Lesen

Beiträge zum Thema Lesen

2 Bilder

Stadtbücherei
Lesetipps im Sommer

Genovesi, Fabio: Die Botschaft der RiesenkalmareS. Fischer Die unglaubliche Geschichte eines Meeresgiganten - und was wir von ihm lernen können. Wie Treibgut am Strand ist dieser Roman, von besonderer Ästhetik und Bedeutung. Der wunderschön naturfarben gestaltete Einband, das matte Papier, die unaufdringliche Schriftart und die tanzenden Tentakel des Riesenkalmars, die sich als zarte Grafik durch das Buch ziehen – ein für die Sinne sehr ansprechendes Leseerlebnis! Inhaltlich bietet das Buch...

  • Pfaffenhofen
  • 05.07.22
2 Bilder

Stadtbücherei
Buchtipps im Juni

Horst, Alea: Manchmal male ich ein Haus für uns: Europas vergessene KinderKlett-Kinderbuch-Verlag Das Thema Krieg, Vertreibung, Not und Flucht hat momentan in unserer Wahrnehmung wieder an trauriger Aktualität gewonnen. Unser Blick liegt aufgrund der persönlichen Nähe vor allem auf den Menschen, die gerade aus der Ukraine kommen und bei uns Schutz und Zuflucht suchen. Alea Horst, Fotografin, Nothelferin und Menschenrechtsaktivistin, hat in ihrem Bildband „Manchmal male ich ein Haus für uns“ die...

  • Pfaffenhofen
  • 30.05.22

PAFUNDDU
Das neue Bürgermagazin ist da!

Das Ziel, eine "Energiewende(r)-Stadt" zu werden, wird in Pfaffenhofen durch das städtische Klimaschutzkonzept 2.0, das im Februar im Stadtrat einstimmig beschlosssen wurde, immer konkreter. In der Mai-Ausgabe des Bürgermagazins erklärt die PAFundDU-Redaktion mit welchen Maßnahmen der Ausstoß von Treibhausgasen wie CO2 verringert werden kann, und gibt Tipps, wie die Energiewende auch zuhause funktioniert. Denn nur gemeinsam können wir den Klimwandel bremsen. Passend zum Leitartikel geht...

  • Pfaffenhofen
  • 04.05.22
2 Bilder

Lesetipps
Mai-Tipps der Stadtbücherei

Melcher, Lea: Lotta LustigRotfuchs im Rowolth-Verlag Sind wir nicht alle Superheld*innen? Kunterbunt und fröhlich versprüht dieses Bilderbuch gute Laune. Herrlich unperfekt die Illustrationen, die wie von Kinderhand gemalt erscheinen. Bunt, fröhlich und bei weitem nicht perfekt ist auch Lotta, selbst ernannte Superheldin der Geschichte. Ihr Outfit mit lila Tarnmaske und gelbem Umhang ist schon sehr superheldinnentauglich, nur bei der dazugehörigen Superkraft ist Lotta noch ein wenig auf der...

  • Pfaffenhofen
  • 04.05.22
Die individuell gestalteten Büchereiführerscheine der Vorschulkinder.

Vorschulkinder erhalten Büchereiführerschein

Die Vorschulkinder des Pfarrkindergartens St. Michael konnten nach langer Corona-Pause ihren persönlichen Büchereiführerschein in der Stadtbücherei erhalten. Bei diesem Projekt lernen die Kinder an zwei Vormittagen die Bücherei als Einrichtung kennen und erfahren Grundlegendes über das Katalogsystem und das Ausleihverfahren einer Bibliothek. Außerdem dürfen die Kinder im Bestand der Bücherei stöbern, sich selbst ein Buch ausleihen und viele Fragen stellen. Jedes Kind darf seinen Führerschein...

  • Pfaffenhofen
  • 29.04.22
2 Bilder

Stadtbücherei
Absolut Lesenswert: Die Buchtipps im April

Tizabi, Minu D.: Revolution morgen 12 Uhr Aufbau Verlag Umwegreicher Roadtrip einer Gruppe klinikflüchtiger Psychiatrie-Patienten Die Vita der Autorin Minu D. Tizabi weckt beim Leser unweigerlich hohe Erwartungen an ihren Debütroman. Sie war 2006 mit 14 Jahren die damals jüngste deutsche Abiturabsolventin mit einem Schnitt von 1,0 und wurde mit 22 Jahren Deutschlands jüngste Ärztin. „Revolution morgen 12 Uhr“ ist ein interessanter, kurzweiliger Roman mit einem individuellen, frischen...

  • Pfaffenhofen
  • 01.04.22
Die Preisträgerinnen von links nach rechts Alina Ponezhda, Marlene Mayr, Sarah Würzburger

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen
Marlene Mayr gewinnt Regionalentscheid

Die Jury hat entschieden: Marlene Mayr ist in diesem Jahr die beste Vorleserin des Landkreises Pfaffenhofen. Sie besucht die Klasse 6a des Schyren-Gymnasiums und darf sich nun zu den 555 besten Vorleserinnen und Vorlesern Deutschlands zählen, die im Anschluss auf Bezirksebene weiter um die Wette lesen werden. Platz 2 erreichte Sarah Würzburger von der Staatlichen Realschule Geisenfeld, dicht gefolgt von Alina Ponezhda von der Mittelschule Pfaffenhofen, die den 3. Platz belegt. Der...

  • Pfaffenhofen
  • 02.03.22
2 Bilder

Tanzfee Tina Tausendstern Band 3
Winter im Gnomenwald

Es ist Winterzeit, nicht nur in Pfaffenhofen an der Ilm, sondern auch im schwedischen Gnomenwald. Doch wo bleibt eigentlich der erste Schnee? Und wieso hüpfen plötzlich alle Pfefferkuchenmännchen lebendig vom Blech? Auch im dritten Band der Kinderbuchreihe "Tanzfee Tina Tausendstern" ist für die jungen Leser im Alter von fünf bis acht Jahren so einiges geboten. Vier Geschichten geleiten die jungen Leser durch Tanzfee Tina Tausendsterns wundervolle Welt voller Zauber, Magie, Natur und...

  • Pfaffenhofen
  • 25.11.21
  • 1

Tanzfee Tina Tausendstern
Der 2. Band ist da

Was, wenn plötzlich alles anders kommt als geplant? Nicht nur unseren Corona-Alltag begleitet diese Frage täglich. Auch Tanzfee Tina Tausendstern steht mitten in den Vorbereitungen für das alljährliche Mittsommernachtsfest vor einer großen Herausforderung. Ihr Freund, das Rotkehlchen Fridolin, ist wie vom Erdboden verschwunden und bald scheint sogar die komplette Feier bedroht. Finden Tina und ihre Freunde einen Ausweg aus der Situation, können Sie das Fest doch noch gemeinsam retten? Auch der...

  • Pfaffenhofen
  • 02.05.21
4 Bilder

Buchtipps
Zwei Zeitreisen ins Jahr 1962, eine Prise Liebes-Chaos und Popos

In der Stadtbücherei sind in den letzten Monaten sowohl die Zahl der neuen Nutzer als auch die der ausgeliehenen Medien gestiegen. Um auch langjährige Lesefreunde neu zu inspirieren, gibt es vier empfohlene Leselieblinge, mit denen Sie in eine andere Welt eintauchen können – von Bücherliebhabern für Bücherliebhaber. Dolly Alderton – Gespenster Dolly Aldertons Debütroman „Gespenster“ hat alles, was ein moderner Liebesroman braucht: eine scharfsinnige, selbstbewusste Erzählerin, hier die...

  • Pfaffenhofen
  • 31.03.21
Das Theater KnuTh war mit dem Stück „Das magische Baumhaus“ im Frühjahr zu Gast in der Stadtbücherei Pfaffenhofen.

Mehr Medien, mehr Leser
Zahl der Stadtbücherei-Nutzer steigt weiter

Die Stadtbücherei Pfaffenhofen kann erneut viele neue Nutzer begrüßen. 243 Nutzerinnen und Nutzer haben sich im vergangenen Jahr bei der Bücherei neu angemeldet, davon 61 Kinder. Auch die Zahl der ausgeliehenen Medien ist wieder gestiegen. Insgesamt gingen im Jahr 2020 38.820 Medien über die Büchereitheke (Vorjahr 38.614). Vor allem die elektronischen Medien erfreuen sich sehr großer Beliebtheit. Die Zahl stieg von 2.841 auf 4.295. Während der coronabedingten Schließung im Frühjahr wurden die...

  • Pfaffenhofen
  • 16.02.21
3 Bilder

Tanzfee Tina Tausendstern
Pfaffenhofener Autorin veröffentlicht Kinderbuch

Ganz kreativ nutzt die Pfaffenhofener Unternehmerin Angela Fackler die Corona-Pause, in der sowohl ihre Tanzschule "Dance on stage" als auch der 2018 gegründete Naturerlebnisclub "Club der Weltretter" geschlossen haben. Sie arbeitete intensiv an ihrem 2013 erschienenen Kinderbuch "Tanzfee Tina Tausendstern - Wie alles begann".  Nun gibt es das Kinderbuch für die 5-8 Jährigen rund um Natur und Tanz in der 2. Auflage, mit mehr Seiten, überarbeitetem Text und neuen Bildern, mit eigener Homepage...

  • Pfaffenhofen
  • 09.01.21
Video

PAFundDU Live: Mein Lieblingsding
Lesetipps von Dorle Kopetzky

Auch wenn bereits einige der durch das Coronavirus bedingten Beschränkungen gelockert wurden, von Normalität sind wir noch weit entfernt. Vor allem das kulturelle Leben kann nur sehr langsam Fahrt aufnehmen. Viele greifen in ihrer Freizeit deshalb zu Büchern. Die Lieblingsdinge der Pfaffenhofener Literaturexpertin Dorle Kopetzky sind natürlich Bücher. Einige davon stellt sie als Lesetipp im PAFundDU Live Video vor.

  • Pfaffenhofen
  • 13.05.20

Das neue Bürgermagazin ist da!

Die Stadtbücherei in Pfaffenhofen ist eine beliebte Anlaufstelle für alle, die gerne lesen. Egal, ob man sich entspannen, amüsieren, bilden oder informieren möchte, bei einem Bestand von insgesamt 24.306 Medien ist garantiert für jeden das passende Buch dabei. Und das zum Nulltarif. Was die Stadtbücherei alles zu bieten hat, und warum sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt, verrät die aktuelle Ausgabe des Bürgermagazins. Passend dazu erinnert Stadtarchivar Andreas Sauer in seinem historischen...

  • Pfaffenhofen
  • 25.04.18
3 Bilder

Für Leseratten und alle, die es werden wollen

Stadtbücherei Pfaffenhofen im Haus der Begegnung Lesen fördert den Geist, erfreut das Herz, belebt die Fantasie. Lesen bildet, entspannt und baut Stress ab. Lesen fördert die Sprachkompetenz und die Konzentrationsfähigkeit von Kindern. Und Lesen hält im Alter geistig fit. Eine beliebte Anlaufstelle für alle Pfaffenhofener, die gern lesen, ist die Stadtbücherei. Im kommenden Jahr kann sie ein doppeltes – 100jähriges und 40jähriges – Jubiläum feiern: 1919 wurde die Pfaffenhofener Pfarrbücherei...

  • Pfaffenhofen
  • 25.04.18
Keimzelle „städtischen Lesens“: Die Engelkapelle, an deren Stelle 1877/78 das „Haus der Begegnung“ als Schulhaus errichtet wurde (um 1830).
3 Bilder

Bildung für die Allgemeinheit – Vom Leseverein zur Stadtbücherei

Ungeachtet der zunehmenden Digitalisierung des Alltags und der verstärkt angebotenen E-Books und digitalen Medien besitzt das gedruckte Buch bei der Bevölkerung weiterhin seinen festen Platz. War bis Mitte des 19. Jahrhunderts das Lesen auch bei Erwachsenen noch keine Selbstverständlichkeit, hat das Medium Buch in Pfaffenhofen durch eine Initiative aus dem ersten Drittel des 19. Jahrhunderts längst seinen Siegeszug angetreten. Bestrebungen zur Volksbildung im frühen 19. Jahrhundert Schon seit...

  • Pfaffenhofen
  • 25.04.18
3 Bilder

Tief bayerische Unterhaltung mit Sigi Haiplik und Sepp Raith

Die Lesebühnenveranstaltung mit Sigi Haiplik und Sepp Raith lockte am Samstag, 2. April viele kulturinteressierte Bürger in die Bierwirtschaft Alte Eiche. Bereits kurz vor Beginn der Veranstaltung um 19.30 Uhr war die Wirtschaft bis zum letzten Platz gefüllt. Bei gelöster Stimmung wurde zunächst gegessen und getrunken, Unterhaltungen untereinander und auch mit den beiden Künstlern wurden in entspannter Atmosphäre geführt. Die Arbeiten des Pfaffenhofener Mundart-Lyrikers Haiplik und des...

  • Pfaffenhofen
  • 04.04.16
2 Bilder

Online-Mediensuche der Stadtbücherei Pfaffenhofen

FINDUS in der Stadtbücherei Pfaffenhofen Kennen Sie eigentlich schon die online Mediensuche der Stadtbücherei im Haus der Begegnung? Hier finden Sie uns: www.pfaffenhofen.de Stadtbücherei online: Mediensuche bei Findus: hier klicken Der online Zugang ermöglicht es allen Interessenten auch außerhalb der Öffnungszeiten in unserem Medienbestand zu recherchieren. Sie sehen sofort, ob ein Buch verliehen oder vorhanden ist. Für unsere Leserinnen und Leser bietet Findus noch einige Vorteile mehr: -...

  • Pfaffenhofen
  • 05.03.15
Foto: Leisten

Neue Informationen aus der Stadtbücherei!!!

Die Stadtbücherei im Haus der Begegnung beteiligt sich an der bundesweiten Aktion „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“! Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen gestartete Initiative hat über eine Laufzeit von November 2011 bis Oktober 2018 das Ziel, die Bildungschancen für Kinder und Jugendliche nachhaltig zu verbessern. Hierbei handelt es sich um ein frühkindliches Leseförderprogramm in drei Phasen. In der ersten Phase erhalten...

  • Pfaffenhofen
  • 13.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.