Einkaufen

Beiträge zum Thema Einkaufen

2 Bilder

Wer weiter denkt, kauft näher ein

An den beiden Freitagen 4. und 18. Dezember, findet in der Pfaffenhofener Innenstadt ein Candle Light Shopping statt. Nach Einbruch der Dunkelheit haben dann viele Geschäfte bis 20 Uhr geöffnet, von den kleinen Läden im Kreativquartier bis zu den großen Kaufhäusern am Hauptplatz, und bieten durch eine besondere Lichtdekoration eine stimmungsvolle Atmosphäre. Wir wollen zeigen, dass man in Pfaffenhofen sicher und schön Einkaufen kann, noch dazu mit bester Beratung. Dinge, die das Internet mit...

  • Pfaffenhofen
  • 01.12.20
Ab Samstag gilt hier auf dem Pfaffenhofener Wochenmarkt Maskenpflicht.

Bitte Maske auf!
Wochenmarktbesucher sollen Maske tragen

Seit Montag gilt in ganz Bayern die Pflicht, beim Einkaufen und in den öffentlichen Verkehrsmitteln eine Maske vor Mund und Nase zu tragen. Für Kunden des Pfaffenhofener Wochenmarkts gibt es dagegen keine ausdrückliche Maskenpflicht. Die Stadtverwaltung bittet die Besucherinnen und Besucher jedoch, beim Einkauf eine Maske zu tragen. Außerdem müssen die Abstands- und Hygieneregeln eibngehalten werden. Dazu zählt unter anderem, einen Abstand von mindestens 1,50 Metern zu anderen Menschen zu...

  • Pfaffenhofen
  • 22.04.20
  • 1

Eine Welt Laden
Einkaufen während Schließungszeit

Der Eine Welt Laden in Pfaffenhofen hat seit 18. März 2020 geschlossen.   Es gibt aber eine gute Möglichkeit trotzdem unsere Arbeit zu unterstützen. Bei unserem Lieferant El Puente kann ab sofort online bestellt werden. Die Lieferung erfolgt portofrei, frei Haus und ohne Mindestbestellwert. Wenn Sie unseren Laden nennen, erhalten wir die Marge gutgeschrieben. So, als wenn Sie im Laden gekauft hätten. Dadurch helfen Sie den Produzenten, dem Händler und zuletzt auch uns. Wir - das ganze Team...

  • Pfaffenhofen
  • 03.04.20
Heidi Andre und Magdalena Stemmer koordinieren im Bürgerzentrum Hofberg die Bürgerhilfe.

Coronavirus
Bürgerhilfe Pfaffenhofen für Gefährdete

Die Stadt Pfaffenhofen hilft ab sofort unbürokratisch und schnell Menschen, die wegen der Coronaepidemie das Haus nicht mehr verlassen können. Die Stadtverwaltung hat in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbüro eine Bürgerhilfe eingerichtet, die ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie Menschen mit Vorerkrankungen versorgt. Im Seniorenbüro im Bürgerzentrum Hofberg koordinieren Heidi Andre, die Leiterin des Seniorenbüros, Pia Fischer und Magdalena Stemmer die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer....

  • Pfaffenhofen
  • 17.03.20
  • 1
  • 4
Ein Demag-Bagger Ende der 30er Jahre. Damals modern.

Ein Parfum kauft man nicht im Vorbeifahren

– oder: Warum wir zu viel über Parkplätze sprechen und zu wenig über die Zukunft Wir schreiben das Jahr 2017 und der Einzelhandel wandelt sich, der Online-Handel boomt. Die Hoffnungen, gewisse Dinge ließen sich nicht über das Internet verkaufen, erweisen sich als falsch, der Händler bestimmt nicht mehr durch seine Auswahl was den Kunden zu gefallen hat und im Umkehrschluss sucht sich der Kunde den Händler, der das bietet, was dieser Kunde meint haben zu wollen. Dazu kommt, dass dieses...

  • Pfaffenhofen
  • 30.12.17

Der ROPO-Effekt & das Showrooming – Wie sieht die Zukunft des Handels aus?

Die Grenzen zwischen Online- und Einzelhandel sind fließend. Händler, die erfolgreich bleiben möchten, sollten reagieren und Phänomene wie den „ROPO-Effekt“ oder das „Showrooming“ für sich nutzen und auch auf die Wechselwirkungen achten. Bei On- und Offlinehandel werden die Grenzen fließend Viele Händler sind sich mittlerweile der Wechselwirkung zwischen stationärem und Online-Handel bewusst und gehen darauf ein: So gibt es in den Filialen von H&M QR-Codes an der Kleidung, die den direkten...

  • Pfaffenhofen
  • 24.02.17
Die Digitale Einkaufsstadt Pfaffenhofen ist "besser daheim".

Die Digitale Einkaufsstadt ist "besser daheim"

Die Digitalisierung und das sich ändernde Käuferverhalten gehört weiterhin zu den spannendsten Themengebieten im Einzelhandel vor Ort. Zusammen mit den Gewerbevereinen ProWirtschaft und Lebendige Innenstadt hat man eine Lösung gefunden, die man jedem Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen in der Stadt empfiehlt. Ermöglicht wird die Umsetzung durch die Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen mit der Unterstützung des bayerischen Wirtschaftsministeriums, unter dem Namen „besser...

  • Pfaffenhofen
  • 20.01.17
Jute statt Plastik gibt's im Bürgerbüro

Die Pfaffenhofener Alternative zu kostenpflichtigen Plastiktüten

Tüten ab heute kostenpflichtig Geht es nach dem Handelsverband Deutschland sollen 80 Prozent der Plastik-Tüten innerhalb von zwei Jahren kostenpflichtig sein. Diese Vereinbarung tritt ab dem 01. Juli 2016 in Kraft. Unternehmen können sich freiwillig anschließen. In Pfaffenhofen gibt es auch schon einige Läden, in denen man für Tüten einen bestimmten Betrag zahlen muss. Die Alternative: einmal kaufen, immer benutzen Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder es wird auf Dauer teuer oder man...

  • Pfaffenhofen
  • 01.07.16
Das Tui ReiseCenter in Pfaffenhofen: Eine gelungene Kombination aus Reise und Genuss.
6 Bilder

Frühlingsgefühle in der Pfaffenhofener Innenstadt

Innerhalb weniger Wochen eröffneten einige neue Geschäfte in der Pfaffenhofener Innenstadt. Mit kreativen Lösungen und Mut gehen die Unternehmer voran und bekräftigen mit ihren Investitionen die gute Geschäftslage in der Stadt an der Ilm. Die Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen (WSP) leistet ihren Beitrag als Ansprechpartner und hilft bei der Anbahnung neuer Geschäfte und der Umsetzung der Ideen. Tui ReiseCenter Pfaffenhofen – Hauptplatz 5 Direkt neben dem Rathaus empfängt...

  • Pfaffenhofen
  • 23.05.16
Ein Familienunternehmen: Saskia, Eva, Margot und Paula Kanzler neben Philipp Schleef von der Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen.

Klares Bekenntnis zur Pfaffenhofener Innenstadt

Aus ka.2 und dem Modehaus Kanzler wird Kanzler. Die benachbarten Textilgeschäfte in der Löwenstraße haben fusioniert und laden ihre Kundschaft bereits seit 25. März diesen Jahres unter der Leitung von Eva Kanzler zu einem ausgedehnten Einkaufserlebnis ein. Im Mittelpunkt der Neuausrichtung: Damenbekleidung in den Größen 36 bis 52. Von sportlich bis elegant, vom Alltagsoutfit bis zum Ensemble für besondere Anlässe bietet das Sortiment eine breite Auswahl für jeden Geldbeutel. Eine kleine Kaffee-...

  • Pfaffenhofen
  • 22.04.15
4 Bilder

Frühlingserwachen in Pfaffenhofen.

Nirgends zeigt sich das schöner als am grünen Wochenmarkt: frisches Gemüse aus der Region, bunte Blumen, die Kulisse der historischen Fassaden, der weiträumige Hauptplatz – und die Begegnung mit freundlichen Bekannten. Ein echtes Stück Lebenswert jeden Dienstag und Samstag von 7 bis 13 Uhr.

  • Pfaffenhofen
  • 15.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.