Bürgerhilfe

Beiträge zum Thema Bürgerhilfe

Das Telefon hilft vor allem älteren Menschen in der Coronazeit gegen Einsamkeit.

Bürgerhilfe Pfaffenhofen
Mit Telefonpaten gegen die Einsamkeit

Die Bürgerhilfe Pfaffenhofen hilft vor allem älteren Menschen, die sich wegen der Coronapandemie einsam fühlen oder Hilfe brauchen. Das Angebot reicht von Telefonpaten über Begleitung beim Spazierengehen bis hin zur Erledigung von Einkäufen oder Besorgungen. Das wird immer wichtiger, je länger die Beschränkungen dauern. Die Corona-Krise trifft die Menschen unterschiedlich schwer. Während die einen fast normal weiterleben, brauchen andere gerade jetzt Unterstützung. Besonders bei einigen älteren...

  • Pfaffenhofen
  • 09.04.21
Archivbild

Corona-Vorsorgemaßnahmen
Notbetreuung für Kita- und Schulkinder

Im Rahmen der bayernweiten Schließung von Schulen und Kindertagesstätten sind auch in Pfaffenhofen sämtliche Kitas und Schulen ab Mittwoch, 16. Dezember geschlossen. Die Schließung bezieht sich auf den Zeitraum bis zu den regulären Schließtagen ab 23. Dezember. Die Staatsregierung appelliert an die Eltern, Kinder in dieser Zeit möglichst zuhause zu betreuen. Für Ausnahmefälle hat die Stadt Pfaffenhofen aber eine Notbetreuung für Kinder in den städtischen Kitas und in den Schulen bis zur...

  • Pfaffenhofen
  • 15.12.20

Seniorenbüro
Digitaler-Seniorentreff und Bürgerhilfe

Mit den hohen Inzidenzzahlen und dem Teil Lockdown hat auch das Städtische Seniorenbüro wieder geschlossen. „Erst wenn die Ampel wieder auf orange springt, sind einzelne analoge Angebote wieder möglich“, so die Leitung Heidi Andre. Um dennoch mit älteren Menschen der Stadt Pfaffenhofen in Kontakt zu bleiben, finden weiterhin die digitalen Seniorentreffs statt. Die schon seit längerem stattfindenden Videotreffen wurden nun auf einen weiteren Tag ausgeweitet. Immer montags um 10 Uhr und mittwochs...

  • Pfaffenhofen
  • 27.11.20
Heidi Andre und Magdalena Stemmer organisieren die Bürgerhilfe Pfaffenhofen

Bürgerhilfe Pfaffenhofen sucht wieder
Helferinnen und Helfer gesucht

Die Bürgerhilfe Pfaffenhofen sucht vor dem Hintergrund der neuerlichen Einschränkungen aufgrund der Coronapandemie ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Derzeit betreut die Bürgerhilfe 15 Seniorinnen und Senioren, die aus gesundheitlichen Gründen das Haus nicht verlassen können. Die Ehrenamtlichen erledigen Besorgungen und Einkäufe für ältere Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener sowie für Menschen, die wegen einer Vorerkrankung derzeit zuhause bleiben. Interessenten sollten unter 50 Jahre alt...

  • Pfaffenhofen
  • 02.11.20
Ehrenamtliche Helfer versorgen Menschen mit Lebensmitteln, die aufgrund der Corona-Pandemie das Haus nicht oder nur eingeschränkt verlassen können.

Ehrenamtliche gesucht
Städtische Bürgerhilfe weiterhin aktiv

Vor über drei Monaten hat die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit dem städtischen Seniorenbüro die Bürgerhilfe ins Leben gerufen. Diese Anlaufstelle hilft schnell und unbürokratisch Menschen, die wegen der Corona-Pandemie das Haus nicht mehr oder nur eingeschränkt verlassen können. Die Bürgerhilfe vermittelt ehrenamtliche Helfer, die betroffene Menschen mit Nahrungsmitteln und Getränken versorgen oder Botengänge erledigen. Außerdem kümmert sie sich um Ansprechpartner für Betroffene, die...

  • Pfaffenhofen
  • 31.08.20
  • 1
Am Foodtruck vor dem Caritasgebäude gibt es kostenloses Mittagessen für Bedürftige.

Ansprechpartner
Soziale Runde Corona beginnt Arbeit

Die professionellen sozialen Hilfsorganisationen in Pfaffenhofen vernetzen ihre Unterstützung und ihre Angebote während der Coronakrise. Unter der Federführung des Amtes Familie, Bildung und Soziales haben sich Vertreterinnen und Vertreter der Einrichtungen zu einer Sozialen Runde Corona zusammengefunden. Beteiligt sind die städtische Bürgerhilfe, die Pfaffenhofener Tafel, die Caritas, das Bayerische Rote Kreuz sowie die Seniorenreferentin des Stadtrats Verena Kiss-Lohwasser. Ziel der Sozialen...

  • Pfaffenhofen
  • 21.04.20

adfc Pfaffenhofen
Nachbarschaftshilfe

Im Rahmen der Corona-Krise bietet der adfc-Kreisverband Pfaffenhofen eine Nachbarschaftshilfe an. Der Verein hilft alten, kranken, hilfsbedürftigen und gebrechlichen Personen und auch solchen, die sich aus Angst vor Ansteckung mit dem Virus nicht mehr heraustrauen. Übernommen werden Einkäufe des täglichen Bedarfs (Lebensmittel, Getränke etc.) und auch kleine Botengänge, aber keine Bankgeschäfte, wie z.B. Geld holen. Für die Besorgungen kommen E-Lastenräder zum Einsatz, um die ganzen Wege auch...

  • Pfaffenhofen
  • 08.04.20
Carolin Leitner, die ehrenamtlich die Bürgerhilfe unterstützt und Heidi Andre, die Leiterin der Bürgerhilfe beim Vorbereiten der Taschen für die Helfer.
Video

MIT VIDEO!
Bürgerhilfe Pfaffenhofen etabliert sich

Drei Wochen nach dem Start hat sich die Bürgerhilfe Pfaffenhofen etabliert. Die Bürgerhilfe unterstützt Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen während der Coronaepidemie das Haus nicht verlassen können. Heidi Andre, die Leiterin der Bürgerhilfe freut sich über das große Engagement von ehrenamtlichen Helfern, die zum großen Teil im Alter zwischen 20 und 30 Jahren sind. Die Helferinnen und Helfer erledigen Besorgungen und Einkäufe für ältere Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener sowie für...

  • Pfaffenhofen
  • 07.04.20
Heidi Andre und Magdalena Stemmer koordinieren im Bürgerzentrum Hofberg die Bürgerhilfe.

Coronavirus
Bürgerhilfe Pfaffenhofen für Gefährdete

Die Stadt Pfaffenhofen hilft ab sofort unbürokratisch und schnell Menschen, die wegen der Coronaepidemie das Haus nicht mehr verlassen können. Die Stadtverwaltung hat in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbüro eine Bürgerhilfe eingerichtet, die ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie Menschen mit Vorerkrankungen versorgt. Im Seniorenbüro im Bürgerzentrum Hofberg koordinieren Heidi Andre, die Leiterin des Seniorenbüros, Pia Fischer und Magdalena Stemmer die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer....

  • Pfaffenhofen
  • 17.03.20
  • 1
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.