Naturschutz

Beiträge zum Thema Naturschutz

3 Bilder

Natur-Erlebnisclub
Die "Weltretter" starten wieder!

Nach zwei erfolgreichen Jahren startet der "Club der Weltretter" ab dem 09.09.20 in eine neue Runde.  Draußen in der Natur erleben die Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit der Natur- und Umweltpädagogin sowie Kräuterpädagogin Angela Fackler so Allerlei rund um unsere Heimat Pfaffenhofen, über die Umwelt, die Tiere und unsere heimischen Pflanzen. Das Ganze wird liebevoll pädagogisch verpackt in Spiele, Bastelaktionen, kleine Wanderungen, Kreativarbeit, Naturerkundungen, damit die Kinder...

  • Pfaffenhofen
  • 03.09.20
Der Pfaffenhofener Stadtwald

Neue Forstbetriebspläne
Pläne für die Waldbewirtschaftung

Für die drei Körperschaftswälder in der Verantwortung der Stadt Pfaffenhofen werden neue Forstbetriebspläne erstellt. Der Pfaffenhofener Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung einem entsprechenden Vorschlag der Stadtverwaltung zugestimmt und die Ziele der künftigen Bewirtschaftung festgelegt. Betroffen davon sind der Stadtwald der Stadt im Westen Pfaffenhofens, der Stiftungswald der Hl. Geist- und Gritsch’schen Fundationsstiftung am Kuglhof und der Rechtlerwald in Haimpertshofen. Die...

  • Pfaffenhofen
  • 22.07.20
Armin Henck, Jenny Niedermeier, 1.MTV-Vorsitzender Helmut Reiter, Ludwig Zimmermann.

MTV 1862
Der MTV Pfaffenhofen forstet auf

Auf Initiative des 1.Vorsitzenden, Helmut Reiter,  hat der MTV 1862 Pfaffenhofen auf seinem  Vereinsgelände am Waldspielplatz 210 Bäume neu angepflanzt. Wie Reiter erklärte, entstanden die freien Flächen in den letzten Jahren durch Käferbefall, Sturm und Schneebruch. Gemeinsam mit der Waldbauernvereinigung, dem Staatsförster und dem Forstbüro Henck erstellte Reiter daher einen Pflanzplan für 75 Roteichen, 75 Vogelkirschen und 60 Bergahornbäume. Bei der Pflanzaktion waren 3.Vorstand...

  • Pfaffenhofen
  • 26.02.20
Die Oberstufenschüler des Schyren-Gymnasiums freuten sich über den Preis für ihre Seminararbeit.
2 Bilder

10 Schüler des Schyren-Gymnasiums mit dem Pfaffenhofener Naturschutzpreis 2018 ausgezeichnet

Der Pfaffenhofener Naturschutzpreis 2018 wurde an zehn Oberstufenschüler des Schyren-Gymnasiums vergeben. Die Verleihung fand am 21. November mit Unterstützung der Stadt Pfaffenhofen im Festsaal des Rathauses statt. Mit dem mit 1.000 Euro dotierten Preis, gestiftet von der Familie Scheller (Scheller Mühle), ehrt die Kreisgruppe Pfaffenhofen des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) engagierte Naturschützer, die sich im Landkreis Pfaffenhofen für den Artenschutz einsetzen. Der neue Vorsitzende der...

  • Pfaffenhofen
  • 22.11.18
16 Bilder

Neuer Naturerlebnisclub für Kinder ab Herbst in Pfaffenhofen

Im Herbst 2018 startet in Pfaffenhofen ein neues Natur- und Umweltprojekt für Kinder und Jugendliche, das mit einem komplett neuen und interessanten Konzept die Teilnehmer für unsere Natur und Umwelt sensibilisieren und begeistern soll und die Stadt Pfaffenhofen ein weiteres Mal zu einem Vorreiter in diesem Thema macht. Unter der Leitung der Natur- und Umweltpädagogin Angela Fackler soll es ab Oktober auch einen fixen wöchentlichen Mittwochs-Kurs für alle natur- und umweltbegeisterten...

  • Pfaffenhofen
  • 10.08.18

Ehrenamtliche Hornissen- und Wespenberater ernannt

Hornissen sind für die Natur sehr nützlich – beim Menschen aber nicht unbedingt beliebt, vor allem wenn sie ein Nest am Haus oder im Garten bauen. Da die Tiere streng geschützte Arten nach dem Bundesnaturschutzgesetz sind, dürfen sie nicht getötet werden und ein Nest darf nicht ohne weiteres entfernt werden. Um betroffene Bürger zu beraten, Fragen zu beantworten und eventuell notwendige Maßnahmen – z.B. die Umsiedlung eines Hornissennests – einzuleiten, hat die Untere Naturschutzbehörde am...

  • Pfaffenhofen
  • 12.03.18
Verleihung des Naturschutzpreises (von links): Katharina Gmelch, 3. Bürgermeisterin von Wolnzach, stellvertretender Landrat Anton Westner, Anita Scheller von der Stifterfamilie, Preisträger Christian Huber, LBV-Kreisvorsitzender Prof. Hans-Joachim Leppelsack, der Pfaffenhofener Bürgermeister Thomas Herker
2 Bilder

Christian Huber mit dem Pfaffenhofener Naturschutzpreis 2017 ausgezeichnet

Der engagierte Vogel- und Artenschützer Christian Huber aus Wolnzach ist mit dem Pfaffenhofener Naturschutzpreis 2017 ausgezeichnet worden. Die Verleihung fand am Vormittag des 22. November im Festsaal des Rathauses Pfaffenhofen statt. Die Kreisgruppe Pfaffenhofen des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) ehrt mit diesem von der Familie Scheller (Scheller Mühle) gestifteten und mit 1.000 Euro dotierten Preis nun bereits zum neunten Mal engagierte Naturschützer, die sich im Landkreis Pfaffenhofen...

  • Pfaffenhofen
  • 23.11.17

Vögel im Winter füttern - der LBV zeigt an seiner Musterfutterstelle wie es geht

Die LBV Kreisgruppe Pfaffenhofen informiert am Samstag, den 14. Januar an der Musterfutterstelle am Prielhof in Scheyern, über die verschiedenen Möglichkeiten Vögel, durch die richtige Fütterung, gut durch die kalte Jahreszeit zu begleiten. Der langjährige Betreuer der Musterfutterstelle Anton Schrimpf zeigt, welche Futtersorten für welche Vögel besonders geeignet sind, denn die verschiedenen Arten bevorzugen ganz unterschiedliche Futterangebote. Aber auch wie man das Futter anbietet ist ganz...

  • Pfaffenhofen
  • 10.01.17
Die hydraulische Heckenschere im Einsatz
2 Bilder

Stadtwerke schneiden Hecken und schützen Vögel

Die ersten Schneeflocken lassen noch auf sich warten. Deshalb nutzen die Stadtwerke die Zeit, um Hecken an Straßen und Wegen zu schneiden. Damit wollen sie unter anderem auch Beeinträchtigungen für Autofahrer, Radler und Fußgänger verhindern. Solche Gehölzschnittarbeiten erlaubt der Gesetzgeber nur zwischen dem 01. Oktober und dem 28. Februar. Hintergrund ist der Schutz der Vögel bei der Brut, außerdem leben auch Eichkätzchen und andere Tiere in den Hecken. Statt einem Schneepflug haben die...

  • Pfaffenhofen
  • 07.12.16

Wildkarpfen, Schleien und Zander- Stadtwerke setzen noch mehr Fische ein

Zusammen mit dem örtlichen Fischereiverein haben die Stadtwerke Pfaffenhofen mehr als fünf Zentner lebende Fische die Ilm gesetzt. Vor allem Wildkarpfen, Schleien und Zander übergaben die Männer an das nasse Element. An der Aktion beteiligte sich auch der Technische Leiter der Stadtwerke, Dr. Sebastian Brandmayr. Mit der Aktion wollen die Stadtwerke Pfaffenhofen die biologische Vielfalt in der Ilm stärken und fördern.

  • Pfaffenhofen
  • 24.11.16
Den Naturschutzpreis 2016 verlieh Prof. Dr. Hans Joachim Leppelsack (links) an Dr. Hans Utschik. Auch Ehefrau Renate Utschik erhielt eine kleine Aufmerksamkeit für ihre Unterstützung.
3 Bilder

Pfaffenhofener Naturschutzpreis 2016 geht an Dr. Hans Utschik

Für seine aktive Tätigkeit bei der Kartierung der Vogelwelt in Schweitenkirchen wurde Dr. Hans Utschik mit dem Pfaffenhofener Naturschutzpreis 2016 geehrt. Zum achten Mal in Folge wurde der Preis des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) am vergangenen Mittwoch, 16. November, im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses verliehen. Bürgermeister Thomas Herker dankte dem Preisträger für seine Tätigkeit und verwies auf die Wichtigkeit des Naturschutzes. „Preise wie dieser werden alleine die Welt...

  • Pfaffenhofen
  • 18.11.16
Infoplakat Klimaschutzpreis 2015
2 Bilder

Für Klimaschutzpreis 2015 bewerben

Vorbilder gesucht! Erstmals schreibt die Stadt Pfaffenhofen einen Klimaschutzpreis aus. Er soll jährlich vergeben werden für Leistungen, die besonders zum Klimaschutz und zur Ressourcenschonung im Stadtgebiet beitragen. Ausgelobt sind ein Jury- und ein Publikumspreis, dotiert mit je 500 Euro. Was es für Sportler, Künstler und sozial engagierte Bürger gibt, sollen nun auch Klima- und Umweltschützer erhalten: eine besondere Anerkennung durch die Stadt Pfaffenhofen. Das Preisgeld soll zudem...

  • Pfaffenhofen
  • 21.07.15
Der Hauptplatz im Sommer 1925 mit seinen damals knapp 50 Jahre alten Baumbeständen
7 Bilder

Naturschönheiten in Pfaffenhofen und ihre Entstehung

Umwelt- und Naturschutz rückten schon im 19. Jahrhundert in den Blick der Verantwortlichen im Königreich Bayern. Unter dem Motto „Schont die Hecken!“, wie es etwa im hiesigen Amtsblatt hieß, sollten die Naturräume des Landes mit ihren Nistplätzen als landschaftsprägendes Element erhalten bleiben, da sie zunehmend durch die Landwirte gerodet wurden, um mehr Ackerfläche zu gewinnen. Rechtliche Vorgaben, Leitfäden zum Erhalt der Naturräume und konkrete Maßnahmen zu Anpflanzungen durch...

  • Pfaffenhofen
  • 01.03.15
2 Bilder

Seltene Flussseeschwalbe im Landkreis!

Die Flussseeschwalbe gehört zu den Langstreckenziehern unter den Vögeln. Sie überwintert in den Tropen und gemäßigten Breiten auf der Südhalbkugel und der Westküste Afrikas. Im Frühjahr machen sich die Flussseeschwalben auf die lange Reise zurück in den Norden, um dort vor allem an der Küste zu brüten. Ihre natürlichen Brutplätze im Binnenland finden sie auf Kiesinseln und an Kiesstränden von Flüssen und Seen. Flussregulierungen haben dabei einen großen Teil ihrer Brutflächen zerstört....

  • Pfaffenhofen
  • 28.04.14

Pfaffenhofener Naturschutzpreis

Marianne Schönauer - die Storchenmutter aus Pörnbach Zum fünften Mal wurde am 20. November im feierlichen Rahmen der Pfaffenhofener Naturschutzpreis verliehen. Mit der Auszeichnung würdigte die Kreisgruppe des Landesbundes für Vogelschutz das Engagement Marianne Schönauers für die Störche in ihrem Heimatort Pörnbach. Im Namen des LBV Vorstandes begrüßte Christian Huber neben Landrat Martin Wolf (CSU) zahlreiche Vertreter von Gemeinden, Behörden und Vereinen im Rathaussaal der Kreisstadt....

  • Pfaffenhofen
  • 28.11.13
5 Bilder

Die Erde braucht Freunde...auch in der Stadt Pfaffenhofen

Unser Ziel ist es, unsere Lebensgrundlagen und die Schönheiten unserer Heimat und Natur zu bewahren. Die Ortsgruppe Pfaffenhofen wurde am 29. Juni 1985 gegründet. Wir haben auch eine Kreisgruppe, die im ganzen Landkreis agiert und das bekannte und beliebte „Grüne Klassenzimmer in Scheyern“ anbietet. Außerdem haben wir noch sieben weitere Ortsgruppen im Landkreis. Wir treffen uns jeden dritten Montag im Monat um 19.30 Uhr zu einem öffentlichen Stammtisch im Pfaffelbräu am Oberen Hauptplatz,...

  • Pfaffenhofen
  • 26.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.