Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Unternehmerinformationen
Zeitplan für den Corona-Exit

Update vom 12.05.2020, 18:30 Uhr: Änderung der 4. Bay. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung  Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns an. Wir sind telefonisch unter 08441 405500 oder per E-Mail an info@wsp-pfaffenhofen.de erreichbar. Dieser Artikel wird nicht mehr aktualisiert! Alle Informationen ab dem 14.05.2020 finden Sie nun hier. Es gilt bis mindestens 29. Mai eine Kontaktbeschränkung im öffentlichen Raum. Bezüglich des Betriebs von Einrichtungen, Unternehmen und...

  • Pfaffenhofen
  • 16.04.20
  • 1.080× gelesen

Coronapandemie
Pfaffenhofener Stadtrat beschließt Maßnahmenpaket

Der Ferienausschuss des Pfaffenhofener Stadtrats hat ein umfangreiches Paket mit Sofortmaßnahmen auf den Weg gebracht, um die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu dämpfen. Darin enthalten sind finanzielle Erleichterungen für fast alle Bereiche des städtischen Lebens von der Kultur über Gastronomie und Soziales bis hin zu Schulen und Kitas. Die Entscheidung fiel einstimmig. Statt des Stadtrats tagte der eigens eingesetzte, nur achtköpfige „Ferienausschuss“. Die Sitzung im Festsaal fand unter den...

  • Pfaffenhofen
  • 15.04.20
  • 435× gelesen

Service der Stadt
Video-Telefonie-Platz für Bedürftige

Die Stadtverwaltung Pfaffenhofen unterstützt Bürgerinnen und Bürger dabei, in Kontakt mit nahen Angehörigen zu bleiben. Dazu bietet die Stadt einen Platz mit technischer Ausstattung an, an dem Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener per Video-Telefonie mit Familienangehörigen in Verbindung treten können. Voraussetzung dafür ist, dass die Betroffenen kein eigenes Gerät zur Verfügung haben und beispielsweise den Lebenspartner, ältere Verwandte oder kranke Angehörige virtuell „besuchen“ wollen....

  • Pfaffenhofen
  • 09.04.20
  • 23× gelesen

Für Bedürftige
Stadt bietet Video-Telefonie-Platz

Die Stadtverwaltung Pfaffenhofen unterstützt Bürgerinnen und Bürger dabei, in Kontakt mit nahen Angehörigen zu bleiben. Dazu bietet die Stadt einen Platz mit technischer Ausstattung an, an dem Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener per Video-Telefonie mit Familienangehörigen in Verbindung treten können. Voraussetzung dafür ist, dass die Betroffenen kein eigenes Gerät zur Verfügung haben und beispielsweise den Lebenspartner, ältere Verwandte oder kranke Angehörige virtuell „besuchen“ wollen....

  • Pfaffenhofen
  • 08.04.20
  • 117× gelesen

adfc Pfaffenhofen
Nachbarschaftshilfe

Im Rahmen der Corona-Krise bietet der adfc-Kreisverband Pfaffenhofen eine Nachbarschaftshilfe an. Der Verein hilft alten, kranken, hilfsbedürftigen und gebrechlichen Personen und auch solchen, die sich aus Angst vor Ansteckung mit dem Virus nicht mehr heraustrauen. Übernommen werden Einkäufe des täglichen Bedarfs (Lebensmittel, Getränke etc.) und auch kleine Botengänge, aber keine Bankgeschäfte, wie z.B. Geld holen. Für die Besorgungen kommen E-Lastenräder zum Einsatz, um die ganzen Wege...

  • Pfaffenhofen
  • 08.04.20
  • 37× gelesen
Carolin Leitner, die ehrenamtlich die Bürgerhilfe unterstützt und Heidi Andre, die Leiterin der Bürgerhilfe beim Vorbereiten der Taschen für die Helfer.
  Video

MIT VIDEO!
Bürgerhilfe Pfaffenhofen etabliert sich

Drei Wochen nach dem Start hat sich die Bürgerhilfe Pfaffenhofen etabliert. Die Bürgerhilfe unterstützt Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen während der Coronaepidemie das Haus nicht verlassen können. Heidi Andre, die Leiterin der Bürgerhilfe freut sich über das große Engagement von ehrenamtlichen Helfern, die zum großen Teil im Alter zwischen 20 und 30 Jahren sind. Die Helferinnen und Helfer erledigen Besorgungen und Einkäufe für ältere Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener sowie für...

  • Pfaffenhofen
  • 07.04.20
  • 113× gelesen
  4 Bilder

Pfaffenhofen hält zusammen
Fridays for Future rettet das Bier!

Aufgrund der Coronakrise dürfen viele Saisonarbeiter*innen nicht mehr nach Deutschland einreisen. Die Hopfenbauern aus der Region sind besonders stark davon betroffen, denn gerade jetzt ist eine wichtige Zeit für die Betriebe. Es müssen für jeden Hopfenstock zwei oder drei Drähte aufgehängt und anschließend direkt in der Erde verankert werden, damit in einigen Wochen der Hopfen am Draht entlang nach oben wachsen kann. Die Arbeit ist mühsam und kann nicht maschinell gelöst werden, weshalb ein...

  • Pfaffenhofen
  • 01.04.20
  • 942× gelesen
  •  1
Katharina Kunwald von der Feuerwehrverwaltung bei der Maskenausgabe
  2 Bilder

Stadt beschafft Schutzmasken
Bitte Maske auf!

Unter dem Motto „Bitte Maske auf!“ ruft Pfaffenhofens Erster Bürgermeister Thomas Herker alle Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener dazu auf, in der Öffentlichkeit Masken vor Mund und Nase zu tragen. „Am besten ist es natürlich, wenn alle mitmachen. Denn niemand kann sicher sagen, ob er sich nicht angesteckt hat und unbemerkt das Virus weiter verbreitet“, so Herker. Allerdings gelten weiterhin die von Experten dringend empfohlenen Schutzmaßnahmen, wie regelmäßiges Händewaschen, Husten- und...

  • Pfaffenhofen
  • 31.03.20
  • 2.518× gelesen

Dank und Appell
Bürgermeister Herker wendet sich an Bürger

Pfaffenhofens Erster Bürgermeister Thomas Herker im Wortlaut: Liebe Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener, das Leben in unserer Stadt steht praktisch still. Straßen und Plätze sind wie leergefegt, Läden, Cafés und Restaurants sind geschlossen. Wir bleiben zuhause, um die Ausbreitung des Coronavirus zu bremsen. Auch alle öffentlichen Gebäude sind geschlossen, an Schulen und Kitas können nur eine Handvoll Kinder betreut werden, die Vereine haben ihre Aktivitäten unterbrochen....

  • Pfaffenhofen
  • 27.03.20
  • 247× gelesen
  3 Bilder

besser daheim
Jetzt vor Ort online einkaufen

Die Zeit läuft, die Uhr tickt: Mit jedem Tag, an dem die Gastronomen, Händler, Dienstleister wegen der Corona-Krise geschlossen haben, steigen die Umsatzverluste. Ausbleibende Kundschaft, Ladenschließungen und weiterhin bestehende Personal- und Nebenkosten verschlimmern die Situation für jeden Unternehmer. Das weiß auch die Stadt Pfaffenhofen. Also hat die Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen (WSP) verschiedene Projekte aufgelegt, um Unternehmen schnelle Hilfe zu bieten und auch...

  • Pfaffenhofen
  • 26.03.20
  • 1.737× gelesen

Coronavirus
Voraussetzungen für Kinder-Notbetreuung geändert

Der Freistaat Bayern hat die Voraussetzungen für die Notbetreuung von Kindern in Kitas und Schulen geändert. Seit heute reicht es für die Berechtigung, wenn in einem der Bereiche Gesundheitsversorgung und Pflege nur ein Elternteil tätig ist. Die Stadt Pfaffenhofen weist daraufhin, dass eine vorherige Anmeldung zu betreuender Kinder beim Sachgebiet Kindertagesstätten unbedingt notwendig ist. Betroffene können sich in diesem Fall an Kathrin Maier, Amtsleiterin Familie, Bildung und Soziales...

  • Pfaffenhofen
  • 23.03.20
  • 491× gelesen

Coronavirus
FAQ zur "Soforthilfe Corona" - Bund und Bayern

Update vom 01.04.2020, 09:45 Uhr Wichtiger Hinweis: Die letzte Aktualisierung des Artikels erfolgte am 26.03.2020. Seitdem haben sich viel Fragen überholt! Wir werden den Artikel aber in Kürze überarbeiten. Vielen Dank für Ihre Geduld. "Soforthilfe Corona" des Freistaats Bayern Eckpunkte Corona-Soforthilfe des Bundes Gibt es nun zwei Soforthilfe-Programme? Ja, es gibt nun das Soforthilfeprogramm der Bayerischen Staatsregierung sowie ein Soforthilfeprogramm der Bundesregierung. Die...

  • Pfaffenhofen
  • 20.03.20
  • 8.295× gelesen
Wir bleiben für euch Draußen. Dafür bleibt ihr für uns Daheim. #bleibdahoam

Volle Einsatzbereitschaft
Feuerwehr trotz Coronavirus voll einsatzklar

Aufgrund der sich abzeichnenden Corona Krise haben die Führungskräfte und die Vorstandschaft der Feuerwehr Pfaffenhofen bereits frühzeitig erste Maßnahmen veranlasst und so am 06.03. erstmalig eine Information der aktiven Mannschaft über notwendige Verhaltensweisen zum Corona Virus durchgeführt. Drei Tage später wurde die ohnehin schon vorhandene Infektionsschutzausrüstung erweitert, sodass auf jedem Löschfahrzeug notwendigen Schutzanzüge, Schutzmasken, etc. in größerer Anzahl mitgeführt...

  • Pfaffenhofen
  • 18.03.20
  • 292× gelesen
Gesperrt ist auch der neu gestaltete Spielplatz an der Troppauer Straße.

Ansteckungsgefahr
Alle Spielplätze geschlossen

Um die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus zu vermindern, sind sämtliche Spielplätze im Stadtgebiet Pfaffenhofen und in den Ortsteilen bis auf Weiteres gesperrt. Die Stadtverwaltung hat an den Spielplätzen entsprechende Hinweisschilder anbringen lassen. Die Bayerische Staatsregierung hat die Schließung der Spielplätze im Rahmen des Maßnahmenpakets gegen die Ausbreitung des Coronavirus angeordnet. Bei der Schließung handelt es sich um eine vorsorgliche Maßnahme. Eltern werden aufgefordert,...

  • Pfaffenhofen
  • 18.03.20
  • 773× gelesen
  3 Bilder

Schutz vor Ansteckung
Eingeschränkter Service der Stadtverwaltung

Das Verwaltungsgebäude Sigleck und das Rathaus mit dem Bürgerbüro und dem Standesamt haben den Parteiverkehr stark eingeschränkt. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, alle Erledigungen in der Stadtverwaltung aufzuschieben oder telefonisch bzw. online zu erledigen. Das Bürgerbüro gibt fertige Ausweisdokumenten und Windelsäcke für Neugeborene montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr am Rathaus aus. Die Verwaltung hat einen unkomplizierten und bürgerfreundlichen Weg gefunden, Ausweise und...

  • Pfaffenhofen
  • 18.03.20
  • 516× gelesen
Heidi Andre und Magdalena Stemmer koordinieren im Bürgerzentrum Hofberg die Bürgerhilfe.

Coronavirus
Bürgerhilfe Pfaffenhofen für Gefährdete

Die Stadt Pfaffenhofen hilft ab sofort unbürokratisch und schnell Menschen, die wegen der Coronaepidemie das Haus nicht mehr verlassen können. Die Stadtverwaltung hat in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbüro eine Bürgerhilfe eingerichtet, die ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie Menschen mit Vorerkrankungen versorgt. Im Seniorenbüro im Bürgerzentrum Hofberg koordinieren Heidi Andre, die Leiterin des Seniorenbüros, Pia Fischer und Magdalena Stemmer die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer....

  • Pfaffenhofen
  • 17.03.20
  • 1.366× gelesen
  •  1
  •  4

Coronavirus
Hilfen für Kultur- und Kreativwirtschaft

Update vom 14.05.2020, 19:00 Uhr: Ab KW 21 Antragsverfahren zum Hilfsprogramm für soloselbstständige Künstlerinnen und Künstler Der kulturelle Rettungsschirm des Freistaates Bayern wird von 90 Mio. Euro auf 200 Mio. Euro erhöht. 140 Mio. Euro stehen für Künstlerinnen und Künstlern bereit, die in die Künstlersozialkasse einzahlen. Darüber hinaus werden nun auch die Kreativakteure gefördert die nicht in die Künstlersozialkasse einzahlen, aber die Kriterien zur Aufnahme erfüllen würden. Die...

  • Pfaffenhofen
  • 17.03.20
  • 94× gelesen
  •  1

Schutz vor Corona
Pfaffenhofen ergreift Vorsorgemaßnahmen

Auch die Stadt Pfaffenhofen ergreift in ihrem Zuständigkeitsbereich umfassende Maßnahmen, um die Bürgerinnen und Bürger zu schützen und das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu verringern. Experten empfehlen derzeit als wichtigste Vorbeugung, Kontakte zu anderen Menschen soweit es geht einzuschränken. Vor diesem Hintergrund sind alle städtischen Einrichtungen ab Dienstag, 17. März bis zum 19. April geschlossen, sämtliche Veranstaltungen der Stadt sind abgesagt. Geschlossen sind ab...

  • Pfaffenhofen
  • 16.03.20
  • 1.258× gelesen
  •  1

Coronavirus
Finanzhilfen für Unternehmer

Update vom 03.08.2020, 17:00 Uhr:  Update Ausbildungsprämie - Beantragung jetzt möglich Die Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen informiert hier über Unterstützungsmöglichkeiten für betroffene Unternehmer, Selbstständige sowie Freiberufler und bereitet wichtige Informationen auf. >> Unterstützung zur Aufrechterhaltung der Liquidität << Überbrückungshilfe CoronaDie Überbrückungshilfe ist ein branchenübergreifendes Zuschuss­programm mit einer Laufzeit von drei...

  • Pfaffenhofen
  • 16.03.20
  • 2.319× gelesen

Coronavirus
Infos für Unternehmen zur Allgemeinverfügung bis 19.04.2020

Update vom 06.04.2020, 18:00 Uhr: FAQ aktualisiert Dieser Artikel wird nicht mehr aktualisiert! Alle Informationen ab dem 19.04.2020 finden Sie nun hier. Hier bereiten wir wichtige Informationen rund um die für Unternehmer auf. Wegen der sehr dynamischen Lage können wir leider nicht für die Vollständigkeit und Aktualität garantieren. Ausgangsbeschränkung, Betriebsuntersagungen und VersammlungsverboteNach dem Beschluss im Bayerischen Kabinett am 31.3.2020 werden die aktuell geltenden...

  • Pfaffenhofen
  • 16.03.20
  • 476× gelesen

Corona-Virus
Tierherberge geschlossen bis Ende März: "Reine Vorsichtsmaßnahme"

_ Wegen des sich ausbreitenden Corona-Virus' haben wir beschlossen, unsere Tierherberge bis Ende März für Besucher zu schließen. Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, die Herberge ist aktuell nicht betroffen. Allerdings möchten wir sowohl unsere Tiere als auch unsere Mitarbeiter bestmöglich schützen. Auch im Hinblick darauf, dass die Versorgung unserer Schützlinge jederzeir gewährleistet sein muss. Deshalb bitten wir jeden Mitarbeiter und jeden Besucher dringend, sich beim Betreten der...

  • Pfaffenhofen
  • 12.03.20
  • 138× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.