ilm

Beiträge zum Thema ilm

Die Arlmühle, ein romantisches und nachhaltiges Projekt, dass ihren Beitrag zur Stromgewinnung aus erneuerbaren Energien in Pfaffenhofen beiträgt
2 Bilder

Wasserpegel der Ilm wird abgesenkt

Am Mittwoch, den 20. Juni ist es soweit: Die automatische Rechenreinigungsanlage an der Arlmühle wird installiert und planmäßig zu Wasser gelassen. Dazu muss der Pegel der Ilm am Vormittag auf 20 cm abgesenkt werden. Viele Bürger und Freunde Pfaffenhofens kennen die Arlmühle. Idyllisch im Bürgerpark gelegen, umsäumt von gepflegten Grünflächen ist sie ein richtiges Schmuckstück. Bereits seit Herbst 2016 erzeugt die Arlmühle an 365 Tagen im Jahr so viel Strom, dass damit 30 Haushalte in...

  • Pfaffenhofen
  • 19.06.18
Dicke Eisschicht am Wehr der Arlmühle
3 Bilder

Arlmühle aus der Froststarre erwacht

Es war ein reizvoller Anblick: Große, pittoreske Eiszapfen am Schaufelrad, erstarrte Wasserkaskaden hingen auch an der Wehranlage der Arlmühle. Jetzt ist das Wasserkraftwerk an der Ilm aus seiner naturbedingten Winterstarre erwacht und liefert nach zwei Wochen Dauerfrost wieder sauberen Strom. Um das Schaufelrad aus Holz vor Schäden durch Eisschollen zu schützen, hatten die Stadtwerke Pfaffenhofen die Anlage vorübergehend außer Betrieb gesetzt.

  • Pfaffenhofen
  • 01.02.17

Wildkarpfen, Schleien und Zander- Stadtwerke setzen noch mehr Fische ein

Zusammen mit dem örtlichen Fischereiverein haben die Stadtwerke Pfaffenhofen mehr als fünf Zentner lebende Fische die Ilm gesetzt. Vor allem Wildkarpfen, Schleien und Zander übergaben die Männer an das nasse Element. An der Aktion beteiligte sich auch der Technische Leiter der Stadtwerke, Dr. Sebastian Brandmayr. Mit der Aktion wollen die Stadtwerke Pfaffenhofen die biologische Vielfalt in der Ilm stärken und fördern.

  • Pfaffenhofen
  • 24.11.16
Von links: Stadtrat Andreas Herschmann, Bürgermeister Thomas Herker und Stadtwerke Technikleiter Dr. Sebastian Brandmayr drücken gemeinsam den Startknopf
12 Bilder

Arlmühle liefert wieder sauberen Strom aus der Ilm

Die Arlmühle ist wieder am Netz und liefert sauberen Strom aus Wasserkraft. Nach umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen dreht sich jetzt ein großes Holzrad an der Ilm. Dieses Zuppinger Wasserrad mit sechs Metern Durchmesser liefert 100.000 Kilowattstunden Strom im Jahr, genug für 30 durchschnittliche Haushalte. Strom für einen weiteren Haushalt erzeugt die Photovoltaikanlage auf dem Dach der neuen Arlmühle. Die Stadtwerke haben aus ökologischen Gründen auf den Einbau einer herkömmlichen...

  • Pfaffenhofen
  • 13.10.16
4 Bilder

Die Ilm

Schon heute gibt es Stellen, an denen die Ilm ihren Charme entfaltet und zum Spazierengehen und Verweilen einlädt. Insgesamt ist die Ilm aber für die Bürger nur schwer zugänglich und bahnt sich vielerorts in einem Betonbett ihren Weg durch Pfaffenhofen. Dies soll sich im Rahmen der „Natur in Pfaffenhofen 2017“ ändern und den Fluss wieder näher an die Menschen heranbringen und die Lebensqualität in der Stadt nachhaltig erhöhen.

  • Pfaffenhofen
  • 28.10.13
Video 64 Bilder

Hochwasser Pfaffenhofen in der Ilm 2013

Nach Pegelhöchsstand am 3.Juni 2013 um 4:00 morgens ziehen sich, um die Mittagszeit, die Wassermengen langsam zurück. Keine Entwarnung, aber etwas Hoffnung, ohne größere Schäden durch die Wetter Katastrophe "gewatet" zu sein. VIDEO 2 ab 10:00 vormittags VIDEO Höchster Pegel um 4:30 im Stadtgebiet Video 3 ab 18:00

  • Pfaffenhofen
  • 03.06.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.