Stadtwerke Pfaffenhofen

Beiträge zum Thema Stadtwerke Pfaffenhofen

Am Freitag, den 18. Juni ab 7 Uhr findet der Vorverkauf der Parkkarten für das 3. Quartal im Kundencenter der Stadtwerke, Münchner Straße 5, statt.

Wieder persönlich
Parkkartenverkauf für Tiefgarage " Post"

Der Verkauf der Parkkarten für das 3. Quartal 2021 findet am Freitag, den 18. Juni wieder im Kundencenter in der Weilhammer Klamm statt. Für das Quartal vom 01. Juli bis 30. September 2021 stehen 15 Parkkarten für die Tiefgarage an der Post zur Verfügung. Der Verkauf erfolgt am kommenden Freitag zwischen 7 und 8 Uhr in der Münchner Straße 5. Ein telefonischer Verkauf findet NICHT statt. Beim persönlichen Verkauf wird – wie bereits in der Vergangenheit – immer nur eine Parkkarte pro Person...

  • Pfaffenhofen
  • 14.06.21
Am zweiten Juniwochenende gibt es Wasserversorgungsunterbrechungen. Alle betroffenen Haushalte und Unternehmen wurden bereits informiert.

2. Juniwochenende
Wasserversorgungsunterbrechung in Teilen der Ingolstädter Straße

Am kommenden zweiten Juniwochenende finden in der Ingolstädter Straße auf Höhe des Unternehmens Daiichi Sankyo zwischen Samstag, 7 Uhr und Sonntag, 12 Uhr Arbeiten an den Wasserversorgungsleitungen statt. Aus diesem Grund wird es in diesem Zeitraum zu einer Unterbrechung der Wasserversorgung kommen. Davon betroffen sind die Außenstelle des Landratsamts, die Montessori Schule sowie die Hausnummern 98 und 100. Auch bei einigen Haushalten in der Pettenkoferstraße und in der Dieselstraße wird es...

  • Pfaffenhofen
  • 10.06.21
Mit der Kettensäge wird ein Fällkerb geschnitten
2 Bilder

Baumpflegetrupp der Stadtwerke
Mit mehr Knowhow für die Folgen des Klimawandels gerüstet

Baumfällen gehört zu den gefährlichsten Tätigkeiten. 14 von 23 tödlichen Unfällen geschahen 2020 allein in Bayern. Ein Phänomen, dass vor allem in Zeiten des Klimawandels besonderes Augenmerk verdient, denn durch die Trockenzeiten und Hitzeperioden leidet auch in Pfaffenhofen der städtische Baumbestand und kann zu einer ernstzunehmenden Gefahr für Leib und Leben der Bevölkerung werden. Vier Kollegen vom Stadtgrün der Stadtwerke absolvierten deshalb im Mai dieses Jahres einen...

  • Pfaffenhofen
  • 26.05.21
Und so funktioniert das Melden eines leeren Beutel-Spenders: Scannen, abschicken, fertig.
2 Bilder

Hundekotbeutel dank QR-Codes schneller verfügbar

Bürgerinnen und Bürger können jetzt leere Hundekotbeutel-Spender in Pfaffenhofen schnell und unkompliziert ihren Stadtwerken melden. Möglich macht dies seit neuestem ein QR-Code, der individuell auf jedem Beutelspender angebracht ist. Der Begriff der Digitalisierung wird von den meisten Bürgerinnen und Bürgern oft mit komplexer Technologie gleichgesetzt. Begriffe wie “Digitalisierung”, “Smart City” oder “Crowdsourcing“ scheinen die Berichterstattung zu beherrschen und sich dabei doch nur an...

  • Pfaffenhofen
  • 26.05.21
Hurra - die Freibadsaison 2021 kann starten.

Los geht's
Freibadsaison 2021 wird eröffnet

Als eines der ersten Bäder in Bayern eröffnet das Pfaffenhofener Freibad Ilmbad am kommenden Sonntag, den 23. Mai für alle großen und kleinen Badefreunde seine Pforten. Da die Inzidenzwerte in Pfaffenhofen derzeit unter 100 liegen, dürfen Gäste mit einem aktuellen negativen Test (PCR-Test maximal 48 Stunden und zertifiziertem Schnelltest maximal 24 Stunden), einer doppelten Impfung oder einer überstandenen COVID-Infektion eine Eintrittskarte über den Ticketshop vorab online erwerben. Auch am...

  • Pfaffenhofen
  • 21.05.21
Die Nummer des Stromzählers nicht rausgeben! Die Nummern von Gas- und Stromzähler sind beim zuständigen Versorger bekannt.

Stadtwerke warnen vor Betrugsmasche

„Des einen Freud, des anderen Leid.“ Dass der Wechsel des Stromlieferanten heute so unkompliziert von statten gehen kann, machen sich derzeit Betrüger, die telefonisch in Pfaffenhofen unterwegs sind, zu nutze. Denn schneller als gedacht werden ohne Wissen des Verbrauchers Stromverträge gekündigt und der Liefervertrag mit einem anderen Anbieter abgeschlossen. Vorsicht: „Wir melden uns bei Ihnen im Namen der Stadtwerke“ „Können Sie mir die Nummer Ihres Stromzählers nennen?“ Was als unverfängliche...

  • Pfaffenhofen
  • 17.05.21

Preise für Gerolsbad stehen fest

Die Preise für das neue Hallenbad „Gerolsbad“ wurden bei der jüngsten Sitzung des Pfaffenhofener Ferienausschusses am vergangenen Donnerstag der Öffentlichkeit vorgestellt. Die schlanke und übersichtliche Tarifstruktur bietet neben unterschiedlichen Zeittarifen auch günstige Tarifvarianten für Familien und Stammgäste an. Die Eröffnung des Hallenbads ist für Ende September geplant. Der Ferienausschuss des Pfaffenhofener Stadtrats hat den Vorschlag der Stadtwerke über die künftigen...

  • Pfaffenhofen
  • 23.04.21
Matthias Stocker (Stadtwerke Pfaffenhofen), Anita Hörskens und Alexander Schneider (Stadtwerke Pfaffenhofen) vor der neuen Haltestelle Sandkrippenfeld.

Stadtwerke Pfaffenhofen
Neue Haltestelle auf Bürgerwunsch

Seit Ende des vergangenen Jahres wird die neue Haltestelle „Sandkrippenfeld“ vom Stadtbus angefahren. Die Errichtung der Haltestelle erfolgte aufgrund einer Bürgeranregung aus dem Gebiet. Denn „Was machbar ist, wird umgesetzt.“ „Ich bin total begeistert, dass das jetzt schon funktioniert!“, so Anita Hörskens über die neue Haltestelle. „Die länger ortsansässigen Gewerbetreibenden, vor allem die Tanzschule Scherg und ich als Malschule, haben sehr viele Kinder als Kunden. Außerdem ist es eine...

  • Pfaffenhofen
  • 31.03.21
Der Parkkartenverkauf für das zweite Quartal findet am 19. März nur telefonisch statt

Nur telefonisch
Parkkartenverkauf für Tiefgarage an der Post

Wie bereits in den vergangenen Quartalen findet der Verkauf der Parkkarten für das 2. Quartal 2021 für die Tiefgarage am Freitag, den 19.03.2021 zwischen 7 und 8 Uhr telefonisch statt. Ein persönlicher Kauf der Quartalskarte im Kundencenter ist NICHT möglich. Unter der Rufnummer 08441-4052-3226 werden alle Anfragen in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Für das Quartal vom 01. April bis 30. Juni 2021 stehen 15 Parkkarten für die Tiefgarage an der Post zur Verfügung. Wie auch bei dem...

  • Pfaffenhofen
  • 15.03.21
Bald ist es wieder soweit: Ein farbenfrohes Blütenmeer – Erholungsoasen für alle Bürgerinnen und Bürger
2 Bilder

Pfaffenhofen
Der kleine Knigge für saubere Parks und Grünflächen

Wenn die Sonne die ersten wärmenden Strahlen aussendet, lockt das viele Besucherinnen und Besucher in den Bürgerpark, und die vielen anderen großen und kleinen Grünflächen in Pfaffenhofen. Familien, verliebte Paare und vereinzelte Besucher genießen die mit viel Liebe und Aufwand gehegten und gepflegten grünen Oasen in unserer Stadt. Doch mit der Sonne sammelt sich auch der Müll und Unrat wieder vermehrt in den Blumenbeeten, auf den Rasenflächen und – leider zu oft – direkt neben den zahlreich...

  • Pfaffenhofen
  • 24.02.21
Ärgerlich, wenn wichtige Stellplätze „gedankenlos“ belegt werden

Herrenlose Räder
Stadt plant Radl-Ramadama

Meist beginnt es schleichend: Mit einem Reifen, dem die Luft ausgeht. Wochen oder Monate später erscheinen die ersten Rostflecken. Zum Schluss ist meist nur noch das Gestell da – der Sattel ist längst geklaut worden. Die Rede ist von den herrenlosen Fahrrädern, die sich immer wieder am Pfaffenhofener Bahnhof und Hauptplatz finden. Nicht nur, dass diese Drahtesel nicht schön anzuschauen sind – sie blockieren auch wichtige Stellplätze, die Pendler bräuchten, um ihr Rad morgens zu parken und...

  • Pfaffenhofen
  • 24.02.21
Stadtwerke-Chef Stefan Eisenmann (vorne links) und Hohenwarts Bürgermeister Jürgen Haindl (vorne rechts), der Vorsitzende des Wasser-Zweckverbands Paartalgruppe, nach der Unterzeichnung der Vereinbarung.

Stadtwerke Pfaffenhofen
Übernahme der technischen Betriebsführung beim Wasserzweckverband der Paartalgruppe

Seit knapp zwei Jahren unterstützen die Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm die technischen Mitarbeiter der Paartalgruppe bei der technischen Betriebsführung. Aufgrund der sehr guten Zusammenarbeit wurde in den Gremien beschlossen ab dem 01.01.2021 die technische Betriebsführung zu den Stadtwerken Pfaffenhofen a. d. Ilm auszulagern. Für die 8.500 Bürgerinnen und Bürger, die an die Wasserversorgung der Paartalgruppe angeschlossen sind, bedeutet die Umstellung keine Veränderung. Das Trinkwasser...

  • Pfaffenhofen
  • 24.02.21
Damit Regenwasser durch die Gullys abfließen kann, müssen die Sinkkästen zweimal jährlich gereinigt werden.

Autofahrer aufgepasst
Stadtwerke reinigen Sinkkästen

Alle Jahre wieder: Nach Ende der Winterzeit müssen die Sinkkästen auch in Pfaffenhofen vom Winterschmutz befreit und gründlich gereinigt werden. Nur dann können die Straßen auch bei Starkregen ordentlich entwässert werden. Diese Aufgabe, die normalerweise in den Verantwortungsbereich der Anwohner fällt, übernehmen die Mitarbeiter der Stadtwerke im Auftrag der Stadtverwaltung Pfaffenhofen auch in diesem Jahr. Damit auch alle Straßenabläufe zugänglich sind und gereinigt werden können, bitten die...

  • Pfaffenhofen
  • 24.02.21

Wasserrohrbruch in der Oberhofstraße in Tegernbach
Tegernbach - Oberhofstraße und Bergweg ohne Wasser

Wegen eines Hauptleitungsschadens in der Oberhofstraße können die Anwohner ab der Oberhofstraße Nummer 14 aufwärts bis einschließlich Bergweg nicht wie gewohnt mit Trinkwasser versorgt werden. Aktuell arbeiten die Experten der Stadtwerke mit Hochdruck an der Behebung des Problems. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis 12:30 Uhr. Über den Stand der Dinge halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

  • Pfaffenhofen
  • 05.02.21
Das Impfzentrum an der B13 in Hettenshausen ist ab 1. Februar mit dem ÖPNV erreichbar.
3 Bilder

Corona-Impfung
Rufbus fährt zum Impfzentrum

Das Pfaffenhofener Impfzentrum-Süd in Hettenshausen/Reisgang ist zukünftig auch mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar. Der Pfaffenhofener Ortsteil-Rufbus bedient die neue Haltestelle „Impfzentrum Pfaffenhofen“ von 1. Februar bis vorerst 30. April 2021. Die Fahrpläne sind online abrufbar. Seit Januar können sich die Pfaffenhofener Bürgerinnen und Bürger gegen das Coronavirus impfen lassen. Das dazu errichtete Impfzentrum Pfaffenhofen-Süd am Sperl-Ring 4 in Reisgang wird nun von der Stadt...

  • Pfaffenhofen
  • 29.01.21
Alexander Schneider , Mobilitätsmanager der Stadtwerke Pfaffenhofen (rechts) freut sich über die Spende von Georg Schultes (links) von der Apotheke St. Johannis .

Spende von Apotheker Schultes
FFP2-Schutzmasken für Stadtbuspassagiere

FFP2-Maske vergessen? Kein Problem für die Stadtbusfahrgäste! Niemand soll umsonst an der Bushaltestelle warten. Denn für den Fall, dass Stadtbus-Passagiere noch über keine FFP2-verfügen, stellt der Apotheker Georg Schultes als Ersatz für unzulässige Alltagsmasken FFP2-Schutzmasken zur Verfügung. Die FFP2-Masken werden, einmalig und solange der Vorrat reicht, direkt vom Stadtbusfahrer ausgehändigt. Der Service gilt nur in der Kulanzwoche vom 18.01. bis 24.01.2020. Apotheker Georg Schultes und...

  • Pfaffenhofen
  • 15.01.21
FFP2-Maskenpflicht ab 18. Januar 2021 in allen Stadtbussen für Fahrgäste ab 15 Jahren.

Ab 18. Januar 2021
FFP2-Maskenpflicht auch im Stadtbus

Die Stadtwerke Pfaffenhofen weisen die Bürger noch einmal darauf hin, dass ab kommenden Montag auch in den Stadt- und Rufbussen FFP2-Masken getragen werden müssen. Auch vergleichbare Schutzklassen wie KN95 sind zugelassen. Diese Maskenpflicht gilt für alle Personen ab 15 Jahren. Für Kinder zwischen sechs und 14 Jahren gilt weiterhin die allgemeine Maskenpflicht (Mund-Nasen-Bedeckung z.B. Community-Masken/Alltagsmasken). Jüngere Kinder müssen keine Maske tragen. Weitere Informationen zu...

  • Pfaffenhofen
  • 14.01.21
12 Ladepunkte sind in Pfaffenhofen öffentlich erreichbar. Seit 1. Januar gibt es eine kilowattgenaue Abrechnung

Stadtwerke Pfaffenhofen
Neue E-Lade-Tarife ab 1. Januar 2021 sichern kilowattstundengenaue Abrechnung

Ab 1. Januar 2021 ändert sich die Abrechnungslogik für die insgesamt zwölf E- Ladepunkte der Stadtwerke Pfaffenhofen. Die Berechnung erfolgt dann nach tatsächlich geladenen Kilowattstunden (kWh). Die bislang Abrechnungspraxis nach Zeit entfällt. Bei Nutzung der E-Ladekarte der Stadtwerke werden 35 Cent pro Kilowattstunde berechnet, die Registrierung für die E-Ladekarte erfolgt über https://www.stadtwerke-pfaffenhofen.de/mobilitaet/e-mobilitaet. Für eine monatliche Grundgebühr von fünf Euro...

  • Pfaffenhofen
  • 23.12.20

Amtliche Bekanntmachung
Neuerlass der Satzungen WAS /EWS

Bekanntmachung des Neuerlasses der Wasserabgabesatzungen (WAS) und Entwässerungssatzung (EWS) sowie der dazugehörenden Beitrags- und Gebührensatzungen (BGS) Vollzug Artikel 26 Gemeindeordnung (GO) Der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens Pfaffenhofen a. d. Ilm hat in seiner Sitzung vom 2. Dezember 2020 den Neuerlass der Wasserabgabesatzung (WAS) und der Entwässerungssatzung (EWS) beschlossen. Ferner hat der Verwaltungsrat in seiner Sitzung am 18. Dezember 2020 die entsprechenden Betrags- und...

  • Pfaffenhofen
  • 22.12.20
Die neuen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie betreffen auch die Stadtwerke Pfaffenhofen

Ab 16. Dezember
Kein Publikumsverkehr im Stadtwerke-Kundencenter - Neue Corona-Regelungen für Friedhof

Wegen der allgemeinen Shutdown-Regelungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus schließt das Kundencenter der Stadtwerke in der Weilhammer Klamm sowie die Betriebszentrale in der Michael-Weingartner-Straße ab Mittwoch, den 16. Dezember für den Publikumsverkehr. Telefonisch ist das Kundencenter unter 08441-4052-4000, die Mitarbeiter der Betriebszentrale unter 08441-4052-0 oder per E-mail  unter info@stadtwerke-pfaffenhofen.de erreichbar.  Die Stromversorgung Pfaffenhofen als...

  • Pfaffenhofen
  • 14.12.20
Terminsache: Nur eine exakte Ablesung der Zählerstände erlaubt eine genaue Verbrauchsabrechnung.

Stadtwerke
Terminsache: Jetzt Gas-, Wasser- und Stromzähler ablesen

Ab Mitte Dezember verschicken die Stadtwerke Pfaffenhofen und die Stromversorgung Pfaffenhofen Zählerablesekarten an die Bürgerinnen und Bürger. Die Rückmeldung per 31.12. soll bis zum 8. Januar erfolgen. Geht bis zu diesem Zeitpunkt keine Meldung ein, müssen die Stadtwerke den jeweiligen Verbrauch schätzen. Mit den jährlichen Meldungen der Zählerstände kommen immer wieder die Fragen auf: Wer ist eigentlich für was zuständig und wie ist das Zusammenspiel von Energienetzbetreiber und...

  • Pfaffenhofen
  • 14.12.20
Mit den neuen Grund- und Verbrauchsgebühren kostet das Pfaffenhofener Wasser ab 1. Januar 2021 0,6 Cent/Liter.

Stadtwerke Pfaffenhofen
Investitionen für Wasser und Abwasser erfordern höhere Gebühren

Verwaltungsrat befürwortet nachhaltiges Sanierungskonzept für die Kläranlage sowie die weitere Sanierung des Wasser- und Kanalnetzes in Pfaffenhofen Der Verwaltungsrat der Stadtwerke Pfaffenhofen hat in seiner öffentlichen Sitzung am Mittwoch, den 2. Dezember beschlossen, die Wasserabgabesatzungen und die Entwässerungssatzungen für Pfaffenhofen anzupassen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Stadtrats am 10. Dezember werden die Grund- und Verbrauchsgebühren zum 1. Januar 2021 erhöht. Dabei steigt...

  • Pfaffenhofen
  • 03.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.