Wasser

Beiträge zum Thema Wasser

2 Bilder

Ideenwettbewerb
Die Namenssuche für das neue Hallenbad geht in die heiße Phase

Für das neue Hallenbad sind bereits viele kreative Vorschläge per E-Mail und Brief bei der Stadtverwaltung eingegangen. Die PAFundDU-Redaktion bedankt sich für das große Engagement der Bürgerinnen und Bürger von Pfaffenhofen und Umgebung. Jetzt besteht die letzte Möglichkeit noch Vorschläge einzureichen und am Gewinnspiel teilzunehmen. Bis zum 31. Juli können die letzten Vorschläge an wie-solls-heissen@stadt-pfaffenhofen.de oder per Post an die Stadtverwaltung Pfaffenhofen gesendet...

  • Pfaffenhofen
  • 29.07.20
2 Bilder

Sommerhitze:
Unter uns – trinken Sie eigentlich genug?

Das sollten Sie nämlich bei Hitze und Trockenheit! Und dann denken Sie bei Ihrem nächsten Schluck Wasser gleichzeitig auch an die Tiere. An die eigenen sowieso. Aber auch die Gäste in Ihrem Garten oder Ihrem Balkon. Auch die haben Durst. Vor allem in dicht bebauten, gepflasterten, geteerten Gegenden und buchstäblich "gesteinigten" Gärten haben Igel, Vögel, Marder, Schmetterlinge, Wespen, Insekten viele andere Tiere Durst. Stellen Sie Wassernäpfe auf Ein, zwei Schüsseln zum Beispiel in...

  • Pfaffenhofen
  • 27.06.20
  • 1

Stadtwerke
Sanierung Hochbehälter Ost

Trinkwasser ist das Lebensmittel Nr. 1 und die weltweit kostbarste Ressource. Es muss höchsten Qualitätsansprüchen genügen, und auch die dazugehörende Infrastruktur muss stets in einwandfreiem Zustand sein. Eine Aufgabe, die in Pfaffenhofen von den Stadtwerken Pfaffenhofen verantwortet wird. Derzeit wird der bereits 1969 erbaute Hochbehälter Ost aufwändig saniert. Wenn die Bürger an die Infrastruktur der Wasserversorgung denken, kommt den meisten erst einmal das weitverzweigte...

  • Pfaffenhofen
  • 01.04.20
Taufe der Tiertränke mit mitgebrachten Wasserspenden
3 Bilder

InterKulturGarten baut und tauft Tiertränke

Wasser ist lebenswichtig – auch für Tiere. Um vor allem Insekten, kleinen Säugetieren und Vögeln eine Möglichkeit zu bieten, ihren Durst zu löschen und andere wichtige Bedürfnisse zu erfüllen, hat die Gestaltungsgemeinschaft InterKulturGarten auf ihrem Gelände eine Tiertränke errichtet. So baden die meisten Vögel leidenschaftlich gerne und nutzen dazu auch Tränken. Wespen beispielsweise verwenden das frische Nass zur Herstellung und zur Kühlung ihrer Cellulose-Nester. Auch Honig- und Wildbienen...

  • Pfaffenhofen
  • 26.07.19
Neue und alte Boots-Besitzer: Karl-Heinz Denk (1. Vorstand Feuerwehr Pfaffenhofen), Roland Seemüller (1. Kommandant Feuerwehr Pfaffenhofen), Stefan Maier (Leiter Objektbetreuung Stadtwerke Pfaffenhofen), Dr. Sebastian Brandmayr (Technischer Leiter Stadtwerke Pfaffenhofen) (v.l.n.r.)

Stadtwerke-Spende: Bootsübergabe an Feuerwehr Pfaffenhofen

Vor gut 4 Wochen hat das Hochwasserboot der Stadtwerke den Besitzer gewechselt. Dank einer Spende der Stadtwerke gehört es nun auch offiziell der Truppe rund um den ersten Kommandanten Roland Seemüller. Das Aluboot hat sich bereits in der Vergangenheit in Pfaffenhofen verdient gemacht. Ab sofort hat es auch seinen offiziellen Liegeplatz am Standort der Feuerwehreinsatzzentrale an der Joseph-Fraunhofer-Straße. Die Feuerwehr in Pfaffenhofen ist jetzt noch mobiler geworden. Zu Land und nun...

  • Pfaffenhofen
  • 30.10.18

Sperrung der Dreifachturnhalle aufgehoben

Die gemeldete Verunreinigung der Wasserleitung in der Dreifachturnhalle der Mittelschule ist fast vollständig beseitigt. Bereits am gestrigen Abend wurde als Ergebnis einer Nachbeprobung nur mehr eine geringfügige Keimbelastung festgestellt. Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass durch kontinuierliches Spülen der betroffenen Rohre schon in Kürze vollständige Entwarnung gegeben werden kann. Leider wurde gestern statt der temporär notwendigen Sperrung der Dusch- und Sanitärbereiche...

  • Pfaffenhofen
  • 07.08.18
Sie hatten die Qual der Wahl. Stellvertretend für die Jury: Philipp Schleef (Besser Daheim), Sandra Lehmair, Elvira Neumann (beide Stadtwerke) v.l.n.r.

Maskottchen der Stadtwerke: Hurra, wir haben einen Namen

Über 300 Namens-Vorschläge für unser Energie- und Wassermaskottchen sind nach dem Aufruf bei den Stadtwerken eingegangen. Jetzt stehen die Namen fest: Ab sofort werden die beiden neuen Mitarbeiter der Stadtwerke Pfaffenhofen unter den Namen Elektra (Energie) und Wasstl (Wasser) geführt. Die glücklichen Gewinner wurden bereits informiert und können sich über je einen Einkaufsgutschein des Pfaffenhofener Online Shoppingportals „Besser Daheim“ freuen.  Namensvorschläge in Hülle und Fülle...

  • Pfaffenhofen
  • 16.05.18

Wenn Wasser "privatisiert" wird

Erschreckende Zustände, die sich bei unseren Nachbarn in Frankreich in Vittel entwickelt haben. Bei uns ist Wasser eine hoheitliche Aufgabe. Die Stadtwerke, das Kommunalunternehmen der Bürger und eine 100% Tochter der Stad,t kümmern sich darum - mit hohem Anspruch an Qualität und Versorgungssicherheit. Ganz im Sinne der Daseinsvorsorge.  Das ZDF beleuchtet in seiner Politik-Sendung Frontal 21 Das Geschäft mit dem Durst in seiner sehr bedrückenden Weise. 

  • Pfaffenhofen
  • 10.05.18
Namen gesucht: Energie- und Wassermaskottchen der Stadtwerke Pfaffenhofen

Stadtwerke: Maskottchen suchen Namen

Am kommenden Sonntag präsentieren die Stadtwerke auf der Maidult zwei besondere Mitarbeiter: den blauen Wasserprofi und die gelbe Energiespezialistin der Stadtwerke, die auf der Suche nach einem Namen sind. Alle Dultbesucher sind aufgerufen, sich an der Namenssuche zu beteiligen und ihren Vorschlag einzureichen. Den Gewinnern, die durch eine Jury der Stadtwerke bestimmt werden, winkt je ein Gutschein von „Besser Daheim“ im Wert von insgesamt 150 Euro. Wer sich in jüngster Zeit auf den Weg...

  • Pfaffenhofen
  • 30.04.18
Für uns selbstverständlich: Höchste Qualität für einen  unbesorgten Umgang mit dem wertvollen Nass
2 Bilder

Umrüstung auf digitale Wasserzähler beginnt

Damit die für die jährliche Verbrauchsabrechnung nötigen Zählerstände in Zukunft nicht mehr manuell abgelesen und an die Stadtwerke gemeldet werden müssen, stellen die Stadtwerke Pfaffenhofen die herkömmlichen Frischwasserzähler auf digitale Zähler um. Der Austausch der Zähler beginnt Mitte April und erfolgt entsprechend des turnusmäßigen Wechsels. Die betroffenen Eigentümer werden individuell informiert.  Die Stadtwerke Pfaffenhofen versorgen die Bürger in Pfaffenhofen mit Trinkwasser....

  • Pfaffenhofen
  • 09.04.18
7 Bilder

Weltwassertag: THW sichert Trinkwasserversorgung

„Nach Katastrophen wie schweren Stürmen, Erdbeben oder Hochwasser ist meistens auch die Trinkwasserversorgung beeinträchtigt. Das Technische Hilfswerk (THW) trägt dazu bei, dass Betroffene möglichst schnell wieder sauberes Wasser bekommen“, sagt THW-Präsident Albrecht Broemme anlässlich des heutigen Weltwassertages. Die Vereinten Nationen (VN) riefen 1993 den 22. März zum Tag des Wassers aus, um darauf hinzuweisen, wie wichtig die Ressource für Mensch und Natur ist. Ohne sauberes Wasser...

  • Pfaffenhofen
  • 22.03.18

Wasser läuft wieder!

Das Trinkwasser-Problem in Walkersbach ist behoben. Alle Bewohner des Ortsteils haben wieder Trinkwasser. Die Hauptwasserleitung war am Mittwoch bei Bauarbeiten in der Nähe der Zierlmühle beschädigt worden. Am Donnerstagmittag konnte die Leitung nun repariert werden. Die Wasserversorgung Ilmtalgruppe weist darauf hin, dass alle Walkersbacher, die von dem Wasserschaden betroffen waren, jetzt unbedingt den Feinfilter in ihrer privaten Hausversorgung reinigen oder wechseln sollten, da sich...

  • Pfaffenhofen
  • 14.12.17

Trinkwasser-Problem in Walkersbach

Ein Trinkwasser-Problem gibt es momentan in Walkersbach. In einem Großteil von Walkersbach gibt es kein Trinkwasser, in anderen Bereichen fließt das Wasser nur spärlich. Wie die Wasserversorgung Ilmtalgruppe mitgeteilt hat, ist eine Hauptwasserleitung an der Bahnstrecke bei der Zierlmühle beschädigt. Der Schaden wird aller Voraussicht nach im Laufe des Donnerstags, 14. Dezember, behoben. Die Versorgung der Tiere auf den Bauernhöfen in Walkersbach übernimmt die Freiwillige Feuerwehr mit...

  • Pfaffenhofen
  • 13.12.17

Wasserrohrbruch in Gittenbach

Wegen eines Leitungsschadens in Gittenbach können die Anwohner derzeit nicht wie gewohnt mit Trinkwasser versorgt werden. Aktuell arbeiten die Experten der Stadtwerke mit Hochdruck an der Behebung des Problems. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis 17:00 Uhr. Über den Stand der Dinge halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

  • Pfaffenhofen
  • 08.12.17

Wasserrohrbruch in der Riegelstraße

Wegen eines Wasserrohrbruchs in der Riegelstraße können die Anwohner zwischen der Äußeren Quellengasse und Radlberg derzeit nicht wie gewohnt mit Trinkwasser versorgt werden. Aktuell arbeiten die Experten der Stadtwerke mit Hochdruck an der Behebung des Problems. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis 17:00 Uhr. Über den Stand der Dinge halten wir Sie hier auf dem Laufenden.

  • Pfaffenhofen
  • 22.11.17
Stefan Eisenmann, Martin Gebhardt, Beate Schilling, Peter Keck (von links)
3 Bilder

Interkommunale Zusammenarbeit perfekt: Wasserversorgung Waaler Gruppe kooperiert mit Stadtwerken Pfaffenhofen

Die Stadtwerke Pfaffenhofen werden ab 2018 die Wasserversorgung Waaler Gruppe bei der technischen Betriebsführung unterstützen. Das vereinbarten Bürgermeister Peter Keck und Stadtwerke Vorstand Stefan Eisenmann in einer Zweckvereinbarung. Hintergrund der Vereinbarung sind unter anderem personelle Veränderungen in der Waaler Gruppe. „Die technische Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Pfaffenhofen erhöht die Versorgungssicherheit der Anschlussnehmer“ erläutert Beate Schilling, die...

  • Pfaffenhofen
  • 06.11.17
Es mag romantisch aussehen. Aber für Haustiere kann eisige Kälte lebensgefährlich sein (Foto © Paul Ehrenreich)
4 Bilder

Hundekälte? Nix wie ab ins warme Körbchen!

Eisige Temperaturen sind für Wildtiere gefährlich. Was viele nicht wissen: Für Haustiere können sie sogar lebensbedrohend sein. „Saukalt ist’s“ sagt Sandra Lob von der Tierherberge Pfaffenhofen und schüttelt sich den Schnee von Jacke und Kapuze. „Höchste Zeit, dass auch die Tiere reinkommen.“ Tatsächlich sagt der Wetterbericht bereits fürs Wochenende und vor allem für Anfang kommende Woche wieder klirrende Kälte und Schnee voraus. Gegen so viel Winter sind Haustiere nicht gewappnet....

  • Pfaffenhofen
  • 13.01.17

Erneuerung der Wasserleitung - Kein Trinkwasser in Tegernbach und den Nachbarortschaften

Um die Versorgungssicherheit zu optimieren, erneuern die Stadtwerke Pfaffenhofen einen Teil der Wasserleitung zwischen dem Hochbehälter Tegernbach und Eutenhofen. Im Zuge dessen werden Messgeräte modernisiert, mit dem Ziel die Netzbilanzierung zu verbessern. Aus diesem Grund können die Ortschaften Langenwiesen, Weyern, Gumpersdorf, Wasenstadt, Einödshof, Göbelsbach, Tegernbach, Eutenhofen und Ehrenberg ab dem Kirchplatz in Richtung Tegernbach, nicht wie gewohnt mit Trinkwasser versorgt...

  • Pfaffenhofen
  • 25.11.16

Wildkarpfen, Schleien und Zander- Stadtwerke setzen noch mehr Fische ein

Zusammen mit dem örtlichen Fischereiverein haben die Stadtwerke Pfaffenhofen mehr als fünf Zentner lebende Fische die Ilm gesetzt. Vor allem Wildkarpfen, Schleien und Zander übergaben die Männer an das nasse Element. An der Aktion beteiligte sich auch der Technische Leiter der Stadtwerke, Dr. Sebastian Brandmayr. Mit der Aktion wollen die Stadtwerke Pfaffenhofen die biologische Vielfalt in der Ilm stärken und fördern.

  • Pfaffenhofen
  • 24.11.16

Wasserrohrbruch zwischen Haimpertshofen und Eckersberg wieder repariert

Aufgrund eines Rohrbruchs der Wasserleitung zwischen Haimpertshofen und Eckersberg konnten die Ortschaften Eckersberg, Gundamsried, Eja, Kleinreichertshofen und Straßhof nicht wie gewohnt mit Trinkwasser versorgt werden. Die Mitarbeiter der Stadtwerke arbeiteten mit Hochdruck mitten in der Nacht daran, die Leitung zu reparieren. Im Nachgang mussten die Stadtwerke die Leitungen spülen. Mittlerweile ist die Trinkwasserversorgung wieder im vollen Umfang gewährleistet.

  • Pfaffenhofen
  • 02.11.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.