Welches Projekt braucht Geld?

2Bilder

Jugendparlament Pfaffenhofen sucht förderwürdige Aktionen
Pfaffenhofener Projekte, die einen Mehrwert für die Stadt und ihre Bürger bringen, können mit bis zu 3.000 Euro unterstützt werden. Das Pfaffenhofener Jugendparlament ist derzeit auf der Suche nach solchen Projekten, denn es verwaltet das Preisgeld der Allianz Umweltstiftung im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises, der 2013 an die Stadt Pfaffenhofen gegangen war.

Nachdem im vergangenen Jahr die erste Vergaberunde erfolgreich durchgeführt wurde, können heuer in der zweiten Runde wieder bis zu 10.000 Euro vergeben werden. Interessierte Vereine oder Einrichtungen können sich noch melden, denn der Bewerbungszeitraum wurde bis zum 30. November 2015 verlängert.

Folgende Punkte sollten beachtet werden:
• Die Projekte müssen von Vereinen oder Einrichtungen durchgeführt werden, die vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt sind.
• Es muss sich um nachhaltige Projektinhalte handeln.
• Die Projekte müssen allen zugänglich, also öffentlich sein, und sie müssen für Pfaffenhofener Bürgerinnen und Bürger da sein.

Es gibt sicher viele mögliche Projekte. Bereits bestehende Aktionen können ausgebaut werden oder völlig neue Projekte können entstehen. In der ersten Vergaberunde vor einem Jahr konnte eine Energie-Anzeigetafel am Gymnasium zusammen mit den Schülern programmiert und dann angebracht werden. Dabei war der Energie- und Solarverein federführend. Der InterKulturGarten hat Unterstützung für einen Lehmbackofen sowie einen Unterstand mit Regenwasserrückgewinnung bekommen. Und die Familia Sozialeinrichtungen bauen mit der Finanzspritze eine Kräuterspirale, die über die verschiedenen Kräuter informieren soll.

Die für die Bewerbung notwendigen Unterlagen und Formulare sind unter www.jugendparlament-paf.de zu finden. Für Fragen steht das dortige Kontaktformular zur Verfügung.

Autor:

Jugendparlament Pfaffenhofen a.d.Ilm aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.