Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

  3 Bilder

Gelungene Vernissage
Städtische Galerie zeigt Patrick Hartl

Mit einer gelungenen Vernissage hat in der Städtischen Galerie Pfaffenhofen die Ausstellung von Patrick Hartl begonnen. Kulturstadtrat Peter Feßl begrüßte die rund 40 Gäste, hieß den international bekannten Künstler in Pfaffenhofen willkommen und freute sich über die schöne Ausstellung. Unter dem Titel „Previously – was bisher geschah“ zeigt Hartl Arbeiten auf Leinwand und Holzmalgrund aus den letzten drei Jahren. Seit etwa einem halben Jahr lebt und arbeitet der Künstler in Pfaffenhofen,...

  • Pfaffenhofen
  • 29.01.20
  • 119× gelesen
Der Künstler Reiner Schlamp beim Aufbau seines aus Karton gefertigten Papiertheaters „Flucht Circo Bambino“ in der Krippenausstellung
  2 Bilder

„Krippen aus Künstlerhand“: Vernissage am Freitag

Außergewöhnliche, von unterschiedlichen Künstlern gestaltete Krippen werden in einer Ausstellung in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung gezeigt, die am Nikolaustag eröffnet wird. Unter dem Titel „Krippen aus Künstlerhand“ gibt es bis zum 29. Dezember eine Reihe von Krippen zu bestaunen, die aus Holz, Ton, Karton und Styropor gefertigt sind. Zur Vernissage am Freitag, 6. Dezember um 19.30 Uhr sind alle Interessierten eingeladen. Franz Peter, der Dozent der vhs-Schnitzkurse, und die...

  • Pfaffenhofen
  • 04.12.19
  • 88× gelesen
  2 Bilder

Fotogehgrafie-Ausstellung mit vielen kreativen Fotos rund um das Thema „Zeit“

Vernissage mit Siegerehrung am Freitagabend, 19. Juli Die Sieger der diesjährigen Fotogehgrafie stehen fest – verraten werden die Namen aber erst bei der Eröffnung der großen Fotogehgrafie-Ausstellung am Freitag, 19. Juli, um 19.30 Uhr in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Insgesamt 30 Einzelpersonen bzw. Teams – davon zehn in der Kategorie unter 18 Jahren – haben am 15. Juni am Wettbewerb Fotogehgrafie teilgenommen und den ganzen Tag über fleißig Fotos geschossen. Zum...

  • Pfaffenhofen
  • 17.07.19
  • 90× gelesen
Friederike Bach-Wentzler (2. v. links) im Gespräch mit Besuchern der Vernissage in der Städtischen Galerie
  3 Bilder

„Entlang der Seidenstraße“: Friederike Bach-Wentzler eröffnet Ausstellung in der Städtischen Galerie

Ein kräftiges Farbenspiel konnten die Besucher der Vernissage bestaunen, als Kulturreferent Steffen Kopetzky die Ausstellung „Entlang der Seidenstraße“ in der Städtischen Galerie in Anwesenheit der Künstlerin Friederike BachWentzler eröffnete. Viele Interessierte waren zur Ausstellungseröffnung der Künstlerin aus Südfrankreich gekommen und sie waren rundum begeistert von der großartigen Farbwirkung der ausgestellten Arbeiten. Es wirkt ein wenig wie ein orientalischer Teppich-Basar, wenn man...

  • Pfaffenhofen
  • 26.02.19
  • 217× gelesen
In der Ausstellung wird unter anderem die Krippe aus gefärbtem Gips von Hanne Schorp-Pflumm ausgestellt.

„Krippen aus Künstlerhand“ in der Städtischen Galerie

Mit einer Krippenausstellung stimmt die Städtische Galerie ihre Besucher auf die vorweihnachtliche Zeit ein. Diesmal werden anstelle der Krippen der vhs-Schnitzer unter dem Titel „Krippen aus Künstlerhand“ Krippen präsentiert, die von freien Künstlern gestaltet wurden. Hiermit schlagen nun Franz Peter, der Dozent der vhs-Schnitzkurse, und die Kulturabteilung der Stadt Pfaffenhofen einen neuen Weg mit dem beliebten Ausstellungsformat ein. Die Vernissage findet am Freitag, 7. Dezember, um 19.30...

  • Pfaffenhofen
  • 28.11.18
  • 99× gelesen
Die Vernissage zur Ausstellung „Who CAREs“ war gut besucht.
  4 Bilder

Andreas „Care“ Dill zeigt erste Graffiti-Ausstellung in der Städtischen Galerie

Die Graffiti-Ausstellung „Who CAREs“ des Pfaffenhofener Sprühers Andreas „Care“ Dill wurde am Freitag mit einer gut besuchten Vernissage eröffnet. Dill hat für die Ausstellung, die noch bis zum 2. Dezember läuft, großformatige Bildträger gebaut und sie mit seinen typischen Motiven besprüht. Die Besucher der Vernissage waren beeindruckt von den einfallsreichen und teilweise auch lustigen Motiven, insbesondere aber auch von deren Größe: Andi Dill brachte seine Bilder in Originalgröße in die...

  • Pfaffenhofen
  • 13.11.18
  • 257× gelesen
  4 Bilder

100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs: Historische Ausstellung im Rathaus eröffnet - Neues Heft in der Reihe der „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“ zu haben

Genau 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs und der Ausrufung der Republik wurde jetzt eine historische Ausstellung im Pfaffenhofener Rathaus eröffnet. Unter dem Titel „Wenn doch die Welt erkennen würde, was ihr zum Frieden dient. Pfaffenhofen im Ersten Weltkrieg 1914–1918“ ist eine neue Ausgabe in der Reihe der „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“ erschienen, die mit einer Ausstellung im Rathaus verbunden ist. Zweiter Bürgermeister Albert Gürtner konnte zahlreiche Interessierte zur...

  • Pfaffenhofen
  • 09.11.18
  • 98× gelesen
Die Vernissage war sehr gut besucht und die Keramikarbeiten von Matthias Wurm fanden viel Anklang.
  5 Bilder

Sehenswert: Matthias Wurm zeigt ungewöhnliche Keramikarbeiten in der Städtischen Galerie

Mit einer interessanten und sehr gut besuchten Vernissage wurde am Freitagabend, 5. Oktober, die Ausstellung „Die ornamentalen Himmel der Berge oder das Farbrauschen der Meere“ in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung eröffnet. Interessant ist auch die Ausstellung selbst, die noch bis zum 4. November läuft: Matthias Wurm zeigt hier höchst ungewöhnliche, aus unzähligen Tonschlangen bestehende Keramikarbeiten, die bereits bei der Vernissage viel Anklang fanden. Steffen...

  • Pfaffenhofen
  • 08.10.18
  • 311× gelesen
Künstlerinnen unter sich (von links): Ida Ozbolt, Carine Raskin-Sander, Eveline Reinholz und Beatrix Eitel
  10 Bilder

Interessante Kunst und sehenswerte Trachten aus Südosteuropa ausgestellt

Mit einer interessanten Vernissage wurde am Samstagabend, 21. April, die Ausstellung „Kunst aus Südosteuropa“ in der Reihe „Kunst deines Nachbarn“ in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung eröffnet. Interessant ist auch die Ausstellung selbst, die noch bis zum 13. Mai läuft: Neben Werken von vier professionellen Künstlern werden auch Trachten, Gebrauchsgegenstände und Erinnerungsstücke gezeigt, die als Leihgaben zur Verfügung gestellt wurden. Drei Künstlerinnen –...

  • Pfaffenhofen
  • 24.04.18
  • 181× gelesen
Marie Juchacz

AWO zeigt Ausstellung über das Leben und Wirken der Marie Juchacz

Mit einer Ausstellung und einer Jubiläums-Festveranstaltung im Pfaffenhofener Rathaus feiert die Arbeiterwohlfahrt (AWO) im November die Wiedergründung ihres Kreisverbandes Pfaffenhofen und der Ortsvereine Geisenfeld, Pfaffenhofen und Wolnzach vor 70 Jahren. Thema der Ausstellung ist das Leben und Wirken der AWO-Gründerin, Frauenrechtlerin und Sozialpolitikerin Marie Juchacz (1879–1956). Marie Juchacz hat einen bedeutenden Platz in der deutschen Geschichte. Ihre Errungenschaften liegen im...

  • Pfaffenhofen
  • 26.10.17
  • 62× gelesen
  4 Bilder

Ausstellung „Floral“ zeigt klassische und moderne Blumenbilder

Klassische und moderne Blumenbilder zeigt die Ausstellung „Floral“, die während des Pfaffenhofener Kultursommers in der Galerie ars videndi zu sehen ist. Die Gartenschau war Anlass für die Galeristin Margit Büchler, nach drei Jahren, in denen die Galerie leer stand, diese sehenswerte Ausstellung zu organisieren. Zur Vernissage konnte Margit Büchler am Wochenende eine Reihe interessierter Besucher und auch drei der ausstellenden Künstler begrüßen: Gil Schlesinger lebt seit 18 Jahren in...

  • Pfaffenhofen
  • 30.05.17
  • 54× gelesen
Christoph Scholter, ohne Titel
  3 Bilder

Das Kunstkaufhaus im Kreativquartier

Kunst kaufen im Kreativquartier! Das „Kunstkaufhaus“ ist das bisher größte Ausstellungsprojekt in der Geschichte des Kreativquartiers: Die Ausstellungsflächen in der Alten Kämmerei an der Frauenstraße 36 werden im Kultursommer zum Ort einer besonderen Produzentengalerie, die Teil des Kulturwegs 2017 ist: In einer kuratierten Ausstellung zeigen ausgewählte regionale Künstler aus allen Sparten hier auf Einladung der Organisatoren des Hauses ihre aktuellen Arbeiten. Der Name ist dabei auch...

  • Pfaffenhofen
  • 26.05.17
  • 112× gelesen
Thomas Neumaier: "Kleine Stadteingriffe"
  3 Bilder

Ausstellung „Kleine Stadteingriffe“ von Thomas Neumaier

Die zweite Ausstellung der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ in diesem Jahr setzt sich thematisch mit der Stadt als Lebensumfeld auseinander. Ganz passend im Gartenschaujahr, wenn ein großer Teil des Stadtgebiets, der städteplanerisch in einem für Pfaffenhofen einzigartigen Vorgang umgestaltet wurde, der Öffentlichkeit präsentiert wird. Am 19. Mai eröffnet der Ingolstädter Künstler Thomas Neumaier seine Ausstellung „Kleine Stadteingriffe“, die dann bis zum 21. Juni täglich in der Städtischen...

  • Pfaffenhofen
  • 11.05.17
  • 80× gelesen
Kunststücke_Titel

Kunststücke 17

Schüler der Georg-Hipp-Realschule stellen aus Eine breite Palette verschiedenster Techniken und Themen in unterschiedlichen Formaten präsentiert die Georg-Hipp-Realschule bei ihrer Ausstellung „Kunststücke 17“ vom 6. bis 14. Mai in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Bereits zum vierten Mal nutzt das Kunst-Kollegium die Chance, die künstlerischen Arbeiten der Schüler einem breiten Publikum zu zeigen. 2011 war dieses Projekt ins Leben gerufen worden und alle zwei Jahre wird eine...

  • Pfaffenhofen
  • 27.04.17
  • 33× gelesen
  7 Bilder

„Wunderbare Ausstellung“ in der Städtischen Galerie: Christa Gallert-Zirzow und Stephanie Löw zeigen „Bienenwachs und Nähmaschine“

In ihrer Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ zeigt die städtische Kulturabteilung derzeit die Ausstellung „Bienenwachs und Nähmaschine“ in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Bei der Vernissage am Freitagabend, 17. März, die von Maike Hilbig am Kontrabass musikalisch eröffnet wurde, konnten die beiden Künstlerinnen Christa Gallert-Zirzow und Stephanie Löw sich über eine große Besucherzahl freuen. Noch bis Sonntag, 9. April, kann die Ausstellung täglich bei freiem Eintritt besucht...

  • Pfaffenhofen
  • 20.03.17
  • 233× gelesen
Wacky Singer - Stele
  3 Bilder

Inklusion und Kunst: Eine Gruppenausstellung in der Städtischen Galerie

„Der Autismus ist das Gefängnis des denkenden Menschen“ Ein Satz, ein Konzept: Die Organisatoren des AK Inklusion nehmen den Satz „Der Autismus ist das Gefängnis des denkenden Menschen“ als Ausgangspunkt einer künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema Autismus. Für die Ausstellung in der Städtischen Galerie, die am Freitagabend, 27. Januar, eröffnet wird, wurden verschiedene Künstler gebeten, auf den Satz zu reagieren und ihn in ihre Arbeit einfließen zu lassen. Dieser Satz kann auf...

  • Pfaffenhofen
  • 26.01.17
  • 69× gelesen
Christoph Scholter, ohne Titel, Öl und Acryl auf Leinwand
  2 Bilder

natura morta viva – Der Maler Christoph Scholter in der Städtischen Galerie

Es ist ein junger Maler, den die Städtische Galerie Ende Oktober zeigt, allerdings ein junger Maler mit herausragenden handwerklichen Fähigkeiten, der sich in seinen realistischen Stillleben den banalen Dingen des modernen Alltags widmet und ihnen Leben einhaucht. Christoph Scholter lebt und arbeitet in Schrobenhausen, als Künstler hat er sich allerdings schon weit darüber hinaus einen Namen gemacht. Mit seinen extrem detailfreudigen fotorealistischen Arbeiten begibt sich der Künstler auf...

  • Pfaffenhofen
  • 25.10.16
  • 87× gelesen
Reiner Schlamp in der Ausstellung „Aussen“ (rechts im Bild der frühere Kulturreferent Hellmuth Inderwies).
  7 Bilder

Innen und Außen: Zweifache Vernissage eröffnete die Doppelausstellung von Reiner Schlamp

Mit einer zweifachen Vernissage und zahlreichen Gästen wurde am Freitagabend, 30. September, die Doppelausstellung zu Ehren des Pfaffenhofener Künstlers Reiner Schlamp eröffnet. „Innen“ und „Außen“ sind die beiden Ausstellungen betitelt, die jetzt im „Kino“ der Kulturhalle am Ambergerweg und in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung zu sehen sind. In Zusammenarbeit mit dem Neuen Pfaffenhofener Kunstverein widmet die Stadt Pfaffenhofen Reiner Schlamp anlässlich seines 80. Geburtstags...

  • Pfaffenhofen
  • 04.10.16
  • 154× gelesen
48 Bilder, Grafiken und Plastiken zeigt Reiner Schlamp (stehend) in seiner Ausstellung „Innen“ in der Städtischen Galerie. Beim Aufbau der Ausstellung arbeiteten sein Sohn Daniel und Kulturpraktikantin Susanne Leisten mit.

Freitagabend zweifache Vernissage zur Doppel-Jubiläumsausstellung Reiner Schlamp

Zum Auftakt der Doppelausstellung zu Ehren des Pfaffenhofener Künstlers Reiner Schlamp gibt es am Freitag, 30. September, eine zweifache Vernissage: Die Ausstellung „Außen“ im „Kino“ der Kulturhalle am Ambergerweg wird um 19.30 Uhr eröffnet. Anschließend findet um 20.30 Uhr in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung die Vernissage der Ausstellung „Innen“ statt. Reiner Schlamp ist einer der bekanntesten und aktivsten Kunstschaffenden Pfaffenhofens. Der Maler, Radierer, Bildhauer und...

  • Pfaffenhofen
  • 29.09.16
  • 83× gelesen
  8 Bilder

Überraschend anders: Pfaffenhofen präsentiert neue Bilder von Walter Heidenreich

Neue Arbeiten von Walter Heidenreich, die bisher noch nirgendwo zu sehen waren, sind derzeit in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung ausgestellt. Unter dem Titel „1986 – 2016. 30 Jahre im künstlerischen Wandel“ wird hier also keine Retrospektive gezeigt, sondern eine ganz neue und überraschende Bilderschau. Neu und überraschend, weil die 14 Acrylbilder auf Leinwand, allesamt 2015 bzw. 2016 entstanden und ohne Titel, nichts mit den bekannten früheren Arbeiten von...

  • Pfaffenhofen
  • 05.09.16
  • 196× gelesen
Walter Heidenreich - ohne Titel
  3 Bilder

30 Jahre im künstlerischen Wandel: Walter Heidenreich

Ausstellung in der Reihe "Pfaffenhofen präsentiert" Eine Wiederkehr mit Überraschung: 30 Jahre nach seiner letzten Ausstellung im Haus der Begegnung stellt der Pfaffenhofener Künstler, Werbegrafiker und Verleger Walter Heidenreich im September auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen wieder in der Städtischen Galerie aus. Bekannt geworden ist Walter Heidenreich vor allem mit seinen geometrischen abstrakten Arbeiten. In dieser Schaffensperiode entwickelte er eine unverkennbare geometrische und...

  • Pfaffenhofen
  • 24.08.16
  • 86× gelesen
Die Jurymitglieder bei den abschließenden Beratungen im Utopia.
  4 Bilder

Fotogehgrafie: Freitag Vernissage mit Preisverleihung

400 Fotos von 33 Teilnehmergruppen ausgestellt Am Freitag, 15. Juli, werden 33 Fotogehgrafie-Teilnehmergruppen zu Künstlern: Ihre Fotos sind dann in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung ausgestellt . Um 19.30 Uhr startet die Ausstellungseröffnung, bei der die Gewinner des diesjährigen Fotowettbewerbs bekannt gegeben und die Preise verliehen werden. Am Tag der Fotogehgrafie waren am 25. Juni 33 Gruppen unterwegs. Den ganzen Tag über haben sie in schweißtreibender Arbeit je ...

  • Pfaffenhofen
  • 12.07.16
  • 185× gelesen
  10 Bilder

Die vielleicht beste bisherige Ausstellung der „Hallertauer Künstler“

„Die diesjährige Ausstellung der Hallertauer Künstler ist die beste, die wir in Pfaffenhofen hatten.“ Stadtrat Peter Feßl fand in seiner Laudatio bei der Vernissage am Samstagnachmittag deutliche Worte. Und wenn er dieses Urteil auch als subjektiven Eindruck relativierte, hatte er doch gute Argumente – und viele Besucher der Ausstellung werden ihm Recht geben. 21 Werke von 21 regionalen Künstlern sind bis zum 10. Juli in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung ausgestellt. Neben...

  • Pfaffenhofen
  • 20.06.16
  • 185× gelesen
  3 Bilder

Ausstellung „Am seidenen Faden“ eröffnet

Neue „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“ zum Thema Textilgewerbe Die Ausstellung „Am seidenen Faden – Die Geschichte des Textilgewerbes in der Stadt Pfaffenhofen“ wurde am Freitagabend im Pfaffenhofener Rathaus eröffnet. Sie gehört zur bayernweiten Veranstaltungsreihe „Gewebe. Textile Projekte" des „STADTKULTUR Netzwerk Bayerischer Städte e. V.“. Bürgermeister Thomas Herker begrüßte die Besucher und würdigte das kontinuierliche Engagement des Stadtarchivars Andreas Sauer, der immer...

  • Pfaffenhofen
  • 11.04.16
  • 76× gelesen
  • 1
  • 2
Artothek der Stadt Pfaffenhofen:
Annette Marketsmüller, Wald
  2 Bilder
  • 14. August 2020 um 00:00
  • Städtische Galerie
  • Pfaffenhofen a. d. Ilm

Bilder aus der Städtischen Kunstsammlung

Ankäufe aus den Jahren 2018/19 08.08.- 30.08. Die Stadt Pfaffenhofen kauft regelmäßig Bilder regionaler Künstler an. Zum einen aus dem Gedanken einer Kunstförderung heraus, zum anderen um das Kunstgeschehen in der Kreisstadt abzubilden und an einer Art Kunstgeschichte Pfaffenhofen zu arbeiten. Dazu gehört es nicht nur Arbeiten aktuell arbeitender Künstler anzukaufen, sondern auch die Arbeiten von bekannten, bereits verstorbenen Künstler in die Sammlung aufzunehmen. Die Ausstellung zeigt...

Baumschwingen, natur. 75 x 75 cm, Eitempera, Nadeln Tränenkiefer. 2019
  • 5. September 2020

Katja Wunderling ; Pflanzenwelten - Zeichnung & Naturmaterial

In einem meditativen Arbeitsprozess schafft die Künstlerin Katja Wunderling aus Papier und Natur-material – kombiniert mit Zeichnung – zauberhafte, zarte Wand- und Objektarbeiten, deren Formen an den Ursprung des Lebens erinnern und gleichsam die Freude an der Vielfalt der natürlichen For-men und Strukturen ausstrahlen. Mit großer Sammelleidenschaft und Disziplin entstehen durch Ritzen, Polieren, Schneiden und Schichten dreidimensional wirkende Bilder, in der die organischen Formen zu ihrer...

ohne Titel. 100 x 100 cm Acryl auf Leinwand. 2019
  • 3. Oktober 2020

Heike Habl - ANDERS

Das gleiche Motiv immer wieder: Heike Habl arbeitet mit einigen wenigen Motiven, die sie immer wieder in neuen Kontext setzt. Immer wieder neu entwickelte Farbkombinationen, aber auch Farbreduzierungen, neue Formate und letztlich auch die immer wieder neue Art der Präsentation lassen die Motive immer wieder anders auf den Betrachter wirken. Während der Dauer der Ausstellung können kleine Veränderungen das Gesamtbild anders erscheinen lassen und dadurch immer wieder andere Möglichkeiten der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.