Pfaffenhofen - Regionale Wirtschaft, Märkte und Landwirtschaft

Beiträge zur Rubrik Regionale Wirtschaft, Märkte und Landwirtschaft

Coronavirus
Außerordentliche Wirtschaftshilfe des Bundes

Da das Infektionsgeschehen erneut außer Kontrolle zu geraten droht, sind weitere Beschränkungen erforderlich, um die Zahl persönlicher Kontakte zu verringern. In bestimmten Branchen wird es temporäre Schließungen geben. Es wird vom Bund und den Ländern daher kurzfristig eine zielgerichtete außerordentliche Wirtschaftshilfe bereitgestellt, die über die bestehenden Unterstützungsprogramme deutlich hinausgeht. Diese außerordentliche Wirtschaftshilfe des Bundes richtet sich an Unternehmen,...

  • Pfaffenhofen
  • 29.10.20

Coronavirus
Einschränkungen und Lockerungen für Unternehmen

Update vom 29.10.2020, 12:00 Uhr: Bund-Länder-Beschluss  AktuellesAb dem 2. November sollen bis Ende November deutschlandweit zusätzliche Maßnahmen in Kraft treten. Für die von temporären Schließungen erfassten Unternehmen, Betriebe, Selbstständige, Vereine und Einrichtungen ist seitens des Bundes eine außerordentliche Wirtschaftshilfe geplant. Bund-Länder-Beschluss zur Corona-Pandemie Aktuell gelten in Bayern die Regelungen der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung....

  • Pfaffenhofen
  • 22.10.20

Coronavirus
Finanzhilfen für Unternehmen

Update vom 23.10.2020, 10:15 Uhr:  Links angepasst Die Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen informiert hier über Unterstützungsmöglichkeiten für betroffene Unternehmer, Selbstständige sowie Freiberufler und bereitet wichtige Informationen auf. >> Unterstützung zur Aufrechterhaltung der Liquidität << Überbrückungshilfe CoronaDie Überbrückungshilfe richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, Selbständige und gemeinnützige Organisationen.  Die...

  • Pfaffenhofen
  • 22.10.20

Dein Apfelsaft pflanzt Bäume
Jetzt mitmachen - Äpfel spenden und damit Bäume pflanzen

Wie bereits letzte Woche rufen die Stadtwerke Pfaffenhofen ein zweites Mal alle Gartenbesitzer auf, ihre übrigen Äpfel zu spenden. Das Team Stadtgrün sammelt die Äpfel ein und bringt sie zum Entsaften. Der fertige Pfaffenhofener Apfelsaft wird dann über die Initiative „Pfaffenhofener Land“ zum Kauf angeboten. Mit dem Reinerlös werden schließlich Bäume gekauft und in Pfaffenhofen angepflanzt – getreu dem Motto „Dein Apfelsaft pflanzt Bäume“. Sie sind Gartenbesitzer und würden Ihre übrigen...

  • Pfaffenhofen
  • 20.10.20

Wir sind gerade jetzt für Euch da
Sicher und regional einkaufen!

Corona ist zurück und wir alle sind nun gefordert die Kurve flach zu halten! Um sicher durch die kommenden Wochen zu kommen, werden wieder Einschränkungen auf uns zukommen. Doch auf Eines müsst Ihr sicher nicht verzichten: Gutes, regionales Essen aus dem Pfaffenhofener Land und der Hallertau! Unsere Pfaffenhofener Land Marktschwärmerei ist ein Abhol- und Lieferdienst für Lebensmittel mit Online-Vorbestellung und darf gemäß der geltenden Landesverordnungen zum Umgang mit dem Coronavirus...

  • Pfaffenhofen
  • 19.10.20
  • 1

Pfaffenhofen
Herbstdult und Wochenmarkt

Herbstdult kleiner und mit Coronaschutzmaßnahmen Verkaufsoffener Sonntag findet statt Die Pfaffenhofener Herbstdult findet am Sonntag, 4. Oktober 2020 in deutlich kleinerem Rahmen und mit Maßnahmen zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus statt. Die Zahl der Stände auf dem Hauptplatz ist stark reduziert, die Zahl der Besucher ist begrenzt. Die Pfaffenhofener Geschäfte laden aber wie gewohnt von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Der Pfaffenhofener Stadtrat hat in...

  • Pfaffenhofen
  • 28.09.20

Gute Nachrichten für Ausbildungssuchende
Viele Lehrstellen sind noch frei

In der kommenden Woche beginnt ein außergewöhnliches Ausbildungsjahr: Die Corona-Pandemie hat den Leerstellenmarkt gehörig durcheinandergewirbelt. Die eh schon schwierige Suche der Unternehmer nach Lehrlingen wurde zusätzlich erschwert oder gar unmöglich gemacht. So konnten zum Beispiel die Berufsberater nicht in die Schulen und die Betriebe nicht in Kontakt mit den potentiellen Bewerbern kommen und so sind, wenige Tage vor dem Ausbildungsstart, noch viele Stellen unbesetzt. Gesucht wird in...

  • Pfaffenhofen
  • 28.08.20

Gigabitrichtlinie
Förderung von schnellem Internet für Gewerbetreibende

Die Stadt Pfaffenhofen setzt sich dafür ein, dass möglichst viele Gewerbetreibende in der Stadt und in den Ortsteilen einen schnellen Internetanschluss haben oder bekommen. Deshalb plant die Stadt den Einstieg in das Förderprogramm "Bayerische Gigabitrichtlinie" des Freistaats Bayern. Dazu erfasst die Stadtverwaltung bis zum 30. September 2020 den Bedarf an gewerblichen Anschlüssen. Die Förderung richtet sich an Gewerbetreibende. Das sind neben den Unternehmen mit einem Gewerbeschein auch...

  • Pfaffenhofen
  • 20.08.20
7 Bilder

Mitglieder informieren sich
Öko-Modellregion und Bodenallianz Treffen

Landwirte, Bürgermeister, Politiker, Mitglieder und Verantwortliche der Öko-Modellregion Pfaffenhofener Land und der Bodenallianz haben sich zum Erfahrungsaustausch getroffen. Auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen haben 25 Verantwortliche Bilanz gezogen über die bisherigen Aktivitäten und sich über die anstehenden Schwerpunkte der Arbeit ausgetauscht. Im Anschluss an das Treffen im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses besichtigte die Gruppe den Schaibmaierhof in...

  • Pfaffenhofen
  • 10.08.20
  • 1
Marktgeschehen in den 1950er Jahren bei herrlichem Wetter
5 Bilder

Markt
Heimische Produkte schon im Mittelalter

Die Nachfrage nach regionalen Produkten für die Ernährung hat mit einem gewachsenen Ge-sundheitsbewusstsein stark an Bedeutung gewonnen. Die Nähe zum Anbieter und die Verbundenheit mit der Region waren über Jahrhunderte selbstverständlich auf den Pfaffenhofener Wochen- und Monatsmärkten, die die Grundversorgung der Bevölkerung bis heute sicherstellen. Marktrechte als Qualitätsmerkmal Die Verleihung von Marktrechten und Handelsprivilegien an Pfaffenhofen durch die bayerischen Herzöge,...

  • Pfaffenhofen
  • 29.07.20
Die Aktiven der noch jungen Regionalgruppe Gemeinwohl-Ökonomie Pfaffenhofen an der Ilm und ihr zur Mitwirkung auffordernder Leitspruch. Oben v.l.n.r.: Judith Neumair (Scheyern), Virginia Dobrochowski (Ingolstadt), Marianne Voit-Lipowsky (Hohenwart), Manfred Mensch Mayer (Pfaffenhofen). Unten v.l.n.r.: Magdalena Döring (Gerolsbach), David Seifert (Pörnbach) und Peter Trapp (Wolnzach).
2 Bilder

Sei Teil der FairÄnderung!
Regionalgruppe Gemeinwohl-Ökonomie wird aktiv

Nach der offiziellen Gründung im September 2019 mit den KoordinatorInnen Judith Neumair und Manfred Mensch Mayer hat die Gemeinwohl-Ökonomie Regionalgruppe Pfaffenhofen an der Ilm nun durch weitere Beitritte ihren Aktiv-Status bei der Dachorganisation Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e. V. erreicht. Die Regionalgruppe kann jetzt vollumfänglich und mit ganzer Kraft mit am Umbau der gegenwärtigen Wirtschaftsordnung in Richtung einer Gemeinwohl-Ökonomie arbeiten. Aktuell verdeutlichen die...

  • Pfaffenhofen
  • 23.06.20
  • 1
Vereinsgründung im Rahmen des Klimaschutztages Pfaffenhofen 2019
8 Bilder

Marktschwärmerei Pfaffenhofener Land
Neuer regionaler Erzeugermarkt startet im Juli

Obst, Gemüse, Käse, Fleisch, Eier, Brot, Milch, Getränke und noch viel mehr – ab Juli sollen Lebensmittel und Produkte aus der Region um Pfaffenhofen und der Hallertau direkt vom Erzeuger online und auf einem neuen Erzeugermarkt bezogen werden können. Dies teilten die Organisator*innen des Vereines Direktvermarktung Pfaffenhofener Land und Hallertau e.V. heute per einer Pressemitteilung mit. Der erste Verkauf soll anfang Juli starten. Rund 20 Erzeuger, Landwirte oder handwerklich arbeitende...

  • Pfaffenhofen
  • 09.06.20
  • 1
  • 2

#digitalisierung
Visionäre und Querdenker gesucht!

Das WSP-Digitalstipendium startet jetzt in die zweite Runde. Die Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen bietet wieder ein Digital Stipendium an. Auch in diesem Jahr können sich wieder Bewerber aller Fachrichtungen aus Pfaffenhofen und Umgebung bewerben. Unter der Schirmherrschaft der Wirtschafts- und Servicegesellschaft werden die Stipendiaten für ein Jahr in einem speziellen Programm gefördert.  “Wir unterstützen digitale Innovationen oder besonders geniale digitale Lösungen...

  • Pfaffenhofen
  • 07.06.20

Unternehmerinformationen
Einschränkungen und Lockerungen für Unternehmen

Dieser Beitrag wird nicht länger aktualisiert. Die neuen Informationen zu Einschränkungen und Lockerungen für Unternehmen finden Sie >>> hier <<<. Aktuell gelten in Bayern die Regelungen der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Hohe Priorität hat dabei für alle der Gesundheitsschutz für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für Kundinnen und Kunden. Je nach Branche stehen grundlegende Rahmenhygienekonzepte zur Verfügung bzw. sollen noch erarbeitet...

  • Pfaffenhofen
  • 14.05.20

www.besserdaheim.de
Lieblingsgeschäfte unterstützen

Bekleidungsgeschäfte, Friseure, Buchhandlungen, Nagelstudios, Blumenläden, Reisebüros und Restaurants – die Liste der bedrohten Geschäfte ist lang. Das ist nun nichts wirklich Neues, aber in diesen Tagen und Wochen verschärft sich die Situation für viele immer weiter, auch wenn viele Betriebe langsam wieder öffnen dürfen. Der Umsatz ist trotzdem gering, der Verdienst noch kleiner, die meisten Kosten bleiben. Aber es gibt drei Dinge, die man jetzt tun kann. Auf lokales Onlineshopping...

  • Pfaffenhofen
  • 02.05.20
Ab Samstag gilt hier auf dem Pfaffenhofener Wochenmarkt Maskenpflicht.

Bitte Maske auf!
Wochenmarktbesucher sollen Maske tragen

Seit Montag gilt in ganz Bayern die Pflicht, beim Einkaufen und in den öffentlichen Verkehrsmitteln eine Maske vor Mund und Nase zu tragen. Für Kunden des Pfaffenhofener Wochenmarkts gibt es dagegen keine ausdrückliche Maskenpflicht. Die Stadtverwaltung bittet die Besucherinnen und Besucher jedoch, beim Einkauf eine Maske zu tragen. Außerdem müssen die Abstands- und Hygieneregeln eibngehalten werden. Dazu zählt unter anderem, einen Abstand von mindestens 1,50 Metern zu anderen Menschen zu...

  • Pfaffenhofen
  • 22.04.20
  • 1

Aus dem Landkreis Pfaffenhofen
Hier gibt es Masken, Desinfektionsmittel & Co

Ab dem 27.04. gilt eine bayernweite Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr und in allen Geschäften beim Einkaufen. Hier werden verschiedene Hersteller von Schutzausrüstung, Mund-Nase-Bedeckungen, Abtrennungen für Ladentresen und Desinfektionsmitteln für Unternehmen und/oder Endverbraucher aus dem Landkreis Pfaffenhofen gesammelt. >>> FÜR DIE LISTE BITTE HIER KLICKEN <<< Wir aktualisieren mindestens täglich - und wenn Sie auch in die Liste aufgenommen werden...

  • Pfaffenhofen
  • 17.04.20
  • 1

Unternehmerinformationen
Zeitplan für den Corona-Exit

Update vom 12.05.2020, 18:30 Uhr: Änderung der 4. Bay. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung  Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns an. Wir sind telefonisch unter 08441 405500 oder per E-Mail an info@wsp-pfaffenhofen.de erreichbar. Dieser Artikel wird nicht mehr aktualisiert! Alle Informationen ab dem 14.05.2020 finden Sie nun hier. Es gilt bis mindestens 29. Mai eine Kontaktbeschränkung im öffentlichen Raum. Bezüglich des Betriebs von Einrichtungen, Unternehmen und...

  • Pfaffenhofen
  • 16.04.20
4 Bilder

Pfaffenhofen hält zusammen
Fridays for Future rettet das Bier!

Aufgrund der Coronakrise dürfen viele Saisonarbeiter*innen nicht mehr nach Deutschland einreisen. Die Hopfenbauern aus der Region sind besonders stark davon betroffen, denn gerade jetzt ist eine wichtige Zeit für die Betriebe. Es müssen für jeden Hopfenstock zwei oder drei Drähte aufgehängt und anschließend direkt in der Erde verankert werden, damit in einigen Wochen der Hopfen am Draht entlang nach oben wachsen kann. Die Arbeit ist mühsam und kann nicht maschinell gelöst werden, weshalb ein...

  • Pfaffenhofen
  • 01.04.20
  • 1

Coronavirus
Erste Schritte in der Krise für (Kleinst)Unternehmer

Das Bundesfinanzministerium hat hilfreiche Checklisten erstellt, die hier zum Download zur Verfügung stehen. Folgende erste Schritte in der Corona-Krise werden seitens des Bundes empfohlen: Liquiditäts- & Finanzlage beurteilen (Kontostand? Cash Flow? Rücklagen?)Gespräch mit Lieferanten suchen, eventuell Vereinbarung von Teilzahlungen Gespräch mit Kunden suchen, gegebenenfalls An- und Teilzahlungen von Forderungen vereinbaren Gespräch mit Vermietern suchen, eventuell Vereinbarung von...

  • Pfaffenhofen
  • 01.04.20

Natur im Stadtgebiet
Landwirte für Landschaftspflege gesucht

Für die Pflege naturschutzrechtlicher Ausgleichsflächen und die Biotoppflege für bedrohte Tier- und Pflanzenarten sollen im Stadtgebiet Pfaffenhofen heuer und in den folgenden Jahren Landschaftspflegemaßnahmen durchgeführt werden. Dafür sucht die Stadtverwaltung interessierte Landwirte. Die Pflegemaßnahmen umfassen überwiegend die Schlepper-Mahd mit Abtransport und Verwertung des Mähguts. Teilweise erschweren Nässe, angelegte Flachtümpel, Unebenheit oder Steilheit die Mahd. Landwirte...

  • Pfaffenhofen
  • 01.04.20
3 Bilder

besser daheim
Jetzt vor Ort online einkaufen

Die Zeit läuft, die Uhr tickt: Mit jedem Tag, an dem die Gastronomen, Händler, Dienstleister wegen der Corona-Krise geschlossen haben, steigen die Umsatzverluste. Ausbleibende Kundschaft, Ladenschließungen und weiterhin bestehende Personal- und Nebenkosten verschlimmern die Situation für jeden Unternehmer. Das weiß auch die Stadt Pfaffenhofen. Also hat die Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen (WSP) verschiedene Projekte aufgelegt, um Unternehmen schnelle Hilfe zu bieten und auch...

  • Pfaffenhofen
  • 26.03.20

Coronavirus
Hilfen für die Land- und Ernährungswirtschaft

Update vom 01.04.2020: Vermittlungsplattform für die Landwirtschaft Das Bundeskabinett hat am 23.03.2020 für die Land- und Ernährungswirtschaft die folgenden Punkte beschlossen:  Land- und Ernährungswirtschaft werden als systemrelevante Infrastruktur anerkannt Somit ist es etwa hinsichtlich Quarantänemaßnahmen und Betriebsschließungen möglich, dass diese Betriebe unter Berücksichtigung des notwendigen Gesundheitsschutzes aufrecht erhalten bleibt.  Ausweitung der...

  • Pfaffenhofen
  • 25.03.20
  • 1
  • 2

Beiträge zu Regionale Wirtschaft, Märkte und Landwirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.