Städtische Galerie
Ausstellung "Anders" von Heike Habl eröffnet

5Bilder

Die Pfaffenhofener Künstlerin Heike Habl eröffnet am Samstag, den 3. Oktober ihre Ausstellung „Anders“ in der Städtischen Galerie Pfaffenhofen. Die Ausstellung zeigt die Arbeiten der Künstlerin aus den letzten Jahren, die an ihre Labyrinth-Bilder anknüpfen.

Vor etwa 10 Jahren hat Heike Habl ihre Labyrinth-Bilder in der Städtischen Galerie ausgestellt. Die Ausstellung „Anders“ knüpft daran an. Ein Unterschied zu ihren früheren Kunstwerken lässt sich dabei erkennen: Sie arbeitet jetzt mit deutlich mehr Farbe, ihre Kunstwerke früher waren schwarz-weiß gehalten. Sie malt keine Labyrinthe mehr. Die Motive haben sich noch mehr abstrahiert.

Ihre Ausstellung heißt „Anders“, „weil man die Bilder auch verändern kann und sich das gleiche Motiv immer wiederholt“, so die Künstlerin. Die Ausstellung verändert sich immer wieder, da Habl ihre Bilder mithilfe von Magneten auf der Rückseite und einer Metallplatte neu zusammenstellt. Dadurch verändern sich die Kunstwerke ständig.

Die Künstlerin arbeitet mit einigen wenigen Motiven, die sie immer wieder in neuen Kontext setzt, sei es mit neuen Farbkombinationen oder neuen Anordnungen in der Präsentation. Jedes Bild ist anders, die Bilder unterscheiden sich in Farbnuancen und jedes wirkt anders. Auffällig an Habls Kunstwerken ist der Wechsel der Farbgebung. Die Bilder lassen sich beliebig drehen und zusammensetzen. Ihre Kunst besteht aus klaren Strukturen und Kreisen. Die Konkrete Kunst ergab sich aus ihrem Arbeitsprozess. All ihre Motive sind geometrische Formen, ihre Bilder wirken aufgeräumt. Sie malt am liebsten Kreise in ganz unterschiedlichen Versionen. „Ein Kreis ist ein sehr schönes Symbol, es gibt keinen Anfang und kein Ende“, so Habl.

Habl lebt und arbeitet in Pfaffenhofen. Ihre Werke waren bereits in Pfaffenhofen, Scheyern, Ingolstadt und Regensburg zu sehen. In der Städtischen Galerie hatte Habl bereits im Jahr 2010 ihre erste größere Ausstellung.

Die Ausstellung in der Städtischen Galerie dauert vom 3. bis 25. Oktober 2020. Die Städtische Galerie ist von Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr sowie an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Es gilt Masken- und Abstandspflicht und es dürfen sich höchstens fünf Personen gleichzeitig in der Galerie aufhalten.

Das Herbst- und Winterprogramm der Städtischen Galerie startete im September mit der Ausstellung von Katja Wunderling. Die Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener können sich noch auf den 1. Pfaffenhofener Bildermarkt im November und eine Gemeinschaftsausstellung der vhs-Schnitzer Anfang Dezember freuen. Das Programm ist unter www.pfaffenhofen.de/staedtische-galerie zu finden.

Das Video zu Heike Habls Ausstellung ist unter folgendem Link einsehbar: https://www.youtube.com/watch?v=dnBIZH3PS2E&feature=youtu.be

Autor:

PAF und DU Redaktion aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen