CO2-Emissionen

Beiträge zum Thema CO2-Emissionen

Photovoltaikanlagen in Pfaffenhofen und im Hintergrund das Windrad

Treibhausgase
Pfaffenhofener verursachen weniger CO2

Der Ausstoß von Treibhausgasen in der Stadt Pfaffenhofen ist seit 2010 gesunken. Von 2010 bis 2018 sank der Ausstoß des Klimagases CO2 in der Stadt pro Kopf um knapp ein Drittel. Das geht aus der Treibhausgasbilanz der Stadt hervor, die die Klimaschutzabteilung der Stadt dem Stadtrat jetzt vorgelegt hat. Pfaffenhofen befindet sich damit auf einem guten Weg, das Ziel des integrierten Klimaschutzkonzepts zu erreichen, das vorsieht, den CO2 Ausstoß pro Einwohner bis 2030 zu halbieren. Die...

  • Pfaffenhofen
  • 11.09.20
Bürgermeister Herker beim Dreh mit dem Bayerischen Rundfunk zum Pilotprojekt BODEN.KLIMA
3 Bilder

Pilotprojekt BODEN.KLIMA
MIT VIDEO: Bayerischer Rundfunk zu Gast bei BODEN.KLIMA

Der Bayerische Rundfunk besuchte letzten Freitag den landwirtschaftlichen Betrieb Müller in Haimpertshofen, um das Projekt BODEN.KLIMA zu porträtieren. Insgesamt 18 Landwirte aus dem Pfaffenhofener Land beteiligen sich an dem Projekt, das die Speicherung von Kohlenstoff im Ackerboden bzw. im Humus untersucht. Der Bericht wird voraussichtlich am 2. September in der Abendschau gesendet. Bei dem Dreh wurde der Ackerboden von Bauer Müller unter die Lupe genommen. Neben Bürgermeister Herker und...

  • Pfaffenhofen
  • 02.09.20

Kompensation von 336 Tonnen CO2
Pfaffenhofen kompensiert CO2-Emissionen

Im Rahmen ihrer Partnerschaft mit dem Verein „Die Ofenmacher e. V.“ kompensiert die Stadt Pfaffenhofen die kompletten CO2-Emissionen, die durch Wärmeerzeugung in 30 städtischen Liegenschaften und Dienstfahrzeuge verursacht wurden, durch eine zweckgebundene Spende an den gemeinnützigen Verein „Die Ofenmacher e. V.“ Der im Jahr 2010 gegründete Verein hat sich zum Ziel gesetzt rauchfreie Küchenöfen in Entwicklungsländern zu verbreiten. Diese Öfen führen nachweislich zur Reduzierung von...

  • Pfaffenhofen
  • 18.02.20
Andreas Herschmann, Referent des Stadtrats für Energie- und Klimaschutz, Thomas Herker, Erster Bürgermeister der Stadt Pfaffenhofen, Joachim Wiesmüller und Reinhard Hallermayer von den „Ofenmachern“ (v.l.n.r.)

Stadt Pfaffenhofen schließt Partnerschaft mit dem Verein „Die Ofenmacher“ und kompensiert CO2-Emissionen

Die Stadt Pfaffenhofen schließt eine Partnerschaft mit dem Verein „Die Ofenmacher e.V.“. Das hat der Stadtrat in seiner Sitzung am 4. Mai einstimmig beschlossen, nachdem der Verein sich und seine Arbeit vorgestellt hatte. Im Rahmen ihrer Partnerschaft kompensiert die Stadt Pfaffenhofen die kompletten CO2-Emissionen, die durch Wärmeerzeugung in 30 städtischen Gebäuden im Jahr 2016 verursacht wurden, durch eine zweckgebundene Spende an den gemeinnützigen Verein. Die Partnerschaft gilt zunächst...

  • Pfaffenhofen
  • 08.05.17

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 10. November 2020 um 19:00
  • Rathaus Stadt Pfaffenhofen an der Ilm
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Unsichtbar! Treibhausgase in unserem Alltag

Fünf Vorträge zum Thema Klima.Kultur.Wandel. geben Ideen und regen an zu neuen Denkweisen, wie wir in Pfaffenhofen mit den veränderten Bedingungen künftig leben. Diskutieren Sie mit uns global bedeutende Themen und lassen Sie uns überlegen, was wir vor Ort umsetzen können. Experten aus verschiedenen Bereichen werden dazu informieren, inspirieren und motivieren. Weder sichtbar, noch spürbar - wie Treibhausgase zunehmend in unserem Alltag vorkommen Klimafreundlich, klimaneutral,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.