Stadtwerke Pfaffenhofen

Beiträge zum Thema Stadtwerke Pfaffenhofen

Acht Bürgerinnen und Bürger stehen stellvertretend für über 27 Gesichter der Stadtwerke-Kampagne "Das Richtige tun".

Stadtwerke-Kampagne
„Das Richtige tun“

Hätte, könnte, wollte… für eine bessere und lebenswertere Welt finden sich jederzeit zahlreiche Befürworter. Doch nur vom guten Willen allein ändert sich nichts. In Pfaffenhofen allerdings sieht man überall, wie nachhaltige Ideen in gute Projekte umgewandelt und realisiert werden. Zahlreiche öffentliche Institutionen, Organisationen, Unternehmen und ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger arbeiten für und an einem lebenswerten Pfaffenhofen. Ab Juli kommen nun erstmals bei der...

  • Pfaffenhofen
  • 17.07.21
Mit der Kettensäge wird ein Fällkerb geschnitten
2 Bilder

Baumpflegetrupp der Stadtwerke
Mit mehr Knowhow für die Folgen des Klimawandels gerüstet

Baumfällen gehört zu den gefährlichsten Tätigkeiten. 14 von 23 tödlichen Unfällen geschahen 2020 allein in Bayern. Ein Phänomen, dass vor allem in Zeiten des Klimawandels besonderes Augenmerk verdient, denn durch die Trockenzeiten und Hitzeperioden leidet auch in Pfaffenhofen der städtische Baumbestand und kann zu einer ernstzunehmenden Gefahr für Leib und Leben der Bevölkerung werden. Vier Kollegen vom Stadtgrün der Stadtwerke absolvierten deshalb im Mai dieses Jahres einen...

  • Pfaffenhofen
  • 26.05.21
Bald ist es wieder soweit: Ein farbenfrohes Blütenmeer – Erholungsoasen für alle Bürgerinnen und Bürger
2 Bilder

Pfaffenhofen
Der kleine Knigge für saubere Parks und Grünflächen

Wenn die Sonne die ersten wärmenden Strahlen aussendet, lockt das viele Besucherinnen und Besucher in den Bürgerpark, und die vielen anderen großen und kleinen Grünflächen in Pfaffenhofen. Familien, verliebte Paare und vereinzelte Besucher genießen die mit viel Liebe und Aufwand gehegten und gepflegten grünen Oasen in unserer Stadt. Doch mit der Sonne sammelt sich auch der Müll und Unrat wieder vermehrt in den Blumenbeeten, auf den Rasenflächen und – leider zu oft – direkt neben den zahlreich...

  • Pfaffenhofen
  • 24.02.21

Baumpflegearbeiten am Gerolsbach

In der Woche von Montag, den 2. bis Freitag, den 6. November führt das Wasserwirtschaftsamt zusammen mit den Stadtwerken Pfaffenhofen Baumpflegearbeiten am Gerolsbach durch. Die Maßnahme dient dem Hochwasserschutz und wird zwischen der Niederscheyerer Straße und der Mündung des Gerolsbachs in die Ilm umgesetzt.

  • Pfaffenhofen
  • 30.10.20

Dein Apfelsaft pflanzt Bäume
Jetzt mitmachen - Äpfel spenden und damit Bäume pflanzen

Wie bereits letzte Woche rufen die Stadtwerke Pfaffenhofen ein zweites Mal alle Gartenbesitzer auf, ihre übrigen Äpfel zu spenden. Das Team Stadtgrün sammelt die Äpfel ein und bringt sie zum Entsaften. Der fertige Pfaffenhofener Apfelsaft wird dann über die Initiative „Pfaffenhofener Land“ zum Kauf angeboten. Mit dem Reinerlös werden schließlich Bäume gekauft und in Pfaffenhofen angepflanzt – getreu dem Motto „Dein Apfelsaft pflanzt Bäume“. Sie sind Gartenbesitzer und würden Ihre übrigen Äpfel...

  • Pfaffenhofen
  • 20.10.20
Mario Ditrich mit der ersten Pressung "Pfaffenhofener Apfelsaft"

Dein Apfelsaft pflanzt Bäume
Stadtwerke Pfaffenhofen rufen zur Apfelernte auf – Bürgerinnen und Bürger können Äpfel spenden

Oft können Besitzer*innen von Apfelbäumen ihre Ernte nicht komplett selbst verwerten. Schade um das leckere Obst, findet Mario Dietrich. Der oberste Stadtgärtner ruft alle Gartenbesitzer auf, ihre übrigen Äpfel zu spenden, um daraus Saft zu pressen, diesen zu verkaufen und mit dem Erlös Bäume zu pflanzen. Eine Premiere der besonderen Art feiert das Team Stadtgrün der Stadtwerke in diesem Herbst. Erstmals wird das Team um Mario Dietrich Äpfel von den Streuobstwiesen und aus den Parks in...

  • Pfaffenhofen
  • 13.10.20
Die grüne Stadtentwicklung in Pfaffenhofen findet bundesweite Beachtung.

Stadtwerke
Pfaffenhofens Stadtgrün setzt bundesweit Maßstäbe

Voller Stolz können die Pfaffenhofener derzeit auf das Titelbild der Septemberausgabe des bundesweiten Branchenmagazins „Stadt+Grün“ blicken. Denn das erste einer Reihe von wegweisenden Referenzprojekten im Bereich „grüne Stadtentwicklung“ zeigt eine Luftbildaufnahme des Freibads in Pfaffenhofen. In einem ausführlichen Bericht wird über das „…zukunftsorientierte Pfaffenhofen…“ berichtet, dass nach neuesten klimatischen Erkenntnissen, die öffentlichen Grünanlagen entwickelt. In den Mittelpunkt...

  • Pfaffenhofen
  • 09.09.20
Trauriger Nebenjob für die lachende Gärtner: Müll entfernen und damit Aufenthaltsqualität der Grünflächen erhalten
2 Bilder

Für blühende Parks und Grünflächen
Gärtner kämpfen gegen Müll

Die Sonne lacht mit den Bürgern um die Wette. Denn alle freuen sich, dass die Corona-Beschränkungen so gelockert wurden, dass man – unter Beachtung der Regelwerke – wieder die Parks in Pfaffenhofen genießen kann. Doch mit der Blütenpracht zieht auch der Müll in die Parks. „Menschen, die ihren Müll und ihre Kippen einfach dort fallen lassen, wo sie gerade gehen oder stehen“, bringt es ein Besucher auf den Punkt „sind wirklich das Allerletzte!“ Die Grünflächen und Parks in Pfaffenhofen sind...

  • Pfaffenhofen
  • 23.05.20
2 Bilder

Bitte trotzdem Abstand halten
Städtische Spielplätze wieder geöffnet

Ab heute, 6. Mai, sind die städtischen Spielplätze in Pfaffenhofen wieder geöffnet. Das Team Stadtgrün hat am Mittwochmorgen damit begonnen, die Absperrbänder und die Sperrschilder zu entfernen. Allerdings dürfen Kinder auf den Anlagen nur in Begleitung Erwachsener spielen. Die Bayerische Staatsregierung schreibt den erwachsenen Begleitpersonen vor, dafür sorgen, dass es keine Ansammlungen gibt und dass die Kinder - wo immer möglich - ausreichend Abstand zueinander halten. Entsprechende...

  • Pfaffenhofen
  • 06.05.20
2 Bilder

Schatten und Spaß
Stadt Pfaffenhofen pflanzt Kletterbäume

Die Stadt Pfaffenhofen hat auf zwei städtischen Kinderspielplätzen Kletterbäume gepflanzt. Auf dem Spielplatz an der Troppauer Straße setzte das Team Stadtgrün der Stadtwerke einen Feld-Ahorn in die Erde, in der Stettbergstraße eine Kaukasische Flügelnuss. Beide Bäume können von den Kindern beklettert werden, wenn die wegen der staatlichen Ausgangsbeschränkung gesperrten Spielplätze wieder freigegeben werden. Damit ist die Umgestaltung des Spielplatzes an der Troppauer Straße, die letztes Jahr...

  • Pfaffenhofen
  • 27.04.20
40.000 Bäume werden von den Stadtwerken vom Team Stadtgrün  Stück für Stück durch einen offiziellen Baumkontrolleur auf Gesundheitszustand und Verkehrssicherheit überprüft.
3 Bilder

Stadtgrün
Mehr Sicherheit durch Baumkontrolle

Rund 40.000 Bäume stehen auf öffentlichen Flächen in Pfaffenhofen. Das sind unsere natürlichen Klimaschützer, deren Bedeutung wir nicht unterschätzen dürfen. In Pfaffenhofen kümmert sich das Stadtgrün der Stadtwerke um unsere Mitbewohner. Seit diesem Jahr gibt es im Team Stadtgrün erstmals einen Baumkontrolleur, der den Gesundheitszustand dieser fleißigen Sauerstoffproduzenten und Schattenspender regelmäßig untersucht. Aus Sicherheitsgründen für Passanten sowie den ruhenden und fließenden...

  • Pfaffenhofen
  • 26.02.20
Die Stadtwerke freuen sich auf viele Rückläufer bei der Bürgerumfrage. Was klappt gut, wo können wir besser werden?

Stadtwerkeumfrage: Was ist gut, was kann besser werden

Die Stadtwerke möchten, dass sich die Bürgerinnen und Bürger wohlfühlen – schließlich sind die Stadtwerke Pfaffenhofen ein Unternehmen, dass sich zu 100% in Bürgerhand befindet. Ein Status, der stolz macht und zugleich Verpflichtung ist. Um dieser Aufgabe gerecht werden zu können, arbeiten die Mitarbeiter permanent an und für ein lebens- und liebenswertes Pfaffenhofen. Bei all‘ den großen und sich ständig erweiternden Aufgaben der Stadtwerker ist die Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger ein...

  • Pfaffenhofen
  • 23.12.19
Pfaffenhofener Stadtgrüngärtner pflanzen vor den Toren Aichachs
3 Bilder

Pfaffenhofens Bepflanzungskonzept lässt Kreisel in Aichach erblühen - Stadtgrün-Gärtner helfen Nachbarkommunen

Aichach richtet 2020 die Bayerische Landesausstellung aus und hat das Team Stadtgrün der Stadtwerke Pfaffenhofen bei der Gestaltung von Grünflächen um Unterstützung gebeten. Das ließen sich die Pfaffenhofener Gärtner nicht zweimal sagen, gaben ein Angebot ab und packten neben der Planung auch gleich tatkräftig mit an. Im Herbst wurden unter anderem über 6.000 Stauden und 20.000 Blumenzwiebeln gepflanzt, damit Aichach seine Gäste bereits im kommenden Jahr farbenfroh begrüßen kann. In der Stadt...

  • Pfaffenhofen
  • 21.11.19
Das Schild am Gritschpark steht bereits. Ab 08. Juli sollen die Arbeiten beginnen.

Gritschpark – eine neue grüne Oase in Pfaffenhofen

In dieser Woche beginnen die Arbeiten zur Umgestaltung des Gritschparks, eine der ältesten Grünflächen in Pfaffenhofen. Durch das Setzen neuer Bäume, farbenfroher Stauden und zusätzlicher Bänke wird die Fläche an der Murhammerstraße zu einer weiteren grünen Oase in Pfaffenhofen, die zum Erholen einlädt. Die Geschichte des Gritschparks geht bis zum Beginn des vergangenen Jahrhunderts zurück. Bereits vor dem 1. Weltkrieg wurde der Gritschpark an dem damals neu geschaffenen Beamtenviertel...

  • Pfaffenhofen
  • 07.07.19
Das neue Kundencenter in der Münchener Straße 5 (Weilhammer Klamm) ist nun die neue zentrale Anlaufstelle für alle Fragen und Informationen rund um die Themen Strom, Gas, Wasser, Abwasser und weitere Leistungen der Stadtwerke.
3 Bilder

Stadtwerke: Aktiv zum Vorteil der Bürger - Neues Kundencenter, neue Aufgaben

Die Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm haben vor Kurzem ihr neues Kundencenter in der Innenstadt eröffnet. Damit rückt das Kommunalunternehmen auch räumlich noch näher an die Bürgerinnen und Bürger heran. Schließlich hat das städtische Tochterunternehmen seit seiner Gründung vor gut sechs Jahren immer mehr Aufgaben übernommen. Und es kommen laufend weitere Betätigungsfelder hinzu, um die nachhaltige Daseinsvorsorge und eine innovative Infrastruktur in Pfaffenhofen auf- und auszubauen. Zur...

  • Pfaffenhofen
  • 27.03.19
Viele fleissige Hände kümmern sich ehrenamtlich um den Bürgerpark und ein lebens- und liebenswertes Pfaffenhofen.

Premiere: Das elektrische Lastenrad der Stadtwerke auf der Herbstdult

Die E-Autos von den Stadtwerken gehören längst zum Bild von Pfaffenhofen. An die lautlosen PKWs und kleinen Transporter mit den bunten Kabeln und Steckern in den Stadtwerke-Farben gelb, blau und grün haben sich die Bürger längst gewöhnt. Ab sofort sind auch E-Lastenräder unterwegs, die den Saubermännern der Stadtwerke und dem Stadtgrün ihre Arbeit erleichtern und die Lücke zwischen E-Bikes und PKWs schließen. Die diesjährige Herbstdult steht ganz unter dem Zeichen der Mobilität. Auch die...

  • Pfaffenhofen
  • 03.10.18
Klare Linien - die Thujenhecken nach dem Schnitt durch die Stadtgärtner.
4 Bilder

Friedhof, ein Ort der Ruhe

Auch der Betrieb und die Pflege des Friedhofs an der Ingolstädter Straße gehören zu den Aufgaben der Stadtwerke. Während der Volksfestzeit sind unsere Kollegen damit beschäftigt, alle Hecken auf dem Gelände wieder in Form zu schneiden. Eine Arbeit, die sich lohnt. Denn nach dem kräftezehrenden Schnitt vermittelt der Friedhof wieder durch seine vollendete Harmonie und Einheitlichkeit eine wohltuende Ruhe und Ausgewogenheit, die die Besucher so schätzen.

  • Pfaffenhofen
  • 13.09.18
Experten unter sich. Freising zu Besuch in Pfaffenhofen beim obersten Stadtgärtner Mario Dietrich
2 Bilder

Pfaffenhofens Blüteninseln ziehen Experten an

Dem Pfaffenhofener Stadtgrün wurde Ende Juli eine besondere Wertschätzung zuteil. Der Freisinger Staudenstammtisch, eine Expertengruppe aus bekannten Gartenjournalisten und Vertretern namhafter Gärtnereien besuchte Pfaffenhofen und ließ sich von den Stadtwerkegärtnern durch die neuen pflegearmen Staudenpflanzungen führen und sich die Vorteile des Bodenaufbaus erklären. Dass die zukunftsweisenden Blühflächen mittlerweile über die Stadtgrenze Pfaffenhofens hinaus bekannt sind, hat der ein oder...

  • Pfaffenhofen
  • 14.08.18
Während der Workshops beim Stadtwerke-Familienfest wurden pflegeleichte Beete angelegt
5 Bilder

Immer aktuell: Team Stadtgrün der Stadtwerke Pfaffenhofen auf der Tagung bayrischer Gartenamtsleiter

Wie sieht eine optimale Begrünung in Städten aus, die sich klimatisch verändern? Diese und viele andere Fragen haben sich im Juni die bayrischen Gartenamtsleiter im fränkischen Würzburg gestellt. Pfaffenhofen, das durch seine Stadtwerke und den Teamleiter des Stadtgrüns Mario Dietrich vertreten war, konnte einiges an neuen Informationen mitnehmen. Aber es stellte sich auch heraus, dass Pfaffenhofen mit seinem Stadtgrün-Konzept bereits heute sehr innovativ ist und bayernweit in einigen Bereichen...

  • Pfaffenhofen
  • 12.07.18
Die Lilien bekommen ihre "Sommerheimat"
2 Bilder

Freundeskreis Gartenschau bringen Agapanthus zurück ans Belvedere

Heute Vormittag war es soweit. Sechs Schmucklilien, wissenschaftlich Agapanthus genannt, wurden im Bürgerpark in Töpfe gepflanzt. Die hellblau-blühenden Pflanzen waren vergangenen Sommer eine Attraktion für die Besucher und wurden nach dem Ende der Kleinen Landesgartenschau aus dem Bürgerpark entfernt. Die Lilie ist die Königin unter den Blumen. Eleganz, Sinnlichkeit und Würde sind nur einige der Assoziationen, die die edle Blume hervorruft. Auf Wunsch des Stadtrats und vieler Bürger sind die...

  • Pfaffenhofen
  • 20.06.18
Gespinstmotten an der Frechmühle
3 Bilder

Gespinstmotten an der Frechmühle

Immer wieder erhalten wir als Stadtwerke über den Bürgermelder der Stadt Pfaffenhofen sowie weitere Kanäle Anfragen zu aktuellen Themen. Das freut uns sehr, denn wir freuen uns über den Dialog mit den Bürgern. Ab sofort wollen wir Fragen, die wahrscheinlich mehrere Bürger interessieren, veröffentlichen und allen Bürgern zur Verfügung stellen. Uns erreichte die Email eines Bürgers zum Thema „Stadtgrün“, der besorgt den Befall von mehreren Bäumen mit Raupen an der Frechmühle beobachtet hat. Mario...

  • Pfaffenhofen
  • 23.05.18
Am Anfang der Woche warteten alle Pflanzen bei den Stadtwerken noch auf ihren Bestimmungsort. Jetzt sind sie da, wo sie hingehören.
2 Bilder

Muttertag: Die Blumen gehören allen!

Morgen ist Sonntag, der 13. Mai und wieder ist Muttertag. Nicht nur die Mütter freuen sich über diesen Tag, auch für die Floristen ist dies - neben dem Valentinstag - einer der umsatzträchtigsten Ereignisse des Jahres. Schön, wenn man das Geld hat, beim Floristen des Vertrauens einen schönen Blumengruß zu kaufen. Aber bitte auch kaufen - und nicht irgendwo in einem Vorgarten, aus den Pflanztrögen oder auf öffentlichen Flächen klauen! Das geht gar nicht!  In den vergangenen Jahren wurden immer...

  • Pfaffenhofen
  • 12.05.18
Die Stadtwerke sorgen sich: Um die jungen Bäume und die jungen Pfaffenhofener
6 Bilder

Stadtwerke im Einsatz: Wasser marsch im Bürgerpark

Eine unerwartete Erfrischung für Mensch und Tier gab es am vergangenen ersten richtig heißen Frühlingstag im Bürgerpark. Während die Stadtwerke mit ihrem Gießfahrzeug die frisch gepflanzten Schattenbäume am Froschkönigspielplatz gossen, zogen sie die Aufmerksamkeit von spielenden Kindern und dem durstigen Golden Retriever Benny auf sich. Schnell wurde daraus eine kleine Wasserplanscherei. Nachdem der Goldie Benny seinen Durst gestillt hatte, waren die Kids an der Reihe, gossen abwechselnd mit...

  • Pfaffenhofen
  • 01.05.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.