Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

3 Bilder

Zukunftswald
„Wir wollen der gesündeste Landkreis Deutschlands werden“

Das „Netzwerk Gesundes Arbeiten e.V.“ basiert auf einer Initiative von Unternehmern aus dem Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm. Uns ist es ein Anliegen das Thema Betriebliche Gesundheitsförderung im Landkreis in den Fokus zu rücken. Für einen gesunden Landkreis ist neben gesunden Unternehmen und Mitarbeitern die gesunde Umwelt die Basis. Dafür haben wir das Projekt „Zukunftswald“ ins Leben gerufen. Für jedes neue Vereinsmitglied pflanzen wir einen Baum. Unsere Wälder sind die Lungen der Erde und...

  • Pfaffenhofen
  • 04.06.21

Klimaschutz
Jetzt bis zum 27. Juni bewerben

Wegen der Verschiebung des Klimaschutz- und Nachhaltigkeitstags nimmt die Stadt Pfaffenhofen noch Bewerbungen für den Klimaschutzpreis 2021 entgegen. Bewerberinnen und Bewerber können ihre Beiträge oder Vorschläge noch bis 27. Juni einreichen. Die Preisverleihung findet am 25. Juli im Rahmen des Klimaschutz- und Nachhaltigkeitstags statt. Wegen der coronabedingten Einschränkungen musste der ursprünglich für den 19. Juni geplante Klimaschutz- und Nachhaltigkeitstag verschoben werden. Mit dem...

  • Pfaffenhofen
  • 02.06.21
Beim letzten Klimaschutztag 2019 gab es auf dem Markt der Weltretter viel zu bestaunen.
2 Bilder

Auf geht’s, Welt retten – Klimaschutz- und Nachhaltigkeitstag 2021

Bereits zum fünften Mal findet der Klimaschutz- und Nachhaltigkeitstag in Pfaffenhofen im Juni statt. Dann heißt es für die Bürgerinnen und Bürger wieder „Auf geht’s, Welt retten!“ Gemeinsam mit Vereinen, Institutionen und Firmen aus allen Bereichen der Nachhaltigkeit präsentiert die Stadt am Samstag, den 19. Juni, von 14 bis 18 Uhr im Bürgerpark wissenswerte Informationen, Angebote und Aktionen rund um Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung. Bunter Marktplatz der Weltretter Wenn die...

  • Pfaffenhofen
  • 26.05.21
Die Gärtnerinnen und Gärtner der Stadtwerke pflanzen Bäume, die zukünftig für schattige Flächen am Kugelhof sorgen werden.
2 Bilder

Mehr Grün im Gewerbegebiet
Bäume für den Kuglhof

Mitte Mai haben die Stadtwerke im Auftrag des städtischen Bauamts am Gewerbegebiet im Kuglhof auf drei Teilflächen zahlreiche Bäumen gepflanzt. Mit den Anpflanzungen realisiert die Stadt Pfaffenhofen ein weiteres Projekt im Sinne einer nachhaltigen Stadtentwicklung und verfolgt damit direkt die Ziele eines umfangreichen Klimaschutzkonzeptes.  Bereits der ursprüngliche Bebauungsplan für das Gewerbegebiet aus dem Jahr 2000 sieht neben großen Baugrundstücken für Gewerbe- und Freizeitnutzung die...

  • Pfaffenhofen
  • 26.05.21
2 Bilder

Klimaschutz
Jetzt schnell sein: Bis 30. Mai für den Klimaschutzpreis bewerben

In einer Woche endet die Frist für die Bewerbungen zum diesjährigen Klimaschutzpreis der Stadt Pfaffenhofen. Am 19. Juni wird die Stadt den Klimaschutzpreis zum fünften Mal vergeben. Ausgezeichnet werden Leistungen und Projekte, die besonders zum Klimaschutz, zur Nachhaltigkeit und zur Ressourcenschonung beitragen. Neben dem Publikumspreis werden ein Jurypreis, der Preis für die höchste CO2-Einsparung und der Sonderpreis für nachhaltiges Verhalten vergeben. Der Klimaschutzpreis ist mit jeweils...

  • Pfaffenhofen
  • 21.05.21
Der Umsattelbonus 2021 ist ausgeschöpft

Klimaschutz
Umsattelbonus 2021 ist ausgeschöpft

Die Pfaffenhofener Radlerinnen und Radler haben den Umsattelbonus der Stadt auch in seinem fünften Jahr sehr gut angenommen. Die Fördersumme von 10.000 Euro ist ausgeschöpft und die Aktion ist für 2021 beendet. Der Kauf von E-Bikes wurde mit jeweils 100 Euro honoriert, für ein Lasten-Pedelec gab es sogar einen Bonus in Höhe von 150 Euro. Fahrradanhänger wurden mit einem Viertel des Kaufpreises bis maximal 100 Euro gefördert. Nachdem insgesamt 100 Zuschussanträge für den Kauf von E-Bikes und...

  • Pfaffenhofen
  • 17.05.21

Umsattelbonus
Förderung bald ausgeschöpft

Alle Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener haben jetzt die letzte Chance auf einen Zuschuss der Stadt beim Kauf eines klimaschonenden E-Bikes. Von den insgesamt 10.000 Euro, die im Rahmen des kommunalen Förderprogramms für den Umsattelbonus zur Verfügung stehen, wurden mittlerweile schon 7.200 Euro vergeben. Der Kauf eines E-Bikes wird mit jeweils 100 Euro bezuschusst, für ein Lasten-Pedelec gibt es sogar einen Bonus in Höhe von 150 Euro. Fahrradanhänger werden mit 25 % des Kaufpreises bis...

  • Pfaffenhofen
  • 05.05.21
AUF ACHSE - Matthias Scholz. Und seine Maschine. 250 Watt. Er fährt Terminfracht in aller Herren Länder. Auf ihn ist Verlass.

Unternehmer, Händler, Handwerker
25 % Förderung für E-Lastenfahrräder

Der Einsatz von Lastenfahrrädern kann im Bereich des gewerblichen Verkehrs in Industrie, Gewerbe, Handel, dem Dienstleistungssektor sowie in Kommunen erheblich zur Erreichung der Klimaschutzziele beitragen. Feinstaub- und Stickoxidminderung sowie die Reduzierung der Lärmemissionen und des Verkehrs, können die Lebensqualität vor Ort zudem maßgeblich verbessern. Das Bundesumweltministerium fördert daher die Anschaffung von gewerblich genutzten E-Lastenfahrrädern sowie Lastenanhängern mit...

  • Pfaffenhofen
  • 29.04.21

Bodenallianz
Bio-Mohn in Pfaffenhofener Bäckereien

Fünf Pfaffenhofener Bäckereien verwenden ab sofort Bio-Mohn von Bauernhöfen der Pfaffenhofener Bodenallianz. Die Bäckereien Bergmeister, Breitner, Prechter, Treffer aus Tegernbach und Wiesender verwenden den Mohn zur Herstellung von Mohnsemmeln und Mohnbrezen. Der Mohn stammt von einem landwirtschaftlichen Betrieb aus Haimpertshofen. Seit zwei Jahren baut Bodenallianz-Landwirt Martin Müller dort Blaumohn erfolgreich auf seinem Grund an. In einem Testlauf im letzten Jahr hat der Bauer zunächst...

  • Pfaffenhofen
  • 29.04.21
Phovoltaikanlage auf dem städtischen Verwaltungsgebäude.

Erhöhen der Photovoltaik-Leistung
Pfaffenhofen macht mit beim „Wattbewerb“

Die Stadt Pfaffenhofen beteiligt sich am bundesweiten „Wattbewerb“. Ziel ist es, die Photovoltaik-Leistung im Stadtgebiet möglichst schnell zu verdoppeln. Insgesamt beteiligen sich über 40 deutsche Städte, darunter München, Stuttgart und Hannover. Es gewinnt die Kommune, die als erstes die gesamte installierte Photovoltaik-Leistung pro Einwohner verdoppelt hat. Die Organisatoren des Wattbewerbs schätzen, dass es etwa zwei bis drei Jahre dauern wird, bis die erste Stadt dieses Ziel erreicht...

  • Pfaffenhofen
  • 31.03.21
Bürgerpark mit Bäumen und Pflanzen

Klimaschutz
Pfaffenhofen packt es an: Maßnahmen gegen Klimawandel mit dem Klimaschutzkonzept 2.0

Die Stadt Pfaffenhofen verstärkt ihr Engagement für den Klimaschutz mit der Weiterführung des 2013 gestarteten Klimaschutzkonzepts. Die Ziele, die bis 2030 erreicht werden sollen, sind 100% sauberer Strom aus lokaler Produktion sowie die Halbierung der CO₂-Emissionen auf drei Tonnen pro Bürger. Nun gilt es, erfolgreich bestehende Maßnahmen fortzusetzen beziehungsweise neue Maßnahmen und Ziele zu erarbeiten. Das Klimaschutzkonzept 2.0 und das stadteigene Konzept zur Anpassung an den Klimawandel...

  • Pfaffenhofen
  • 30.03.21

"Bäume in die Stadt"
Weitere 50 neue Stadtbäume

Im Rahmen des Programms „Bäume in die Stadt“ wird das Team Stadtgrün der Stadtwerke dieses Frühjahr weitere 50 neue Bäume pflanzen. Der Ferienausschuss des Pfaffenhofener Stadtrats hat die Pflanzpläne einstimmig genehmigt. Die neuen Bäume werden über das gesamte Stadtgebiet verteilt wachsen, die meisten davon auf dem Friedhof Altenstadt, auf dem Spielplatz an der Dr.-Bergmeister-Straße und an der Joseph-Maria-Lutz-Schule. Die Pflanzung und die Anwuchspflege werden rund 50.000 Euro kosten. Im...

  • Pfaffenhofen
  • 26.03.21
3 Bilder

Umsattelbonus 2021
Geld sparen und Klima schützen

Auch in diesem Jahr macht sich Pfaffenhofen stark für umweltfreundliche Mobilität. Ab 1. April gewährt die Stadt erneut eine Prämie für den Kauf eines E-Bikes, Lastenrades oder Fahrradanhängers. Für den Kauf von Pedelecs und E-Bikes beträgt dieser Umsattelbonus 100 Euro. 150 Euro gibt es beim Kauf eines Lastenrads. Auch der Erwerb von Fahrradanhängern wird von der Stadt mit einem Betrag in Höhe von 25 Prozent des Kaufpreises gefördert. Die Maximalförderung beträgt hier 100 Euro. Öfter das...

  • Pfaffenhofen
  • 25.03.21
  • 1
Der Hungerturm in Pfaffenhofen wird am Samstag eine Stunde lang dunkel sein.

Earth Hour 2021
Licht aus für den Klimaschutz!

Am Samstag, 27. März, beteiligt sich die Stadt Pfaffenhofen erneut an der „Earth Hour“. An diesem Tag schalten Millionen Menschen und zahlreiche Unternehmen um 20.30 für eine Stunde das Licht aus. Zudem nehmen tausende Städte teil und hüllen zur „Stunde der Erde“ bekannte Bauwerke in Dunkelheit. Die Stadt Pfaffenhofen wird die Beleuchtung des Mahnmals am Haus der Begegnung und des Hungerturms abschalten, um ein Zeichen für den Schutz des Planeten zu setzen. Privatpersonen sind ebenso...

  • Pfaffenhofen
  • 24.03.21
2 Bilder

Pfaffenhofener Bodenallianz
Kooperation zwischen Pfaffenhofener und Schweizer Landwirten

Unter dem Motto „Gemeinsam Landwirtschaft neu gestalten“ nehmen Landwirte aus dem Pfaffenhofener Land und der Schweizer Bodenseeregion gemeinsam an einer Online-Veranstaltungsreihe teil. An der ersten von zwölf Online-Workshops in Zusammenarbeit mit der „Bio-Stiftung Schweiz“ haben sich rund 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingeloggt. Die Veranstaltungsreihe mit renommierten Experten aus Landwirtschaft, Forschung und Praxis findet zwischen Februar und Mai 2021 statt. Die Pfaffenhofener...

  • Pfaffenhofen
  • 24.02.21
2 Bilder

LED Flutlicht
Energiesparendes Flutlicht am Trainingsplatz

Die Stadt Pfaffenhofen hat am Trainingsplatz neben dem Sportstadion energiesparende Flutlicht-Strahler installiert. Insgesamt wurden acht alte Strahler durch neue LED-Lampen ersetzt. Damit wurde der Energieverbrauch um mehr als die Hälfte verringert. Jeder einzelne der alten Strahler hat 2.000 Watt verbraucht, die neuen Lampen verbrauchen pro Strahler nur 880 Watt. Zudem verfügt die Beleuchtung über eine energiesparende Dämmerungsautomatik, die die Beleuchtung angepasst an die Helligkeit...

  • Pfaffenhofen
  • 26.01.21

Stellenangebot
Praktikant (m/w/d) - Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Es gibt viele gute Gründe Pfaffenhofen zu besuchen, hier zu leben, zu wohnen – und auch zu arbeiten ... Die Stadtverwaltung Pfaffenhofen a. d. Ilm sucht regelmäßig Praktikanten (m/w/d) für den Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit Anforderungsprofil: Student/in (in den Bereichen Klimaschutz, Nachhaltigkeit oder eine andere technische oder naturwissenschaftliche Richtung) Qualifikationen: Gewissenhafte und selbstständige ArbeitsweiseSicherer Umgang mit MS-OfficeAnalytisches und systematisches...

  • Pfaffenhofen
  • 25.01.21
Mario Ditrich mit der ersten Pressung "Pfaffenhofener Apfelsaft"

Dein Apfelsaft pflanzt Bäume
Stadtwerke Pfaffenhofen rufen zur Apfelernte auf – Bürgerinnen und Bürger können Äpfel spenden

Oft können Besitzer*innen von Apfelbäumen ihre Ernte nicht komplett selbst verwerten. Schade um das leckere Obst, findet Mario Dietrich. Der oberste Stadtgärtner ruft alle Gartenbesitzer auf, ihre übrigen Äpfel zu spenden, um daraus Saft zu pressen, diesen zu verkaufen und mit dem Erlös Bäume zu pflanzen. Eine Premiere der besonderen Art feiert das Team Stadtgrün der Stadtwerke in diesem Herbst. Erstmals wird das Team um Mario Dietrich Äpfel von den Streuobstwiesen und aus den Parks in...

  • Pfaffenhofen
  • 13.10.20
2 Bilder

Maßnahmen zum Klimanotstand
Stadtverwaltung informiert Jugendparlament

Das Thema Klimaschutz hat in Pfaffenhofen einen hohen Stellenwert. Seit vielen Jahren unternimmt die Stadt umfangreiche Maßnahmen, die vor Ort in verschiedensten Bereichen einen Beitrag dazu leisten, den Klimawandel zu verlangsamen und mit dessen Auswirkungen besser zurecht zu kommen. Im November 2019 hat der Stadtrat, auf Antrag des Jugendparlaments, einstimmig den Klimanotstand in Pfaffenhofen ausgerufen. Damit es aber nicht nur bei einem “symbolischen“ Ausruf bleibt, sondern auch konkrete...

  • Pfaffenhofen
  • 13.10.20
2 Bilder

Klima.Kultur.Wandel.
Chancen für den Radverkehr und eine Verkehrswende

Mit dem Thema Chancen für den Radverkehr und eine angestrebte Verkehrswende in Pfaffenhofen startet am 19. Oktober um 19:00 Uhr im Festsaal des Rathauses die erste von fünf Veranstaltungen der neuen Reihe Klima.Kultur.Wandel. Die Lösung gegen verstopfte Straßen ist eigentlich ganz einfach: Umsteigen vom Auto auf den Fahrradsattel. Fahrradfahren spart Emissionen und senkt das Verkehrsaufkommen. Es entlastet die Städte und ist deutlich entspannter, günstiger und gesünder für den Fahrradfahrer und...

  • Pfaffenhofen
  • 12.10.20

Die neue Veranstaltungsreihe für Klimaschutz und Nachhaltigkeit
Klima.Kultur.Wandel.

Pfaffenhofen engagiert sich seit Jahren für Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Um diese Themen voranzubringen und das Bewusstsein dafür zu schärfen, veranstaltet die Stadt Pfaffenhofen im Oktober und November die Vortragsreihe Klima. Kultur.Wandel. zu den Bereichen Klimaschutz, Klimawandelanpassung und Nachhaltigkeit. Fünf Vorträge zum Thema Klima.Kultur.Wandel. geben Ideen und regen an zu neuen Denkweisen, wie wir in Pfaffenhofen mit den veränderten Bedingungen künftig leben. Diskutieren Sie mit...

  • Pfaffenhofen
  • 05.10.20
ADFC-Fahrradklimatest 2020 gestartet

ADFC Fahrradklima Test
Umfrage zu Fahrradfreundlichkeit in Pfaffenhofen

Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. Die Teilnahme an der Umfrage ist bis zum 30. November statt. In Pfaffenhofen wurde bereits einiges für den Radverkehr getan und es sind weitere Maßnahmen für die Zukunft geplant. Die Umfrage hilft zu erkennen,...

  • Pfaffenhofen
  • 17.09.20
3 Bilder

Natur-Erlebnisclub
Die "Weltretter" starten wieder!

Nach zwei erfolgreichen Jahren startet der "Club der Weltretter" ab dem 09.09.20 in eine neue Runde.  Draußen in der Natur erleben die Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit der Natur- und Umweltpädagogin sowie Kräuterpädagogin Angela Fackler so Allerlei rund um unsere Heimat Pfaffenhofen, über die Umwelt, die Tiere und unsere heimischen Pflanzen. Das Ganze wird liebevoll pädagogisch verpackt in Spiele, Bastelaktionen, kleine Wanderungen, Kreativarbeit, Naturerkundungen, damit die Kinder nicht...

  • Pfaffenhofen
  • 03.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.