Stadtwerke Pfaffenhofen

Beiträge zum Thema Stadtwerke Pfaffenhofen

Bald ist es wieder soweit: Ein farbenfrohes Blütenmeer – Erholungsoasen für alle Bürgerinnen und Bürger
2 Bilder

Pfaffenhofen
Der kleine Knigge für saubere Parks und Grünflächen

Wenn die Sonne die ersten wärmenden Strahlen aussendet, lockt das viele Besucherinnen und Besucher in den Bürgerpark, und die vielen anderen großen und kleinen Grünflächen in Pfaffenhofen. Familien, verliebte Paare und vereinzelte Besucher genießen die mit viel Liebe und Aufwand gehegten und gepflegten grünen Oasen in unserer Stadt. Doch mit der Sonne sammelt sich auch der Müll und Unrat wieder vermehrt in den Blumenbeeten, auf den Rasenflächen und – leider zu oft – direkt neben den zahlreich...

  • Pfaffenhofen
  • 24.02.21
Ärgerlich, wenn wichtige Stellplätze „gedankenlos“ belegt werden

Herrenlose Räder
Stadt plant Radl-Ramadama

Meist beginnt es schleichend: Mit einem Reifen, dem die Luft ausgeht. Wochen oder Monate später erscheinen die ersten Rostflecken. Zum Schluss ist meist nur noch das Gestell da – der Sattel ist längst geklaut worden. Die Rede ist von den herrenlosen Fahrrädern, die sich immer wieder am Pfaffenhofener Bahnhof und Hauptplatz finden. Nicht nur, dass diese Drahtesel nicht schön anzuschauen sind – sie blockieren auch wichtige Stellplätze, die Pendler bräuchten, um ihr Rad morgens zu parken und...

  • Pfaffenhofen
  • 24.02.21
Stadtwerke-Chef Stefan Eisenmann (vorne links) und Hohenwarts Bürgermeister Jürgen Haindl (vorne rechts), der Vorsitzende des Wasser-Zweckverbands Paartalgruppe, nach der Unterzeichnung der Vereinbarung.

Stadtwerke Pfaffenhofen
Übernahme der technischen Betriebsführung beim Wasserzweckverband der Paartalgruppe

Seit knapp zwei Jahren unterstützen die Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm die technischen Mitarbeiter der Paartalgruppe bei der technischen Betriebsführung. Aufgrund der sehr guten Zusammenarbeit wurde in den Gremien beschlossen ab dem 01.01.2021 die technische Betriebsführung zu den Stadtwerken Pfaffenhofen a. d. Ilm auszulagern. Für die 8.500 Bürgerinnen und Bürger, die an die Wasserversorgung der Paartalgruppe angeschlossen sind, bedeutet die Umstellung keine Veränderung. Das Trinkwasser...

  • Pfaffenhofen
  • 24.02.21
Damit Regenwasser durch die Gullys abfließen kann, müssen die Sinkkästen zweimal jährlich gereinigt werden.

Autofahrer aufgepasst
Stadtwerke reinigen Sinkkästen

Alle Jahre wieder: Nach Ende der Winterzeit müssen die Sinkkästen auch in Pfaffenhofen vom Winterschmutz befreit und gründlich gereinigt werden. Nur dann können die Straßen auch bei Starkregen ordentlich entwässert werden. Diese Aufgabe, die normalerweise in den Verantwortungsbereich der Anwohner fällt, übernehmen die Mitarbeiter der Stadtwerke im Auftrag der Stadtverwaltung Pfaffenhofen auch in diesem Jahr. Damit auch alle Straßenabläufe zugänglich sind und gereinigt werden können, bitten die...

  • Pfaffenhofen
  • 24.02.21

Wasserrohrbruch in der Oberhofstraße in Tegernbach
Tegernbach - Oberhofstraße und Bergweg ohne Wasser

Wegen eines Hauptleitungsschadens in der Oberhofstraße können die Anwohner ab der Oberhofstraße Nummer 14 aufwärts bis einschließlich Bergweg nicht wie gewohnt mit Trinkwasser versorgt werden. Aktuell arbeiten die Experten der Stadtwerke mit Hochdruck an der Behebung des Problems. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis 12:30 Uhr. Über den Stand der Dinge halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

  • Pfaffenhofen
  • 05.02.21
Das Impfzentrum an der B13 in Hettenshausen ist ab 1. Februar mit dem ÖPNV erreichbar.
3 Bilder

Corona-Impfung
Rufbus fährt zum Impfzentrum

Das Pfaffenhofener Impfzentrum-Süd in Hettenshausen/Reisgang ist zukünftig auch mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar. Der Pfaffenhofener Ortsteil-Rufbus bedient die neue Haltestelle „Impfzentrum Pfaffenhofen“ von 1. Februar bis vorerst 30. April 2021. Die Fahrpläne sind online abrufbar. Seit Januar können sich die Pfaffenhofener Bürgerinnen und Bürger gegen das Coronavirus impfen lassen. Das dazu errichtete Impfzentrum Pfaffenhofen-Süd am Sperl-Ring 4 in Reisgang wird nun von der Stadt...

  • Pfaffenhofen
  • 29.01.21
Alexander Schneider , Mobilitätsmanager der Stadtwerke Pfaffenhofen (rechts) freut sich über die Spende von Georg Schultes (links) von der Apotheke St. Johannis .

Spende von Apotheker Schultes
FFP2-Schutzmasken für Stadtbuspassagiere

FFP2-Maske vergessen? Kein Problem für die Stadtbusfahrgäste! Niemand soll umsonst an der Bushaltestelle warten. Denn für den Fall, dass Stadtbus-Passagiere noch über keine FFP2-verfügen, stellt der Apotheker Georg Schultes als Ersatz für unzulässige Alltagsmasken FFP2-Schutzmasken zur Verfügung. Die FFP2-Masken werden, einmalig und solange der Vorrat reicht, direkt vom Stadtbusfahrer ausgehändigt. Der Service gilt nur in der Kulanzwoche vom 18.01. bis 24.01.2020. Apotheker Georg Schultes und...

  • Pfaffenhofen
  • 15.01.21
FFP2-Maskenpflicht ab 18. Januar 2021 in allen Stadtbussen für Fahrgäste ab 15 Jahren.

Ab 18. Januar 2021
FFP2-Maskenpflicht auch im Stadtbus

Die Stadtwerke Pfaffenhofen weisen die Bürger noch einmal darauf hin, dass ab kommenden Montag auch in den Stadt- und Rufbussen FFP2-Masken getragen werden müssen. Auch vergleichbare Schutzklassen wie KN95 sind zugelassen. Diese Maskenpflicht gilt für alle Personen ab 15 Jahren. Für Kinder zwischen sechs und 14 Jahren gilt weiterhin die allgemeine Maskenpflicht (Mund-Nasen-Bedeckung z.B. Community-Masken/Alltagsmasken). Jüngere Kinder müssen keine Maske tragen. Weitere Informationen zu...

  • Pfaffenhofen
  • 14.01.21
12 Ladepunkte sind in Pfaffenhofen öffentlich erreichbar. Seit 1. Januar gibt es eine kilowattgenaue Abrechnung

Stadtwerke Pfaffenhofen
Neue E-Lade-Tarife ab 1. Januar 2021 sichern kilowattstundengenaue Abrechnung

Ab 1. Januar 2021 ändert sich die Abrechnungslogik für die insgesamt zwölf E- Ladepunkte der Stadtwerke Pfaffenhofen. Die Berechnung erfolgt dann nach tatsächlich geladenen Kilowattstunden (kWh). Die bislang Abrechnungspraxis nach Zeit entfällt. Bei Nutzung der E-Ladekarte der Stadtwerke werden 35 Cent pro Kilowattstunde berechnet, die Registrierung für die E-Ladekarte erfolgt über https://www.stadtwerke-pfaffenhofen.de/mobilitaet/e-mobilitaet. Für eine monatliche Grundgebühr von fünf Euro...

  • Pfaffenhofen
  • 23.12.20

Amtliche Bekanntmachung
Neuerlass der Satzungen WAS /EWS

Bekanntmachung des Neuerlasses der Wasserabgabesatzungen (WAS) und Entwässerungssatzung (EWS) sowie der dazugehörenden Beitrags- und Gebührensatzungen (BGS) Vollzug Artikel 26 Gemeindeordnung (GO) Der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens Pfaffenhofen a. d. Ilm hat in seiner Sitzung vom 2. Dezember 2020 den Neuerlass der Wasserabgabesatzung (WAS) und der Entwässerungssatzung (EWS) beschlossen. Ferner hat der Verwaltungsrat in seiner Sitzung am 18. Dezember 2020 die entsprechenden Betrags- und...

  • Pfaffenhofen
  • 22.12.20
Die neuen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie betreffen auch die Stadtwerke Pfaffenhofen

Ab 16. Dezember
Kein Publikumsverkehr im Stadtwerke-Kundencenter - Neue Corona-Regelungen für Friedhof

Wegen der allgemeinen Shutdown-Regelungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus schließt das Kundencenter der Stadtwerke in der Weilhammer Klamm sowie die Betriebszentrale in der Michael-Weingartner-Straße ab Mittwoch, den 16. Dezember für den Publikumsverkehr. Telefonisch ist das Kundencenter unter 08441-4052-4000, die Mitarbeiter der Betriebszentrale unter 08441-4052-0 oder per E-mail  unter info@stadtwerke-pfaffenhofen.de erreichbar.  Die Stromversorgung Pfaffenhofen als...

  • Pfaffenhofen
  • 14.12.20
Terminsache: Nur eine exakte Ablesung der Zählerstände erlaubt eine genaue Verbrauchsabrechnung.

Stadtwerke
Terminsache: Jetzt Gas-, Wasser- und Stromzähler ablesen

Ab Mitte Dezember verschicken die Stadtwerke Pfaffenhofen und die Stromversorgung Pfaffenhofen Zählerablesekarten an die Bürgerinnen und Bürger. Die Rückmeldung per 31.12. soll bis zum 8. Januar erfolgen. Geht bis zu diesem Zeitpunkt keine Meldung ein, müssen die Stadtwerke den jeweiligen Verbrauch schätzen. Mit den jährlichen Meldungen der Zählerstände kommen immer wieder die Fragen auf: Wer ist eigentlich für was zuständig und wie ist das Zusammenspiel von Energienetzbetreiber und...

  • Pfaffenhofen
  • 14.12.20
Mit den neuen Grund- und Verbrauchsgebühren kostet das Pfaffenhofener Wasser ab 1. Januar 2021 0,6 Cent/Liter.

Stadtwerke Pfaffenhofen
Investitionen für Wasser und Abwasser erfordern höhere Gebühren

Verwaltungsrat befürwortet nachhaltiges Sanierungskonzept für die Kläranlage sowie die weitere Sanierung des Wasser- und Kanalnetzes in Pfaffenhofen Der Verwaltungsrat der Stadtwerke Pfaffenhofen hat in seiner öffentlichen Sitzung am Mittwoch, den 2. Dezember beschlossen, die Wasserabgabesatzungen und die Entwässerungssatzungen für Pfaffenhofen anzupassen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Stadtrats am 10. Dezember werden die Grund- und Verbrauchsgebühren zum 1. Januar 2021 erhöht. Dabei steigt...

  • Pfaffenhofen
  • 03.12.20
Am kommenden Freitag, den 4. Dezember findet der Verkauf der Jahreskarten, eine Woche später der Verkauf der Quartalskarten für die Tiefgarage statt.

Nur telefonisch:
Parkkartenverkauf für Tiefgarage an der Post

Wie bereits bei den vergangenen Parkkartenverkäufen werden die Jahreskarten am Freitag, den 04.12.2020 und die Quartalskarten am Freitag, den 11.12.2020 zwischen 7 und 8 Uhr nur telefonisch verkauft. Ein persönlicher Kauf der Parkkarten im Kundencenter ist NICHT möglich. Unter der Rufnummer 08441-4052-3226 werden alle Anfragen in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Für das Quartal vom 01.Januar bis 31.März 2021 stehen 15 Parkkarten für die Tiefgarage an der Post zur Verfügung und für die...

  • Pfaffenhofen
  • 01.12.20
Der Wasserleitungsbau im Quartier Radlberg geht in die Schlußphase: Vom 2. bis 18. Dezember gibt es noch einmal temporäre Sperrungen.

2. bis 18. Dezember
Endspurt im Wasserleitungsbau - Sperrungen am Radlberg

Die Kreuzungsbereiche Radlberg/Äußere Quellengasse und Hohenwarter Straße sowie Radlberg zwischen Riegelstraße und der Stichstraße des Radlbergs müssen im Zeitraum zwischen 2. und 18. Dezember zur Fertigstellung der Wasserleitungserneuerung temporär für den Verkehr gesperrt werden. Der Wasserleitungsbau für das Quartier Radlberg 2020 geht, nach Abschluss der Arbeiten in der Sulzbacher Straße, in den Endspurt. Hierzu wird am 02. Dezember im Kreuzungsbereich Radlberg, Äußere Quellengasse und...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20
Wenn die Temperaturen sinken: Ein Wasserhahn im gefährlichen Winterschlaf.

Stadtwerke Pfaffenhofen
Tipps rund um Frost, Heizen und Lüften

Bislang war der November überwiegend frostfrei und hat die Pfaffenhofener mit bis zu 2stelligen Temperaturen verwöhnt. Doch das ändert sich jetzt: Kälte und Frost sollen in den kommenden Tagen auch bei uns permanent einziehen. Nun gilt es ein paar Dinge zu beachten. Bei Frostgefahr vorbeugen Wenn das Thermometer spürbar in den Minusbereich fällt, können Schäden an Wasserleitungen, Armaturen, Zählern und Abwasserrohren entstehen. Auch Zähler an Haus oder Garten und Bauwasserzähler im Freien bei...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20
Der Stadtservice der Stadtwerke und der neue Handmüllsammler. Rexhep Limani, Orhan Yaylakci, Manfred Erhardt, Hisen Islami, Hermann Körle, Helmut Schuster (v.l.n.r.)

Stadtservice der Stadtwerke
Mit allen Mitteln gegen den Müll

Im Kampf gegen den Müll in den Parks sind die Stadtwerker noch flexibler geworden: Die neueste Errungenschaft ist ein Handmüllwagen, mit dem die Stadtreiniger ab sofort im Bürgerpark, im Sportpark und auf dem Hauptplatz anzutreffen sind. „Vor allem im Bürgerpark wird dies eine Erleichterung sein“, erläutert der Leiter des Stadtservice Stefan Maier. „Der Handmüllwagen wird im Bürgerpark stationiert und der Müll kann flexibel – auch mal zwischendurch und ohne Fahrzeugeinsatz - gesammelt werden...

  • Pfaffenhofen
  • 10.11.20
Am Donnerstag, den 12. November wird die Wasserversorgung in Teilen von Niederscheyern unterbrochen. Wer betroffen ist, wurde bereits informiert
2 Bilder

Niederscheyern
Wasserversorgungsunterbrechung wegen Einbindungsarbeiten

Die Arbeiten im zweiten Teil der Hauptwasserleitung in der Kornstraße sind abgeschlossen, jetzt kann die Einbindung an das Netz erfolgen. Im Zuge dieser Einbindung wird nun auch das andere Ende der neuen Hochdruckleitung der Kornstraße an das Hochdrucknetz in der Fichtenstraße eingebunden. Um diese Arbeiten durchzuführen muss die Wasserversorgung für alle angeschlossenen Haushalte am Donnerstag, den 12. November in der Zeit von 8 bis 15 Uhr unterbrochen werden. Die Anwohner, die von der...

  • Pfaffenhofen
  • 09.11.20

Leuchtturmprojekt in Vohburg
Stadtwerke betreiben erste E-Ladestation außerhalb des Stadtgebietes

Vohburg – Mit E-Mobilität direkt in die Zukunft. Das ist der Weg, den man derzeit in Vohburg geht: Eine brandneue und hochmoderne Ladesäule mit zwei Ladepunkten für E-Autos wurde am Dienstag von den Stadtwerken Pfaffenhofen an die Stadt Vohburg übergeben. Standort: Der Benefiziumsgarten hinter dem Rathaus. Die Stadt Vohburg ist die erste Landkreisgemeinde außerhalb der Kreisstadt, die mit den Stadtwerken eine kommunale Ladestation für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stellt. „Vohburg...

  • Pfaffenhofen
  • 04.11.20

MIT VIDEO: Kostenloses WLAN in den Stadtbussen

Der Stadtbus Pfaffenhofen fährt in Zukunft mit kostenlosen BayernWLAN-Hotspots. In allen Stadtbussen gibt es demnächst die Möglichkeit, sich in den BayernWLAN-Hotspot einzuwählen und während der Fahrt kostenfrei und komfortabel im Netz zu surfen. Busfahren wird damit noch attraktiver und komfortabler. Möglich gemacht wurde das Projekt durch das Engagement der Stadtwerke Pfaffenhofen in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und dem Landratsamt Pfaffenhofen sowie dem Förderprogramm des...

  • Pfaffenhofen
  • 03.11.20
  • 1

Baumpflegearbeiten am Gerolsbach

In der Woche von Montag, den 2. bis Freitag, den 6. November führt das Wasserwirtschaftsamt zusammen mit den Stadtwerken Pfaffenhofen Baumpflegearbeiten am Gerolsbach durch. Die Maßnahme dient dem Hochwasserschutz und wird zwischen der Niederscheyerer Straße und der Mündung des Gerolsbachs in die Ilm umgesetzt.

  • Pfaffenhofen
  • 30.10.20

Verkehrsbehinderungen in der Münchener Straße

Auf Höhe der Ilminsel zwischen Stadtgraben und Am Schwarzbach, kann es in der kommenden Woche auf der Münchener Straße zu Verkehrsbehinderungen kommen. Grund hierfür sind Baumpflegearbeiten im Flussuferbereich die vom Wasserwirtschaftsamt Ingolstadt durchgeführt werden. Im Zuge der Arbeiten, die dem Hochwasserschutz dienen, blockieren Fahrzeuge am 27. und 28. Oktober einen Teil der Straße.

  • Pfaffenhofen
  • 26.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.