Jugendzentrum Atlantis
Digitaler Jugend-Treff

Das Jugendzentrum Atlantis gibt es wegen der Coronabeschränkungen jetzt digital.
  • Das Jugendzentrum Atlantis gibt es wegen der Coronabeschränkungen jetzt digital.
  • Foto: Stadtjugendpflege
  • hochgeladen von PAF und DU Redaktion

Das Jugendzentrum Atlantis in Pfaffenhofen geht online. Pfaffenhofens Jugend bekommt einen virtuellen Treffpunkt. Die Stadtjugendpflege hat eine Online-Plattform eingerichtet, auf der sich die Jugendlichen treffen, gemeinsam abhängen, quatschen, Freunde treffen oder zocken können. Das virtuelle Jugendzentrum wird von den beiden Stadtjugendpflegerinnen Lena Hauser und Michele Schreiner pädagogisch begleitet. Die Treffen finden immer am Mittwoch und Donnerstag jeweils von 16 bis 18 Uhr und am Freitag jeweils von 19 bis 21 Uhr statt.

Nach Atlantis on Tour, bei dem die städtische Jugendarbeit per Rufbus die Jugendlichen im Stadtgebiet aufgesucht hatte, reagiert die Stadtjugendpflege nun erneut auf die Coronabeschränkungen und versucht damit, den Kontakt mit den Jugendlichen weiterhin aufrecht zu erhalten. „Gerade jetzt, da vor allem den Jugendlichen viele Einschränkungen bei den sozialen Kontakten mit den bekannten Folgen für Psyche und Emotionen abverlangt werden, ist es enorm wichtig, für unsere Zielgruppe präsent und ansprechbar zu bleiben“, sagt Matthias Stadler, Leiter der Stadtjugendpflege. „Mit Atlantis online haben alle Pfaffenhofener zwischen 12 und 21 Jahren die Möglichkeit, unkompliziert und niedrigschwellig mit Lena und Michele in Kontakt zu treten.“

Alle Jugendlichen, die dem digitalen Jugendzentrum beitreten möchten, können den Wochenplan mit den angedachten Aktivitäten sowie den Link zum Atlantis online dem Instagramaccount @jugendpaf entnehmen. Der Zugangslink kann außerdem über die Facebookseite des Atlantis, per WhatsApp (Lena Hauser 0172/1620810, Michele Schreiner 0172/8665525) oder per Mail (lena.hauser@stadt-pfaffenhofen.de, michele.schreiner@stadt-pfaffenhofen.de) erfragt werden.

Zum Schutz des virtuellen Treffpunkts ist der Zugang zum Atlantis online nur mit einem Passwort möglich, das die Jugendlichen ebenfalls auf Anfrage erhalten können. Die Plattform entspricht den Datenschutz-Anforderungen und wurde vom Team der Stadtjugendpflege selbstverständlich vorab getestet. Die Stadtjugendpflege freut sich darauf, das neue Angebot gemeinsam mit den Jugendlichen in die Praxis umzusetzen.

Autor:

Stadtjugendpflege Pfaffenhofen a.d.Ilm aus Pfaffenhofen

Bistumerweg 5, 85276 Pfaffenhofen
+49 8441 1206
utopia@stadt-pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen