MIT VIDEO!
Bürgerhilfe Pfaffenhofen etabliert sich

Carolin Leitner, die ehrenamtlich die Bürgerhilfe unterstützt und Heidi Andre, die Leiterin der Bürgerhilfe beim Vorbereiten der Taschen für die Helfer.
  • Carolin Leitner, die ehrenamtlich die Bürgerhilfe unterstützt und Heidi Andre, die Leiterin der Bürgerhilfe beim Vorbereiten der Taschen für die Helfer.
  • Foto: Florian Schaipp
  • hochgeladen von Thomas Tomaschek

Drei Wochen nach dem Start hat sich die Bürgerhilfe Pfaffenhofen etabliert. Die Bürgerhilfe unterstützt Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen während der Coronaepidemie das Haus nicht verlassen können. Heidi Andre, die Leiterin der Bürgerhilfe freut sich über das große Engagement von ehrenamtlichen Helfern, die zum großen Teil im Alter zwischen 20 und 30 Jahren sind. Die Helferinnen und Helfer erledigen Besorgungen und Einkäufe für ältere Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener sowie für Menschen, die wegen einer Vorerkrankung das Haus derzeit nicht verlassen können.

Dieser Film stellt die Bürgerhilfe vor:

Der Rotary Club Pfaffenhofen hat der Bürgerhilfe 2.500 Mund-Nasen-Masken gespendet, die von Ehrenamtlichen an Pfaffenhofener Betriebe und Einrichtungen verteilt werden. Die Masken zum Fremdschutz wurden in der Region gefertigt und sind bei 60 Grad waschbar.

Betroffene und interessierte Ehrenamtliche können sich von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 13 Uhr bis 16 Uhr im Bürgerzentrum Hofberg telefonisch melden unter der 08441-87 920. Dort nehmen die Mitarbeiterinnen das Anliegen auf und vermitteln es weiter an ehrenamtliche Helfer. Neben dem Einkaufsservice vermittelt die Bürgerhilfe auch Gesprächspartner für Menschen, die alleine zuhause sind und Ansprache wünschen. Vor allem für Betroffene, die Unterstützung brauchen, hat die Bürgerhilfe noch Kapazitäten frei.

Autor:

Sozialreferat Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen