Pfaffenhofener Kultursommer
Weltmusik, Märchen und ein Regenabend

Stefan Murr und Heinz-Josef Braun
5Bilder
  • Stefan Murr und Heinz-Josef Braun
  • Foto: Florian Schaipp
  • hochgeladen von Thomas Tomaschek

Am fünften Wochenende des Pfaffenhofener Kultursommers hat Regenwetter dafür gesorgt, dass die Sonntagabendveranstaltung verschoben werden musste. Davor brachte am Freitagabend die Gruppe Marazula musikalisch die weite Welt nach Pfaffenhofen und am Samstagnachmittag begeisterten Heinz-Josef Braun und Stefan Murr vor allem die kleinen Besucher mit dem tapferen Schneiderlein auf bayerisch.

Wer Marazula im letzten Jahr beim Kultursommer erlebt hatte, wusste schon, welch wunderbare musikalische Reise auf ihn wartet. Und bei den Neulingen dauerte es nur ein paar Takte, bis die fünfköpfige Band um Burkhart Wagner sie in ihren Bann gezogen hatte. Da war auch schnell vergessen, dass es im Innenhof des Landratsamts nicht so warm war, wie man es eigentlich von einer lauen Sommernacht erwartet. Die musikalische Bandbreite der Weltreise führte von Bayern aus nach Ungarn, Frankreich, Argentinien, Israel oder nach Russland. Neben bekannteren Melodien gab es auch selbst komponierte Stücke zu hören. Kein Wunder, dass Marazula erst nach einer Zugabe die Bühne verlassen durften.

Wenn die Künstler auf der Bühne selbst so richtig Spaß haben, dann überträgt sich das auf ihr Publikum. Das bewiesen am Samstagnachmittag Heinz-Josef Braun und Stefan Murr mit ihrer bayerischen Version des tapferen Schneiderleins. Der eine der beiden ist Komponist, Kabarettist, Autor und Musiker, der andere Schauspieler und Kabarettist. Das Besondere daran, Murr und Braun erzählen nicht nur, sondern sie leben die Geschichte vom Schneiderlein Franze förmlich – und alle können bei den Geräuschen, Liedern und Bewegungen mitmachen. Dazu ließen sich weder große noch kleine Besucherinnen und Besucher lange bitten und sangen, klatschten, schunkelten und riefen, was das Zeug hielt. So wurde es ein gelungener Kindernachmittag für die gesamte Familie.

Weil am Sonntagabend Regenwetter und Gewitter vorhergesagt waren, musste der Auftritt von „Die Buschs“ verschoben werden. Neuer Termin ist Dienstag, 6. Juli um 20 Uhr. Die Tickets bleiben gültig, es gibt noch Restkarten.

Die nächsten Veranstaltungen im Pfaffenhofener Kultursommer:

Dienstag, 06.07., 20 Uhr: Die Buschs, Comedy und Zauberei im Innenhof des Landratsamts (VERSCHOBEN VOM 4.7.)
Freitag, 09.07. Ricardo Volkert & Jost-H. Becker – Cuentos del Sur Konzert im Innenhof des Landratsamts
Samstag, 10.07., 20 Uhr: Claudia Schwalme, Bettina Walter-Heinz, Janina Zimmermann – Sommernachtstraum, Konzert im Innenhof des Landratsamts
Sonntag, 11.07., 15 Uhr: Boarisch g’redt, g’sunga und aufg’spuit Lesung und Konzert im Innenhof des Landratsamts
Sonntag, 11.07., 20 Uhr: Maxi Pongratz, Micha Acher & Verstärkung – Musik für Flugräder Konzert im Innenhof des Landratsamts

Alle Informationen zu den Veranstaltungen, Aktuelles zu wetterbedingten Verschiebungen und Tickets unter www.pfaffenhofen.de/kultursommer.

Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen