Pfaffenhofen - Soziales, Familie und Bildung

Beiträge zur Rubrik Soziales, Familie und Bildung

Segen für werdende Eltern am 8. Dezember 2020
Segen für werdende Eltern

Zum dritten und letzten Mal in diesem Jahr findet am Dienstag, dem 8. Dezember 2020, eine Segnungsfeier für werdende Eltern statt. Beginn ist um 20:00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Pfaffenhofen. Gemeinsam mit Pfarrer Albert L. Miorin laden wir alle ganz herzlich ein, die in den nächsten Monaten (wieder) Eltern werden, vorbeizukommen. Zusammen feiern wir in einer kurzen Andacht Ihr Mutter- und Vaterwerden und bitten für Sie und Ihr(e) Kind(er) um den Segen Gottes. Der Segen für werdende...

  • Pfaffenhofen
  • 03.12.20
Reiner Schlamp "Helle Öffnung"

Schließung der Artothek

Die Artothek im Anbau der Spitalkirche ist aufgrund der aktuellen Verschärfung der Corona-Schutzmaßnahmen seit Dienstag, den 1. Dezember geschlossen. Bis auf weiteres sind keine Ausleihen oder Rückgaben vor Ort möglich. Die Leihfrist aller ausgeliehenen Bilder wird automatisch verlängert, bis die Artothek wieder öffnen kann. Es fallen keine Verlängerungsgebühren an.

  • Pfaffenhofen
  • 02.12.20

Spenden-Aktion
Kindergarten Maria Rast übergibt St. Martin-Spenden an das Mehrgenrationenhaus

Teilen wird im Kindergarten Maria Rast an St. Martin groß geschrieben. Deshalb sammelt die Niederscheyerer Einrichtung auf ihrem Martinsfest traditionell Spenden, um damit wohltätige Einrichtungen, wie 2019 die Pfaffenhofener Tafel, zu unterstützen. Daran sollte auch der Corona bedingte Ausfall des gemeinsamen Martinsfests in diesem Jahr nichts ändern: ganz im Gegenteil. Diesmal engagierten sich in erster Linie die Kinder selbst und brachten eine Großzahl an Spielzeug- und Bücherspenden mit, um...

  • Pfaffenhofen
  • 02.12.20
Der Soccer Five Platz wird mit einer Beleuchtung ausgestattet. Zudem wird das Jugendparlament die Schmierereien übermalen und das Netz reparieren.

Licht für Soccer-Five-Platz

Der Soccer-Five-Platz am Pfaffenhofener Eisstadion bekommt eine Beleuchtung. Einen entsprechenden Antrag des noch bis Dezember amtierenden Jugendparlaments hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig angenommen. Besonders im Sommer ist die Nachfrage nach dem Soccer Five-Platz sehr groß. Damit der Platz auch nach Sonnenuntergang genutzt werden kann, hat das Jugendparlament zusammen mit der Hochbauabteilung der Stadtverwaltung eine vergleichsweise kostengünstige...

  • Pfaffenhofen
  • 02.12.20
Das Pfaffenhofener Jugendparlament entscheidet über die Vergabe des Preisgeldes des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2013

13. Deutsche Nachhaltigkeitstag
Jugendparlament mit dabei

Am Donnerstag, 3. Dezember, präsentiert sich die Stadt Pfaffenhofen mit anderen ausgewählten ehemaligen Gewinnern des Deutschen Nachhaltigkeitspreises auf dem 13. Deutschen Nachhaltigkeitstag. In Pfaffenhofen entscheidet das Jugendparlament über die Verwendung des Preisgeldes aus dem Jahr 2013. Deshalb stellt Manuel Hummler, der 2. Vorsitzende der Jugendvertretung, die geförderten Nachhaltigkeitsprojekte vor sowie die Möglichkeit damit Städte für die Zukunft zu rüsten. Vor sieben Jahren...

  • Pfaffenhofen
  • 02.12.20

Vorweihnachtszeit
Adventskalender des Seniorenbüros

Das Team des Seniorenbüros Pfaffenhofen bietet in der Vorweihnachtszeit einen digitalen Adventskalender an. Heidi Andre und Pia Fischer vom Bürgerzentrum am Hofberg haben sich zusammen mit den Ehrenamtlichen Helfern für jeden Tag bis Weihnachten eine neue Überraschung überlegt. Beim Klick auf die Türchen wartet dahinter zum Beispiel ein Weihnachtslied, ein schönes Bild, ein Rezept zum selber backen oder auch mal eine weihnachtliche Geschichte. Der Adventskalender des Seniorenbüros ist auf der...

  • Pfaffenhofen
  • 01.12.20

Beratungsangebot der Caritas Pfaffenhofen
Beratungsangebot für hörbehinderte Menschen mit psychischer Belastung

Frau Monika Hagn, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Mitarbeiterin der Caritas in Pfaffenhofen bietet am Montag, den 11. Januar 2021 in Pfaffenhofen eine Sprechstunde speziell für Menschen mit Hörbehinderung und psychischer Belastung an. Gehörlose, schwerhörige und taubblinde Menschen können die Beratung aufsuchen. Frau Hagn ist mit den verschiedenen Kommunikationsformen vertraut [Gebärdensprache (DGS/LBG), Lormen, taktiles Gebärden]. Die Beratung ist kostenfrei und wird streng vertraulich...

  • Pfaffenhofen
  • 30.11.20

Mehr Geld
Jugendparlament bekommt zukünftig 5.000 Euro

Dem Pfaffenhofener Jugendparlament stehen jährlich 1.000 Euro mehr Etat zur Verfügung. Bisher konnte das Jugendparlament über 4.000 Euro im Jahr verfügen. Bei der letzten Sitzung des „JuPa“s teilte Bürgermeister Thomas Herker den Jugendparlamentariern*innen mit, dass die Stadt den Etat auf 5.000 Euro aufstockt. Das Geld wird vom Jugendparlament benutzt, um bereits umgesetzte Projekte weiterführen zu können, aber auch um neue Projekte zu finanzieren und in die Wege zu leiten. Durch die...

  • Pfaffenhofen
  • 30.11.20

Anonyme Spende für die Tafel
Eine schöne Weihnachtsüberraschung!

Eine Pfaffenhofener Familie möchte den Kindern und Jugendlichen von Kunden der Tafel Pfaffenhofen eine Freude zu Weihnachten bereiten. „Jedes Kind soll ein Geschenk erhalten!“, so der Wunsch der Familie, die aber nicht genannt werden möchte. Familien, bei denen die finanziellen Verhältnisse schwierig sind, liegen ihr sehr am Herzen. Das gilt ganz besonders für das von Corona geprägte Jahr. Über das Spielwarengeschäft Daubmeier ließ die Familie Weihnachtsgeschenke für die 188 Mädchen und Buben...

  • Pfaffenhofen
  • 28.11.20
Diese liebevoll gestalteten Dose ist ein Insektenhotel. Es ist auf der anderen Seite mit Schilfröhrchen als Winterquartier gefüllt. Diese Kunstwerke findet man in fast allen öffentlichen Staudenbeete und wurden von Bürgern gemacht und dort aufgestellt.

Hilfe für Pflanzen und Tiere
Den Garten winterfest machen

Wenn die Tage kürzer und die Nächte kälter werden, ist es an der Zeit, den Garten winterfest zu machen. Wir geben Ihnen hier ein paar Tipps, welche Arbeiten nun wichtig sind, um im nächsten Jahr einen gepflegten Garten zu haben, in dem auch Tiere einen Lebensraum und ausreichend Nahrung finden. Laubhaufen anlegen Igel, Erdkröten und Käfer überwintern gerne in Laubhaufen. Deshalb kann Laub an Stellen, wo sie im Winter nicht stören, zu Haufen zusammengerecht werden. Wer eine Hecke hat, kehrt...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20
5 Bilder

Weihnachtswichtel basteln

Der Christkindlmarkt in diesem Jahr muss bekanntlich leider entfallen – und so müssen die Kinder auch auf das Bastelzelt verzichten. Dann muss eben zu Hause gebastelt werden – der Weihnachtswichtel hilft euch dabei und zeigt euch, wie ihr einen kleinen und farbenfrohen Hampel-Wichtel selbst machen könnt. Alles, was ihr dazu braucht sind ein paar Materialien und etwas Unterstützung von Mama und Papa. Unter www.pfaffenhofen.de/weihnachtswichtel sind die Schablonen zum Ausdrucken zu finden. Der...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20

Festliches Rezept
Plätzchen aus der Weihnachtsbäckerei

Für die Dezember-Ausgabe hat Manuela Werther, Mitarbeiterin der Stadtverwaltung, ihr persönliches Lieblingsplätzchen-Rezept verraten: Saftig-süße Schokoplätzchen. Zutaten: 250 gr. Mehl 135 gr. Butter 90 gr. Zucker 1 P. Vanillezucker 4 hartgekochte Eier 1 Messerspitze Zimt 125 gr. geriebene Schokolade Füllung: Nutella oder Gelee Verzierung: Schokoladenglasur Zubereitung: Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker, Zimt, Schokolade und zerdrückte Eier zu einem Mürbteig verarbeiten...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20

Seniorenbüro
Digitaler-Seniorentreff und Bürgerhilfe

Mit den hohen Inzidenzzahlen und dem Teil Lockdown hat auch das Städtische Seniorenbüro wieder geschlossen. „Erst wenn die Ampel wieder auf orange springt, sind einzelne analoge Angebote wieder möglich“, so die Leitung Heidi Andre. Um dennoch mit älteren Menschen der Stadt Pfaffenhofen in Kontakt zu bleiben, finden weiterhin die digitalen Seniorentreffs statt. Die schon seit längerem stattfindenden Videotreffen wurden nun auf einen weiteren Tag ausgeweitet. Immer montags um 10 Uhr und...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20

Online-Weihnachtsaktion
Adventskalender statt Adventsfeier

Leuchtende Weihnachtsbäume am Christkindlmarkt, weihnachtliches Programm an den Adventsfeiern des Seniorenbüros, dazu gefüllte Plätzchenteller, Punsch oder Glühwein – all das wird es dieses Jahr leider nicht geben. Deshalb haben sich die Mitarbeiterinnen des Bürgerzentrums Hofbergs heuer etwas Besonderes überlegt – der etwas andere Adventskalender. Ab dem 1. Dezember wird täglich eine E-Mail mit einer kleinen Überraschung versendet. Dies können unter anderem vorgetragene Lieder oder...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20

Stadtbücherei ab Dienstag geschlossen

Die Stadtbücherei Pfaffenhofen muss aufgrund der aktuellen Verschärfung der Corona-Schutzmaßnahmen ab Dienstag, den 1. Dezember schließen. Bis auf weiteres sind keine Ausleihen oder Rückgaben vor Ort möglich. Alle entliehenen Medien werden automatisch verlängert, bis die Bücherei wieder öffnen kann. Es fallen keine Mahngebühren an. Letzter Öffnungstag ist am Sonntag, den 29. November von 9.30 bis 11.30 Uhr.

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20
Mobilität, wie z.B. der Stadtbus in Pfaffenhofen, ist das Thema beim Digitalen Seniorentreff

Digitaler Senioren-Treff
Thema Mobilität

Am Montag, den 30. November, steht der Digitale Senioren-Treff unter dem Motto „Mobilität in Pfaffenhofen“. Alexander Schneider, Mitarbeiter der Stadtwerke Pfaffenhofen, berichtet über verschiedene Projekte wie den Stadtbus, die Ladeinfrastruktur und das Car- und Bike-Sharing. Im Anschluss an die Präsentation bleibt Zeit für Fragen und Anregungen. An den digitalen Treffen können alle Interessenten kostenlos per PC, Laptop, Tablet oder Smartphone teilnehmen. Wer teilnehmen möchte, meldet sich...

  • Pfaffenhofen
  • 26.11.20
Diese Kastenkrippe in einer winterlichen Szenerie wurde erst dieses Jahr von der
Pfaffenhofernerin Ulrike Jais gefertigt. Die Figuren darin sind Familienerbstücke.
4 Bilder

Weihnachtskulturweg
Krippen und Lichtkunst entdecken

Veranstaltungen sind aufgrund der aktuellen Situation nach wie vor nicht möglich. Insbesondere gilt dies für den Christkindlmarkt und jegliche andere weihnachtliche Kulturerlebnisse. Die Stadt organisiert aus diesem Grund einen Weihnachtskulturweg durch Pfaffenhofen, der ab Sonntag, 29. November mit verschiedensten Stationen traditioneller Kunst und Lichtkunst im öffentlichen Raum zu einem Open-Air-Kulturerlebnis einlädt. Zusammen mit den Kooperationspartnern hat die Stadt den...

  • Pfaffenhofen
  • 25.11.20

Seniorenbüro
Wöchentlich zwei digitale Treffen des Seniorenbüros

Dieses Problem kennen fast alle: Der Computer macht nicht, was man will und allein kommt man einfach nicht weiter. Doch wo gibt es schnelle und passende Hilfe? Dank eines speziellen Programms ist es möglich, dass sich ein Helfer auf den eigenen Computer zuschaltet. So kann er sichten, wo das Problem liegt und Unterstützung bei der Lösung anbieten. Wie das genau funktioniert und was es dabei zu beachten gibt, wird im Digitalen Senioren-Treff „Sichere Hilfe an meinem PC durch den TeamViewer“...

  • Pfaffenhofen
  • 24.11.20

Seniorenbüro: Digitale Treffen und Adventskalender

Wöchentlich zwei Digitale Treffen des Seniorenbüros Schon seit längerem organisiert das Städtische Seniorenbüro den Digitalen Senioren-Treff, der nun ab dem 25. November an zwei Tagen pro Woche stattfindet. Jeden Montag von 10 bis 11 Uhr steht das Treffen unter einem bestimmten Motto: Die Teilnehmer erwarten Vorträge zu interessanten Themen, Reiseberichte oder Diskussionen. Eine gemütliche Nachmittagsstunde mit Unterhaltung und Musik ist jeden Mittwoch von 14.30 bis 15.30 Uhr geboten. Das Ziel...

  • Pfaffenhofen
  • 20.11.20

Tafel-Ausgabe im Winter
Wetterschutz für Tafelkunden

Vor Beginn der kalten Jahreszeit wurde im Garten des Pfaffenhofener Tafelhauses ein Wetterschutz am Carport angebracht. Dies ermöglicht es den Helfern, sich immerhin vor Wind und Nässe zu schützen, wenn sie die angelieferten Waren sortieren und an die Kunden ausgeben. Wegen der anhaltend hohen Coronazahlen mussten alle Arbeiten rund um die Tafelausgabe neu organisiert werden. Alle Maßnahmen dienen dazu, eine Schließung und das Risiko einer Infektion zu vermeiden. Die Waren werden nun von...

  • Pfaffenhofen
  • 19.11.20

Ehrenamt im Familienunterstützenden Dienst
Ehrenamt – was bringt das schon?

Ehrenamt im Familienunterstützenden Dienst Ehrenamt – was bringt das schon? Klar, reich wird man im Ehrenamt nicht, jedenfalls nicht im materiellen Sinn. Im Familienunterstützenden Dienst (FuD) geht dennoch niemand leer aus. Erfahren Sie hier mehr dazu: Eines der langjährigen Angebote ist die Begleitung und Entlastung zahlreicher Familien von Angehörigen mit Behinderung. Engagierte Ehrenamtliche gehören teilweise schon seit Jahrzehnten zum Familienleben dazu: sie unterstützen Kinder...

  • Pfaffenhofen
  • 17.11.20

Aus- und Fortbildungen beim IZBB
Qualität, Menschlichkeit, Mnemonik

Das Programm des InnovativZentrum Bildung & Beruf IZBB im Herbst kann sich sehen lassen: Im Angebot finden sich verschiedene Aus- und Weiterbildungen zum/zur zertifizierten Betreuungskraft gemäß §§ 43b, 53c SGB XIzertifizierten Seniorenassistenten/Alltagsbegleiter Plus Haushaltsnahe Dienstleistungen gemäß § 45a, b, c, d SGB XI und § 38 SGB Vzertifizierten Pflegeassistenten Plus (incl. § 53c)ganzheitlichen Gedächtinstrainer*inBetreuungskräfte sollen in ihrer Ausbildung Menschen mit...

  • Pfaffenhofen
  • 09.11.20

Jeder Mensch braucht Familie "Familienzentrum" unterstützt auch in Coronazeit
Zentrum für Berufs- und Familienförderung

Die normalen Öffnungszeiten des ZBF Familienzentrums im Sozialbürgerhaus sind von Montag bis Freitag jeweils 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr und nach Anfrage (in Corona gelten die jeweiligen Bestimmungen) weitere Informationen unter 08441 277680-0 oder info@zbf-paf.de oder www.zbf-paf.de Offener Treff (für alle offen): Montag: 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr offener Stilltreff Dienstag: 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr Alleinerziehender Treff Themenfrühstück Mittwoch: 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr offene Eltern-Kind...

  • Pfaffenhofen
  • 09.11.20

Beiträge zu Soziales, Familie und Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.