jugendparlament

Beiträge zum Thema jugendparlament

Von links: Thomas Herker, Christoph Höchtl, Franziska Aigner, Theresa Steinkirchner, Moritz Welter, Julia Spitzenberger, Celil Erdem, Sebastian Märkl, Sebastian Ortmann, Deyar Tawfik, Sebastian Aigner, Lara Kolb, Kushtrim Xhafaj, Stadtrat Adolf Lohwasser, Jana-Maria Habl, Reinhard Haiplik, Heinz Böhm, Alanis Adams,  Kathrin Maier, Stefanie Reisner, Elisabeth Denk, Andreas Kufer, Gioia Bellanca, Julia Thaller, Verena Kiss-Lohwasser, Manfred „Mensch" Mayer.
3 Bilder

Verabschiedung und Willkommen beim Jugendparlament

Konstituierende Sitzung der 15 neuen Jugendparlamentarier Abschied und Willkommen standen am Mittwochabend auf der Tagesordnung des Pfaffenhofener Jugendparlaments. In der konstituierenden Sitzung im Festsaal des Rathauses wurden die Mitglieder des bisherigen Jugendparlaments von Bürgermeister Thomas Herker offiziell verabschiedet und die 15 gewählten Mitglieder des neuen Jugendparlaments 2015/16 erhielten ihre Ernennungsurkunden überreicht. Die bisherigen Jugendparlamentarier nahmen ihre...

  • Pfaffenhofen
  • 29.01.15
Kurz vor Ende der Amtszeit konnte das Jugendparlament sozusagen als Abschiedsgeschenk an die Pfaffenhofener Jugend zusammen mit Stadtjugendpfleger Martin Herker den Bandproberaum eröffnen.

Proberaum für junge Musiker in Pfaffenhofen

Jugendparlament weiht Bandproberaum ein! Wer einmal groß rauskommen will, der muss auch üben können. Vielen talentierten Nachwuchsmusikern fehlt dazu nicht der notwendige Wille, sondern lediglich ein geeigneter Ort. Sei es aus gebotener Rücksicht auf seine Nachbarschaft oder weil man einfach nicht genügend Platz hat. Das Jugendparlament erkannte den Bedarf und organisierte deshalb in Zusammenarbeit mit der Stadtjugendpflege geeignete Räumlichkeiten. Nach intensiven Renovierungsarbeiten,...

  • Pfaffenhofen
  • 14.01.15
2 Bilder

Weihnachtsparty im JUZ - 20. Dezember 2014

Am Samstag passiert viel im JUZ! Die Ergebnisse der Jugendparlamentswahl werden verkündet und die Stadtjugendpflege feiert ihre Weihnachtsfeier für all die Ehrenamtlichen! Das Ganze findet im Rahmen einer öffentlichen Party für Alle, jung und alt, im Jugendzentrum Frontstage (Untere Stadtmauer 2 in Pfaffenhofen) statt. Um 18 Uhr startet die Veranstaltung und das Jugendparlament vergibt je fast 3.000 € an gemeinnützige Projekte in der Stadt im Rahmen der...

  • Pfaffenhofen
  • 15.12.14
2 Bilder

Kandidatenvorstellung läuft – Jugendparlamentswahlen stehen kurz bevor

23 junge Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener stellen sich in der ersten Dezemberwoche zur Wahl. Sie alle wollen für die nächsten zwei Jahre ins Jugendparlament. Alle zwischen 14 und 21 Jahren, die in Pfaffenhofen wohnen, hier ihre Ausbildung absolvieren oder zur Schule gehen, können ihre Stimme abgeben und so ihre künftigen Vertreter in der Stadt bestimmen. Die Wahllokale sind hier zu finden: • Montag, 1. Dezember, von 7.45 bis 13 Uhr in der Mittelschule • Dienstag, 2. Dezember, von...

  • Pfaffenhofen
  • 25.11.14
  • 1
3 Bilder

Was? Junge Pfaffenhofener ins Jugendparlament - Ein Überblick

Eine kurze Zusammenfassung, was es heißt, sich ins Jugendparlament wählen zu lassen: - Zwischen 14 und 21 Jahren sein - in Pfaffenhofen wohnen, zur Schule gehen oder eine Ausbildung machen - ungefähr einmal pro Woche eine gute Stunde Zeit haben, um sich zu treffen - Meinungen der Jugendlichen einholen - die Jugend in Pfaffenhofen gegenüber der Stadt vertreten - eigene Ideen und Vorschläge einbringen - beim Stadtgeschehen ganz vorne dabei sein - Kontakt mit dem Bürgermeister...

  • Pfaffenhofen
  • 20.10.14
Das 1997 eingeweihte Jugendzentrum "Atlantis"
2 Bilder

Seit 50 Jahren Jugendförderung in Pfaffenhofen

Die Möglichkeiten der Jugend, an demokratischen Entscheidungsprozessen mitzuwirken und eigene Projekte umzusetzen, waren bis Mitte des 20. Jahrhunderts sehr gering. Zwar bemühte sich die Stadt Pfaffenhofen insbesondere nach 1950 um verbesserte Freizeitangebote für die Jugend, doch erst gegen Ende der 1960er Jahre schufen die Verantwortlichen der Stadtverwaltung den Rahmen für eine Verbesserung der Situation. Eigenes Personal als Anlaufstelle für die Jugendlichen und ein Jugendreferat im...

  • Pfaffenhofen
  • 16.10.14
4 Bilder

Jugendparlamentswahlen 2014 - Kandidatensuche startet

Ab Anfang Oktober beginnt erneut eine spannende Zeit für die Jugendlichen der Stadt Pfaffenhofen. An den Schulen im Stadtgebiet wird kräftig die Werbetrommel im Rahmen der Kandidatensuche für die Jugendparlamentswahl 2014 gerührt. Wer will sich zur Wahl aufstellen lassen? ‚Pfaffenhofen mit Biss – mit Biss in die Zukunft‘, so das diesjährige Motto, lässt erahnen was die 15 zukünftigen Jugendparlamentsmitglieder im Alter von 14 bis 21 Jahren in der kommenden Amtszeit erwartet: mit...

  • Pfaffenhofen
  • 02.10.14

2 Wochenenden ohne "Rufbus - Linie Nacht"

Die Linie Nacht setzt während des Pfaffenhofener Volksfestes aus Der Rufbus „Linie Nacht“ legt auch dieses Jahr während der Zeit des Pfaffenhofener Volksfestes eine Pause ein. An den beiden Wochenenden 5./6. und 12./13. September werden die ehrenamtlichen Fahrer und Beifahrer nicht im Einsatz sein. Das bedeutet: Ab dem 19. September wird der Rufbus wieder ganz normal zur Verfügung stehen und Jugendliche sicher durch die Nacht fahren. Dann werden die zahlreichen Freiwilligen wieder...

  • Pfaffenhofen
  • 26.08.14
Symbolische Übergabe des Preisgeldes: (v.r.) Peter Wilde, Vertreter der „Allianz Umweltstiftung“, Felix Klein, Vorsitzender des Pfaffenhofener Jugendparlaments, Bürgermeister Thomas Herker und Jugendparlamentarier Sebastian Ortmann.
3 Bilder

Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit: Jugendparlament fördert ausgewählte Projekte

Zu einer Infoveranstaltung lud das Pfaffenhofener Jugendparlament am vergangenen Freitag, 23. Mai, vor dem Rathaus ein. Neben Freigetränken und Musik stand vor allem der Gewinn des Deutschen Nachhaltigkeitspreises im Mittelpunkt: Das Jugendparlament hat das Preisgeld in Höhe von 35.000 Euro entgegengenommen und entscheidet nun frei über die Verwendung des Geldes. Es sollen nachhaltige Projekte von gemeinnützigen Vereinen mit je bis zu 3000 Euro gefördert werden. Bei einer Laufzeit von drei...

  • Pfaffenhofen
  • 26.05.14
7 Bilder

Beste Zeit - beste Gegend

Jung in Pfaffenhofen Man hat so viel vor sich, wenn man jung ist. Zum Beispiel das Alter. Den Führerschein, den Schulabschluss, die große Liebe, die erste Wohnung, Riesenpartys, den Beruf, das erste Mal, mehr Taschengeld, Freiheit, die eigene Familie, Unabhängigkeit… Die Möglichkeiten sind unbegrenzt, die Ziele vielfältig. Gerade in dieser Vielfalt liegt allerdings auch die Schwierigkeit. Mehr Ziele und mehr Möglichkeiten bedeuten für junge Leute mehr Herausforderungen, mehr...

  • Pfaffenhofen
  • 25.02.14

Jugendparlament unterwegs zur Klausurtagung

Das Jugendparlament fährt geschlossen auf Klausurtagung ins Weißenburger Umland. Wir besprechen die nächsten Projekte und die Lage der Nation, blicken auf das vergangene Jahr und arbeiten konkret an einigen Vorhaben. Welche das sind verraten wir erst im Nachhinein. Wir freuen uns auf ein Wochenende voller vollem Programm und viel Spaß! Bis bald, euer Jugendparlament! Jugendliche in Pfaffenhofen, ihr seid übrigens immer aufgerufen und herzlich eingeladen, eure Wünsche und Anregungen für...

  • Pfaffenhofen
  • 07.02.14

Statement des Jugendparlaments - Für Freundschaft, für Zusammenhalt, für die Zukunft

Für das Zusammenleben, eine lebenswerte Stadt, eine nachhaltige Entwicklung! Für Toleranz, für Vielfalt, für eine funktionierende Gemeinschaft! Für eine offene Gesellschaft, für Inklusion, für Nächstenliebe, für Frieden! Für Freundschaft, für Zusammenhalt, für die Zukunft! Das Jugendparlament Pfaffenhofen positioniert sich für diese Werte und Ziele! Wir wollen, dass Kinder und Jugendliche – nicht nur in unserer Stadt – gemeinsam aufwachsen und zusammenleben können und ohne Hass oder...

  • Pfaffenhofen
  • 23.11.13
2 Bilder

Das Jugendparlament Pfaffenhofen – das Sprachrohr für die Pfaffenhofener Jugendlichen

Seit 1998 ist den Pfaffenhofenern die Dringlichkeit einer Stimme für die Jugendszene bewusst. Zu diesem Zweck wurde das Jugendparlament eingerichtet, eine politisch neutrale Plattform, die 15 gewählte Mitglieder im Alter von 14 – 21 umfasst. Alle zwei Jahre findet die Wahl zum Pfaffenhofener Jugendparlament statt. Die Stadtjugendpflege, die das Jugendparlament betreut und unterstützt, ist dann mit einem mobilen Wahlbüro in den Pfaffenhofener Schulen und Einrichtungen der Stadtjugendpflege...

  • Pfaffenhofen
  • 23.09.13

Besonderes Wettrennen: Übers Wasser laufen mit der Wasserrolle

Das Freibad Pfaffenhofen hat eine Attraktion mehr: eine große Wasserrolle wurde angeschafft, mit der man sprichwörtlich übers Wasser laufen kann. Zu zweit einsteigen und ähnlich wie in einem überdimensionierten Hamsterrad losrennen, so könnte diese witzige Rolle beschrieben werden. Das Jugendparlament veranstaltet als Einweihung dieser neuen Errungenschaft der Stadt am Dienstag, den 27.08.2013 im Freibad einen Wettbewerb. Von 13 bis 17 Uhr können alle Freibadbesucher sich für diesen...

  • Pfaffenhofen
  • 22.08.13

Warum Armut? - „Politische Bildungsoffensive“ geht in die nächste Runde

Angesichts der Bundes- und Landtagswahl 2013 lädt das Jugendparlament Pfaffenhofen zu mehren Vorträgen ein, welche politische Themen behandeln. Der zweite Teil der Vortragsserie findet am 8. August um 19:00 Uhr mit einem Vortrag der Politikwissenschaftsstudentin Elisa Reker und der Diplom-Politologin Carolin Töpfer im Jugendzentrum Pfaffenhofen statt. Der Titel des Vortrags lautet „Why Poverty“. Laut UN Hunger-Bericht litten zwischen den Jahren 2010 und 2012 etwa 868 Mio. Menschen an...

  • Pfaffenhofen
  • 05.08.13

Europa-Vortrag: Jugendparlament Pfaffenhofen startet „politische Bildungsoffensive“ gegen Politikverdrossenheit

Angesichts der Bundes- und Landtagswahl 2013 lädt das Jugendparlament Pfaffenhofen zu mehren Vorträgen ein, welche politische Themen behandeln. Die Vortragsserie beginnt am Donnerstag, 13. Juni, um 19 Uhr im Jugendzentrum Pfaffenhofen mit einem Vortrag des Politikwissenschaftsstudenten Emanuel Nies über europäische Wirtschaftspolitik, mit anschließender Diskussion. Europa steckt mitten in einer Wirtschaftskrise, deren Folgen bisher vor allem in Ländern wie Spanien, Griechenland und Island zu...

  • Pfaffenhofen
  • 10.06.13
Julia und Fedor Stanglmayr in einem der beiden gestifteten Rufbusse der Linie Nacht vor dem Utopia.

Geschichten aus dem Rufbus "Linie Nacht" – Zwei Ehrenamtliche im Interview

Die Straßenhelden Julia und Fedor Stanglmayr erzählen von ihrem nächtlichen Hobby 37 Fahrer und Beifahrer sind regelmäßig am Wochenende im Rufbus für die Jugend Pfaffenhofens unterwegs. Im Moment könnte das langjährige Projekt der Stadtjugendpflege Pfaffenhofen neue Ehrenamtliche gebrauchen. Es werden einige FahrerInnen und BeifahrerInnen für Freitag und Samstag zwischen 19 und 23 Uhr bzw. zwischen 23 und 3 Uhr gesucht. „Nur mit einem großen Pool an Fahrern und Beifahrern lässt sich ein...

  • Pfaffenhofen
  • 09.04.13
In Gruppenarbeiten und Diskussionen wurde bereits viel Inhaltliches bearbeitet
3 Bilder

Jugendparlament mit vielen Plänen zurück vom Klausurwochenende

Jugendparlament baut Papiertürme und entwirft Zukunftspläne Das frisch gewählte Pfaffenhofener Jugendparlament hat sich ein ganzes Wochenende lang zur Klausur in ein Selbstversorgerhaus zurückgezogen, um alles über die Strukturen der Jugendparlamentsarbeit zu erfahren und künftige Vorhaben zu finden und auszuarbeiten. Die Stadtjugendpflege fuhr zusammen mit den neuen Jugendparlamentariern und ehrenamtlichen Helfern aus früheren Amtsperioden nach Fiegenstall im Frankenjura, um dort gemeinsam...

  • Pfaffenhofen
  • 08.02.13
Beim „Wachwechsel“ des Jugendparlaments im Festsaal des Rathauses (sitzend von links): Philippa Gebell, Simon Apfl, Moritz Welter, Fabian Flössler, Lisa Ludwig, Jan Hofbauer, Teresa Zeitler, Lisa Kleid, Jan König, Giulietta del Barba und (stehend von links): Bürgermeister Thomas Herker, Jugendreferent Martin Rohrmann, 3. Bürgermeisterin Monika Schratt, Katja Kreißig, Altbürgermeister Hans Prechter, Sebastian Ortmann, Stadtrat Reinhard Haiplik, Felix Klein, die Sachgebietsleiterin Familie & Soziales Kathrin

Verabschiedung und Willkommen: „Wachwechsel“ beim Jugendparlament Pfaffenhofen

Konstituierende Sitzung der neuen Jugendparlamentarier Zum „Wachwechsel“ trafen sich am Montagabend die Mitglieder des „alten“ Jugendparlaments Pfaffenhofen und ihre neu gewählten Nachfolger. Im Festsaal des Rathauses wurden die bisherigen Jugendparlamentarier von Bürgermeister Thomas Herker offiziell verabschiedet und die neuen Mitglieder des Jugendparlaments erhielten ihre Ernennungsurkunden überreicht, bevor sie sich dann zur konstituierenden Sitzung zusammensetzten. Die 15 bisherigen...

  • Pfaffenhofen
  • 23.01.13
Rufbusfahrer/-Beifahrer Susanne Ponschab und Gerald Eisenberger, Michael Stiglmayr, Rotarier Doms, Deutscher und Schlabs, Pfarrerin Murner, Pfarrer Faulhaber, Kathrin Maier, Jugendparlamentarier und Rufbusfahrer Jan Hofbauer, Rufbusmanager Höchtl, Rufbusfahrer Severin Gallus, Bürgermeister Thomas Herker, Rufbusfahrer und Jugendreferent Martin Rohrmann sowie Amtsleiter Hans-Dieter Kappelmeier vor dem neuen Rufbus-Fahrzeug
4 Bilder

Modernisierte Rufbusflotte - Neuer "Bus 1" von Rotary

Am Donnerstagmittag übergab der Rotary Club Pfaffenhofen der Stadtjugendpflege ein neues Fahrzeug für deren Projekt Rufbus „Linie Nacht“. Bereits 2005 konnte sich die Stadtjugendpflege über einen VW-Bus von Rotary freuen. Dieser Bus war seitdem permanent im Einsatz, hat 201.353 Kilometer absolviert und wurde jetzt durch einen neuen, modernen VW-Bus ersetzt. „Man kann das nur schätzen, weil wir in unserer Statistik keine genaue Aufschlüsselung unserer beiden Busse haben, aber grob...

  • Pfaffenhofen
  • 05.07.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.