#mischdichein
Jugendparlamentswahl per Briefwahl

Die Briefwahlunterlagen wurden an etwas mehr als 250 Wahlberechtigte verschickt.
3Bilder
  • Die Briefwahlunterlagen wurden an etwas mehr als 250 Wahlberechtigte verschickt.
  • hochgeladen von PAF und DU Redaktion

Die Wahl des Pfaffenhofener Jugendparlaments verzögert sich wegen der Beschränkungen durch die Coronapandemie. Im Dezember letzten Jahres konnte ein Teil der jugendlichen Wahlberechtigen an den Schulen nicht mehr wählen. Grund dafür war der beginnende Wechsel aus Distanz- und Präsenzunterricht. Um die Wahl des Jugendparlaments abzuschließen, bekommen die betroffenen Wählerinnen und Wähler die Möglichkeit per Briefwahl zu wählen.

Die Wahlunterlagen werden in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Schulen mit der Post an die Jugendlichen versandt. Die jugendlichen Wahlberechtigten haben die Möglichkeit die Stimmen für ihre Kandidat*innen bis zum 25. Januar 2021 um 18:00 Uhr entweder per Post mit dem frankierten Wahlbriefumschlag zurückzusenden oder direkt in den Briefkasten der Jugendtalentstation Utopia, Bistumerweg 5, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm einzuwerfen.

Außerdem haben alle wahlberechtigten Jugendlichen, die wegen Quarantäne am Wahltag, 11. Dezember 2020 verhindert waren, die Möglichkeit im Utopia die versäumte Wahl nachzuholen und ihre Stimme bis zum 25. Januar 2021 abzugeben. Um vorherige Anmeldung unter 08441 1206 oder 0173 715 96 51 wird gebeten.

Die Auszählung der abgegebenen Stimmen erfolgt am 27. Januar 2021 ab 19:00 Uhr. Direkt im Anschluss können Interessierte und die Kandidat*innen das Wahlergebnis via Instagram Live-TV unter jugend.jetzt verfolgen. Die Wahlbekanntgabe durch die Stadtjugendpflege erfolgt ab circa 21:30 Uhr, sobald alle Stimmen ausgezählt sind.

Die 15 der 25 Kandidat*innen, die die meisten Stimmen bekommen, ziehen für die nächsten zwei Jahre ins Jugendparlament ein. Bereits am 28. Januar 2021 werden die neu gewählten Jugendvertreter in einer konstituierenden Online-Sitzung ab 19 Uhr von Bürgermeister Thomas Herker ernannt und die Jugendparlamentarier*innen der letzten Amtszeit werden verabschiedet.

Infos unter www.jugendparlament-paf.de, pfaffenhofen.de/jugendparlament/, www.facebook.com/jupaPAF und auf Instagram @paf.jugendparlament oder bei Matthias Stadler von der Stadtjugendpflege.

Autor:

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm aus Pfaffenhofen

Bistumerweg 5, 85276 Pfaffenhofen
+49 8441 1206
jugendparlament_paf@gmx.net
Webseite von Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm
Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm auf Facebook
Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen