Fördergeld-Vergabe geht in die vierte und letzte Runde - Jugendparlament sucht nachhaltige und innovative Projekte

2013 wurde die Stadt Pfaffenhofen mit dem Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet und gewann im Zuge dessen 35.000 Euro Preisgeld. Die Stadt und die Allianz Umweltstiftung übertrugen dem Jugendparlament die Verantwortung für diese Summe und die Verteilung an verschiedene Pfaffenhofener Projekte. Die letzte Runde der Fördergeld-Vergabe läuft nun ab sofort: Bis zum 31. Mai können sich nachhaltige Projekte wieder beim Jugendparlament Pfaffenhofen für Zuschüsse bewerben.

Gefördert werden können einzelne Projekte, die einen Mehrwert für Pfaffenhofen bedeuten, mit jeweils maximal 3.000 Euro. Wichtig ist den Jugendparlamentariern, dass es um die Stadt Pfaffenhofen und deren Bürgerinnen und Bürger geht. Im Idealfall verbinden die Projekte dabei Jung und Alt miteinander und haben einen nachhaltigen Effekt. Eine zwingende Voraussetzung ist weiterhin, dass diejenigen, die eine solche Förderung bekommen wollen, vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt sind. Es kommen also neben Schulen und Kindergärten auch viele Vereine oder gGmbHs in Frage. Wer eine tolle Idee hat, sich aber nicht gemeinnützig nennen darf, sollte sich trotzdem melden, denn vielleicht lassen sich Kooperationspartner finden.

Nachdem das Jugendparlament in den letzten vier Jahren in tolle Pfaffenhofener Projekte investieren konnte und gutes Feedback erhalten hat, stehen für die letzte Runde noch rund 7.500 Euro zur Verfügung, die an kleinere Projekte vergeben werden können. „Wir freuen uns auf spannende Projekte, die zum Allgemeinwohl der Pfaffenhofener Bürger und Bürgerinnen beitragen können“, so die neue Vorsitzende des Jugendparlaments, Maria Cabras. „Das Jugendparlament will sich von kreativen und innovativen Ideen begeistern lassen.“
Alle relevanten Informationen über die Bewerbungsrichtlinien, die Voraussetzungen und das Bewerbungsformular sind unter www.jugendparlament-paf.de sowie sowie www.pfaffenhofen.de/nachhaltigkeitspreis-jugendparlament-pfaffenhofen abrufbar

Autor:

Stadtjugendpflege Pfaffenhofen a.d.Ilm aus Pfaffenhofen

Bistumerweg 5, 85276 Pfaffenhofen
+49 8441 1206
utopia@stadt-pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen