Wahl

Beiträge zum Thema Wahl

Die Briefwahlunterlagen wurden an etwas mehr als 250 Wahlberechtigte verschickt.
3 Bilder

#mischdichein
Jugendparlamentswahl per Briefwahl

Die Wahl des Pfaffenhofener Jugendparlaments verzögert sich wegen der Beschränkungen durch die Coronapandemie. Im Dezember letzten Jahres konnte ein Teil der jugendlichen Wahlberechtigen an den Schulen nicht mehr wählen. Grund dafür war der beginnende Wechsel aus Distanz- und Präsenzunterricht. Um die Wahl des Jugendparlaments abzuschließen, bekommen die betroffenen Wählerinnen und Wähler die Möglichkeit per Briefwahl zu wählen. Die Wahlunterlagen werden in Zusammenarbeit mit den jeweiligen...

  • Pfaffenhofen
  • 15.01.21
Am Jugendzentrum Atlantis wurde bereits gewählt.

Coronapandemie
Jugendparlamentswahl erst im Januar abgeschlossen

Wegen der Beschränkungen im Rahmen der Coronapandemie verzögert sich die Wahl des Pfaffenhofener Jugendparlaments. Ein Teil der wahlberechtigten Pfaffenhofener Schülerinnen und Schüler wird erst im Januar wählen. Wegen der stark gestiegenen Zahl von Corona-Infizierten, war es nicht möglich, die Jugendparlamentswahl an den Schulen wie geplant fortzuführen. Der Teil der Schülerinnen und Schüler an der Mittelschule und am Gymnasium, die aufgrund des Wechselunterrichts noch nicht wählen konnten,...

  • Pfaffenhofen
  • 16.12.20
Vom 8. bis zum 11. Dezember werden 15 neue Jugendparlamentarier*innen für die Amtszeit 2021/22 in den Schulen und im JUZ Atlantis gewählt.

#mischdichein
Pfaffenhofen wählt das Jugendparlament 2021/22

Vom 8. bis zum 11. Dezember 2020 wird das neue Pfaffenhofener Jugendparlament gewählt. Bis dahin sind die 25 Kandidaten*innen unter www.pfaffenhofen.de/jugendparlament einsehbar, sodass sich alle Wahlberechtigten einen Überblick verschaffen können. Am Dienstag, den 8. Dezember wird in der Georg-Hipp-Realschule, am Mittwoch, den 9. Dezember im Schyren-Gymnasium, am Donnerstag, den 10. Dezember in der Mittelschule, und am Freitag, den 11. Dezember von 16 bis 19 Uhr im Jugendzentrum Atlantis...

  • Pfaffenhofen
  • 26.11.20
2 Bilder

#mischDichein!
Kandidaten*innensuche für das nächste Jugendparlament beginnt

Alle zwei Jahre wird in Pfaffenhofen das Jugendparlament neu gewählt. Die Stadtjugendpflege ruft ab jetzt wieder auf: Meldet euch als Kandidaten*innen für die im Dezember stattfindenden Jugendparlaments-Wahl. Pfaffenhofen kann stolz sein auf sein Jugendparlament, denn es ist nicht selbstverständlich, dass junge Leute direktes Mitspracherecht im Stadtrat und aktive Gestaltungsmöglichkeiten haben. Wer sich vorstellen kann, die Interessen der Jugend in Pfaffenhofen zu vertreten und eigene Ideen...

  • Pfaffenhofen
  • 19.10.20
6 Bilder

Erste Sitzung
Neuer Stadtrat nimmt Arbeit auf

Der neu gewählte Pfaffenhofener Stadtrat ist am Donnerstagabend mit der konstituierenden Sitzung in die neue Legislaturperiode gestartet. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Wahl des zweiten und dritten Bürgermeisters. Zweiter Bürgermeister ist der bisherige dritte Bürgermeister Roland Dörfler (B90/Grüne), dritter Bürgermeister wurde Peter Heinzlmair (FW). Sie konnten sich gegen die CSU Bewerber Christian Moser bzw. Florian Schranz durchsetzen. Außerdem verabschiedete das Gremium seine...

  • Pfaffenhofen
  • 08.05.20

Mit Livestream
Am Donnerstag konstituierende Stadtratssitzung

Der neu gewählte Pfaffenhofener Stadtrat kommt am Donnerstag, den 7. Mai um 17 Uhr zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Wegen der Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen der Coronapandemie tagt das Gremium statt im Festsaal des Rathauses in der Aula der Grund- und Mittelschule am Kapellenweg 14. Dort können die Sicherheitsabstände für die Mitglieder des Stadtrats und für Besucher gewährleistet werden. Statt der bisher üblichen zwei Sitzungen mit einer Feierstunde findet in diesem Jahr aufgrund...

  • Pfaffenhofen
  • 04.05.20

Stichwahl des Landrats
Letzte Gelegenheit für Briefwahlunterlagen

Wählerinnen und Wähler, die keine Briefwahlunterlagen für die Stichwahl des Landrats erhalten haben, können noch bis Samstagmittag Ersatz-Unterlagen telefonisch im Wahlbüro beantragen. Das Wahlbüro ist am Samstag, 28. März von 9 bis 12 Uhr erreichbar unter der 08441 78-104. Wer wegen einer Erkrankung oder wegen Quarantäne verhindert ist, kann einer Person eine Vollmacht ausstellen, die die Unterlagen abholt. Letzter Termin dafür ist Samstagmittag, 12 Uhr. Die ausgefüllten Wahlunterlagen müssen...

  • Pfaffenhofen
  • 27.03.20

Infotelefon eingerichtet
Telefonsprechzeiten zur Stichwahl

Das Wahlbüro der Stadt Pfaffenhofen hat zur Stichwahl des Landrats ein Info-Telefon für Bürgerinnen und Bürger eingerichtet. Die Stadtverwaltung bittet wahlberechtigte Pfaffenhofener, die am Mittwoch, 25. März per Post noch keine Wahlunterlagen bekommen haben, sich dort zu melden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zu folgenden Zeiten für Fragen und Anliegen unter der 08441 78-104 erreichbar: Freitag, 27. März: 13-15 Uhr Samstag, 28. März 9-12 Uhr Sonntag, 29. März ab 9 Uhr

  • Pfaffenhofen
  • 24.03.20
3 Bilder

Kommunalwahlen 2020
Unterlagen zur Stichwahl werden versendet

Die rund 20.000 Wahlberechtigten in Pfaffenhofen erhalten in diesen Tagen ihre Unterlagen zur Stichwahl des Landrats. Die Wahl wird angesichts der Ausbreitung des Coronavirus auf Anordnung der Bayerischen Staatsregierung ausschließlich als Briefwahl durchgeführt. Wer wahlberechtigt ist und bis zum 25. März mit der Post keine Stichwahlunterlagen erhalten hat, soll sich unbedingt telefonisch bei der Stadtverwaltung melden unter der 08441-78 104. Die ausgefüllten Unterlagen müssen bis spätestens...

  • Pfaffenhofen
  • 23.03.20

Bürgermeisterwahl
Livestream - Stadt vor der Wahl

LIVESTREAM am Donnerstag, 5. März 2020, ab 19.00 Uhr auf der Homepage des Forum Baukultur (www.forum-baukultur.de), unserer Facebook-Seite und im regionalen Web-TV für Ingolstadt und Umgebung (schanzer.tv). AM 15. MÄRZ WÄHLEN DIE PFAFFENHOFENER BÜRGER*INNEN WIEDER IHR STADTOBERHAUPT. Das FORUM BAUKULTUR lädt seit 18 Jahren traditionell die Kandidaten für das Bürgermeisteramt zur Diskussion. Brauchen wir neue Ideen für die Stadtentwicklung? Wozu heute noch Baukultur? Was muss und was kann die...

  • Pfaffenhofen
  • 03.03.20
Wahlaufsicht anlässlich einer Wahl in den 1950er Jahren
3 Bilder

Demokratie historisch
Pfaffenhofener Kommunalwahlen früher

Kommunalwahlen, die seit 1960 alle sechs Jahre stattfinden und häufig spannungsgeladen waren, gab es bereits in früherer Zeit, zeitweise sogar jährlich oder alle 4 Jahre. Der Kreis der Wähler war damals jedoch wesentlich überschaubarer als heute und erst seit 1870 gab es Parteien, für die Kandidaten antraten. Überprüfung der Wahlergebnisse durch die kurfürstliche Regierung Über Jahrhunderte bestand in Bayern ein Zweikammer-System aus innerem Rat, aus dem der Bürgermeister hervorging, und dem...

  • Pfaffenhofen
  • 26.02.20
Wahlleiter Florian Erdle (re.) und dessen Stellvertreter Hans-Dieter Kappelmeier

Hinter den Kulissen
Ein Interview mit den Wahlleitern

Rund 400 Personen werden am 15. März im Einsatz sein, damit die Wahl und das Auszählen der Stimmen reibungslos funktionieren. Für den örtlichen Wahlleiter und seinen Stellvertreter war schon im Vorfeld viel zu regeln. Rechtsdirektor Florian Erdle und Hauptamtsleiter Hans-Dieter Kappelmeier geben einen Einblick hinter die Kulissen der Kommunalwahl. Was ist Ihre Aufgabe als Wahlleiter? Erdle: Die Wahlleitung gewährleistet die rechtskonforme und ordnungsgemäße Durchführung der Wahlen ......

  • Pfaffenhofen
  • 26.02.20
2 Bilder

Kommunalwahlen 2020
Sie haben die Wahl!

Am 15. März bestimmen die Wählerinnen und Wähler, wer den nächsten Stadtrat bildet und wer Erster Bürgermeister der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm wird. Außerdem zur Wahl: Landrat und Kreistag für den Landkreis. Die Kommunalwahl ist für viele Menschen besonders wichtig, denn durch die Stimmabgabe kann man viel Einfluss auf sein persönliches Lebensumfeld nehmen. Die Gemeinden sind „allzuständig“ Dabei haben die Gemeinden Pflichtaufgaben, die Daseinsvorsorge. Das ist alles, was für das menschliche...

  • Pfaffenhofen
  • 26.02.20
2 Bilder

Bürgermeisterwahl
Diskussion - Stadt vor der Wahl

AM 15. MÄRZ WÄHLEN DIE PFAFFENHOFENER BÜRGER*INNEN WIEDER IHR STADTOBERHAUPT. Das FORUM BAUKULTUR lädt seit 18 Jahren traditionell die Kandidaten für das Bürgermeisteramt zur Diskussion. Brauchen wir neue Ideen für die Stadtentwicklung? Wozu heute noch Baukultur? Was muss und was kann die Politik dafür leisten? Was geht und was geht nicht? Und was erwartet die Politik vom Bürger? Machen Sie sich ein eigenes Bild und diskutieren Sie mit Richard Fischer (ÖDP), Thomas Herker (SPD), Christian Moser...

  • Pfaffenhofen
  • 18.02.20
Im Pfaffenhofener Rathaus laufen die Vorbereitungen für die Kommunalwahl am 15. März: Wahlleiter Florian Erdle (re.) und stellvertretender Wahlleiter Hans-Dieter Kappelmeier
Video

Briefwahl beginnt
Wahlschein auch online beantragen

Der Wahlschein mit Briefwahlunterlagen kann im Pfaffenhofener Rathaus ab Mittwoch, sobald alle Stimmzettel vorliegen, ausgestellt werden. Wer bei den Kommunalwahlen am 15. März nicht in seinem Wahllokal wählen möchte, der kann seine Stimmen per Briefwahl abgeben. 20.451 Wahlberechtigte gibt es in Pfaffenhofen und sie alle erhalten im Laufe der nächsten Tage ihre Wahlbenachrichtigung mit dem Antrag auf Erteilung des Wahlscheines auf der Rückseite. Sollte jemand bis zum 23. Februar keine...

  • Pfaffenhofen
  • 14.02.20
  • 1
Auszählung bei der Kommunalwahl 2014

Entschädigung für ehrenamtliche Wahlhelfer

Der Pfaffenhofener Stadtrat hat die Entschädigung für die ehrenamtlichen Helfer bei der Kommunalwahl 2020 festgelegt. Die Mitglieder in den Wahlvorständen der Stadt Pfaffenhofen erhalten 80 Euro für ihre anspruchsvolle Tätigkeit. Der Landkreis Pfaffenhofen erstattet pro Wahlhelfer 40 Euro. Im Falle einer Stichwahl bekommen die Ehrenamtlichen weitere 40 Euro.

  • Pfaffenhofen
  • 18.11.19
Im Wahlbüro im Pfaffenhofener Rathaus beginnt jetzt die Briefwahl. Im Bild die städtischen Mitarbeiterinnen Petra Stimpel (links) und Renate Seger.

Briefwahl für die Europawahl beginnt

Wahlunterlagen können auch online beantragt werden Für die am 26. Mai stattfindende Europawahl hat die Stadt Pfaffenhofen in den letzten Tagen die Wahlbenachrichtigungen an alle 18.931 Wahlberechtigten verschickt. Damit ist jetzt die Beantragung von Briefwahlunterlagen möglich. Mit der Rückseite des Wahlbenachrichtigungsbriefes kann die Briefwahl beantragt werden. Den Antrag kann man direkt im Rathaus abgeben und die Unterlagen dann mit nach Hause nehmen oder gleich direkt im Rathaus die...

  • Pfaffenhofen
  • 23.04.19
Die neue Vorstandschaft des Soldaten- und Kriegervereins Pfaffenhofen v.l.n.r. mit 1. Bürgermeister Thomas Herker, 2. Vorstand Hans Märtl, Schriftführer Hermann Blähser, Kassiererin Gabi Schmidt, bisheriger 1. Vorstand Richard Arzmiller und der neugewählte 1. Vorstand Dominik Schmidt.

Vorstands- und Generationswechsel beim Soldaten- und Kriegerverein Pfaffenhofen a.d.Ilm

Zum zweiten Mal trafen sich die Mitglieder des Pfaffenhofener Soldaten- und Kriegervereins am vergangenen Samstag zu einer außerordentlichen Generalversammlung, um eine neue Vorstandschaft zu wählen. Beim ersten Treffen vor zwei Monaten war dies nicht gelungen. Der bisherige 1. Vorstand Richard Arzmiller hatte sein Amt nach 17 Jahren zur Verfügung gestellt, allerdings fand sich kein Kandidat, dieses zu übernehmen. Zur erneut einberufenen Versammlung im Gasthof Stegerbräu waren 14...

  • Pfaffenhofen
  • 10.12.18
2 Bilder

Misch Dich ein! - Pfaffenhofen wählt ein neues Jugendparlament

Vom 4. bis zum 7. Dezember 2018 wird das neue Jugendparlament gewählt. Bis dahin sind die Kandidaten unter www.pfaffenhofen.de/jugendparlament einsehbar, so dass sich alle Wahlberechtigten einen Überblick verschaffen können. Konkret wird am Dienstag, 4. Dezember von 7.15 bis 12.45 Uhr im Schyren-Gymnasium Pfaffenhofen, am Mittwoch, 5. Dezember von 7.45 bis 13.15 Uhr in der Mittelschule, am Donnerstag, 6. Dezember in der Georg-Hipp-Realschule von 7.15 bis 12.45 Uhr und am Freitag, 7. Dezember im...

  • Pfaffenhofen
  • 26.11.18
Von links: Margit Kraus, Maria Kaindl, Auwi Geyer, Jiomar Rößler, Jörg Brendel, Michaela Friedl, Henrik Rößler

Neue Elternvertretung der Städtischen Musikschule gewählt

Eine neue Elternvertretung ist jetzt an der Städtischen Musikschule für das Schuljahr 2018/19 gewählt worden: Musikschulleiter Auwi Geyer freut sich auf die Zusammenarbeit mit Margit Kraus, Maria Kaindl, Jiomar Rößler, Jörg Brendel (1. Vorsitzender), Michaela Friedl (2. Vorsitzende) und Henrik Rößler (Schriftführer). Die Elternvertretung der Einrichtung unterstützt die qualitativ hochwertige, pädagogische Bildungsarbeit der Städtischen Musikschule. Eine der Hauptaufgaben ist, für die Belange...

  • Pfaffenhofen
  • 20.11.18
Der neu gewählte Gesamtelternbeirat der Pfaffenhofener Kindertagesstätten.

Wahl des Gesamtelternbeirates für das Kita-Jahr 2018/19

Der neue Gesamtelternbeirat der Pfaffenhofener Kindertagesstätten für das Kita-Jahr 2018/19 wurde gewählt. Seit sechs Jahren hat das Gremium einen festen Platz in der Zusammenarbeit aller örtlichen Kindertagesstätten; in diesem Kindergartenjahr wird es von Sabrina Fischer (Kita St. Andreas) als Vorsitzender geführt. Ebenfalls einstimmig gewählt wurden ihre Stellvertreterin Birgit Schnell (Kita St. Johannes) und Schriftführerin Sina Linner (Kita Arche Noah) mit der Stellvertreterin Elisabeth...

  • Pfaffenhofen
  • 12.11.18

Neuer Elternbeirat im Kindergarten Maria Rast gewählt

Der neue Elternbeirat des Kindergartens Maria Rast Niederscheyern ist gewählt worden. Unser Bild zeigt (von links) Silvia Gasteiger (Schriftführerin), Tanja Würfl, Frank Wolkenhauer (Pressewart), Elisabeth Niedermeier, Thomas Schleicher (Kassenwart), Stefanie Bauer (1. Vorsitzende), Georg Maier (2. Vorsitzender), Laura Schäfer, Isabella Neumeier. Auf dem Bild fehlt Yessica Wolf.

  • Pfaffenhofen
  • 10.10.18
Die Briefwahl im Pfaffenhofener Rathaus hat begonnen. Die Mitarbeiterinnen Renate Seger (vorne) und Anja Kappelmeier geben die Briefwahlunterlagen aus bzw. schicken sie zu.

Briefwahl für die Bundestagswahl hat begonnen - Wahlschein kann auch online beantragt werden

Für die Bundestagswahl am 24. September hat die Stadt Pfaffenhofen in den letzten Tagen die Wahlbenachrichtigungen an die knapp18.600 Wahlberechtigten in der Stadt und den Ortsteilen verschickt. Damit ist die Beantragung von Briefwahlunterlagen jetzt möglich oder man kann auch direkt im kleinen Sitzungssaal im Rathaus (2. Stock) die Briefwahl vornehmen. Ausgegeben werden die Briefwahlunterlagen dort von Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 12 Uhr sowie 13 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 12...

  • Pfaffenhofen
  • 22.08.17
Anna Roßmeier aus dem Pfaffenhofener Ortsteil Bachappen wurde als Hopfenkönigin 2015/16  feierlich im Rathaus empfangen.

Kandidatinnen für die Wahl der Hallertauer Hopfenkönigin gesucht!

Am Montag, 14. August, wird im Rahmen des Wolnzacher Volksfestes die neue Hallertauer Hopfenkönigin gewählt. Dafür werden Kandidatinnen gesucht, und die Stadt Pfaffenhofener würde sich freuen, wenn sich auch eine Bewerberin aus Pfaffenhofen bzw. einem Ortsteil zur Wahl stellen würde. Immerhin liegt Pfaffenhofen nicht nur an der Ilm, sondern auch im Hopfenland Hallertau. Und wenn auch die Zahl der Hopfenpflanzer in den letzten Jahren stark zurückgegangen ist, werden in der Siegelgemeinde...

  • Pfaffenhofen
  • 31.05.17
  • 1
  • 2

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 7. Februar 2021 um 14:00
  • BRK Kreisverband Pfaffenhofen
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Mitgliederversammlung mit Wahlen

Der Wahlvorbereitungsausschuss und die Vorstandschaft laden zur Mitgliederversammlung und Wahl der Jugend- und Ortsgruppenleitung am Sonntag 07.02.2021 um 14:00 Uhr in den BRK Kreisverband Pfaffenhofen, Michael-Weingartner-Str. 9 in Pfaffenhofen ein. Nach Begrüßung durch den Vorstand erfolgt die Aussprache zum Rechenschaftsbericht. Dieser ist im IMS hinterlegt. Im Anschluss wird der Wahlausschuss und dann die Jugend- und Ortsgruppenleitung gewählt. Die Ausschreibung zur Wahl u.a. mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.