bürgerinnen und Bürger Ihre Fragen einreichen können, bitten wir die Fragen schon vorher zu stellen. Diese können Fax oder E-Mail an die Stadtverwaltung geschickt werden. Per Fax erreichen...

  • Pfaffenhofen
  • 24.11.20

Freizeit, Sport und Gesundheit

2 Bilder

Wenn die Natur herunterfährt
Besonderer Zauber des Winterwaldes

Um Geheimnisse zu lüften oder Entdeckungen zu machen braucht es keine Weltreise. Die Wälder vor unserer Haustüre bieten gerade jetzt im Winter viel Platz und viele Möglichkeiten kleinere oder größere Abenteuer zu erleben. Der Schulwald im Pfaffenhofener Westen mit seiner großen Vielfalt an Tieren und Pflanzen ist aus der Stadt schnell erreichbar. Walter Ulrich nennt sich selbst „Waldopa“. Er steht mit seinem Hund „Timor“ zwischen den dunklen Stämmen der Buchen, Eschen, Eichen und Ahornbäume...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20
Die Kochkapelle – benannt nach dem Beruf des Stifters Michael Müller, einem Koch und Metzgermeister.
3 Bilder

Oasen der Stille
Kapellen im Stadtgebiet

Im Stadtgebiet von Pfaffenhofen finden wir 21 Kapellen. Sie sind Oasen der Stille inmitten hektischen Treibens. Sie sind Rückzugsnischen, die uns erlauben, neue Kraft zu schöpfen. Sie sind Orte, die zu Besinnung, innerer Einkehr oder stillem Gebet laden, Orte, in denen man wieder zur Ruhe kommen könnte. Drei Kapellen sollen hier vorgestellt werden: eine finden wir am westlichen, die andere am östlichen Stadtrand von Pfaffenhofen. Die dritte erhebt sich auf dem sagenumwobenen Kireindlberg in...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20
Bärenstark präsentierte sich bisher die erste Tischtennis-Mannschaft des MTV.

v.l.n.r.: Maximilian Pflügler, Thorge Boerma, Christian Bolzer, David Aschauer, Sebastian Riedmüller und Marcel Plagemann

MTV 1862 Pfaffenhofen Tischtennis
MTV-Tischtennis-Teams gut im Rennen

Ende Oktober wurde die Saison der Tischtennis-Spieler zunächst bis Ende des Jahres unterbrochen und wenig später wurde bekanntgegeben, dass in dieser Spielzeit nur eine Einfach-Runde gespielt wird. Für die erste Mannschaft, die in der Bezirksliga agiert, bedeutet dies, dass man bei bisher drei absolvierten Spielen also noch sechs weitere Matches zu bestreiten hat. Derzeit steht das Sextett um Spitzenspieler David Aschauer mit makellosen 6:0-Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz....

  • Pfaffenhofen
  • 06.11.20
Andrè Schickling 1. Mannschaft

Erste Mannschaft mit zweitem Remis

Ehe nun auch die Pool-Billard-Saison mindestens für einen Monat ruht, stand am vergangenen Wochenende der zweite Spieltag der Bayernliga-Nord für die erste Mannschaft des BSV Pfaffenhofen an. Dabei kam man beim ABC Bamberg zu einem tollen 5:5-Unentschieden und damit dem zweiten Remis in Folge. Nach der ersten Einzelrunde hatte es danach zunächst aber nicht ausgesehen, denn während André Schickling sein Match zwar gewinnen konnte, gelang dies weder Stefan Ertl noch Sebastian Pracht und Thomas...

  • Pfaffenhofen
  • 01.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Soziales, Familie und Bildung

Anonyme Spende für die Tafel
Eine schöne Weihnachtsüberraschung!

Eine Pfaffenhofener Familie möchte den Kindern und Jugendlichen von Kunden der Tafel Pfaffenhofen eine Freude zu Weihnachten bereiten. „Jedes Kind soll ein Geschenk erhalten!“, so der Wunsch der Familie, die aber nicht genannt werden möchte. Familien, bei denen die finanziellen Verhältnisse schwierig sind, liegen ihr sehr am Herzen. Das gilt ganz besonders für das von Corona geprägte Jahr. Über das Spielwarengeschäft Daubmeier ließ die Familie Weihnachtsgeschenke für die 188 Mädchen und Buben...

  • Pfaffenhofen
  • 28.11.20
Diese liebevoll gestalteten Dose ist ein Insektenhotel. Es ist auf der anderen Seite mit Schilfröhrchen als Winterquartier gefüllt. Diese Kunstwerke findet man in fast allen öffentlichen Staudenbeete und wurden von Bürgern gemacht und dort aufgestellt.

Hilfe für Pflanzen und Tiere
Den Garten winterfest machen

Wenn die Tage kürzer und die Nächte kälter werden, ist es an der Zeit, den Garten winterfest zu machen. Wir geben Ihnen hier ein paar Tipps, welche Arbeiten nun wichtig sind, um im nächsten Jahr einen gepflegten Garten zu haben, in dem auch Tiere einen Lebensraum und ausreichend Nahrung finden. Laubhaufen anlegen Igel, Erdkröten und Käfer überwintern gerne in Laubhaufen. Deshalb kann Laub an Stellen, wo sie im Winter nicht stören, zu Haufen zusammengerecht werden. Wer eine Hecke hat, kehrt...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20
5 Bilder

Weihnachtswichtel basteln

Der Christkindlmarkt in diesem Jahr muss bekanntlich leider entfallen – und so müssen die Kinder auch auf das Bastelzelt verzichten. Dann muss eben zu Hause gebastelt werden – der Weihnachtswichtel hilft euch dabei und zeigt euch, wie ihr einen kleinen und farbenfrohen Hampel-Wichtel selbst machen könnt. Alles, was ihr dazu braucht sind ein paar Materialien und etwas Unterstützung von Mama und Papa. Unter www.pfaffenhofen.de/weihnachtswichtel sind die Schablonen zum Ausdrucken zu finden. Der...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20

Festliches Rezept
Plätzchen aus der Weihnachtsbäckerei

Für die Dezember-Ausgabe hat Manuela Werther, Mitarbeiterin der Stadtverwaltung, ihr persönliches Lieblingsplätzchen-Rezept verraten: Saftig-süße Schokoplätzchen. Zutaten: 250 gr. Mehl 135 gr. Butter 90 gr. Zucker 1 P. Vanillezucker 4 hartgekochte Eier 1 Messerspitze Zimt 125 gr. geriebene Schokolade Füllung: Nutella oder Gelee Verzierung: Schokoladenglasur Zubereitung: Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker, Zimt, Schokolade und zerdrückte Eier zu einem Mürbteig verarbeiten...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20

Seniorenbüro
Digitaler-Seniorentreff und Bürgerhilfe

Mit den hohen Inzidenzzahlen und dem Teil Lockdown hat auch das Städtische Seniorenbüro wieder geschlossen. „Erst wenn die Ampel wieder auf orange springt, sind einzelne analoge Angebote wieder möglich“, so die Leitung Heidi Andre. Um dennoch mit älteren Menschen der Stadt Pfaffenhofen in Kontakt zu bleiben, finden weiterhin die digitalen Seniorentreffs statt. Die schon seit längerem stattfindenden Videotreffen wurden nun auf einen weiteren Tag ausgeweitet. Immer montags um 10 Uhr und...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20

Kultur, Kunst und Bühne

2 Bilder

Literatur
Buchtipps

Der Dezember wird uns voraussichtlich so einige graue und trübe Tage bescheren. Das Gute daran: Man kann es sich dann „dahoam“ ohne schlechtes Gewissen so richtig gemütlich machen und bei einem guten Buch die Welt um sich herum vergessen. Die Pfaffenhofener Literaturexpertin Dorle Kopetzky weiß, mit welchen Büchern das am besten gelingt. Jan Weiler – Die Ältern Unsere Pubertiere wohnen noch unter unserem Dach, sind aber teilweise auch schon selbstständig, oder wie Jan Weiler es ausdrückt,...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20

Literatur
Eine Weihnachtsreise um die Welt

Aktueller Hinweis:Die Stadtbücherei Pfaffenhofen muss aufgrund der aktuellen Verschärfung der Corona-Schutzmaßnahmen ab Dienstag, den 1. Dezember schließen. Weitere Infos Wie wäre es mit einer literarischen Weltreise zur Weihnachtszeit, weil echtes Reisen momentan kaum möglich ist? Die Geschichtensammlung aus der Reihe „Esslingers Erzählungen“ mit dem Titel „Eine Weihnachtsreise um die Welt“ macht es möglich! Das Buch zum Vorlesen und Selberlesen aus dem Jahr 2008 ist im freien Handel nur...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20
Stimmungsvoller Blick in die evangelische Kreuzkirche an Weihnachten 2019
8 Bilder

verschiedliche Konfessionen, ein Fest

Die Weihnachtsbotschaft gilt für alle Christen, und so sind auch die wesentlichen Elemente der Weihnachtsgottesdienste überall die gleichen – ganz unabhängig von den Konfessionen. Trotzdem ist die Frage, wie denn Vertreter verschiedener christlicher Gemeinden in Pfaffenhofen Weihnachten feiern, interessant. Im Gespräch mit mehreren Pfaffenhofenern unterschiedlicher Konfessionen zeigt sich viel Gemeinsames, doch privat wird natürlich der Heilige Abend von jedem ganz individuell gestaltet und da...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20

Wachs zwischen Himmel und Erde

Jahrhundertelang fertigten Menschen Abgüsse an, um Krankheiten zu heilen und opferten diese. Hans Hipp hat sich mit der Geschichte von Wachsvotiven ausführlich befasst und in dem Buch "Wachs zwischen Himmel und Erde" festgehalten, das kürzlich beim Hirmer Verlag erschienen ist. Weitere Informationen

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20

Absage
Pfaffenhofener Kulturherbst ist abgesagt

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und Infektionen zu vermeiden, haben Bund und Länder die Maßnahmen vom November verlängert. Deshalb sind Veranstaltungen auch im Dezember untersagt. Die Veranstaltungen im Festsaal des Rathauses und in der Spitalkirche, die im Rahmen des Pfaffenhofener Kulturherbstes geplant waren, müssen deshalb abgesagt werden. Einzig das geplante Konzert von Patrick Lindner wird um ein Jahr verschoben, der neue Termin wird in Kürze bekannt gegeben....

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20

Bauen und Wohnen

Bauherrenpreis 2020
Verlängerung der Abgabefrist!

Das FORUM BAUKULTUR im Landkreis Pfaffenhofen e.V. verlängert die Abgabefrist für den Bauherrenpreis 2020 bis einschließlich Montag, 1. Februar 2021. Da (corona-bedingt) die Jury voraussichtlich erst im April 2021 zur Beurteilung der eingereichten Bauten zusammentreten wird, möchte das FORUM BAUKULTUR möglichst vielen Bauherren die Möglichkeit zur Bewerbung geben. Die Unterlagen und Informationen für eine Bewerbung stehen unter www.forum-baukultur.de zum Download bereit. Dieses Mal dreht...

  • Pfaffenhofen
  • 28.11.20

Bauleitplanung
Neunte Änderung des Bebauungsplans Nr. 5 „Ziegellohfeld“ mit Teiländerung des Bebauungsplans Nr. 13 „Stettiner Straße“

Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm hat in seiner Sitzung am 10.10.2019 die neunte Änderung des Bebauungsplans Nr. 5 „Ziegellohfeld“ mit Teiländerung des Bebauungsplanes Nr. 13 „Stettiner Straße“ beschlossen. Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt. Die Vorprüfung des Einzelfalls nach § 13a Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 BauGB hat folgendes ergeben: Die Vorprüfung...

  • Pfaffenhofen
  • 13.11.20
Ein Baum an der Auenstraße / Ecke Scheyerer Straße wird in die Herzog-Albrecht-Straße verplanzt.

Sperrung Scheyerer-/ Ecke Auenstraße – Stadtbus betroffen

Die Scheyerer Straße wird am 9. November im Zeitraum zwischen 10 und 12 Uhr für die Dauer von ca. 30 Minuten für den Verkehr gesperrt. Grund für die Vollsperrung ist die Verpflanzung des Baums an der Auenstraße / Ecke Scheyerer Straße in die Herzog-Albrecht-Straße. Der Verkehr wird am Kreisverkehr Scheyerer Straße über den Stadtgraben und in der Gegenrichtung über die Löwenstraße umgeleitet. Die Zufahrt zur Kirche bleibt frei. Auch der Stadtbus ist von der Verpflanzung betroffen und kann...

  • Pfaffenhofen
  • 06.11.20
Bauarbeiten in der Auenstraße
2 Bilder

Bauarbeiten in der Auenstraße

Wegen Bauarbeiten zwischen der Auenstraße Nr. 11 und Scheyerer Straße ändern sich voraussichtlich ab dem 12. November die Zufahrten für die Anliegerinnen und Anlieger und Gewerbetreibenden. Die Stadt ermöglicht die Zufahrt in das Auenstraßenquartier über den Hauptplatz bzw. über die Sonnenstraße. Der letzte Bauabschnitt im Auenstraßenviertel beginnt mit notwendigen Vorarbeiten im Kanalbau. Die eigentlichen Straßenbauarbeiten werden ab März 2021 durchgeführt. Das städtische Bauamt und die...

  • Pfaffenhofen
  • 06.11.20
Kurzzeitige Asphaltierarbeiten in der Ziegelstraße
2 Bilder

Kurzzeitige Asphaltarbeiten in der Ziegelstraße – Buslinie 5 wird umgeleitet

Die Einfahrt Ziegelstraße ist an der Einfahrt zum Kreisverkehr in der Ingolstädter Straße von Mittwoch, 11. November bis längstens 12. November gesperrt. Es werden Asphaltarbeiten durchgeführt. Die Zufahrt bis Kreuzloh ist frei. Die Umleitung erfolgt über die Hopfenstraße und die Gritschstraße. Von der Umleitung betroffen ist auch die Stadtbuslinie 5. Der Bus fährt nach der Haltestelle Hopfenstraße stadteinwärts direkt zum Hauptplatz. Die Haltestelle Portenschlagerweg kann in der Zeit nicht...

  • Pfaffenhofen
  • 06.11.20

Energie und Mobilität

Leuchtturmprojekt in Vohburg
Stadtwerke betreiben erste E-Ladestation außerhalb des Stadtgebietes

Vohburg – Mit E-Mobilität direkt in die Zukunft. Das ist der Weg, den man derzeit in Vohburg geht: Eine brandneue und hochmoderne Ladesäule mit zwei Ladepunkten für E-Autos wurde am Dienstag von den Stadtwerken Pfaffenhofen an die Stadt Vohburg übergeben. Standort: Der Benefiziumsgarten hinter dem Rathaus. Die Stadt Vohburg ist die erste Landkreisgemeinde außerhalb der Kreisstadt, die mit den Stadtwerken eine kommunale Ladestation für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stellt. „Vohburg...

  • Pfaffenhofen
  • 04.11.20

MIT VIDEO: Kostenloses WLAN in den Stadtbussen

Der Stadtbus Pfaffenhofen fährt in Zukunft mit kostenlosen BayernWLAN-Hotspots. In allen Stadtbussen gibt es demnächst die Möglichkeit, sich in den BayernWLAN-Hotspot einzuwählen und während der Fahrt kostenfrei und komfortabel im Netz zu surfen. Busfahren wird damit noch attraktiver und komfortabler. Möglich gemacht wurde das Projekt durch das Engagement der Stadtwerke Pfaffenhofen in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und dem Landratsamt Pfaffenhofen sowie dem Förderprogramm des...

  • Pfaffenhofen
  • 03.11.20
  • 1

Verlust der Einspeisevergütung droht – Stromerzeuger müssen ihre Anlagen registrieren

Anlagenbetreiber, die Strom erzeugen und damit aktiv zur Energiewende in Pfaffenhofen beitragen, müssen jede einzelne ihrer Anlagen spätestens zum 31. Januar 2021 im Marktstammdatenregister der Bundesnetzagentur registrieren. Andernfalls wird die Vergütung für den erzeugten und eingespeisten Strom gemindert oder gar gestrichen, unabhängig davon ob es sich um eine Bestands- oder eine Neuanlage handelt. Die Regelung gilt für Photovoltaikanlagen, Blockheizkraftwerke oder...

  • Pfaffenhofen
  • 02.11.20
8 Bilder

Klima.Kultur.Wandel
Besser Radeln in Pfaffenhofen

Welche Chancen hat der Fahrradverkehr in Pfaffenhofen, und wo hakt es noch? Kommunalpolitiker, Vertreter von Stadtverwaltung, Polizei und Fahrradvereinen haben sich zu diesem Thema am Montagmorgen mit dem Verkehrsexperten Prof. Dr. Heiner Monheim zu einer Fahrradexkursion durch Pfaffenhofen getroffen. Ziel der Aktion war es, die Situation in Pfaffenhofen zu ermitteln und Ansätze für weitere Verbesserungen zu finden. Der Experte ist zuversichtlich, dass Pfaffenhofen das Potential hat, durchweg...

  • Pfaffenhofen
  • 27.10.20

Schrobenhausener Straße
Geh- und Radweg ab Montag gesperrt

Wegen des Baus der Lärmschutzwand ist der Geh- und Radweg an der Schrobenhausener Straße ab Montag, 26. Oktober gesperrt. Die Sperre dauert voraussichtlich bis 18. Dezember. Fußgänger und Radfahrer können über die Dr.-Bergmeister-Straße ausweichen, zwischen deren Einmündungen die Bauarbeiten stattfinden. Die bisherige hölzerne Lärmschutzwand entlang der Schrobenhausener Straße ist durch Verwitterung beschädigt und musste daher entfernt werden. Sie wird durch eine neue begrünte Wand ersetzt,...

  • Pfaffenhofen
  • 23.10.20

Tourismus und Gastronomie

Markus Andre vom „Café Hofberg“ bereitet seine Tische vor.
Video

MIT VIDEO!
„Pfaffenhofen – Wie geht’s?“ ... den Gastronomen

Ab Montag, den 18. Mai dürfen Gastronomiebetriebe Gäste im Freien wieder bewirten. Das PAFundDU Live Filmteam hat die Stimmung bei den Gastronomen eingefangen. Der Film unter dem Titel „Pfaffenhofen – Wie geht’s?“ ist ab sofort auf der Internetseite der Stadt abrufbar unter https://pfaffenhofen.de/videos_pafunddulive/ . Dort gibt es auch weitere Filme, die die Frage "Pfaffenhofen - wie geht's?" beantworten oder Lieblingsdinge zeigen. Demnächst werden bekannte Persönlichkeiten auch...

  • Pfaffenhofen
  • 18.05.20

Gesucht werden Kreativschaffende für den Christkindlmarkt! 

Auf dem diesjährigen Christkindlmarkt soll ein regionaler „Geschenkefinder-Gutscheinstand“ geschaffen werden. Hier sollen Produkte aus eigener Herstellung und lokale Dienstleistungen zu finden sein. Am Stand können Kunden dann Gutscheine für die Angebote aller mitwirkenden Aussteller und natürlich auch die Ausstellungsstücke selbst erwerben. Dafür suchen wir Dich! Wir geben Dir den Rahmen und die Möglichkeit Deine Produkte einem großen Publikum vorzustellen und bringen Dich außerdem mit...

  • Pfaffenhofen
  • 06.11.19

City-Gutschein: Jahresumsatz erstmals über 200.000 Euro

Direkte Wirtschaftsförderung: Das Erfolgsmodell von ProWirtschaft Pfaffenhofen Pfaffenhofen (mh) Wenn es für den City-Gutschein von ProWirtschaft Pfaffenhofen etwas nicht gibt, dann sind es weiter Grenzen ... Im Jahr 2018 hat der Gesamtumsatz erstmals die Marke von 200.000 Euro überschritten. Es wurden in den zurückliegenden 12 Monaten insgesamt 7588 Gutscheine verkauft, ebenfalls mehr als je zuvor. Damit hat der City-Gutschein seinen Ruf als DAS Erfolgsmodell zur Förderung der heimischen...

  • Pfaffenhofen
  • 13.01.19

Wochenmarkt nur samstags

Wegen der Feiertage fällt der Pfaffenhofener Wochenmarkt in den Weihnachtsferien an den Dienstagen ersatzlos aus. An den Samstagen, 22. und 29. Dezember sowie 4. Januar, findet der Markt wie gewohnt auf dem Hauptplatz statt.

  • Pfaffenhofen
  • 27.12.18

Wochenmarkt nur samstags

Wegen der Feiertage fällt der Pfaffenhofener Wochenmarkt in den Weihnachtsferien an den Dienstagen ersatzlos aus. An den Samstagen, 22. und 29. Dezember sowie 4. Januar, findet der Markt wie gewohnt auf dem Hauptplatz statt.

  • Pfaffenhofen
  • 20.12.18

Regionale Wirtschaft, Märkte und Landwirtschaft

Alle Jahre wieder…

…sind die Wochen vor Weihnachten eine stressige, aber auch eine sehr umsatzstarke Zeit für Einzelhandel und Gastronomie in Pfaffenhofen. Doch dieses Jahr wird der Andrang coronabedingt wahrscheinlich kleiner ausfallen und hinter den Geschäften und Restaurants liegen bereits schwere Monate. Das muss aber nicht so sein. Wenn Sie können, unterstützen Sie bitte in dieser Zeit unsere Händler und Wirte, die unsere Stadt so vielfältig und lebendig machen. Erledigen Sie Ihre Einkäufe in...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20
2 Bilder

regionales Rezept
Weihnachtspute mit Apfelfüllung

Was wäre Weihnachten ohne ein Festessen wie diese herrliche, langsam geschmorte Bio-Pute aus der Region. Und das besondere: Alle Zutaten für dieses Rezept stammen von regionalen Anbietern und sind über den Regionalen Erzeugermarkt (siehe unten) erhältlich. Das Rezept stammt von Magdalena Stemmer, die den genial regionalen Vlog Magda Macht’s betreibt. Dort findet man jede Menge Rezepte und Selbstgemachtes aus dem Pfaffen- hofener Land und der Hallertau: pfaffenhofenerland.de/blog Rezept...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20
4 Bilder

Online-Veranstaltung über Gemeinwohlökonomie
SIND ETHISCH GEFÜHRTE UNTERNEHMEN ZUKUNFTSFÄHIGER?

Pfaffenhofen. Am Dienstag, 24. November 2020 lädt die GWÖ-Regionalgruppe Pfaffenhofen Unternehmer und Unternehmerinnen im Raum Pfaffenhofen und angrenzenden Gebieten zu einer 90-minütigen moderierten Online-Veranstaltung ein. Beginn 19:30 Uhr. Einloggzeit ab 19 Uhr. Die GWÖ-Regionalgruppe will die Ideen der Gemeinwohlökonomie nicht nur bei Privatpersonen, Bildungseinrichtungen und Kommunen bekannter machen, sondern auch Unternehmen anregen und unterstützen, durch zunehmende Orientierung am...

  • Pfaffenhofen
  • 16.11.20
  • 2
Video

Die Kampagne der Pfaffenhofener Innenstadt
Wir sind für Sie da.

Alle Jahre wieder sind die Wochen vor Weihnachten eine stressige, aber auch eine sehr umsatzstarke Zeit für Einzelhandel und Gastronomie in Pfaffenhofen. Doch dieses Jahr wird der Andrang coronabedingt wahrscheinlich kleiner ausfallen – und hinter den Geschäften und Restaurants liegen bereits schwere Monate. Daher appelliert der Verein Lebendige Innenstadt um Fabian Stahl, gerade in dieser herausfordernden Zeit die Händler und Wirte zu unterstützen, die Pfaffenhofen so vielfältig und...

  • Pfaffenhofen
  • 11.11.20
3 Bilder

Positive Halbjahresbilanz
Regionaler Erzeugermarkt steht hoch im Kurs

Direktvermarkterverein Pfaffenhofener Land zieht positive Halbjahresbilanz Lokale, saisonale und fair produzierte Lebensmittel und Produkte aus dem direkten Umland in die Stadt sowie Erzeuger und Verbraucher wieder zusammenbringen - das war die Gründungsidee des Vereines Direktvermarktung Pfaffenhofener Land und Hallertau e.V. Erstmals präsentierten daraufhin am 04. Juli 2020 auf der Webseite pfaffenhofenerland.de und am Pfaffenhofener Wochenmarkt regionale Direktvermarkter gemeinsam...

  • Pfaffenhofen
  • 10.11.20

AGENDA 2030

6 Bilder

Wir sind dabei!
Naturpark: Umweltorganisationen und Referent freuen sich!

Pfaffenhofen. Am historischen 25.11.2020, dem Tag der bundesweiten offiziellen Verkündung, dass das Projekt „Naturpark Pfaffenhofen : Lebensräume leben“ den Zuschlag im Bundeswettbewerb „Naturstadt - Kommunen schaffen Vielfalt“ erhalten hat, trafen sich Vertreter*innen der drei Umweltorganisationen BN, LBV und PAF summt und der städtische Referent für Biodiversität auf dem zukünftigen Naturparkgelände am Gerolsbach und würdigten und feierten - natürlich coronaverhaltensgemäß - das freudige...

  • Pfaffenhofen
  • 28.11.20
  • 1
Der Bereich entlang des Gerolsbachs soll ganz im Sinne der Artenvielfalt weiterentwickelt werden, insbesondere um Insekten zu schützen.
Video 3 Bilder

Bundesprojekt gestartet: Naturpark Pfaffenhofen
MIT VIDEO: Naturstadt Pfaffenhofen schafft Vielfalt

Pfaffenhofen wurde als eine von 40 Kommunen im Bundeswettbewerb „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“ für ihre Projektidee „Naturpark Pfaffenhofen: Lebensräume leben“ ausgezeichnet. Im Rahmen des Projekts soll der Bereich entlang des Gerolsbachs zwischen der Schrobenhausener Straße und der Adolf-Rebl-Straße weiterentwickelt werden. Ziel ist es, Insekten zu schützen und die biologische Vielfalt zu fördern. Hierzu sollen insbesondere zusätzliche Lebensräume für Insekten, wie z. B. Bäume,...

  • Pfaffenhofen
  • 25.11.20
  • 1
Solche Präsenz-Veranstaltungen im Rahmen des Bodenkurses sind momentan leider nicht möglich.

Bodenallianz
Bodenkurs: Online-Austausch auf Augenhöhe

Präsenztreffen gibt es nicht – also deckt in diesem Corona-Winter ein Online-Austausch oftmals aktuelle Themen ab. So auch im Bodenkurs der Bodenallianz im Pfaffenhofener Land. Ihr Wissen darum, wie Bodenfruchtbarkeit erhalten und verbessert werden kann, wollen 30 landwirtschaftliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Öko-Modellregion schon seit 2019 erweitern. Bislang schufen vor allem praktische Übungen im Freiland, mit Boden-Fachleuten auf den Äckern der Mitglieder, die Basis des...

  • Pfaffenhofen
  • 23.11.20
Zweiter Bürgermeister Roland Dörfler begrüßte die Akteure zur Veranstaltung Bioregional – planbar – bezahlbar – machbar
2 Bilder

Nachhaltigkeit
Bioregionale Lebensmittelversorgung

Bioregionale Lebensmittelversorgung - Alle Akteure an einen Tisch Die schrittweise Umstellung unserer Nahrungsmittel- Versorgung hin zu kurzen Wegen und ökologischem Anbau ist nicht nur sinnvoll, sondern notwendig. Im Pfaffenhofener Land gibt es diesbezüglich noch viel Entwicklungspotenzial, so das Fazit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung "Bioregional – planbar – bezahlbar – machbar". Im Saal des neu eröffneten Hotels Alea Eco im Pfaffenhofener Eco-Quartier luden die...

  • Pfaffenhofen
  • 09.10.20

Nachhaltigkeitsbeirat beschlossen
Nachhaltigkeitspartnerschaft mit Stadt in Costa Rica

Die Zusammensetzung des in dieser Legislaturperiode vom Stadtrat neu eingeführten Nachhaltigkeitsbeirats der Stadt Pfaffenhofen steht fest. Der Stadtrat hat in nichtöffentlicher Sitzung die Vorschläge der Verwaltung genehmigt. Außerdem wird die Stadt Pfaffenhofen auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit mit der Stadt Turrialba in Costa Rica zusammenarbeiten. Der Nachhaltigkeitsbeirat hat 17 Mitglieder unter anderem aus den Bereichen Ökologie, Wirtschaft, Soziales und Kultur. Es sind der Landkreis,...

  • Pfaffenhofen
  • 11.09.20
  • 1
  • 1

Klimaschutz

5 Bilder

Riesenspaten
Meterhohe Sommerlinde zieht um

Meterhohe Sommerlinde zieht um Eine zehn Meter hohe Sommerlinde ist in Pfaffenhofen von der Auenstraße umgezogen auf einen Spielplatz in der Herzog-Albrecht-Straße. Im Rahmen der Neugestaltung einer Grünanlage hat sich das Team Stadtgrün dafür entschieden, den Baum an einen neuen Standort zu pflanzen. Die Folgen des Klimawandels hatten der Linde an der bisherigen Stelle immer stärker zugesetzt. Dazu kommen die Streusalzbelastung im Winter, die Rückstrahlung der Sonne von den Häusern, der...

  • Pfaffenhofen
  • 10.11.20
Mario Ditrich mit der ersten Pressung "Pfaffenhofener Apfelsaft"

Dein Apfelsaft pflanzt Bäume
Stadtwerke Pfaffenhofen rufen zur Apfelernte auf – Bürgerinnen und Bürger können Äpfel spenden

Oft können Besitzer*innen von Apfelbäumen ihre Ernte nicht komplett selbst verwerten. Schade um das leckere Obst, findet Mario Dietrich. Der oberste Stadtgärtner ruft alle Gartenbesitzer auf, ihre übrigen Äpfel zu spenden, um daraus Saft zu pressen, diesen zu verkaufen und mit dem Erlös Bäume zu pflanzen. Eine Premiere der besonderen Art feiert das Team Stadtgrün der Stadtwerke in diesem Herbst. Erstmals wird das Team um Mario Dietrich Äpfel von den Streuobstwiesen und aus den Parks in...

  • Pfaffenhofen
  • 13.10.20
2 Bilder

Klima.Kultur.Wandel.
Chancen für den Radverkehr und eine Verkehrswende

Mit dem Thema Chancen für den Radverkehr und eine angestrebte Verkehrswende in Pfaffenhofen startet am 19. Oktober um 19:00 Uhr im Festsaal des Rathauses die erste von fünf Veranstaltungen der neuen Reihe Klima.Kultur.Wandel. Die Lösung gegen verstopfte Straßen ist eigentlich ganz einfach: Umsteigen vom Auto auf den Fahrradsattel. Fahrradfahren spart Emissionen und senkt das Verkehrsaufkommen. Es entlastet die Städte und ist deutlich entspannter, günstiger und gesünder für den Fahrradfahrer...

  • Pfaffenhofen
  • 12.10.20
7 Bilder

Vom Apfel zum Saft
Kinder ernten Äpfel

In der vergangenen Woche haben Pfaffenhofener Kinder und einige Mütter zusammen mit Mario Dietrich, dem Leiter des Teams Stadtgrün der Stadtwerke Pfaffenhofen, Äpfel auf der Streuobstwiese an der oberen Ziegelstraße geerntet. Die Äpfel werden zu Apfelsaft weiterverarbeitet. Mit Spaß, Begeisterung und vollem Körpereinsatz waren die Kinder bei der Apfelernte dabei und lernten nebenbei noch Interessantes über die Streuobstwiese. Mario Dietrich erklärte den Kindern spielerisch anhand von Fotos,...

  • Pfaffenhofen
  • 09.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.