Landwirtschaft

Beiträge zum Thema Landwirtschaft

Bürgermeister Herker beim Dreh mit dem Bayerischen Rundfunk zum Pilotprojekt BODEN.KLIMA
3 Bilder

Pilotprojekt BODEN.KLIMA
MIT VIDEO: Bayerischer Rundfunk zu Gast bei BODEN.KLIMA

Der Bayerische Rundfunk besuchte letzten Freitag den landwirtschaftlichen Betrieb Müller in Haimpertshofen, um das Projekt BODEN.KLIMA zu porträtieren. Insgesamt 18 Landwirte aus dem Pfaffenhofener Land beteiligen sich an dem Projekt, das die Speicherung von Kohlenstoff im Ackerboden bzw. im Humus untersucht. Der Bericht wird voraussichtlich am 2. September in der Abendschau gesendet. Bei dem Dreh wurde der Ackerboden von Bauer Müller unter die Lupe genommen. Neben Bürgermeister Herker und...

  • Pfaffenhofen
  • 02.09.20
Die Bioland Stiftung stellt den Beteiligten Landwirtinnen und Landwirten das Pilotprojekt vor.
3 Bilder

Pilotprojekt
Böden als Speicher für Klimagas

In einem Pilotprojekt untersucht die Bioland Stiftung auf Bauernhöfen in und um Pfaffenhofen die Funktion von Ackerböden als Speicher für das Klimagas CO2. Die Studie trägt den Namen Boden.Klima und ist auf drei Jahre angelegt. An ihr beteiligen sich 18 Betriebe aus dem Pfaffenhofener Land, die in der Bodenallianz zusammengeschlossen sind. Drei Vertreter der Bioland Stiftung haben den beteiligten Bäuerinnen und Bauern in Pfaffenhofen die Eckpunkte des Projekts vergangenen Donnerstag...

  • Pfaffenhofen
  • 18.08.20

Bodenallianz - Was ist das?
Pfaffenhofener Bodenallianz

Nach einem einstimmigen Stadtratsbeschluss im September 2018 hat die Stadt Pfaffenhofen gemeinsam mit Landwirten die Pfaffenhofener Bodenallianz gegründet. Ziel ist es, eine nachhaltige Landwirtschaft ohne Pestizide und den Anbau gesunder, bioregionaler Lebensmittel und die Artenvielfalt zu fördern. Die Stadt Pfaffenhofen stellt der Allianz rund einen Million Euro zur Verfügung. Mit diesem Geld werden für die knapp 100 Mitglieder der Bodenallianz zahlreiche Informationsveranstaltungen und...

  • Pfaffenhofen
  • 17.08.20
Michael Ostermair neben einem Blauglockenbaum auf seinem Agroforstacker in Tegernbach
5 Bilder

Wir sind dabei
Bodenallianz - Landwirte stellen sich vor

Nebenerwerbslandwirt Michael Ostermair – „Auf der Hölle“ wachsen Blauglockenbäume „Auf der Hölle“, so heißt ein Feld am Ortseingang von Tegernbach. Das Besondere daran: Auf der „Hölle“ stehen zwischen einer üppigen Blütenpracht mannshohe Blauglockenbäume mit riesigen gezackten Blättern. Michael Ostermair erklärt inmitten duftender Blüten, flatternder Schmetterlinge und summender Bienen stolz, „ich betreibe hier Agroforstwirtschaft. Das ist mein Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft.“ Mit...

  • Pfaffenhofen
  • 17.08.20
7 Bilder

Mitglieder informieren sich
Öko-Modellregion und Bodenallianz Treffen

Landwirte, Bürgermeister, Politiker, Mitglieder und Verantwortliche der Öko-Modellregion Pfaffenhofener Land und der Bodenallianz haben sich zum Erfahrungsaustausch getroffen. Auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen haben 25 Verantwortliche Bilanz gezogen über die bisherigen Aktivitäten und sich über die anstehenden Schwerpunkte der Arbeit ausgetauscht. Im Anschluss an das Treffen im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses besichtigte die Gruppe den Schaibmaierhof in...

  • Pfaffenhofen
  • 10.08.20
  • 1
Humushaltige Böden können als CO2-Speicher dienen

Pilotprojekt Bioland Stiftung - Bodenallianz
Guter Ackerboden gegen Treibhausgase

Landwirte der Pfaffenhofener Bodenallianz beteiligen sich an einem Pilotprojekt, das die Speicherung des Treibhausgases CO2 im Ackerboden untersucht. Der Pfaffenhofener Stadtrat hat in nicht öffentlicher Sitzung einstimmig für die Beteiligung der Stadt Pfaffenhofen gestimmt. Das Projekt der Bioland Stiftung trägt den Namen Boden.Klima und hat das Ziel, Landwirtschaft und Klimaschutz zu verbinden. Neben den Pfaffenhofener Landwirten sind auch Höfe und Milchverarbeitungsbetriebe in anderen...

  • Pfaffenhofen
  • 22.07.20
4 Bilder

Pfaffenhofen hält zusammen
Fridays for Future rettet das Bier!

Aufgrund der Coronakrise dürfen viele Saisonarbeiter*innen nicht mehr nach Deutschland einreisen. Die Hopfenbauern aus der Region sind besonders stark davon betroffen, denn gerade jetzt ist eine wichtige Zeit für die Betriebe. Es müssen für jeden Hopfenstock zwei oder drei Drähte aufgehängt und anschließend direkt in der Erde verankert werden, damit in einigen Wochen der Hopfen am Draht entlang nach oben wachsen kann. Die Arbeit ist mühsam und kann nicht maschinell gelöst werden, weshalb ein...

  • Pfaffenhofen
  • 01.04.20
  • 1

Coronavirus
Hilfen für die Land- und Ernährungswirtschaft

Update vom 01.04.2020: Vermittlungsplattform für die Landwirtschaft Das Bundeskabinett hat am 23.03.2020 für die Land- und Ernährungswirtschaft die folgenden Punkte beschlossen:  Land- und Ernährungswirtschaft werden als systemrelevante Infrastruktur anerkannt Somit ist es etwa hinsichtlich Quarantänemaßnahmen und Betriebsschließungen möglich, dass diese Betriebe unter Berücksichtigung des notwendigen Gesundheitsschutzes aufrecht erhalten bleibt.  Ausweitung der...

  • Pfaffenhofen
  • 25.03.20
Neben der Möglichkeit von hochkomplexen Methoden im Labor zeigte Hans Unterfrauner den Pfaffenhofener Bodenallianz-Bauern einfache, aber wirkungsvolle Maßnahmen, um ihren Boden im Vorfeld selbst zu analysieren.

Bodenallianz: Bauern ergreifen die Initiative

Bauern in ganz Deutschland demonstrieren und die bayerische Staatsregierung ruft einen neuen „runden Tisch“ ein. Die in der Bodenallianz Pfaffenhofen engagierten Landwirte handeln, um den Herausforderungen durch Klimawandel und Artensterben nicht unvorbereitet begegnen zu müssen. Das hohe Engagement der Pfaffenhofener Landwirte in der Bodenallianz zeigt die Bereitschaft, sich mit den aktuellen Problemen der Landbewirtschaftung zu beschäftigen und neu gewonnene Erkenntnisse umzusetzen. Nur so...

  • Pfaffenhofen
  • 10.12.19
Video 3 Bilder

MIT VIDEO! Erfolgreicher Start der Öko-Modellregion „Pfaffenhofener Land“

Gute Resonanz und 80 Landwirte bei der Auftaktveranstaltung Auf große Resonanz stieß die Auftaktveranstaltung zum Start der Öko-Modellregion „Pfaffenhofener Land“, die in dieser Woche in Scheyern stattfand. Über 80 Bauern folgten der Einladung in den Prielhof, und auch Pater Lukas Wirth, der Cellerar des Klosters Scheyern, und die Bürgermeister der beteiligten Gemeinden waren dabei. Gut sechs Monate ist es her, dass das „Pfaffenhofener Land“ als Öko-Modellregion staatlich anerkannt wurde....

  • Pfaffenhofen
  • 14.11.19
Der Bodenkurs stößt bei den Pfaffenhofener Landwirten auf großes Interesse.
Video 3 Bilder

Mit Video: Bodenallianz startet in die Outdoor-Saison

Die Bodenallianz, die die Stadt Pfaffenhofen im vergangenen Herbst aus der Taufe gehoben hat, um den Öko-Landbau und die Artenvielfalt zu fördern, ist jetzt in die Outdoor-Saison gestartet. Im Rahmen des zweijährigen Bodenkurses, an dem zahlreiche Pfaffenhofener Landwirte sehr interessiert teilnehmen, fanden die beiden ersten Außentermine statt. Michaela Braun, Bodenexpertin von Bioland, und Max Stadler vom Fachzentrum Agrarökologie des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten...

  • Pfaffenhofen
  • 24.04.19
Bei einem Kennenlern-Spiel erlebten die Teilnehmer, wie wichtig es ist, dass alle an einem Strang ziehen
5 Bilder

Auf Los geht’s los – Bodenkurs gestartet

Positive Resonanz bei den teilnehmenden Landwirten Auf großes Interesse bei den Pfaffenhofener Landwirten stieß das erste Treffen des Bodenkurses im Rahmen des Projekts Bodenallianz. Die 31 Kursteilnehmer werden innerhalb der kommenden zwei Jahre miteinander und voneinander lernen, wie sie die natürliche Fruchtbarkeit ihrer Ackerböden erhalten, wiederherstellen und steigern können. Das Wissen über den Boden ist für die ökologische Bewirtschaftung von besonderer Bedeutung, denn nur auf...

  • Pfaffenhofen
  • 06.02.19
2 Bilder

Erstes Bodenallianz-Projekttreffen: „Gemeinsam werden wir eine gute Ernte einfahren“

Über vier Stunden lang steckten sie ihre Köpfe zusammen, diskutierten lebhaft oder lauschten den Worten der Experten – am Ende war allen Beteiligten klar: Gemeinsam können wir viel bewegen! Davon waren die Landwirte aus der Stadt Pfaffenhofen schon nach der Bodenallianz-Auftaktveranstaltung im Oktober überzeugt (knapp 60 Prozent haben damals ihr Interesse bekundet), jetzt würden sie am liebsten gleich loslegen. Kein Wunder: Gemeinsam mit Joseph Amberger und Peter Stapel, der das Projekt bei der...

  • Pfaffenhofen
  • 11.12.18
2 Bilder

Einladung zum ersten Bodenallianz-Projekttreffen

Gut einen Monat ist sie her, die Auftaktveranstaltung des neuen Pfaffenhofener Bodenallianz-Projektes. Jetzt findet dazu das erste Projekttreffen statt: Sepp Amberger und Peter Stapel, die das Projekt federführend betreuen, laden alle interessierten Landwirte aus dem Stadtgebiet mit ihren Familien am Freitag, 7. Dezember in den Hofbergsaal ein. Von 10 bis 14 Uhr informieren verschiedene Experten über Möglichkeiten, die sich im Rahmen des Bodenallianz-Projektes ergeben können. Im Rahmen des...

  • Pfaffenhofen
  • 04.12.18
Der Nachhaltigkeitsmanager Peter Stapel (links) und Joseph Amberger analysieren die Zusammensetzung des Bodens.
Video 2 Bilder

Mit Video: Solidaritätsprojekt „Bodenallianz“ für mehr nachhaltige Landwirtschaft in Pfaffenhofen

Der indische Bundesstatt Sikkim ist 6.814 Kilometer Luftlinie von Pfaffenhofen entfernt – und doch rücken die beiden Kulturen jetzt ganz nah zusammen. Denn was im flächenmäßig zweitkleinsten Bundesstaat Indiens schon seit 2016 gang und gäbe ist, soll im Rahmen der Bodenallianz-Initiative jetzt auch in Pfaffenhofen angestoßen werden. Auch hier soll im wahrsten Sinne des Wortes der Boden umgekrempelt werden. Weg von der Agrarchemie hin zur nachhaltigen Landwirtschaft – das ist das klare Ziel des...

  • Pfaffenhofen
  • 30.10.18
8 Bilder

Bodenallianz gestartet: Tolle Resonanz und 130 Teilnehmer bei der Auftaktveranstaltung

Das Projekt „Bodenallianz“ stößt bei den Pfaffenhofener Landwirten auf großes Interesse: Zur Auftaktveranstaltung am 22. Oktober kamen rund 130 Besucher in den Festsaal des Rathauses und die Resonanz war durchweg positiv. Bürgermeister Thomas Herker schilderte in seiner Begrüßung die Bedeutung des Themas, da die Umwelt sich auch im ländlich strukturierten Pfaffenhofen in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten dramatisch verändert hat. Er freute sich, berichten zu können, dass auch der...

  • Pfaffenhofen
  • 25.10.18
3 Bilder

Stadt Pfaffenhofen ruft Solidaritätsprojekt „Bodenallianz“ ins Leben

Für nachhaltige Landwirtschaft, gesunde Lebensmittel und Artenvielfalt Im Sommer 2017 hat die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN anerkannt. Während der Schwerpunkt der bisherigen Tätigkeiten vor allem auf den Klimaschutz gelegt war, wird nun das Ziel 15 „Leben an Land“ angepackt. Mit dem Pilotprojekt „Bodenallianz“ sollen Landökosysteme geschützt, wiederhergestellt und deren nachhaltige Nutzung gefördert werden. Der fortsetzenden Bodendegradation und dem Verlust...

  • Pfaffenhofen
  • 14.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.