Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Katja Wunderling im Gespräch mit Reinhard Haiplik und dem TV Ingolstadt
3 Bilder

Pflanzenwelten in der Städtischen Galerie
Ausstellung von Katja Wunderling eröffnet

Zur Eröffnung ihrer Ausstellung „Pflanzenwelten“ stand die Nürnberger Künstlerin Katja Wunderling am vergangenen Freitagvormittag in der Städtischen Galerie interessierten Medien für Fragen zu ihren Werken zur Verfügung. Sie sei froh über die Möglichkeit, nun ihre Arbeiten in Pfaffenhofen präsentieren zu können, nachdem in letzter Zeit viele Kunstausstellungen ausfallen mussten. Reinhard Haiplik, Stadtratsreferent für Kunst und Kultur, freute sich, dass das Herbst- und Winterprogramm der...

  • Pfaffenhofen
  • 07.09.20
Baumschwingen, natur I 75 x 75 cm, Eitempera, Nadeln Tränenkiefer I 2019
3 Bilder

Ausstellung Städtische Galerie: Katja Wunderling
Pflanzenwelten - Zeichnung und Naturmaterial

Kunst aus Pflanzenteilen: Ab Samstag, 5. September ist in der Städtischen Galerie die Ausstellung „Pflanzenwelten“ der Nürnberger Künstlerin Katja Wunderling zu sehen. In einem meditativen Arbeitsprozess schafft die Künstlerin Katja Wunderling aus Papier und Naturmaterial – kombiniert mit Zeichnung – zauberhafte, zarte Wand- und Objektarbeiten, deren Formen an den Ursprung des Lebens erinnern und die die Freude an der Vielfalt der natürlichen Formen und Strukturen ausstrahlen. Teil des...

  • Pfaffenhofen
  • 03.09.20
Philipp Brosche "Flackerland"
4 Bilder

Ankäufe 2018/19
Städtische Kunstsammlung in der Galerie

Die städtische Galerie Paffenhofen zeigt ab Samstag, 8. August neu hinzugekaufte Bilder aus der städtischen Kunstsammlung. Die Stadt Pfaffenhofen erwirbt seit Jahrzehnten regelmäßig Bilder regionaler Künstler an. Übers Jahr hindurch kauft die Stadt Kunstwerke an, meist aus aktuellen Ausstellungen oder zu bestimmten Anlässen. Dies geschieht zum einen aus dem Gedanken der Kunstförderung heraus, zum anderen um das Kunstgeschehen in der Kreisstadt abzubilden und an einer Kunstgeschichte...

  • Pfaffenhofen
  • 05.08.20
3 Bilder

Fotogehgrafie 2020
Gewinner geehrt und Ausstellung eröffnet

Die Gewinnerinnen und Gewinner der Fotogehgrafie 2020 stehen fest. Am Freitag wurden die besten Fotos des diesjährigen Wettbewerbs bei einer Online-Vernissage in Pfaffenhofen präsentiert. Zuvor hatte eine Jury unter den Teilnehmenden eine Auswahl getroffen. Die Fotos der Fotogehgrafie sind noch bis 2. August in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung zu sehen. Das Motto in diesem Jahr lautete „Ein bisschen was von Allem“. Der Wettbewerb am 27. Juni hatte aufgrund der Coronapandemie...

  • Pfaffenhofen
  • 21.07.20
Andreas Dill
Video

Hausausstellung
Kreativquartier Pfaffenhofen lädt ein

Am Wochenende 18./19. Juli lädt das Kreativquartier Pfaffenhofen zum Kunstrundgang ein. Alte und neue Mieterinnen und Mieter werden im gesamten Gebäude im Rahmen eines Kunstrundgangs aktuelle Arbeiten zeigen. Die Hausausstellung ist an beiden Tagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Derzeit haben neun bildende Künstlerinnen und Künstler oder Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker dort ihre Arbeitsräume. An der Ausstellung beteiligen sich Sebastian Daschner, Andreas Dill,...

  • Pfaffenhofen
  • 10.07.20

Service für Bürger
Bürgerbüro gibt Ausweise und Windelsäcke aus

Das Bürgerbüro im Pfaffenhofener Rathaus gibt ab Montag, 27. April neu ausgestellte Ausweise und Reisepässe sowie Windelsäcke für Neugeborene und für pflegebedürftige Personen aus. Es liegt derzeit eine Vielzahl an Ausweisdokumenten bereit, die auf ihre Abholung warten. Darüberhinaus ändert sich am eingeschränkten Besucherverkehr in den städtischen Einrichtungen nichts. Das Bürgerbüro hat einen unkomplizierten und bürgerfreundlichen Weg gefunden, die Ausweisdokumente unter den besonderen...

  • Pfaffenhofen
  • 23.04.20
Liz Schinzler und Reinhard Haiplik
4 Bilder

Farb und Naturgewalt
Ausstellung von Liz Schinzler eröffnet

Fast schon überschwänglich und richtiggehend begeistert von den Farbstimmungen zeigte sich Stadtrat Reinhard Haiplik bei der Eröffnung der Ausstellung „U.N.T.E.R.W.E.G.S. – ein Lebensgefühl“ am Freitagabend in der Städtischen Galerie. Begeisterung Haiplik fand begeisterte Worte für die Ausstellung von Liz Schinzler. Er stellte die Künstlerin aus Karlsfeld vor und gab eine kleine Einführung in ihr Werk. Die Bilder verströmten eine schwer zu beschreibende Kraft und Energie und in ihnen sei...

  • Pfaffenhofen
  • 26.02.20
"Müllerökonomie" in der Türltorstraße nach dem Fliegerangriff vom 27. April 1945

Kriegs- und Nachkriegszeit
Fotos und Gegenstände gesucht

Die Stadt Pfaffenhofen sucht für eine Ausstellung Fotos, Gegenstände und Zeitdokumente aus der Zeit der NS Diktatur, des Zweiten Weltkriegs und der amerikanischen Besatzungszeit. Das Stadtarchiv plant zum 75. Jahrestag des Kriegsendes im Mai eine Ausstellung zum Krieg und zur amerikanischen Besatzungszeit. Gezeigt werden sollen vor allem Ausstellungsstücke aus Pfaffenhofen bzw. von Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofenern aus der Zeit von ca. 1933 bis ca. 1949. Dabei kann es sich um...

  • Pfaffenhofen
  • 07.02.20
„Schau auf die Rohre“ 
In Pfaffenhofen wollen 220 km Abwassernetz und 210 km Wassernetz gehegt und gepflegt werden

Einladung
„Schau auf die Rohre“ – Wasser und Abwasser

Am Donnerstag, den 6. Februar sind die Stadtwerke Gastgeber der bayernweiten Kampagne „Schau auf die Rohre“ der Landesanstalt für Umwelt und des Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz. Zahlreiche Vertreter und Entscheidungsträger aus bayrischen Städten und Kommunen sind während des Aktionstages zu Gast im Rathaus. Sinn des Aktionstages ist der Erfahrungsaustausch von Netzbetreibern zum Erhalt der Trinkwasser- und Abwassernetze. Parallel zur Veranstaltung findet im Foyer des...

  • Pfaffenhofen
  • 30.01.20
  • 1
3 Bilder

Gelungene Vernissage
Städtische Galerie zeigt Patrick Hartl

Mit einer gelungenen Vernissage hat in der Städtischen Galerie Pfaffenhofen die Ausstellung von Patrick Hartl begonnen. Kulturstadtrat Peter Feßl begrüßte die rund 40 Gäste, hieß den international bekannten Künstler in Pfaffenhofen willkommen und freute sich über die schöne Ausstellung. Unter dem Titel „Previously – was bisher geschah“ zeigt Hartl Arbeiten auf Leinwand und Holzmalgrund aus den letzten drei Jahren. Seit etwa einem halben Jahr lebt und arbeitet der Künstler in Pfaffenhofen,...

  • Pfaffenhofen
  • 29.01.20
Liz Schinzler "Fernweh"
2 Bilder

Städtische Galerie mit zwei Jubiläen – Halbjahresprogramm

Die Städtische Galerie im Haus der Begegnung feiert im ersten Halbjahr gleich zwei Jubiläen. Im Januar begeht der Kunstkreis Pfaffenhofen sein 40-jähriges Jubiläum und im April laden die vhs Fotofreunde zu einer Ausstellung zu ihrem 60-jährigen Bestehen ein. Insgesamt gibt es bis Juli 2020 acht Ausstellungen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Neu in diesem Jahr sind die moderierten Künstlergespräche, bei denen die Besucher die Möglichkeit haben, Kontakt zu den Künstlerinnen und Künstlern zu...

  • Pfaffenhofen
  • 30.12.19
Bärbel Klier - Wahrgenommene Dichte

Die „40ste“: Jubiläumsausstellung des Kunstkreises Pfaffenhofen im Januar

Vernissage am Freitag, 03.01.2020, 19.30 Uhr Als im Januar 1980 der damalige Hobbykunstkreis Pfaffenhofen zu seiner ersten Ausstellung einlud, konnte noch niemand ahnen, dass sich daraus eine Pfaffenhofener Institution entwickeln würde. Die damaligen fünf Aussteller zeigten ihre Ölbilder, Schnitzereien, Zeichnungen und anderes an fünf aufeinander folgenden Tagen und konnten damit einen großen Publikumserfolg erzielen. Zum Jubiläum präsentiert der Kunstkreis Pfaffenhofen nun im Januar...

  • Pfaffenhofen
  • 19.12.19
Der Künstler Reiner Schlamp beim Aufbau seines aus Karton gefertigten Papiertheaters „Flucht Circo Bambino“ in der Krippenausstellung
2 Bilder

„Krippen aus Künstlerhand“: Vernissage am Freitag

Außergewöhnliche, von unterschiedlichen Künstlern gestaltete Krippen werden in einer Ausstellung in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung gezeigt, die am Nikolaustag eröffnet wird. Unter dem Titel „Krippen aus Künstlerhand“ gibt es bis zum 29. Dezember eine Reihe von Krippen zu bestaunen, die aus Holz, Ton, Karton und Styropor gefertigt sind. Zur Vernissage am Freitag, 6. Dezember um 19.30 Uhr sind alle Interessierten eingeladen. Franz Peter, der Dozent der vhs-Schnitzkurse, und die...

  • Pfaffenhofen
  • 04.12.19
Schon 2018 gab es Krippen aus Künstlerhand in der städtischen Galerie zu sehen
2 Bilder

Künstlerkrippen in der Städtischen Galerie Pfaffenhofen – Vernissage am Freitag, 6. Dezember

„Krippen aus Künstlerhand“ gibt es ab Freitag in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung zu sehen. Die Ausstellung wird am Freitag, 6. Dezember 2019 um 19.30 Uhr mit einer Vernissage eröffnet und läuft bis zum 29. Dezember. Zum zweiten Mal können die Besucherinnen und Besucher außergewöhnliche, von unterschiedlichsten Künstlern gestaltete Krippen bestaunen. Franz Peter, der Dozent der vhs-Schnitzkurse, und die Kulturabteilung der Stadt Pfaffenhofen haben eine adventliche Sammlung...

  • Pfaffenhofen
  • 28.11.19
3 Bilder

Historische Ausstellung im Rathaus am Dultsonntag geöffnet

Die historische Ausstellung im Pfaffenhofener Rathaus ist am Dultsonntag, 10.November, von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Die Ausstellung im Rathausfoyer steht unter dem Titel „... für eine Landkirche sehr niedlich gebauet“. Die wechselvolle Geschichte der Pfaffenhofener Spitalkirche. Zu diesem Thema ist auch eine neue Ausgabe der „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“ erschienen, in der Stadtarchivar Andreas Sauer viele Informationen zur vielfältigen Nutzung des 1719 als Kirche des...

  • Pfaffenhofen
  • 06.11.19
„Die Holledau – einfach paradiesisch“ hat Kiki Mittelstaedt dieses Bild betitelt (Acryl und Fineliner auf Leinwand, 60 x 80 cm, 2013)
2 Bilder

Alles fließt! – Eine Retrospektive von Kiki Mittelstaedt

Mit fließenden Farben, die von feinen zeichnerischen Elementen unterstützt werden, drückt sich Kiki Brigitte Mittelstaedt in ihrer Landschaftsmalerei und ihren abstrakten Zeichnungen aus. In ihrer aktuellen Ausstellung in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung zeigt die Pfaffenhofener Künstlerin neben diesen Arbeitsschwerpunkten auch Keramikarbeiten. Es sind vor allem Themen der Natur, mit denen sich Kiki Mittelstaedt beschäftigt. Doch sie greift in ihren Werken auch auf...

  • Pfaffenhofen
  • 31.10.19
5 Bilder

300 Jahre Spitalkirche: Neue „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“ und Ausstellung im Rathaus

Die 300-jährige Geschichte der Pfaffenhofener Spitalkirche ist das Thema einer Ausstellung im Rathaus sowie der neuen Ausgabe der „Pfaffenhofener Stadtgeschichten(n). Unter dem Titel „... für eine Landkirche sehr niedlich gebauet“. Die wechselvolle Geschichte der Pfaffenhofener Spitalkirche hat Stadtarchivar Andreas Sauer viele Informationen zur vielfältigen Nutzung des 1719 als Kirche des Franziskanerklosters Pfaffenhofen eingeweihten Sakralbaus zusammengestellt. Mit dem Einzug der ersten...

  • Pfaffenhofen
  • 16.10.19
2 Bilder

„Malerei“ von Annette Marketsmüller noch bis Sonntag zu sehen

Ihre Bilder sehen aus wie fotografiert oder gestickt – aber sie sind in Öl gemalt: Annette Marketsmüllers Ausstellung „Malerei“ ist noch bis Sonntag, 6. Oktober in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung zu sehen. Am Donnerstag, 3. Oktober von 14 bis 18 Uhr ist die Malerin selbst in der Ausstellung anwesend. Die Arbeiten der in Bogen geborenen und in Hettenshausen lebenden Malerin beeindrucken mit alltäglichen Motiven, die sich im Arbeitsprozess – technisch präzise...

  • Pfaffenhofen
  • 01.10.19
5 Bilder

„SerienmörderInnen ohne Skandal“ - Michael von Benkel stellt im Rathaus aus

Der August hält einen kleinen Nachklang des Kultursommers parat: Der Ingolstädter Strafrichter, Schriftsteller und Musiker Michael von Benkel zeigt unter dem Titel „SerienmörderInnen ohne Skandal“ eine Reihe von Porträts in der Galerie im Pfaffenhofener Rathaus. Nach großformatigen, abtstrakten Werken, Stadtansichten, Flaggenbildern und Schraubenbildern malt von Benkel seit längerem Portraits. Zwei Reihen von Porträts, die weibliche und männliche Serienmörder zeigen, haben es bundesweit zu...

  • Pfaffenhofen
  • 09.08.19
12 Bilder

Reihenweise grandiose Veranstaltungen

... hat der Pfaffenhofener Kultursommer 2019 zu bieten. Absoluter Höhepunkt war die Lange Nacht der Kunst und Musik, die bei schönstem Sommerwetter Tausende von Besuchern in die Innenstadt lockte. Sehenwert waren bzw. sind auch die Ausstellungen sowie das Theaterstück "Bunker", und auch die Open Air-Konzerte auf dem Hauptplatz sowie die Bürgerparkkonzerte kamen beim Publikum super an.

  • Pfaffenhofen
  • 30.07.19
Die Gewinner der Fotogehgrafie 2019 mit Jugendreferentin Julia Spitzenberger (stehend, 3. v. rechts) und Stadtjugendpfleger Matthias Stadler (rechts)
8 Bilder

„Fotogehgrafie“-Gewinner stehen fest - Ausstellung in der Städtischen Galerie läuft bis 4. August

30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bzw. Teams haben sich an der diesjährigen „Fotogehgrafie“, dem Fotowettbewerb der Stadtjugendpflege Pfaffenhofen, beteiligt, und alle ihre Bilder – insgesamt 360 Stück! – sind jetzt in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung ausgestellt. Zur Vernissage am Freitagabend konnte Julia Spitzenberger, die Jugendreferentin des Stadtrats, zahlreiche Teilnehmer und deren Familien und Freunde sowie interessierte Gäste begrüßen. „Die Jury-Sitzung war wieder...

  • Pfaffenhofen
  • 22.07.19

Unternehmer an der Leinwand – Nikolaus Hipp und Schüler zeigen Werke

Nikolaus Hipp als Unternehmer ist in Pfaffenhofen bestens bekannt. Der Seniorchef des Traditionsunternehmens Hipp ist aber auch schon immer künstlerisch tätig und betreibt Malerei ebenso intensiv wie die Geschäfte. Ab Freitag, 26. Juli zeigt die Galerie „kuk44“ in der Auenstraße in Pfaffenhofen im Rahmen des Kultursommers ausgewählte Werke von Hipp sowie drei seiner Studenten der Staatlichen Kunstakademie in Tiflis/Georgien. Dort, an der Apolon-Kutateladse-Akademie der Künste hat Hipp ...

  • Pfaffenhofen
  • 18.07.19
2 Bilder

Fotogehgrafie-Ausstellung mit vielen kreativen Fotos rund um das Thema „Zeit“

Vernissage mit Siegerehrung am Freitagabend, 19. Juli Die Sieger der diesjährigen Fotogehgrafie stehen fest – verraten werden die Namen aber erst bei der Eröffnung der großen Fotogehgrafie-Ausstellung am Freitag, 19. Juli, um 19.30 Uhr in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Insgesamt 30 Einzelpersonen bzw. Teams – davon zehn in der Kategorie unter 18 Jahren – haben am 15. Juni am Wettbewerb Fotogehgrafie teilgenommen und den ganzen Tag über fleißig Fotos geschossen. Zum...

  • Pfaffenhofen
  • 17.07.19
5 Bilder

Klein, aber sehenswert: Ausstellung zu romantischem Brauchtum eröffnet

Eine kleine, aber sehenswerte Ausstellung mit dem Titel „Glaube – Liebe – Gute Hoffnung“ zeigt die Stadt Pfaffenhofen im Rahmen des Kultursommers im Rathaus-Foyer. Zur Eröffnung begrüßte Zweiter Bürgermeister Albert Gürtner am Freitagabend einige interessierte Besucher, und der Historiker Frieder Leipold, der die Ausstellung kuratiert hat, wusste zu jedem Exponat etwas Interessantes zu erzählen. Eine weitere Führung bietet Frieder Leipold am Samstag, 6. Juli, um 11 Uhr an. Die Ausstellung...

  • Pfaffenhofen
  • 24.06.19

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Baumschwingen, natur. 75 x 75 cm, Eitempera, Nadeln Tränenkiefer. 2019
  • 24. September 2020
  • Städtische Galerie
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Katja Wunderling ; Pflanzenwelten - Zeichnung & Naturmaterial

In einem meditativen Arbeitsprozess schafft die Künstlerin Katja Wunderling aus Papier und Natur-material – kombiniert mit Zeichnung – zauberhafte, zarte Wand- und Objektarbeiten, deren Formen an den Ursprung des Lebens erinnern und gleichsam die Freude an der Vielfalt der natürlichen For-men und Strukturen ausstrahlen. Mit großer Sammelleidenschaft und Disziplin entstehen durch Ritzen, Polieren, Schneiden und Schichten dreidimensional wirkende Bilder, in der die organischen Formen zu ihrer...

ohne Titel. 100 x 100 cm Acryl auf Leinwand. 2019
  • 3. Oktober 2020
  • Städtische Galerie
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Heike Habl - ANDERS

Das gleiche Motiv immer wieder: Heike Habl arbeitet mit einigen wenigen Motiven, die sie immer wieder in neuen Kontext setzt. Immer wieder neu entwickelte Farbkombinationen, aber auch Farbreduzierungen, neue Formate und letztlich auch die immer wieder neue Art der Präsentation lassen die Motive immer wieder anders auf den Betrachter wirken. Während der Dauer der Ausstellung können kleine Veränderungen das Gesamtbild anders erscheinen lassen und dadurch immer wieder andere Möglichkeiten der...

  • 31. Oktober 2020
  • Städtische Galerie
  • Pfaffenhofen an der Ilm

1. Pfaffenhofener Bildermarkt

Zum ersten Mal in der Städtischen Galerie: Der Bildermarkt vermittelt zwischen Künstlern und Käufern. Künstler der Region sind dabei eingeladen, Arbeiten zu dieser nicht jurierten Ausstellung einzureichen. Für die Besucher entsteht dabei ein Panoptikum regionaler Kunst, das hoffentlich zum Kauf einiger Arbeiten einlädt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.