Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

In der Stadtbücherei im Haus der Begegnung gibt es etliche mehrsprachige Bücher. Am „Tag der Muttersprache“ am 21. Februar sind Kinder und Erwachsene zum Vorlesenachmittag eingeladen.
4 Bilder

Zum „Tag der Muttersprache“ am 21. Februar: Mehrsprachige Vorlesestunde und Lesung im Haus der Begegnung

In Pfaffenhofen gibt es neben dem Deutschen und dem Bairischen über 90 Muttersprachen! Die Menschen, die hier leben, stammen aus fast 100 verschiedenen Ländern und sie sprechen 90 unterschiedliche Sprachen und Dialekte. Ein guter Grund für die Integrationsstelle im Pfaffenhofener Rathaus, am internationalen Tag der Muttersprache, der am 21. Februar begangen wird, Kinder und Erwachsene bei freiem Eintritt zu zwei Veranstaltungen einzuladen. Sprachen und Dialekte sind ebenso wichtige wie...

  • Pfaffenhofen
  • 09.02.17
Tatjana Lee - Acryl auf Leinwand
2 Bilder

Ausstellung „Free your mind“ von Tatjana Lee

Gesichter stehen im Mittelpunkt der nächsten Ausstellung in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Unter dem Titel „Free your mind“ zeigt die Künstlerin Tatjana Lee in ihren großformatigen Arbeiten Gesichter, deren Ausdruck der Betrachter nicht sofort zuordnen kann, die ihn aber berühren. Die Vernissage findet am Freitag, 17. Februar, um 19.30 Uhr statt. Anschließend ist die Ausstellung vom 18. Februar bis zum 12. März bei freiem Eintritt zu sehen. Tatjana Lees Bilder sind...

  • Pfaffenhofen
  • 09.02.17

vhs-Diavortrag Syrien - Wiege der Menschheit

(Diavortrag in Überblendtechnik) Syrien gehört zu den kulturgeschichtlich bedeutendsten Ländern der Welt und wird - zumindest im religiösen Kontext – als eine der Wiegen der Menschheit bezeichnet. Im alten Syrien wurden die Geheimnisse des Ackerbaus und der Metallherstellung entdeckt, das erste Alphabet erfunden und märchenhafte Städte errichtet. Alle bedeutenden Kulturen waren hier vertreten und hinterließen ihre Spuren in Form von phantastischen Bauwerken, deren Ruinen wir heute noch...

  • Pfaffenhofen
  • 31.01.17
Wacky Singer - Stele
3 Bilder

Inklusion und Kunst: Eine Gruppenausstellung in der Städtischen Galerie

„Der Autismus ist das Gefängnis des denkenden Menschen“ Ein Satz, ein Konzept: Die Organisatoren des AK Inklusion nehmen den Satz „Der Autismus ist das Gefängnis des denkenden Menschen“ als Ausgangspunkt einer künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema Autismus. Für die Ausstellung in der Städtischen Galerie, die am Freitagabend, 27. Januar, eröffnet wird, wurden verschiedene Künstler gebeten, auf den Satz zu reagieren und ihn in ihre Arbeit einfließen zu lassen. Dieser Satz kann auf...

  • Pfaffenhofen
  • 26.01.17

AUSVERKAUFT! 3. Rathauskonzert: Schlag Acht – Die Schlagzeuger der Münchner Philharmoniker

Das Konzert ist ausverkauft! Das 3. Konzert in der Reihe der Pfaffenhofener Rathauskonzerte 2016/2017 ist geprägt von mitreißenden Rhythmen. „Schlag Acht“, also um 20 Uhr, geben die vier Schlagzeuger der Münchner Philharmoniker am Sonntag, 15. Januar, im Festsaal des Rathauses eine Percussion-Performance der besonderen Art. Der musikalisch unterhaltsame Abend bietet hörenswerte Interpretationen bekannter Komponisten wie John Cage, Steve Reich oder Javier Alvarez. Es verspricht, ein...

  • Pfaffenhofen
  • 29.12.16
Zweitre Bürgermeister Albert Gürtner (linka) überreicht zusammen mit Kulturreferent Steffen Kopetzky (rechts) dem diesjährigen Preisträger Philipp Brosche die Urkunde.
3 Bilder

Mit Video: Der Weg eines echten Künstlers – Philipp Brosche Kulturförderpreisträger 2016

Philipp Brosche ist als Maler und Musiker der Träger des Kulturförderpreises 2016 der Stadt Pfaffenhofen. Die Verleihung fand am Dienstag, 13. Dezember, im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses statt. Das Publikum erlebte einen festlichen und musikalisch überraschenden Abend mit zwei Stücken von Philipp Brosche, vorgetragen an der Gitarre und am Banjo, zum Auftakt und einer Live-Improvisation zusammen mit seinem Partner Stephan Ebertshäuser zum Abschluss. Der Zweite Bürgermeister Albert Gürtner...

  • Pfaffenhofen
  • 15.12.16
Philipp Brosche mit seinem Bild „Mondesser“, das in der Städtischen Artothek ausgeliehen werden kann. (Foto: E. Steinbüchler)

Dienstag, 13. Dezember, Kulturpreis-Verleihung

Am Dienstagabend, 13. Dezember, findet um 19.30 Uhr die Verleihung des diesjährigen Kulturförderpreises der Stadt Pfaffenhofen statt. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Der mit 1.500 Euro dotierte Kulturförderpreis 2016 geht an den jungen Pfaffenhofener Maler und Musiker Philipp Brosche (27). Der Kunststudent ist in Pfaffenhofen für seine beeindruckenden Bilder und sein herausragendes malerisches Talent bekannt. Zudem zeichnet er sich durch eine doppelte Begabung aus, denn auch...

  • Pfaffenhofen
  • 12.12.16
7 Bilder

„APPLAUS 2016“ für die Künstlerwerkstatt! Hohe Auszeichnung der Bundesregierung

Die Pfaffenhofener Künstlerwerkstatt hat nach 2013 und 2014 zum dritten Mal den Spielstättenprogrammpreis erhalten. Der sperrige Titel wurde in diesem Jahr umbenannt in APPLAUS, kurz für „Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten“. Mit der von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik ausgelobten Ehrung ist ein Preisgeld von 5000 Euro verbunden, das der Förderverein für sein „herausragendes Livemusikprogramm“ im Jahr 2015 erhält und nun...

  • Pfaffenhofen
  • 04.11.16
5 Bilder

Musikkabarett-Herbst beim Schrätzenstaller in Hettenshausen

Im Gasthof Schrätzenstaller gibt es diesen Herbst eine kleine Reihe an Musikkabarett-Veranstaltungen zu erleben. Von September bis November wird im schönen und rustikalen Schrätzenstallersaal gutes Essen mit guter Unterhaltung verbunden. Während die einzelnen Künstler eines eint, nämlich Musik, Witz und bayerisch(-österreichisch)e Mundart, könnten sie sonst kaum unterschiedlicher sein: Am Samstag, 10.09., um 20 Uhr macht Thomas Mayer alias „Vogelmayer“ den Anfang. Der Straubinger Poesiepirat...

  • Pfaffenhofen
  • 23.08.16

vhs-Studienreise nach Laos und Thailand

Die nächste Studienreise der Volkshochschule Pfaffenhofen vom 5.11.-18.11.2016 führt zunächst in das weithin unbekannte Laos. Es ist ein tief religiöses und buddhistisches Land, das mit seiner Vielfalt an Pagoden, Buddha-Heiligtümern und Mönchen eine geheimnisvolle Welt jahrhundertealter Kultur offenbart. Von Luang Prapang, der alten Königsstadt geht es mit dem Schiff auf dem Mekong entlang phantastischer Landschaften u.a. mit Stopp in Pak Ou zur Heiligen Höhle mit hunderten vergoldeten...

  • Pfaffenhofen
  • 14.07.16
"Die Buschs" machen Straßenvarieté.
3 Bilder

Kultursommer bietet volles Programm bis zum 24. Juli

Der Pfaffenhofener Kultursommer hat bis zum großen Abschluss-Open-Air am 24. Juli noch viel zu bieten. Absoluter Höhepunkt mit einem regelrechten Veranstaltungsmarathon ist die Lange Nacht der Kunst und Musik am Freitag, 1. Juli (siehe auch den beiliegenden Programmflyer oder www.pfaffenhofen.de/nachtderkunst). Lange Nacht der Kunst und Musik Die Innenstadt wird an diesem Abend zum kulturellen Hotspot. Überall ist was los und für jeden Geschmack und jedes Alter ist viel geboten. Da gibt es z....

  • Pfaffenhofen
  • 29.06.16
5 Bilder

Bayerische Unterhaltung mit dem „Fünferl“

„Um a Fünferl a Durchand“ lieferte einen witzigen Abend auf der Winterbühne Die Gruppe „Fünferl“ lieferte am Samstagabend auf der Pfaffenhofener Winterbühne ein witzig-unterhaltsames Programm, welches von Anfang bis Ende das Publikum begeisterte. Die Schauspielerin Johanna Bittenbinder, der Schauspieler und Musiker Heinz Josef Braun, der Musiker und Zeichner Sebi Tramotana und der Musiker und Kulturwissenschaftler Andreas Koll lieferten mit dem Programm „Lieder – Dramen – Blasmusik“ eine...

  • Pfaffenhofen
  • 15.02.16
Johann Reißer kommt im Mai als 3. Lutz-Stipendiat nach Pfaffenhofen.

Das Joseph-Maria-Lutz-Stipendium 2016 ist offiziell vergeben

Eindeutige Entscheidung: Die Jury wählt Dr. Johann Reißer zum neuen Lutz-Stipendiaten Bereits im November letzten Jahres endete die Bewerbungsfrist für das Joseph-Maria-Lutz-Stipendium – ein Aufenthaltsstipendium im Bereich Literatur, welches heuer zum dritten Mal von der Stadt Pfaffenhofen vergeben wird. Das Stipendium ist dazu bestimmt, Schriftstellern während ihres Aufenthalts die Möglichkeit zu geben, literarische Arbeiten zu beginnen, zu realisieren oder fertig zu stellen. Es waren wieder...

  • Pfaffenhofen
  • 22.01.16

Neuer Internetauftritt der Theatergruppe Tegernbach

Seit heute ist die neue Internetseite der Theatergruppe Tegernbach online! Die Seite enthält viele Infos rund um unsere Theaterstücke, unsere Vorstellungen und über uns "Theaterer". Besuchen Sie uns auf www.theatergruppe-tegernbach.de und freuen Sie sich mit uns auf die Vorstellungen im Januar, denn der Countdown läuft... Unsere Vorstellungen 2016 "A Flascherl vom Glück" von Christian Lex: Donnerstag: 14.01./21.01. Freitag: 08.01./15.01./22.01. Samstag: 09.01./16.01./23.01. Sonntag:...

  • Pfaffenhofen
  • 09.12.15
Marko Dinic aus Salzburg war der Lutz-Stipendiat des Jahres 2015. Er hat hier bleibende Kontakte aufgebaut und war schon mehrmals wieder zu Gast in Pfaffenhofen.

Wieder zahlreiche Bewerbungen für das Lutz-Stipendium

Zum dritten Mal vergibt die Stadt Pfaffenhofen für 2016 das Joseph-Maria-Lutz-Stipendium und wieder gibt es viele Bewerbungen. Mitte November endete die Bewerbungsfrist und fast 60 Bewerbungen sind bei der Kulturabteilung der Stadtverwaltung eingegangen. Wer der Stipendiat oder die Stipendiatin des Jahres 2016 sein wird, darüber entscheidet eine Jury im Januar. Das Lutz-Stipendium wird seit 2014 von der Stadt Pfaffenhofen als Aufenthaltsstipendium im Bereich Literatur vergeben. Das Stipendium...

  • Pfaffenhofen
  • 03.12.15
Kilian Brock wird mit dem Kulturförderpreis 2015 der Stadt Pfaffenhofen ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung am 13. November im Festsaal des Rathauses gibt er zusammen mit seinen Trio-Kollegen Johannes Schauer und Felix Wolf ein öffentliches Preisträgerkonzert.
2 Bilder

Kulturpreisverleihung mit Konzert von Kilian Brock

In Anerkennung seiner hervorragenden Leistungen als Jazzpianist erhält der junge Pfaffenhofener Musikstudent Kilian Brock am Freitag, 13. November, den Kulturförderpreis der Stadt Pfaffenhofen verliehen. Die Feier um 19.30 Uhr im Festsaal des Rathauses ist mit einem öffentlichen Konzert des Kilian Brock Trio verbunden. Alle Interessierten sind dazu bei freiem Eintritt eingeladen. Kilian Brock ist in Förnbach aufgewachsen, erhielt Klavierunterricht bei Michael Hermann im Intakt-Musikinstitut und...

  • Pfaffenhofen
  • 29.10.15

Zweiter Runder Tisch Kultur 2015 fand im Rathaus statt

Am vergangenen Donnerstag, den 1. Oktober, trafen sich die Kulturschaffenden der Stadt im Festsaal des Rathauses zum zweiten Runden Tisch Kultur dieses Jahres, um sich über aktuelle Entwicklungen im Kulturbereich der Stadt zu informieren und auszutauschen. Sebastian Daschner, Kulturmanager der Stadt, erklärte in seiner Begrüßung das Konzept des Runden Tisch. Zum einen diene dieses Forum dazu, das Netzwerk zwischen den Kulturschaffenden und der Stadt zu festigen und zu vertiefen. Zum anderen ist...

  • Pfaffenhofen
  • 05.10.15
2 Bilder

Ein 450-Quadratmeter-Bild in zwei Tagen! Das Graffiti-Projekt „be inspired“ veranstaltet den Howa-Jam

Es wird in jedem Fall bunt, wenn diese Aktion am 11. und 12. Juli an der Mauer in der Hohenwarter Straße stattfindet: 35 Maler aus ganz Deutschland wollen die gesamte Fläche, das sind gut 450 Quadratmeter Beton, in zwei Tagen komplett bemalen. Während der Aktion muss die Hohenwarter Straße entlang der Stützmauer halbseitig gesperrt werden. Der stadtauswärts fließende Verkehr wird an der halbseitigen Sperrung vorbeigeführt. Der stadteinwärts fließende Verkehr dagegen kann die Hohenwarter Straße...

  • Pfaffenhofen
  • 02.07.15

„Grenzenlos verknüpft“: Neue Kunstausstellung im Finanzamt Pfaffenhofen

Unter dem Titel „Grenzenlos verknüpft“ stellt das Finanzamt Pfaffenhofen Bilder von Künstlern und Schülern aus der Region aus. Die Vernissage der Kunstausstellung findet am Mittwoch, 15. Juli, um 19 Uhr im Finanzamt an der Schirmbeckstraße statt. Eröffnet wird die Ausstellung von Heimatkrimiautor Alexander Bálly mit musikalischer Umrahmung durch Schüler des Schyren-Gymnasiums Pfaffenhofen. In der Sommerausstellung werden Kunstwerke von Schülern aus dem Landkreis Pfaffenhofen der Öffentlichkeit...

  • Pfaffenhofen
  • 02.07.15

20 Jahre Künstlerwerkstatt

Am 4. Juli großes Sommerfest mit Festumzug, Jubiläumsausstellung, Open Air – und einem Wiedersehen mit dem Werkstatt-Jazzorchester Die Künstlerwerkstatt feiert ihren 20. Geburtstag. Mit einem Festumzug, einem großen Sommerfest im Garten der Werkstatt und einer namhaften Jubiläumsausstellung. Am Samstag, 4. Juli, kommen die Neutral Ground Brass Band und das Hi-Fly Orchestra in großer Besetzung in die Stadt – und es gibt ein Wiedersehen mit dem Werkstatt-Jazzorchester (WJO) unter der Leitung von...

  • Pfaffenhofen
  • 23.06.15
3 Bilder

„Out of the window“ - Norbert Käs stellt in der Kulturhalle aus

Die Stadt Pfaffenhofen setzt ihre erfolgreiche Kooperation mit dem Neuen Pfaffenhofener Kunstverein bei der Präsentation bekannter Künstler aus Pfaffenhofen fort: Nachdem im Kultursommer 2014 Sigi Braun in der Kulturhalle ausstellte, wird in diesem Jahr ein jüngerer Kollege dort zu sehen sein: Unter dem Titel „Out of the window“ stellt ab dem 27. Juni der Maler Norbert Käs aus, der in Pfaffenhofen aufgewachsen ist und hier auch lange Zeit gearbeitet hat. Große Formate sind ihm eine...

  • Pfaffenhofen
  • 18.06.15

„Hommage à...“: eine künstlerische Spurensuche Hallertauer Künstler stellen aus

Es ist immer wieder eine höchst interessante Angelegenheit: Die Stadt Pfaffenhofen lädt die regionalen Künstler einmal im Jahr dazu ein, an einer großen Ausstellung der „Hallertauer Künstler“ in der Städtischen Galerie mit eigenen Arbeiten teilzunehmen. Die Ausstellung findet diesmal im Rahmen des Pfaffenhofener Kultursommers statt. Sie wird am Freitag, 19. Juni, um 19.30 Uhr eröffnet und dauert bis einschließlich 12. Juli. Die eingereichten Arbeiten werden von einer versierten Jury zu einer...

  • Pfaffenhofen
  • 11.06.15
In gemütlicher Runde unter freiem Himmel zusammensitzen und Kurzfilme aller Art schauen – das ist die Kurzfilmnacht.  © Stadtjugendpflege Pfaffenhofen
2 Bilder

Die kurze Nacht der noch kürzeren Filme

Kurzfilme rund um den Verfall der Trabrennbahn, einen singenden Spießer und mehr Bei ihrer alljährlichen Kurzfilmnacht – der „kurzen Nacht der noch kürzeren Filme“ –präsentiert die Stadtjugendpflege wieder zahlreiche Kurzfilme unter freiem Himmel. Am Freitag, 19. Juni, ab 21 Uhr wirft ein Beamer die Filme auf die große Leinwand im Schulhof der Joseph-Maria-Lutz-Schule an der Schulstraße. Das abwechslungsreiche und absolut sehenswerte Programm reicht von Pfaffenhofener Beiträgen bis zu...

  • Pfaffenhofen
  • 11.06.15
2 Bilder

Filmmusik beim Sommerkonzert: Die Jugend der Stadtkapelle Pfaffenhofen spielt Stücke aus „Westside Story“ und „Fluch der Karibik“

Gemeinsam mit dem Nachwuchs der Marktkapelle Wolnzach gestalten die Kinder und Jugendlichen der Stadtkapelle Pfaffenhofen das diesjährige Sommerkonzert am Sonntag, 21. Juni, um 18 Uhr im Mehrzweckraum der Georg-Hipp-Realschule. Der Eintritt ist frei. Wie bereits im vergangenen Jahr verbrachten die Jugendlichen der Stadtkapelle Pfaffenhofen ein Probenwochenende in Nördlingen, wo sie die Stücke für das kommende Sommerkonzert einstudierten, das im Rahmen des Pfaffenhofener Kultursommers...

  • Pfaffenhofen
  • 11.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.