Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Friederike Bach-Wentzlers Kunstwerk „Diamonds“

Ausstellung „Entlang der Seidenstraße“ von Friederike Bach-Wentzler

Es wird eine ungewöhnliche Ausstellung in der Städtischen Galerie: Die in Frankreich lebende Künstlerin Friederike Bach-Wentzler stellt hier großformatige Textilkunst aus und füllt die Städtische Galerie mit intensiven Farben. Die Ausstellung wird am Freitag, 22. Februar, um 19.30 Uhr eröffnet und ist anschließend bis 17. März zu sehen. Lediglich am Faschingsdienstag, 5. März, ist die Galerie geschlossen. Friederike Bach-Wentzler arbeitet seit fast 30 Jahren mit Seidenstoffen und...

  • Pfaffenhofen
  • 21.02.19
Uwe Albert, Schatten in der City, 2016, 100x70 cm, Öl auf Leinwand
3 Bilder

„Licht und Schatten“ – die Jahresausstellung 2019 des Kunstkreises Pfaffenhofen

Schon seit langem gestaltet der Kunstkreis Pfaffenhofen traditionell die erste Ausstellung des Jahres in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Dabei setzen sich die Mitglieder immer mit einem gemeinsam gewählten Thema auseinander. Diesmal ist es eines, das viel Raum für die individuelle Umsetzung bietet: „Licht und Schatten“. Die Ausstellung wird am Freitag, 4. Januar um 19.30 Uhr eröffnet und läuft bis einschließlich 20. Januar. Ein weites Feld öffnet sich den Künstlern mit dem...

  • Pfaffenhofen
  • 27.12.18

„Krippen aus Künstlerhand“ in der Städtischen Galerie – Geänderte Öffnungszeiten zwischen den Feiertagen

Die Krippenausstellung in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung trägt in diesem Jahr den Titel „Krippen aus Künstlerhand“. Es werden nämlich diesmal nicht – wie sonst üblich – Werke gezeigt, die von den Schülern der vhs-Schnitzkurse gefertigt wurden, sondern Krippen von freien Künstlern. Dabei sind sowohl traditionelle, geschnitzte Holzkrippen zu sehen als auch so manche neue, kreative Interpretation sowie Krippen, deren Figuren in Afrika aus Recyclingmaterial gefertigt wurden. Der...

  • Pfaffenhofen
  • 19.12.18
  • 1
v.l.n.r.: Kulturmanager Sebastian Daschner, Sabine Ackstaller, Moritz Schweikl, Martin Bergmann, Franz Peter, Paul Fottner, Hans Langkopf, Katalin Bereczki-Kossack, Josef Brummer, Ehrenamtlicher Kulturreferent Steffen Kopetzky
13 Bilder

Krippenausstellung in der Städtischen Galerie eröffnet

16 Krippen können in der Ausstellung „Krippen aus Künstlerhand“ in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung bewundert werden. Die Ausstellung läuft noch bis zum 30. Dezember. Die Besucher der Vernissage waren beeindruckt von der ganz unterschiedlichen Umsetzung der biblischen Geschichte und von der detailfreudigen Arbeit der Künstler. Steffen Kopetzky, ehrenamtlicher Kulturreferent des Stadtrats, begrüßte die Künstler und die Besucher in der Städtischen Galerie im Namen der Stadt...

  • Pfaffenhofen
  • 12.12.18
  • 1
In der Ausstellung wird unter anderem die Krippe aus gefärbtem Gips von Hanne Schorp-Pflumm ausgestellt.

„Krippen aus Künstlerhand“ in der Städtischen Galerie

Mit einer Krippenausstellung stimmt die Städtische Galerie ihre Besucher auf die vorweihnachtliche Zeit ein. Diesmal werden anstelle der Krippen der vhs-Schnitzer unter dem Titel „Krippen aus Künstlerhand“ Krippen präsentiert, die von freien Künstlern gestaltet wurden. Hiermit schlagen nun Franz Peter, der Dozent der vhs-Schnitzkurse, und die Kulturabteilung der Stadt Pfaffenhofen einen neuen Weg mit dem beliebten Ausstellungsformat ein. Die Vernissage findet am Freitag, 7. Dezember, um 19.30...

  • Pfaffenhofen
  • 28.11.18
Lachen und machen Sie mit! Karikaturenausstellung noch bis 23.11.2018: v.r.n.l.:
HALLERTAUER Vorstand Christa Radlmeier, die Künstler Markus Petz, Hermann Singer, Walter Wesinger und HALLERTAUER Vorstand Manfred Mensch Mayer.
9 Bilder

Karikaturenausstellung im Kreativquartier

Im Kreativquartier "Alte Kämmerei" des Kunstvereins in der Frauenstraße 34 - 36, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm ist die Ausstellung zur aktuellen HALLERTAUER-REGIOnalgeld-Serie 2018 zu sehen. Die Ausstellung läuft noch bis 23.11.2018 mit folgenden Öffnungszeiten: Mo – Do 9 – 17 Uhr, Fr 9 – 15. In der Gemeinschaftsausstellung werden außer den jeweiligen HALLERTAUER-Motiven noch weitere Werke der an der Regionalgeld-Seriengestaltung beteiligten Künstler Hermann Singer, Markus Petz, Walter...

  • Pfaffenhofen
  • 13.11.18
Die Vernissage zur Ausstellung „Who CAREs“ war gut besucht.
4 Bilder

Andreas „Care“ Dill zeigt erste Graffiti-Ausstellung in der Städtischen Galerie

Die Graffiti-Ausstellung „Who CAREs“ des Pfaffenhofener Sprühers Andreas „Care“ Dill wurde am Freitag mit einer gut besuchten Vernissage eröffnet. Dill hat für die Ausstellung, die noch bis zum 2. Dezember läuft, großformatige Bildträger gebaut und sie mit seinen typischen Motiven besprüht. Die Besucher der Vernissage waren beeindruckt von den einfallsreichen und teilweise auch lustigen Motiven, insbesondere aber auch von deren Größe: Andi Dill brachte seine Bilder in Originalgröße in die...

  • Pfaffenhofen
  • 13.11.18
4 Bilder

100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs: Historische Ausstellung im Rathaus eröffnet - Neues Heft in der Reihe der „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“ zu haben

Genau 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs und der Ausrufung der Republik wurde jetzt eine historische Ausstellung im Pfaffenhofener Rathaus eröffnet. Unter dem Titel „Wenn doch die Welt erkennen würde, was ihr zum Frieden dient. Pfaffenhofen im Ersten Weltkrieg 1914–1918“ ist eine neue Ausgabe in der Reihe der „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“ erschienen, die mit einer Ausstellung im Rathaus verbunden ist. Zweiter Bürgermeister Albert Gürtner konnte zahlreiche Interessierte zur...

  • Pfaffenhofen
  • 09.11.18
Andreas "Care" Dill: Bunterführung (Ausschnitt)
2 Bilder

Graffiti-Ausstellung: Andreas „Care“ Dill bringt Streetart in die Städtische Galerie

Graffiti in der Städtischen Galerie! Die farbintensiven Bilder von Andreas „Care“ Dill kennen die meisten, die den einen oder anderen Blick auf die legal besprühten Wände in Pfaffenhofen werfen. In der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ stellt im November der Pfaffenhofener Sprayer „Care“ alias Andreas Dill in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung aus. Der Sprayer präsentiert auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen seine erste Einzelausstellung mit dem Titel „Who CAREs“. Die Vernissage...

  • Pfaffenhofen
  • 31.10.18
Telegramm vom 1. August 1914 an die Stadt über die Bekanntgabe der Mobilmachung: 
„Mobilmachung befohlen. Erster Mobilmachungstag 2. August, sofort Nebenboten, Ersatzleute, und Fuhrwerke zum Rathaus beordern.“
5 Bilder

Die Stadt Pfaffenhofen a.d. Ilm im Ersten Weltkrieg

Die Jahre des Ersten Weltkriegs 1914–1918, der „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“, gingen auch an Pfaffenhofen nicht spurlos vorüber. Obwohl während des Krieges auf deutschem Territorium keine Kampfhandlungen stattfanden, waren zahlreiche Auswirkungen in der Stadt zu spüren. Sie zeigten sich in menschlichen Schicksalen, in den Versorgungsengpässen aber auch in militärischer Präsenz in der Stadt. Mobilmachung Die schon im Vorfeld des am 1. August 1914 ausbrechenden Krieges aufgeheizte Stimmung...

  • Pfaffenhofen
  • 30.10.18
2 Bilder

Neue „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“: Historische Ausstellung und neues Heft in der Reihe

„Wenn doch die Welt erkennen würde, was ihr zum Frieden dient.“ Pfaffenhofen im Ersten Weltkrieg 1914 – 1918 Das Ende des Ersten Weltkriegs mit der Ausrufung der Republik am 9. November 1918 und dem nachfolgenden Waffenstillstand bildet den Anlass für das neueste Heft in der Reihe „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“. Stadtarchivar Andreas Sauer hat das Thema außerdem in einer Ausstellung aufbereitet, die genau 100 Jahre nach diesem historischen Ereignis ab dem 9. November 2018 im Foyer sowie im...

  • Pfaffenhofen
  • 30.10.18
Die Vernissage war sehr gut besucht und die Keramikarbeiten von Matthias Wurm fanden viel Anklang.
5 Bilder

Sehenswert: Matthias Wurm zeigt ungewöhnliche Keramikarbeiten in der Städtischen Galerie

Mit einer interessanten und sehr gut besuchten Vernissage wurde am Freitagabend, 5. Oktober, die Ausstellung „Die ornamentalen Himmel der Berge oder das Farbrauschen der Meere“ in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung eröffnet. Interessant ist auch die Ausstellung selbst, die noch bis zum 4. November läuft: Matthias Wurm zeigt hier höchst ungewöhnliche, aus unzähligen Tonschlangen bestehende Keramikarbeiten, die bereits bei der Vernissage viel Anklang fanden. Steffen...

  • Pfaffenhofen
  • 08.10.18
Matthias Wurm: "Die Krone der Welt" (2018), 78x50x80 cm, Keramik, Glasur
3 Bilder

In der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“: Matthias Wurm zeigt Keramik in der Städtischen Galerie

In der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ stellt im Oktober Matthias Wurm in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung aus. Auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen zeigt der Pfaffenhofener Künstler großformatige, komplexe Keramikarbeiten, denen er sich im jüngsten Schaffen vertieft widmet und die nun erstmals schwerpunktartig präsentiert werden. Die Vernissage seiner Ausstellung „Die ornamentalen Himmel der Berge oder Das Farbrauschen der Meere“ findet am Freitag, 5. Oktober um 19.30 Uhr in der...

  • Pfaffenhofen
  • 27.09.18
Blick in die Ausstellung von Rawle Harper

Städtische Galerie am Freitag geschlossen

Die Städtische Galerie im Haus der Begegnung ist am Freitag, 28. September wegen des Betriebsausflugs der Stadtverwaltung geschlossen. Wer die Ausstellung „Lines and Forms – Projections“ von Rawle Harper noch besuchen möchte, hat dazu am Samstag und Sonntag, 29./30. September letztmalig Gelegenheit. Die Galerie ist am Wochenende jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

  • Pfaffenhofen
  • 26.09.18
Garden of Heavenly Delights
2 Bilder

Pfaffenhofen präsentiert: Ausstellung von Rawle Harper: Lines and Forms – Projections

In der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ stellt der aus Tobago stammende Künstler Rawle Harper auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen seine Werke in der Städtischen Galerie aus. Die Ausstellung wird am Freitag, 31. August, um 19.30 Uhr eröffnet. Anschließend ist sie vom 1. bis zum 30. September zu sehen. Neben der Vernissage wird der Künstler auch am 1. und 2. September persönlich in der Städtischen Galerie anwesend sein. Das Medium des Künstlers ist Kohle auf Papier, sein Genre die Aktzeichnung,...

  • Pfaffenhofen
  • 22.08.18
2 Bilder

Ausstellung zur Fotogehgrafie 2018 in der Städtischen Galerie

360 Fotos, die vor kurzem im Zuge des Fotogehgrafie-Wettbewerbs entstanden sind, können demnächst in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung bewundert werden. Welche der Bilder von der Jury als Siegerfotos ausgewählt wurden, das wird bei der Ausstellungseröffnung am 19. Juli bekanntgegeben. Der Fotowettbewerb Fotogehgrafie der Stadtjugendpflege samt der dazugehörigen Ausstellung gehört schon seit vielen Jahren zum festen Programm des städtischen Kultursommers. In diesem Jahr fand der...

  • Pfaffenhofen
  • 11.07.18
9 Bilder

„Freiheit“: Ausstellung der Hallertauer Künstler läuft

Die Ausstellung der Hallertauer Künstler 2018 ist eröffnet. Unter dem Titel „Freiheit“ zeigt sie bis zum 15. Juli 26 Arbeiten von ebenso vielen Künstlern in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung. Die Kunstwerke sind höchst vielfältig, und neben Aquarellen und Bildern in Öl, Acryl oder Kreide sind auch Fotos und Collagen sowie Skulpturen und Objekte zu sehen. Zur Vernissage konnte Kulturreferent Steffen Kopetzky zahlreiche Künstler und Kunstfreunde begrüßen, die wegen der...

  • Pfaffenhofen
  • 18.06.18
Ein paradiesisch tierisches Sammelsurium - die Arbeiten des Leipziger Künstlers Fabian Lehnert
4 Bilder

Führung durch die Ausstellung "MyPrivateParadise" mit Künstler Fabian Lehnert

Am letzten Freitag in Anwesenheit aller Künstler, zahlreichem und begeistertem Publikum eröffnet, läuft die große Sommerausstellung des Neuen Pfaffenhofener Kunstvereins noch bis zum 29. Juli. Am kommenden Sonntag, den 24. Juni führt der Künstler Fabian Lehnert durch die Austellung mit raumgreifenden Installationen, interessanten Perspektiven, monumentaler Architektur, Videokunst und Malerei. Beginn ist ab 16 Uhr, der Eintritt ist frei. Wolfgang Ellenrieder (München) und Thomas Rentmeister...

  • Pfaffenhofen
  • 18.06.18
2 Bilder

Sonntag Führung durch die Ausstellung „Paradiesische Zustände?“

Mit den Pfaffenhofener Paradiesspielen wurde vor einer Woche auch die Ausstellung „Paradiesische Zustände? Himmlische Helfer im bäuerlichen Wirtschaftsjahr“ im Rathaus-Foyer eröffnet. Die Stadt präsentiert hier zum ersten Mal ausgewählte Objekte aus der Sammlung des Heimatmuseums bzw. des Museums für religiöse Kunst und Volksfrömmigkeit im Mesnerhaus in einer temporären Ausstellung – thematisch passend zu den Paradiesspielen. Kurator Frieder Leipold zeigt in dieser kleinen, aber aufwendigen...

  • Pfaffenhofen
  • 15.06.18
Schöne Atmosphäre bei der Paradiesspiel-Eröffnung auf dem Hauptplatz
Video 6 Bilder

Mit Video: Die Spiele sind eröffnet! Vielversprechender Auftakt der Paradiesspiele

Es war ein vielversprechender Auftakt an diesem Wochenende für die zweiten Paradiesspiele. Mit zwei Veranstaltungen und der Eröffnung zweier sehenswerter Ausstellungen startete die Festspielreihe. Eine Reise ins Jahr 1893, quer durch politische Entwicklungen, kulturelle Besonderheiten und wissenschaftliche Ereignisse, war die als Eröffnungsveranstaltung angelegte Lesung „1893 – Ein Tag im Paradies?“ am Freitagabend. Steffen Kopetzky, Andreas Sauer und Lorenz Kettner warfen einen humorvollen,...

  • Pfaffenhofen
  • 13.06.18
Foto
Objekt aus der Ausstellung. „Muttergottes“, halbplastische Figur, Madonna nach Altöttinger Gnadenmutter; Gnadenbildkopie, Zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts (Objekt aus der Sammlung Mesnerhaus)

Führungen durch die Ausstellung „Paradiesische Zustände? Die Bedeutung von Heiligen im bäuerlichen Wirtschaftsjahr“

Im Zuge der Eröffnungsveranstaltung der Paradiesspiele startet auch die Ausstellung „Paradiesische Zustände? Die Bedeutung von Heiligen im bäuerlichen Wirtschaftsjahr“ im Foyer des Rathauses. Bis zum 3. August werden jeden Sonntag um 15 Uhr Führungen durch diese Ausstellung angeboten, zum ersten Mal am kommenden Sonntag, den 10. Juni. Erstmalig werden dabei Objekte aus der Sammlung des Heimatmuseums bzw. des Museums im Mesnerhaus in einer temporären Ausstellung im Rathaus zu sehen sein. Die...

  • Pfaffenhofen
  • 08.06.18
Die Dellnhauser Musikanten
3 Bilder

Eröffnung der Paradiesspiele am 8. Juni

Schon zum Auftakt Lesung, Ausstellungen und Konzert Mit 25 Veranstaltungen haben die 2. Pfaffenhofener Paradiesspiele in der Zeit vom 8. Juni bis 5. August viel zu bieten. Dabei steht der Pfaffenhofener Schriftsteller Joseph Maria Lutz als Namensgeber („Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“) samt den Begriffen „Paradies“ und „Bayern“ im Mittelpunkt. So abwechslungsreich wie das ganze Programm gestaltet sich auch bereits die Eröffnungsveranstaltung am Freitag, 8. Juni, denn da stehen schon...

  • Pfaffenhofen
  • 29.05.18
Heribert Wasshuber (Mitte) mit Kulturreferent Steffen Kopetzky (rechts) und Laudator Roland Scheerer
4 Bilder

Ein gelungener Start in eine sehenswerte Ausstellung

Heribert Wasshuber ist am Wochenende persönlich anwesend Ein volles Haus: Selten trifft man so viele Besucher bei einer Vernissage in der Städtischen Galerie. Zur Ausstellungseröffnung kamen rund 100 Besucher, um zusammen mit dem Pfaffenhofener Künstler Heribert Wasshuber seine Ausstellung „Klang der Landschaft“ zu feiern. Auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen zeigt der ehemalige Kunstlehrer im Rahmen der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ noch bis zum 10. Juni Aquarelle und Zeichnungen, die sich...

  • Pfaffenhofen
  • 25.05.18
Eine Landschaft in Island hat Heribert Wasshuber zu diesem Aquarell inspiriert.

„Klang der Landschaft“: Bilder von Heribert Wasshuber in der Städtischen Galerie

Der Pfaffenhofener Künstler und ehemalige Kunstlehrer Heribert Wasshuber zeigt in der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ seine „musikalischen“ Landschaftsbilder aus älterer und jüngster Vergangenheit in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Die Ausstellung mit einem Querschnitt seines Schaffens wird am Freitag, 18. Mai um 19.30 Uhr eröffnet und von dem Pfaffenhofener Künstler und Musiker Philipp Brosche musikalisch gestaltet. Heribert Wasshuber ist bei der Vernissage sowie auch am...

  • Pfaffenhofen
  • 08.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.