Kommunalwahl

Beiträge zum Thema Kommunalwahl

Wahlleiter Florian Erdle (re.) und dessen Stellvertreter Hans-Dieter Kappelmeier

Hinter den Kulissen
Ein Interview mit den Wahlleitern

Rund 400 Personen werden am 15. März im Einsatz sein, damit die Wahl und das Auszählen der Stimmen reibungslos funktionieren. Für den örtlichen Wahlleiter und seinen Stellvertreter war schon im Vorfeld viel zu regeln. Rechtsdirektor Florian Erdle und Hauptamtsleiter Hans-Dieter Kappelmeier geben einen Einblick hinter die Kulissen der Kommunalwahl. Was ist Ihre Aufgabe als Wahlleiter? Erdle: Die Wahlleitung gewährleistet die rechtskonforme und ordnungsgemäße Durchführung der Wahlen...

  • Pfaffenhofen
  • 26.02.20
  • 43× gelesen
  2 Bilder

Kommunalwahlen 2020
Sie haben die Wahl!

Am 15. März bestimmen die Wählerinnen und Wähler, wer den nächsten Stadtrat bildet und wer Erster Bürgermeister der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm wird. Außerdem zur Wahl: Landrat und Kreistag für den Landkreis. Die Kommunalwahl ist für viele Menschen besonders wichtig, denn durch die Stimmabgabe kann man viel Einfluss auf sein persönliches Lebensumfeld nehmen. Die Gemeinden sind „allzuständig“ Dabei haben die Gemeinden Pflichtaufgaben, die Daseinsvorsorge. Das ist alles, was für das...

  • Pfaffenhofen
  • 26.02.20
  • 628× gelesen

Das neue Heft
Das neue Bürgermagazin ist da

In der Märzausgabe des PAFundDU-Bürgermagazins geht es um die Kommunalwahlen. Die PAFundDU-Redaktion erklärt, wie die Wählerinnen und Wähler ihre Kreuzchen richtig machen und wie sie trotz der vielen Möglichkeiten den Überblick behalten. Die Wahlleiter erklären im Interview den Weg von der Wahl zum Wahlergebnis. Außerdem stellen wir das komplette Programm der "Wochen gegen Rasissmus" vor und zeigen, wie unsere Stadtwerke dafür sorgen, dass unsere Kitas immer bestens gereinigt werden....

  • Pfaffenhofen
  • 26.02.20
  • 135× gelesen
Im Pfaffenhofener Rathaus laufen die Vorbereitungen für die Kommunalwahl am 15. März: Wahlleiter Florian Erdle (re.) und stellvertretender Wahlleiter Hans-Dieter Kappelmeier
  Video

Briefwahl beginnt
Wahlschein auch online beantragen

Der Wahlschein mit Briefwahlunterlagen kann im Pfaffenhofener Rathaus ab Mittwoch, sobald alle Stimmzettel vorliegen, ausgestellt werden. Wer bei den Kommunalwahlen am 15. März nicht in seinem Wahllokal wählen möchte, der kann seine Stimmen per Briefwahl abgeben. 20.451 Wahlberechtigte gibt es in Pfaffenhofen und sie alle erhalten im Laufe der nächsten Tage ihre Wahlbenachrichtigung mit dem Antrag auf Erteilung des Wahlscheines auf der Rückseite. Sollte jemand bis zum 23. Februar keine...

  • Pfaffenhofen
  • 14.02.20
  • 363× gelesen
  •  1
Auszählung bei der Kommunalwahl 2014

Entschädigung für ehrenamtliche Wahlhelfer

Der Pfaffenhofener Stadtrat hat die Entschädigung für die ehrenamtlichen Helfer bei der Kommunalwahl 2020 festgelegt. Die Mitglieder in den Wahlvorständen der Stadt Pfaffenhofen erhalten 80 Euro für ihre anspruchsvolle Tätigkeit. Der Landkreis Pfaffenhofen erstattet pro Wahlhelfer 40 Euro. Im Falle einer Stichwahl bekommen die Ehrenamtlichen weitere 40 Euro.

  • Pfaffenhofen
  • 18.11.19
  • 129× gelesen
Wahlleiter Florian Erdle (links) und Verwaltungsmitarbeiter Alfons Send haben bis zum Wahlabend noch Einiges vorzubereiten.

Wahlergebnisse im Rathaus, im Internet und per App

Die Spannung steigt! Am 16. März ist Wahltag in Bayern und die Ergebnisse werden auch in Pfaffenhofen gespannt erwartet. Wer am Sonntagabend gemeinsam mit anderen die Auszählungen verfolgen und mitfiebern möchte, ist im Festsaal des Rathauses herzlich willkommen. Dort werden die jeweiligen Zwischenergebnisse der Kommunalwahlen aus den 44 Pfaffenhofener Wahllokalen auf einer Leinwand präsentiert und natürlich auch gleich diskutiert. Wer sich über den Stand der Auszählungen lieber daheim...

  • Pfaffenhofen
  • 13.03.14
  • 1.043× gelesen
Die Briefwahl im Pfaffenhofener Rathaus läuft auf Hochtouren und die Mitarbeiter (im Bild Sabine Brandstetter) haben alle Hände voll zu tun. Etwa 5.200  Wähler haben bereits ihre Stimmen abgegeben bzw. ihre Briefwahlunterlagen beantragt.

Schon 5.200 Briefwähler im Pfaffenhofener Rathaus - Wahlergebnisse am Abend des 16. März ganz aktuell im Internet

Der Wahltag rückt näher und bereits rund 5.200 Pfaffenhofener haben ihre Stimmen für die Kommunalwahlen am 16. März per Briefwahl abgegeben bzw. die Briefwahl beantragt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Wahlbüro im 2. Stock des Pfaffenhofener Rathauses haben seit Wochen alle Hände voll zu tun und Amtsleiter Hans-Dieter Kappelmeier rechnet noch mit rund 1.000 weiteren Briefwählern in den nächsten Tagen. Damit hätte sich dann fast ein Drittel aller 19.584 Wahlberechtigten in Pfaffenhofen...

  • Pfaffenhofen
  • 07.03.14
  • 317× gelesen
Drei Auszubildende  der Stadtverwaltung bei der Vorbereitung der Wahlurnen und der Briefwahlunterlagen (von links): Theresa Holzmayr, Bettina Gottwald und Sebastian Ehret.

Briefwahl hat begonnen

Wahlschein kann auch online beantragt werden Probestimmzettel zum „Üben“ der Kommunalwahlen Die Briefwahl im Pfaffenhofener Rathaus hat begonnen. Wer bei den Kommunalwahlen am 16. März nicht in seinem Wahllokal wählen kann, der kann jetzt schon seine Stimmen per Briefwahl abgeben. Genau 19.584 Wahlberechtigte gibt es in Pfaffenhofen und sie alle erhalten im Laufe dieser Woche ihre Wahlbenachrichtigung. Sollte jemand bis zum 23. Februar keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, sollte er sich...

  • Pfaffenhofen
  • 19.02.14
  • 486× gelesen
Wählergruppe "Gemeinsam für Gemeinwohl GfG" für die Stadtratswahl Pfaffenhofen an der Ilm am 16. März 2014: Oben v.l.n.r.: Herbert Patig, Matthias Hofbauer, Birgit Kögler, Ulrich Wandersleb-Münst, Almuth Rönner, Agnes Patig, Barbara Tornier. Mitte v.l.n.r.: Manfred"Mensch"Mayer, Anna-Elisabeth Mayr, Sina Wahab, Brigitte Beckenbauer. Unten v.l.n.r.: Bernd Duschner, Nikolaus Buhn, Kim Can Sami Meilinger.
  3 Bilder

Neue Wählergruppe „Gemeinsam für Gemeinwohl“ (GfG) stellt Stadtratsliste auf und - braucht jetzt 190 UnterstützerInnenunterschriften

Pfaffenhofen. Freie und unabhängige Bürgerinnen und Bürger von Pfaffenhofen haben beschlossen an den Kommunalwahlen 2014 teilzunehmen und für die Stadtratswahl Pfaffenhofen eine WählerInnengruppe mit dem Namen „Gemeinsam für Gemeinwohl (GfG)“ zu gründen. Zum Jahreswechsel hielten sie in der Traditionsgaststätte Pfaffelbräu ihre Aufstellungsversammlung ab und beschlossen einstimmig eine umfangreiche Gemeinwohl-Agenda. Aus der Gruppe stellten sich 13 + 1 Bewerberinnen und Bewerber für die...

  • Pfaffenhofen
  • 06.01.14
  • 562× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.