Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Beim Informationsaustausch in Sachen Nachhaltigkeitspartnerschaft (von links): die Pfaffenhofener Beteiligten, Stadtrat Manfred „Mensch“ Mayer, Klimaschutzmanager Dr. Peter Stapel und Stadtgrün-Leiter Mario Dietrich sowie die Ingolstädter Delegation mit Gartenamtsleiter Ulrich Linder, Kulturamts-Praktikantin Melanie Kühnel, Thomas Schneider vom Umweltreferat und Jürgen Köhler vom Kulturamt.

Informationsaustausch in Sachen Nachhaltigkeitspartnerschaft: Ingolstadt will Pfaffenhofener Grünanlagen-Projekt übernehmen

Die Umgestaltung kommunaler Grünflächen in urbane Lebensräume war das Thema der Kommunalen Nachhaltigkeitspartnerschaft zwischen Pfaffenhofen und der serbischen Stadt Valjevo. Dieses Projekt will jetzt die Stadt Ingolstadt für ein Nachfolgeprojekt mit Kragujevac/Serbien aufgreifen. Daher war jetzt eine Delegation aus Ingolstadt zu einem Informationsaustausch in Pfaffenhofen zu Gast. Ingolstadt und Pfaffenhofen haben kürzlich beide ihre jeweilige Kommunale Nachhaltigkeitspartnerschaft, die von...

  • Pfaffenhofen
  • 05.02.19

Leitfaden nachhaltige Veranstaltungen

Er ist nun in gedruckter Form erhältlich: Der „Leitfaden für nachhaltige Veranstaltungen“, herausgegeben von der Stadt Pfaffenhofen. Bekanntlich verfolgt die Stadt Pfaffenhofen eine ganzheitliche Strategie in Sachen Nachhaltigkeit. In der „Pfaffenhofener Nachhaltigkeitserklärung“ bekennt sich die Stadt zur Nachhaltigkeit als Leitlinie für kommunales Handeln. Mit dem nun veröffentlichten Leitfaden gibt sich die Stadt selbst ein Instrument zur Hand, das es ermöglichen soll, bei jeglichen...

  • Pfaffenhofen
  • 14.01.19
2 Bilder

Erstes Bodenallianz-Projekttreffen: „Gemeinsam werden wir eine gute Ernte einfahren“

Über vier Stunden lang steckten sie ihre Köpfe zusammen, diskutierten lebhaft oder lauschten den Worten der Experten – am Ende war allen Beteiligten klar: Gemeinsam können wir viel bewegen! Davon waren die Landwirte aus der Stadt Pfaffenhofen schon nach der Bodenallianz-Auftaktveranstaltung im Oktober überzeugt (knapp 60 Prozent haben damals ihr Interesse bekundet), jetzt würden sie am liebsten gleich loslegen. Kein Wunder: Gemeinsam mit Joseph Amberger und Peter Stapel, der das Projekt bei der...

  • Pfaffenhofen
  • 11.12.18
Vertreter von 24 europäischen Städten bei der Ergebniskonferenz in Belgrad
2 Bilder

Pfaffenhofen weiter auf Nachhaltigkeitskurs

Erfolgreiche kommunale Nachhaltigkeitspartnerschaft mit Valjevo Pfaffenhofen hat einen weiteren Schritt zur Umsetzung der Agenda 2030 erfolgreich abgeschlossen. Bei der „Ergebniskonferenz kommunale Nachhaltigkeitspartnerschaften", die jetzt in Belgrad stattfand, erhielt die Pfaffenhofener Delegation viel Anerkennung für ihr Projekt zur „Urbanen Biodiversität“. 24 Städte aus Deutschland und Süd-Ost-Europa hatten zwei Jahre lang Gelegenheit, Entwicklungskonzepte im Sinne der von der UNO...

  • Pfaffenhofen
  • 05.12.18
2 Bilder

Einladung zum ersten Bodenallianz-Projekttreffen

Gut einen Monat ist sie her, die Auftaktveranstaltung des neuen Pfaffenhofener Bodenallianz-Projektes. Jetzt findet dazu das erste Projekttreffen statt: Sepp Amberger und Peter Stapel, die das Projekt federführend betreuen, laden alle interessierten Landwirte aus dem Stadtgebiet mit ihren Familien am Freitag, 7. Dezember in den Hofbergsaal ein. Von 10 bis 14 Uhr informieren verschiedene Experten über Möglichkeiten, die sich im Rahmen des Bodenallianz-Projektes ergeben können. Im Rahmen des...

  • Pfaffenhofen
  • 04.12.18
Preisverleihung in Kassel mit den Vertretern der fünf nominierten Kommunen. Aus Pfaffenhofen waren Bürgermeister Thomas Herker, Energiereferent Andreas Herschmann und Sebastian Brandmayr von den Stadtwerken dabei.

Pfaffenhofen als „Energie-Kommune des Jahrzehnts“ nominiert - Jury lobt vor allem das Engagement der Bürger

Wieder einmal hat Pfaffenhofen im Bereich Klimaschutz von sich reden gemacht: Die Stadt war als „Energie-Kommune des Jahrzehnts“ nominiert, die Preisverleihung fand im Rahmen des Zukunftsforums am 20./21. November in Kassel statt. Mit dieser Auszeichnung macht die Agentur für Erneuerbare Energien, kurz AEE, auf all die Kommunen aufmerksam, die sich durch Sonnen-, Wind- oder Bioenergie, Wärme- oder Mobilitätskonzepte sowie Energieeffizienzmaßnahmen für eine dezentrale Energiewende vor Ort...

  • Pfaffenhofen
  • 21.11.18
  • 2
Das Pfaffenhofener Begrünungskonzept wie hier am Hungerturm ist durch seine nachhaltige, trockenheitstolerante und pflegearme Gestaltung gekennzeichnet.

Nachgemacht: Maisach will so grün wie Pfaffenhofen werden

Die Kommune Maisach möchte grüner und nachhaltiger werden. Auf der Suche nach einem Vorbild für die Umgestaltung musste der Bürgermeister auch gar nicht weit reisen, berichtete jüngst der Münchner Merkur. Er und der Gemeinderat wurden bereits in Pfaffenhofen fündig. Pfaffenhofen an der Ilm, die lebenswerteste Kleinstadt der Welt, und ihr Stadtgrün-Konzept, das man mittlerweile an vielen Ecken im Stadtgebiet findet, hat die Kommune Maisach begeistert. Die bunten Staudenbeete im Pfaffenhofener...

  • Pfaffenhofen
  • 05.11.18
Der Nachhaltigkeitsmanager Peter Stapel (links) und Joseph Amberger analysieren die Zusammensetzung des Bodens.
Video 2 Bilder

Mit Video: Solidaritätsprojekt „Bodenallianz“ für mehr nachhaltige Landwirtschaft in Pfaffenhofen

Der indische Bundesstatt Sikkim ist 6.814 Kilometer Luftlinie von Pfaffenhofen entfernt – und doch rücken die beiden Kulturen jetzt ganz nah zusammen. Denn was im flächenmäßig zweitkleinsten Bundesstaat Indiens schon seit 2016 gang und gäbe ist, soll im Rahmen der Bodenallianz-Initiative jetzt auch in Pfaffenhofen angestoßen werden. Auch hier soll im wahrsten Sinne des Wortes der Boden umgekrempelt werden. Weg von der Agrarchemie hin zur nachhaltigen Landwirtschaft – das ist das klare Ziel des...

  • Pfaffenhofen
  • 30.10.18
8 Bilder

Bodenallianz gestartet: Tolle Resonanz und 130 Teilnehmer bei der Auftaktveranstaltung

Das Projekt „Bodenallianz“ stößt bei den Pfaffenhofener Landwirten auf großes Interesse: Zur Auftaktveranstaltung am 22. Oktober kamen rund 130 Besucher in den Festsaal des Rathauses und die Resonanz war durchweg positiv. Bürgermeister Thomas Herker schilderte in seiner Begrüßung die Bedeutung des Themas, da die Umwelt sich auch im ländlich strukturierten Pfaffenhofen in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten dramatisch verändert hat. Er freute sich, berichten zu können, dass auch der...

  • Pfaffenhofen
  • 25.10.18
3 Bilder

Stadt Pfaffenhofen ruft Solidaritätsprojekt „Bodenallianz“ ins Leben

Für nachhaltige Landwirtschaft, gesunde Lebensmittel und Artenvielfalt Im Sommer 2017 hat die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN anerkannt. Während der Schwerpunkt der bisherigen Tätigkeiten vor allem auf den Klimaschutz gelegt war, wird nun das Ziel 15 „Leben an Land“ angepackt. Mit dem Pilotprojekt „Bodenallianz“ sollen Landökosysteme geschützt, wiederhergestellt und deren nachhaltige Nutzung gefördert werden. Der fortsetzenden Bodendegradation und dem Verlust der...

  • Pfaffenhofen
  • 14.09.18
3 Bilder

A.p.e. und InterKulturGarten zeigen Herz

A.p.e. setzt sich seit 2006 für nachhaltige Kinder-, Jugend- und Familienprojekte ein. Der InterKulturGarten seit 2013 für interkulturelle Begegnung und Urban Gardening. Im Rahmen der offiziellen Woche des bürgerschaftlichen Engagements sind der InterKulturGarten und A.p.e. e.V. dieses Jahr Spendenpartner von dm-drogerie markt in Pfaffenhofen an der llm und laden vom 14. bis 22. September ein, Herz zu zeigen. Millionen Menschen in Deutschland nehmen sich täglich Zeit, um sich innerhalb der...

  • Pfaffenhofen
  • 14.09.18
Dr. Peter Stapel

Peter Stapel Nachhaltigkeitsmanager der Stadt Pfaffenhofen

Seit Anfang Juli gibt es bei der Stadtverwaltung einen Nachhaltigkeitsmanager. Dr. Peter Stapel ist jetzt der richtige Mann, um die Nachhaltigkeitsziele der Stadt Pfaffenhofen mit umzusetzen. Der Stadtrat hat bekanntlich vor knapp einem Jahr die Pfaffenhofener Nachhaltigkeitserklärung unterzeichnet und damit die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinen Nationen anerkannt. Zugleich hat die Stadt damit erklärt, sich für die Ziele auf lokaler Ebene engagieren zu wollen. Und dazu gehört auch die...

  • Pfaffenhofen
  • 05.07.18

„Ohne schmeckt´s auch“ - Nachhaltigkeit in Pfaffenhofen

Auch für Prop ist Nachhaltigkeit ein wichtiges Thema. Seit über 23 Jahren kümmert sich die Beratungsstelle um das Wohlergehen der in Pfaffenhofen und den Landkreisen lebenden Menschen und arbeitet damit an einer lebenswerten Zukunft. Als sich am 21.04.2018  der Pfaffenhofener Hauptplatz in einen Platz der Nachhaltigkeit verwandelte, nahm auch die Prop Beratungsstelle mit einem Stand teil. Hintergrund war die im letzten Jahr seitens des Stadtrates verabschiedete „Pfaffenhofener...

  • Pfaffenhofen
  • 25.05.18
  • 1
3 Bilder

Gegenbesuch in Serbien: Pfaffenhofener Nachhaltigkeits-Delegation war zu Gast in Valjevo

Um die Umgestaltung kommunaler Grünflächen in urbane Lebensräume geht es in der projektbezogenen Nachhaltigkeits-Partnerschaft zwischen Pfaffenhofen und der serbischen Stadt Valjevo. Mit Auftaktveranstaltungen und Pilotmaßnahmen in beiden Städten wurde diese kommunale Nachhaltigkeits-Partnerschaft, die von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) betreut wird, jetzt...

  • Pfaffenhofen
  • 15.05.18
12 Bilder

Ausstellung zu Nachhaltigkeit und Vereinsaktivitäten im Rathaus

Eine Ausstellung zum Thema „Nachhaltigkeit in Pfaffenhofen“ ist noch bis zum 18. Mai im Rathaus zu sehen. Auf den Ausstellungstafeln geht es um die 17 Agenda-2030-Ziele für nachhaltige Entwicklung und die konkrete Umsetzung vor Ort. Dabei teilt sich die Ausstellung in zwei Bereiche: Im Rathaus-Foyer erhält man allgemeine Informationen zur Nachhaltigkeitserklärung und zur Pfaffenhofener Nachhaltigkeits-Strategie. Als ein Beispiel ist hier u. a. auch die kommunale Projektpartnerschaft mit der...

  • Pfaffenhofen
  • 04.05.18
Der „Bunte Marktplatz der 17 Agenda-2030-Ziele für nachhaltige Entwicklung“ auf dem Hauptplatz
Video 11 Bilder

MIT VIDEO: Vielfältige Aktivitäten zur Nachhaltigkeit in Pfaffenhofen

Rund um die „Nachhaltigkeit in Pfaffenhofen“ drehten sich mehrere Veranstaltungen am vergangenen Wochenende, die die Vielschichtigkeit des Themas verdeutlichten. Wie brisant das Thema ist, wurde bereits bei der Auftaktveranstaltung am Freitagabend deutlich, als es vor allem um Bienensterben, Artenvielfalt und Biodiversität ging. Welche vielfältigen Aktivitäten im Sinne der Nachhaltigkeit es in Pfaffenhofen bereits gibt – ob sozial, kulturell, ökologisch oder ökonomisch – zeigte der „Bunte...

  • Pfaffenhofen
  • 24.04.18
Die Gäste aus Valjevo wurden am Mittwochabend in Pfaffenhofen willkommen heißen. Im Bild von links: der ehemalige Stadtrat Theo Abenstein, die städtische Klimaschutzmanagerin Saskia Kothe, Dritter Bürgermeister Roland Dörfler, Miroslav Pimic und Aleksandra Tomic aus Valjevo, der Stadtrats-Referent für Grünanlagen, Manfred „Mensch“ Mayer, und der Leiter Stadtgrün Mario Dietrich.

Delegation aus Valjevo zu Gast in Pfaffenhofen

Im Zuge der kommunalen Nachhaltigkeitspartnerschaft zwischen den beiden Städten ist derzeit eine Delegation aus der serbischen Stadt Valjevo in Pfaffenhofen zu Gast. Miroslav Pimic, Assistent des Bürgermeisters von Valjevo, und Aleksandra Tomic, Mitarbeiterin der dortigen Stadtverwaltung, wurden am Mittwochabend vom Dritten Bürgermeister Roland Dörfler und den Pfaffenhofener Akteuren willkommen geheißen. Neben Roland Dörfler waren auch der ehemalige Stadtrat Theo Abenstein, der...

  • Pfaffenhofen
  • 19.04.18
2 Bilder

Veranstaltungen zu "Nachhaltigkeit in Pfaffenhofen": Einführung in die Agenda 2030 und Bunter Markt am 20./21. April

Unter dem Thema „Nachhaltigkeit in Pfaffenhofen“ lädt die Stadt Pfaffenhofen am Freitag und Samstag, 20./21. April zu einer Veranstaltung mit vier Programmpunkten ein, an denen sich auch eine Reihe örtlicher Vereine und Einrichtungen beteiligen. Den Schwerpunkt bilden eine Auftaktveranstaltung am Freitag ab 18.45 Uhr im Rathaus und ein „Bunter Marktplatz der 17 Agenda-2030-Ziele für nachhaltige Entwicklung“ am Samstagvormittag auf dem Hauptplatz. Alle Interessierten sind dazu eingeladen. Der...

  • Pfaffenhofen
  • 17.04.18
3 Bilder

„Nachhaltigkeit in Pfaffenhofen – Die Stadt erblüht“: Einführung in die Agenda 2030 und bunter Markt am 20./21. April

Unter dem Thema „Nachhaltigkeit in Pfaffenhofen – Die Stadt erblüht“ lädt die Stadt Pfaffenhofen am Freitag und Samstag, 20./21. April zu einer Veranstaltung mit vier Programmpunkten ein, an denen sich auch eine Reihe örtlicher Vereine und Einrichtungen beteiligen. Den Schwerpunkt bilden eine Auftaktveranstaltung am Freitagabend im Rathaus und ein „Bunter Marktplatz der 17 Agenda-2030-Ziele für nachhaltige Entwicklung“ am Samstagvormittag auf dem Hauptplatz. Alle Interessierten sind dazu...

  • Pfaffenhofen
  • 22.03.18
3 Bilder

Fördergeldvergabe Deutscher Nachhaltigkeitspreis geht in die dritte Runde

Jugendparlament vergibt wieder Fördergelder an nachhaltige Projekte 2011 wurde Pfaffenhofen zur "lebenswertesten Kleinstadt der Welt" ernannt. Zwei Jahre später gewann Pfaffenhofen mit dem deutschen Nachhaltigkeitspreis 35.000 €. Der Stadtrat übertrug dem Jugendparlament die Verantwortung über das Preisgeld. Nun startet die dritte Förderrunde. Gefördert werden können einzelne Projekte, die einen Mehrwert für Pfaffenhofen bedeuten. Wichtig ist den Jugendparlamentariern, dass die Projekte für die...

  • Pfaffenhofen
  • 13.03.18

Interessanter Vortrag: Wege zu einer klimaverträglichen Wirtschaftsweise von Prof. Dr. Niko Paech

Am 22. Februar 2018 besuchte die städtische Klimaschutzmanagerin Saskia Kothe den Informationsvortrag rund um die Postwachstumswirtschaft an der Universität Bayreuth. Einer der bekanntesten und zugleich umstrittensten Kritiker unseres auf Wachstum ausgerichteten Wirtschaftssystems, Niko Paech, klärte darin über die Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen und entsprechende Alternativen auf. Dabei hob er in keiner Weise den moralischen Zeigefinger, sondern wies auf die gesellschaftliche...

  • Pfaffenhofen
  • 26.02.18
Preisverleihung in Düsseldorf (von links): der Pfaffenhofener Bürgermeister Thomas Herker, Bürgermeister Klaus Stapf aus Karlsruhe, Oberbürgermeister Bernhard Matheis aus Pirmasens und Stefan Schulze-Hausmann, Vorstandsmitglied der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis.

Ausgezeichnete Stadt Pfaffenhofen

Die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm erhielt am Abend der Preisverleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises am Freitag, 8. Dezember in Düsseldorf die Möglichkeit, ihr Verständnis von Nachhaltigkeit deutlich zu machen. Seit 2012 werden Kommunen für vorbildliche Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet, Pfaffenhofen gewann den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013. Das fünfjährige Jubiläum war nun Anlass, einen besonderen Preis auszuloben, dem die Frage zugrunde liegt, welche Anstrengungen...

  • Pfaffenhofen
  • 11.12.17
Sieger des bayerischen Pflanzwettbewerb: 
"Bayern summt!" ist der InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm
Preisverleihung im ÖBZ - Ökologisches Bildungszentrum München.
10 Bilder

InterKulturGarten belegt 1. Platz im bayernweiten Pflanzwettbewerb

Pfaffenhofen. Unter dem Motto "Bayern - Wir tun was für Bienen!" wurden dieses Wochenende im Ökologischen Bildungszentrum in München die Sieger des bayernweiten Pflanzwettbewerbs feierlich gekürt. Die Stiftung für Mensch und Umwelt hatte dazu aufgerufen, mithilfe von bienenfreundlichen Pflanzen die unterschiedlichsten Gärten und Flächen in Blühoasen zu verwandeln. Rund 600 Teilnehmer folgten vom 1. April bis 30. Sept. diesem Aufruf und pflanzten heimische Blumen, gestalteten Gärten um oder...

  • Pfaffenhofen
  • 25.10.17

Nachhaltiger Impuls: Zukunftswerk eG zu Gast bei ProWirtschaft

Pfaffenhofen – Das Unternehmernetzwerk ProWirtschaft bietet in der Reihe „ProWirtschaft trifft Impulsgeber“ für seine Mitglieder und interessierte Unternehmer aus der Region Veranstaltungen an, die sich mit aktuellen und zukunftsträchtigen Themen auseinandersetzen. Unter dem Titel „Gemeinsam für Nachhaltigkeit“ boten Alexander Rossner und Ulf Stadler von Zukunftswerk eG den anwesenden Unternehmern jetzt einen interessanten und interaktiven Vortrag. Schon in der Begrüßungsrunde wurde deutlich,...

  • Pfaffenhofen
  • 25.10.17

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 23. Mai 2022 um 18:00
  • Georg-Hipp-Realschule
  • Pfaffenhofen an der Ilm

vhs-Vortrag: Fast Fashion - Slow Fashion

Der Begriff Mode wird assoziiert mit Schnelllebigkeit, kurzweiligen Trends, ständig wechselnden Stilen und Vergänglichkeit. Besonders nachhaltig ist diese Art von Kleidung nicht. Dieser sogenannten Fast Fashion (schnell, günstig und verfügbar) steht die Slow Fashion gegenüber, ein Konzept nachhaltiger, reflektierter und verantwortungsvoller Kleidung. In diesem kurzweiligen und interaktiven Abendseminar mit vielen praktischen Inputs erfahren Sie alles zu den Themen: Was ist Fast Fashion? Was ist...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.