Für mehr Sicherheit
Digitale Unterstützung für Spielplatzkontrolle

Wind- und wasserfest sind die NFC-Chips, die demnächst überall auf den öffentlichen Spielplätzen in Pfaffenhofen zu finden sind.
3Bilder
  • Wind- und wasserfest sind die NFC-Chips, die demnächst überall auf den öffentlichen Spielplätzen in Pfaffenhofen zu finden sind.
  • hochgeladen von Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm

Die Stadtwerke Pfaffenhofen führen zur Unterstützung der Kontrolle aller Spielgeräte auf den öffentlichen Kinderspielplätzen ein neues digitales System ein. Dazu werden derzeit alle Spielgeräte mit NFC-Chips ausgestattet. Durch Scannen des Codes kann jede Sicherheitskontrolle einem Spielgerät zugeordnet werden. Dies erleichtert den Kontrolleuren die Arbeit bei der Erfassung des Zustands und sichert eine lückenlose Dokumentation.

Alle Spielgeräte auf den öffentlichen Kinderspielplätzen, in den Kindergärten und Schulen werden von den Spielplatzkontrolleuren wöchentlich auf ihre Sicherheit kontrolliert und auf Verschleiß überprüft.
Durch die Anbringung von NFC-Chips auf jedem einzelnen Spielgerät können die Spielplatzkontrolleure des Stadtwerks die Prüfung jetzt genau mit Datum und Uhrzeit auch elektronisch nachhalten. Für die großen und kleinen Besucher der Spielplätze bedeutet dies, dass regelmäßige Wartung und Pflege der Spielplätze nun jederzeit nachvollbar sind.

Doch was genau verbirgt sich hinter der NFC-Technologie eigentlich?

NFC (auf Deutsch Nahfeldkommunikation) ermöglicht bei den kleinen Chips, die nach und nach bei den Spielgeräten zu finden sein werden, das Auslesen der Spielgerätenummer, die mit einem Standort verbunden ist. Der Zustand, den der Kontrolleur nach Auslesen des Chips erfasst, wird zusammen mit der Gerätenummer in eine Datenbank überspielt. So kann jederzeit rechtssicher nachgewiesen werden, dass der Kontrolleur wirklich am Objekt war.

Wo die NFC-Chips zu finden sein werden

Die Montage der NFC-Chips erfolgt auf allen 42 Spielplätzen, 12 Bolzplätzen, in den 12 Kindergärten und drei Schulen. Da der Stadtservice der Stadtwerke auch die Spielplatzkontrolle in Nachbargemeinden und für private Spielplatzeigentümer übernimmt, werden die NFC-Chips dort auf weiteren 10 Kinderspielplätzen angebracht.

Autor:

Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm aus Pfaffenhofen

Münchner Straße 15, 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm
+49 8441 40524000
mail@stadtwerke-pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.