Preisverleihung

Beiträge zum Thema Preisverleihung

Siegerehrung der drei Gewinner Helena Neufeld, Fenja Erne und Adrian Rack (v. l.)
2 Bilder

Stadtbücherei
Gewinner der Lese-Wundertüten stehen fest

Am 20. September 2020 fand die Übergabe der Hauptpreise innerhalb der Lese-Wundertüten-Aktion der Stadtbücherei statt. Die drei Gewinner Fenja Erne (6), Adrian Rack (7) und Helena Neufeld wurden per Losverfahren ermittelt und durften sich jeweils über einen Einkaufsgutschein sowie über Sachpreise freuen. Die Preise wurden vor dem Haus der Begegnung übergeben. Da die Gruppenangebote der Stadtbücherei im Rahmen des Ferienpasses in diesem Jahr leider ausfallen mussten, wurde zum ersten Mal...

  • Pfaffenhofen
  • 24.09.20

Baukulturelles Erbe
Ehrung für historische Häuser - Vorschläge willkommen!

Keiner baut für sich allein. Jedes Gebäude trägt bei zum Ortsbild. Deshalb will der Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen (HKK) ab jetzt Hausbesitzer auszeichnen, die ihr altes Gebäude als Schmuckstück für die Umgebung erhalten - als Vorbild für andere. Jeder kann Gebäude aus Pfaffenhofen und den eingemeindeten Ortsteilen vorschlagen. Aus den Vorschlägen wählt eine Jury zwei Sieger aus, die durch eine Plakette, einen Zeitungsartikel, eine Urkunde und eine öffentliche Feierstunde im...

  • Pfaffenhofen
  • 03.06.20
Hinten von links: Daniel Riegel und Thomas Labich (Stadtverwaltung), Emma Jung, Maria Fischer, Amtsleiterin Kathrin Maier, Laurenz Klotz, Saima Rosenkranz, Elena Lozano-Schratt, Marlene Kinast. Vorne von links: Victoria Liedel, Ayse Mehmed, Annika Fuchs, Sumeja Jusufi, Theresa Neumeir (2. Preis), Bürgermeister Thomas Herker, Lisa SeSedlmeier (1. Preis), Moritz Engwer, Noah Lederer. Es fehlen Marlene Schaipp und Maximilian Amasreiter (3. Preis)
7 Bilder

Schöne Preise für die Gewinner des Stadtbus-Malwettbewerbs

Lisa Sedlmeiers Bild fährt bald durch die Stadt Ihr kunterbunter Bus mit dem unverkennbaren Stadtbus-Logo und breit lächelnden Mitfahrern hat die Jury überzeugt: Die fünfjährige Lisa Sedlmeier vom Kindergarten Maria Rast Niederscheyern hat den Stadtbus-Malwettbewerb gewonnen. Sie setzte sich bei dem von der Stadt Pfaffenhofen veranstalteten Wettbewerb gegen 125 andere Teilnehmer aus acht Pfaffenhofener Kindertagesstätten durch. Lisas Bild wird ab Dezember Teil der Werbekampagne für den...

  • Pfaffenhofen
  • 26.11.18
Philipp Brosche mit seinem Bild „Mondesser“, das in der Städtischen Artothek ausgeliehen werden kann. (Foto: E. Steinbüchler)

Dienstag, 13. Dezember, Kulturpreis-Verleihung

Am Dienstagabend, 13. Dezember, findet um 19.30 Uhr die Verleihung des diesjährigen Kulturförderpreises der Stadt Pfaffenhofen statt. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Der mit 1.500 Euro dotierte Kulturförderpreis 2016 geht an den jungen Pfaffenhofener Maler und Musiker Philipp Brosche (27). Der Kunststudent ist in Pfaffenhofen für seine beeindruckenden Bilder und sein herausragendes malerisches Talent bekannt. Zudem zeichnet er sich durch eine doppelte Begabung aus, denn...

  • Pfaffenhofen
  • 12.12.16
Den Naturschutzpreis 2016 verlieh Prof. Dr. Hans Joachim Leppelsack (links) an Dr. Hans Utschik. Auch Ehefrau Renate Utschik erhielt eine kleine Aufmerksamkeit für ihre Unterstützung.
3 Bilder

Pfaffenhofener Naturschutzpreis 2016 geht an Dr. Hans Utschik

Für seine aktive Tätigkeit bei der Kartierung der Vogelwelt in Schweitenkirchen wurde Dr. Hans Utschik mit dem Pfaffenhofener Naturschutzpreis 2016 geehrt. Zum achten Mal in Folge wurde der Preis des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) am vergangenen Mittwoch, 16. November, im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses verliehen. Bürgermeister Thomas Herker dankte dem Preisträger für seine Tätigkeit und verwies auf die Wichtigkeit des Naturschutzes. „Preise wie dieser werden alleine die Welt...

  • Pfaffenhofen
  • 18.11.16
Sie freuten sich über den 1. Preis beim Architektenwettbewerb „Wohnen nahe der Altstadt“ (von rechts): Michaela Ausfelder, Sibylle Ebe, Christine Daub und Martin Janik von den EAP Architekten + Stadtplanern aus München sowie Landschaftsarchitekt Josef Garnhartner von den G+2S Landschaftsarchitekten aus Deggendorf.
3 Bilder

Preisverleihung zum Architektenwettbewerb „Wohnen nahe der Altstadt“

Alle Pläne für sozialen Wohnungsbau an der Kellerstraße sind bis 1. April im Rathaus ausgestellt Mit ihrem „klaren Städtebau, ihrer überzeugenden Freibereichsgestaltung und ihrer disziplinierten Grundrissstruktur“ hatte die Entwurfsplanung des Münchener Büros Ebe, Ausfelder und Partner Architekten und der G+2S Landschaftsarchitekten aus Deggendorf das Preisgericht beim Planungswettbewerb „Wohnen nahe der Altstadt“ überzeugt. Am Dienstagabend fand nun die Preisverleihung im Festsaal des...

  • Pfaffenhofen
  • 23.03.16
2 Bilder

Ausstellung zum Architektenwettbewerb „Wohnen nahe der Altstadt“ ab 22. März im Rathaus

Den Planungswettbewerb „Wohnen nahe der Altstadt“ hat der Entwurf des Münchener Büros Ebe, Ausfelder und Partner Architekten gewonnen. Dieser soll nun an der Kellerstraße realisiert werden, damit dort auf dem bisher als Parkplatz genutzten Grundstück 34 Wohnungen und ein Laden mit Fördermitteln aus dem Wohungspakt Bayern gebaut werden können. Zur Ausstellungseröffnung mit Preisverleihung am Dienstag, 22. März, um 18 Uhr im Festsaal des Rathauses sind alle Interessierten eingeladen. Alle...

  • Pfaffenhofen
  • 16.03.16

Ausstellungseröffnung und Preisverleihung der Fotogehgrafie

Am Freitag, 17. Juli, eröffnet um 19.30 Uhr die Stadtjugendpflege die Ausstellung der diesjährigen Fotogehgrafie in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung. Beim traditionellen Fotowettbewerb, der dieses Jahr am 20. Juni stattfand, hatten insgesamt 38 Teilnehmergruppen fleißig fotografiert. Jeder Teilnehmer hat so die zwölf vorgegebenen Themen in tolle Fotowerke verwandelt, die nun präsentiert werden. „Das sind dann immerhin 456 Fotos! Und die wurden alle von der Jury...

  • Pfaffenhofen
  • 13.07.15

Stadt Pfaffenhofen für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Am 21. November wird der Deutsche Nachhaltigkeitspreis zum zweiten Mal an Städte und Gemeinden verliehen – und Pfaffenhofen ist wieder als eine von drei Kleinstädten aus dem gesamten Bundesgebiet nominiert. Am Donnerstagabend wird der Preis vergeben. Der Preisverleihung geht der sechste Deutsche Nachhaltigkeitstag voraus. AUSZEICHNUNG ALS BUNDESWEITER VORREITER FÜR NACHHALTIGE STADTENTWICKLUNG Unter der Schirmherrschaft von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble zeichnet seit 2012 eine...

  • Pfaffenhofen
  • 15.11.13
3 Bilder

Fotogehgrafie-Jury bewertet 384 Kunstwerke - Ausstellungseröffnung am 19. Juli

Mit offenen Augen durch Pfaffenhofen gehen, Fotos machen, die jeweiligen Themen möglichst kreativ und innovativ umsetzen. Das alles wurde von den Teilnehmern des diesjährigen Fotowettbewerbs „Fotogehgrafie“ der Stadtjugendpflege gefordert. Entstanden sind insgesamt 384 einzelne Fotos, die nun von einer Jury bewertet wurden. Die Mischung macht‘s: Es geht sowohl um die fotografischen Künste der Teilnehmer, als auch um die Umsetzung der jeweiligen Themen. Zum Motto „Paradies“ wurden dieses...

  • Pfaffenhofen
  • 17.07.13
3 Bilder

Fotowettbewerb Fotogehgrafie – Mit offenen Augen durch Pfaffenhofen

Am 22. Juni wandern wieder unzählige Menschen mit Fotokameras bewaffnet durch die Straßen Pfaffenhofens. Die diesjährige Fotogehgrafie der Stadtjugendpflege startet am Samstag um 12 Uhr auf der Insel Pfaffenhofen. Zwölf Themen werden nach und nach an die Teilnehmer ausgegeben und sollen dann in kreative und durchdachte Bilder umgesetzt werden. Jeder, der eine Fotokamera hat – unabhängig wie gut oder professionell die Kamera ist – kann mitmachen! Jeder der mitmachen möchte, muss sich am...

  • Pfaffenhofen
  • 17.06.13
Steffen Kopetzky, Laura Maire und Bürgermeister Thomas Herker (von links) bei der Verleihung des Kulturförderpreises 2012.

Kulturförderpreis 2012 verliehen

Laura Maire Trägerin des Kulturförderpreises 2012 der Stadt Pfaffenhofen Die junge Schauspielerin, Hörbuch- und Synchronsprecherin Laura Maire ist seit Freitag, 9. November, Trägerin des Kulturförderpreises 2012 der Stadt Pfaffenhofen. Im Rahmen einer Feier im Festsaal des Rathauses verliehen Bürgermeister Thomas Herker und Kulturreferent Steffen Kopetzky der Münchenerin, die in Pfaffenhofen geboren und zur Schule gegangen ist, den mittlerweile 19. Pfaffenhofener Kulturpreis. Die...

  • Pfaffenhofen
  • 12.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.