Mario Dietrich

Beiträge zum Thema Mario Dietrich

Pfaffenhofener Stadtgrüngärtner pflanzen vor den Toren Aichachs
3 Bilder

Pfaffenhofens Bepflanzungskonzept lässt Kreisel in Aichach erblühen - Stadtgrün-Gärtner helfen Nachbarkommunen

Aichach richtet 2020 die Bayerische Landesausstellung aus und hat das Team Stadtgrün der Stadtwerke Pfaffenhofen bei der Gestaltung von Grünflächen um Unterstützung gebeten. Das ließen sich die Pfaffenhofener Gärtner nicht zweimal sagen, gaben ein Angebot ab und packten neben der Planung auch gleich tatkräftig mit an. Im Herbst wurden unter anderem über 6.000 Stauden und 20.000 Blumenzwiebeln gepflanzt, damit Aichach seine Gäste bereits im kommenden Jahr farbenfroh begrüßen kann. In der...

  • Pfaffenhofen
  • 21.11.19
  • 203× gelesen
Das Schild am Gritschpark steht bereits. Ab 08. Juli sollen die Arbeiten beginnen.

Gritschpark – eine neue grüne Oase in Pfaffenhofen

In dieser Woche beginnen die Arbeiten zur Umgestaltung des Gritschparks, eine der ältesten Grünflächen in Pfaffenhofen. Durch das Setzen neuer Bäume, farbenfroher Stauden und zusätzlicher Bänke wird die Fläche an der Murhammerstraße zu einer weiteren grünen Oase in Pfaffenhofen, die zum Erholen einlädt. Die Geschichte des Gritschparks geht bis zum Beginn des vergangenen Jahrhunderts zurück. Bereits vor dem 1. Weltkrieg wurde der Gritschpark an dem damals neu geschaffenen Beamtenviertel...

  • Pfaffenhofen
  • 07.07.19
  • 970× gelesen
Herr Herker begrüßt das interessierte Publikum zum Vortrag „Gestalten Sie Ihren Garten pflegeleicht und bienenfreundlich“
3 Bilder

Aktion „Pfaffenhofen soll blühen“: Vortrag über pflegeleichte und bienenfreundliche Gartengestaltung fand großen Anklang

Der Festsaal platzte am Donnerstagabend fast aus allen Nähten, als Bürgermeister Tho-mas Herker auf die mit vielen insektenfreundlichen Pflanzen dekorierte Bühne stieg, um rund 200 Bürgerinnen und Bürger zum Vortrag „Gestalten Sie Ihren Garten pflegeleicht und bienenfreundlich“ von Mario Dietrich, dem Teamleiter Stadtgrün bei den Stadtwerken, zu begrüßen. Unter den zahlreichen Zuschauern waren nicht nur interessierte Besucher aus Pfaffenhofen anwesend, sondern auch Gäste aus Nachbargemeinden...

  • Pfaffenhofen
  • 28.05.19
  • 66× gelesen
Die Kinder aus der Grundschule Niederscheyern und der Adolf-Rebl-Schule bereiten das Beet vor, um eine Bienenweide anzusäen.

Aktion „Pfaffenhofen soll blühen“: Grundschulkinder säen eine Bienenweide an

Im Rahmen der Aktion „Pfaffenhofen soll blühen“ trafen sich am vergangenen Mittwoch 30 Kinder aus der Grundschule Niederscheyern und der Adolf-Rebl-Schule, um unter Anleitung des Pfaffenhofener Stadtgärtners Mario Dietrich eine Bienenweide auf dem Schulgelände anzulegen. Dietrich erklärte den wissbegierigen Kindern zunächst die verschiedenen Werkzeuge, die zur Erstellung der Weide benötigt werden. Besonders staunten die Kinder dabei über die große Fräsmaschine, mit der zunächst der Boden...

  • Pfaffenhofen
  • 21.05.19
  • 222× gelesen
Viele fleissige Hände kümmern sich ehrenamtlich um den Bürgerpark und ein lebens- und liebenswertes Pfaffenhofen.

Premiere: Das elektrische Lastenrad der Stadtwerke auf der Herbstdult

Die E-Autos von den Stadtwerken gehören längst zum Bild von Pfaffenhofen. An die lautlosen PKWs und kleinen Transporter mit den bunten Kabeln und Steckern in den Stadtwerke-Farben gelb, blau und grün haben sich die Bürger längst gewöhnt. Ab sofort sind auch E-Lastenräder unterwegs, die den Saubermännern der Stadtwerke und dem Stadtgrün ihre Arbeit erleichtern und die Lücke zwischen E-Bikes und PKWs schließen. Die diesjährige Herbstdult steht ganz unter dem Zeichen der Mobilität. Auch die...

  • Pfaffenhofen
  • 03.10.18
  • 150× gelesen
Experten unter sich. Freising zu Besuch in Pfaffenhofen beim obersten Stadtgärtner Mario Dietrich
2 Bilder

Pfaffenhofens Blüteninseln ziehen Experten an

Dem Pfaffenhofener Stadtgrün wurde Ende Juli eine besondere Wertschätzung zuteil. Der Freisinger Staudenstammtisch, eine Expertengruppe aus bekannten Gartenjournalisten und Vertretern namhafter Gärtnereien besuchte Pfaffenhofen und ließ sich von den Stadtwerkegärtnern durch die neuen pflegearmen Staudenpflanzungen führen und sich die Vorteile des Bodenaufbaus erklären. Dass die zukunftsweisenden Blühflächen mittlerweile über die Stadtgrenze Pfaffenhofens hinaus bekannt sind, hat der ein oder...

  • Pfaffenhofen
  • 14.08.18
  • 262× gelesen
Während der Workshops beim Stadtwerke-Familienfest wurden pflegeleichte Beete angelegt
5 Bilder

Immer aktuell: Team Stadtgrün der Stadtwerke Pfaffenhofen auf der Tagung bayrischer Gartenamtsleiter

Wie sieht eine optimale Begrünung in Städten aus, die sich klimatisch verändern? Diese und viele andere Fragen haben sich im Juni die bayrischen Gartenamtsleiter im fränkischen Würzburg gestellt. Pfaffenhofen, das durch seine Stadtwerke und den Teamleiter des Stadtgrüns Mario Dietrich vertreten war, konnte einiges an neuen Informationen mitnehmen. Aber es stellte sich auch heraus, dass Pfaffenhofen mit seinem Stadtgrün-Konzept bereits heute sehr innovativ ist und bayernweit in einigen Bereichen...

  • Pfaffenhofen
  • 12.07.18
  • 130× gelesen
Und wieder ein wunderschönes Fleckchen Pfaffenhofen, dass liebevoll bepflanzt, gehegt und gepflegt wird
3 Bilder

Grünanlagen: Die Paten vom Schleiferberg

Eine Bank lädt immer zum Verweilen ein? Falsch! Die beiden Bänke am Schleiferberg waren oft zugemüllt, ungepflegt und dadurch unansehnlich. Das hat sich geändert: Zwei Bürger aus Pfaffenhofen haben im vergangenen Jahr eine Grünanlagen-Patenschaft übernommen und halten den schönen Ort unter alten Eichen seitdem grün und sauber. Mit viel Engagement und Unterstützung der Stadtwerke haben sie jetzt das Marterl am Schleiferberg mit robusten Bodendeckerstauden zugepflanzt.   Früher war der Platz...

  • Pfaffenhofen
  • 11.05.18
  • 325× gelesen
Die Stadtwerke sorgen sich: Um die jungen Bäume und die jungen Pfaffenhofener
6 Bilder

Stadtwerke im Einsatz: Wasser marsch im Bürgerpark

Eine unerwartete Erfrischung für Mensch und Tier gab es am vergangenen ersten richtig heißen Frühlingstag im Bürgerpark. Während die Stadtwerke mit ihrem Gießfahrzeug die frisch gepflanzten Schattenbäume am Froschkönigspielplatz gossen, zogen sie die Aufmerksamkeit von spielenden Kindern und dem durstigen Golden Retriever Benny auf sich. Schnell wurde daraus eine kleine Wasserplanscherei. Nachdem der Goldie Benny seinen Durst gestillt hatte, waren die Kids an der Reihe, gossen abwechselnd mit...

  • Pfaffenhofen
  • 01.05.18
  • 174× gelesen
Die gemeinsame Pflanzaktion mit Mario Dietrich machte Spaß und bildete den Auftakt für die Grünanlagen-Patenschaft der Pfaffenhofener Familien Adler, Bitz, Jarosch und Rosenkranz.
2 Bilder

Vier Familien übernehmen Grünanlagen-Patenschaft

Eine Patenschaft für eine Grünanlage direkt in ihrer Nachbarschaft haben vier Familien im Wohngebiet Radlhöfe übernommen. Die Stadt Pfaffenhofen hat vor kurzem mit Mario Dietrich, dem Teamleiter Grünanlagen bei den Stadtwerken, eine Aktion gestartet, um Paten für Grünanlagen in der Stadt zu finden. Eine der ersten Patenschaften haben jetzt die Familien Adler, Bitz, Jarosch und Rosenkranz übernommen, die alle an einem Wendehammer an der Bertolt-Brecht-Straße wohnen. Die Grünanlage in der...

  • Pfaffenhofen
  • 19.07.17
  • 405× gelesen
Mario Dietrich zeigt 16 Gartenamtsleitern die Grünanlagen der Stadt
4 Bilder

Gartenamtsleiter aus ganz Bayern besichtigen Pfaffenhofen

GALK – Diese Abkürzung steht für „Deutsche Gartenamtsleiterkonferenz.“ So heißt ein Zusammenschluss der kommunalen Grünflächenverwaltungen in ganz Deutschland. Die GALK unterstützt den Deutschen Städtetag über die Fachkommission Stadtgrün in seinen Aufgaben. 16 bayerische Vertreter dieses Fachgremiums hat der Teamleiter Grünanlagen bei den Stadtwerken, Mario Dietrich, jetzt empfangen und diesen Besuchern die neu angelegten Trockenstaudenbeete im Stadtgebiet gezeigt und erklärt. Das Interesse...

  • Pfaffenhofen
  • 21.06.17
  • 130× gelesen
Purpurglöckchen am Verkehrskreisel Kuglhof

Welke Blätter am Verkehrskreisel: Stadtwerke klären auf

Die nachhaltige Bepflanzung am Verkehrskreisel Kuglhof wirft Fragen auf. Wer dort als Laie vorbeifährt, kann den Eindruck gewinnen, hier wurde die Pflege der Stauden vernachlässigt. Tatsächlich hat sich ein besorgter Bürger mit diesem Anliegen an das Rathaus gewendet. Ein Internetportal hat das Thema ebenfalls aufgegriffen. Man sorgt sich um das gute Image der Stadt, vor allem im Hinblick auf die Gartenschau Natur in Pfaffenhofen 2017. Mario Dietrich, Leiter der Abteilung Grünanlagen bei den...

  • Pfaffenhofen
  • 29.05.17
  • 42× gelesen
Winzige Hanfpflanzen wachsen hier auf dem Verkehrskreisel
5 Bilder

Stadtwerke finden Hanf im Verkehrskreisel am Kuglhof

Der Teamleiter der Gärtner bei den Stadtwerken Pfaffenhofen musste zweimal hinsehen – doch dann stand für Mario Dietrich fest: Was hier wächst, ist Hanf. An die 5.000 Keimlinge fand Dietrich auf dem Kreisverkehr am Kuglhof, ästhetisch ansprechend zwischen den vielen anderen Zierpflanzen platziert. „Hier hat wohl jemand unseren Aufruf zur Bürgerbeteiligung an der Natur in Pfaffenhofen durch Grünanlagen-Patenschaften sehr wörtlich genommen,“ dachte sich der oberste Stadtgärtner. Freilich ist Hanf...

  • Pfaffenhofen
  • 10.05.17
  • 437× gelesen
Stadtbegrünung am Platzl
2 Bilder

Das Platzl ist jetzt grüner – Pflanzen an der Stadtmauer

Es ist eine der schönsten Ecken in der Altstadt – und jetzt ist sie sogar noch schöner. Vom renovierten Flaschlturm führt eine Gasse zur Stadtmauer. Auf diesem Weg gibt es jetzt neben historischen Winkeln auch Pflanzenbewuchs zu bestaunen. Denn die Stadtwerke Pfaffenhofen haben das Platzl jetzt begrünen lassen. Mit sechs großen Pflanztrögen wurde der Stadtrats-beschluss vom letzten Herbst umgesetzt: Das idyllische Platzl sollte bunter und grüner aussehen. In den Trögen wachsen jetzt Buchen,...

  • Pfaffenhofen
  • 10.03.17
  • 88× gelesen
Von links: Mario Dietrich, Leiter der Grünanlagen und Spielplätze bei den Stadtwerken mit dem Vorstand Stefan Eisenmann und dessen Sohn
3 Bilder

Stadtwerke mit Infostand auf dem Baustellenfest Natur in Pfaffenhofen

Die durstigen Pflanzen haben sich sicher darüber gefreut – doch für die Besucher war der Dauerregen beim Baustellenfest auf dem Volksfestplatz nicht wirklich angenehm. Trotzdem kamen 6.000 Menschen dorthin, wo im nächsten Frühjahr die Gartenschau Natur in Pfaffenhofen stattfinden wird. Im Festzelt informierten am Sonntag auch die Stadtwerke über ihre alltägliche Arbeit. Schließlich sorgen Mario Dietrich und sein Team schon vor der Gartenschau für mehr Grün in der Innenstadt. Mit Erfolg, wie...

  • Pfaffenhofen
  • 19.09.16
  • 149× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.