MTV 1862 Pfaffenhofen
Sport auf dem Weg zur Normalität

2Bilder

Die Sportler in den verschiedenen Abteilungen des MTV 1862 Pfaffenhofen kehren mit ihrem Training zum Normalbetrieb zurück. Die Bayerische Staatsregierung hat Anfang Juli die Beschränkungen für den Trainingsbetrieb gelockert. Seitdem darf Training in festen Gruppen wieder mit direktem Kontakt stattfinden. Allerdings gibt es noch einige Coronabedingte Einschränkungen.

Schon am Tag als die Lockerungen galten, waren die Fußball-Jugendmannschaften die ersten, die auf dem Rasenplatz wieder Spielzüge üben konnten. Auch die erste und zweite Herrenmannschaft trainieren seitdem wieder normal und bereiten sich auf eine Rückkehr in die Punktrunde vor. Allerdings sind Spiele oder Turniere bis auf weiteres nicht erlaubt. Die AH hatte sich während der Coronabeschränkungen mit Fußball-Tennis fit gehalten, trainiert aber jetzt auch wieder regulär.
Die MTV-Handballer trainieren wieder seit dem 15. Juli, nachdem das Landratsamt die Turnhalle am Gymnasium wieder geöffnet hat. Auch die anderen Ballsportlerinnen und Ballsportler sind inzwischen zum lange herbeigesehnten Team-Training zurückgekehrt, nachdem sie sich wochenlang mit kontaktlosem Training oder anderen Aktivitäten bei Laune gehalten hatten.

Die neuen Lockerungen erlauben es jetzt auch den Kampfsportlern wieder zu üben. Allerdings achten die Trainer hier strikt darauf, dass nur in festen Gruppen trainiert wird. Es sind stets die gleichen Sportlerinnen und Sportler, die jetzt wieder gemeinsam Judo, Karate, Ju-Jutsu oder Kung-Fu praktizieren.

Umkleiden und Duschen sind jetzt teilweise wieder geöffnet. Dort gelten zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus allerdings Beschränkungen. So ist die Zahl der Duschen verringert, damit die Sportler Abstand halten können. Auch in den Umkleiden sind deshalb Bereiche gesperrt. Vor und nach dem Training müssen die Sportlerinnen und Sportler sämtliche Hygieneregeln, wie z. B. Masken- und Abstandspflicht oder Husten und Niesetikette einhalten.

In allen Sportarten sind jedoch Wettkämpfe oder eine explizite Wettkampfvorbereitung weiterhin verboten. Nur der Trainingsbetrieb ist erlaubt. Wann wieder Wettkämpfe stattfinden werden, weiß niemand. Seit Juni laufen jedoch die Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen, an dem sich alle Altersklassen über alle Sportarten hinweg beteiligen.

Autor:

MTV Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

Rot-Kreuz Str. 2, 858276 85276 Pfaffenhofen
+49 4973 28
verwaltung@paf.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen