Kriegsende und Neuanfang
Neue Ausgabe der Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)

4Bilder

Im Frühling dieses Jahres war es 75 Jahre her, dass der Zweite Weltkrieg und damit auch die Nazi-Diktatur zu Ende ging.

Stadtarchivar Andreas Sauer hat diesem Anlass die 23. Ausgabe der „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“ mit dem Titel „Pfaffenhofen unter amerikanischer Besatzung. Die Stadt in den Jahren 1945 - 1955“ gewidmet.

Das Heft bringt die Ereignisse und die Gefühle der Menschen aus dieser Zeit zum Ausdruck. Es handelt von persönlichen Verlusten, Entbehrungen, vom alltäglichen Leben in einem besetzten Land, der Hoffnung auf bessere Zeiten und dem Wiederaufbau Pfaffenhofens.

Andreas Sauer nimmt uns mit in die letzten Kriegsjahre und das erste Nachkriegsjahrzehnt Pfaffenhofens. Plastisch beschrieben wird etwa, wie durch den beständigen Zuzug von Evakuierten und Flüchtlingen die Stadt 1943 fast an die Grenzen ihrer Kapazitäten stieß. Nicht nur die letzten Kriegstage waren von Hunger geprägt. Dazu kam die Angst vor Bombenangriffen-, und vor dem Heranrücken der Siegermächte. Durch zeitgenössische Quellen und Tagebucheinträge wird dargestellt, wie die Amerikanische Militärregierung die Schwierigkeiten der Notjahre überwinden half, wie sich das auf die Stadt auswirkte und welche Konfliktfelder sich zwischen Einheimischen und Besatzern ergaben.

Die Nachkriegszeit gilt jedoch auch als Geburtsstunde unserer heutigen Demokratie. Das Heft schildert dabei, wie die städtische Infrastruktur wiederaufgebaut, das Schul- und Vereinswesens neu belebt und ein neues Jugendzentrum errichtet wurde.

Die Ausgabe ist online unter pfaffenhofen.de/pfaffenhofener-stadtgeschichten zu finden.
Gerne senden wir Ihnen ein Exemplar der neuen Stadtgeschichten per Post zu. Senden Sie uns bitte hierfür eine E-Mail an rathaus@stadt-pfaffenhofen.de und teilen uns Ihren Namen und Ihre vollständige Adresse mit. Aufgrund der Feiertage und der aktuellen Situation bitten wir um etwas Geduld.

Autor:

Stadtarchiv Pfaffenhofen an der Ilm aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen