Joseph Maria Lutz

Beiträge zum Thema Joseph Maria Lutz

Laura Bärtle wohnte im Sommer 2019 als Lutz-Stipendiatin im Flaschlturm.

76 Bewerbungen für das Lutz-Stipendium 2020

Für das Pfaffenhofener Lutz-Stipendium 2020 sind 76 Bewerbungen – etliche mehr als in den Vorjahren –bei der Kulturabteilung der Stadtverwaltung eingegangen. Die Bewerbungsfrist für das Literatur-Aufenthaltsstipendium endete Ende November, und jetzt hat die Jury einige Wochen Zeit die eingereichten Texte zu sichten, um dann im Januar eine Auswahl zu treffen. Das nach dem Autor Joseph Maria Lutz benannte Stipendium wird seit 2014 von der Stadt Pfaffenhofen vergeben. Es ist dazu bestimmt,...

  • Pfaffenhofen
  • 03.12.19
  • 52× gelesen
Der letztjährige Stipendiat Peter Zemla.
2 Bilder

Jury des Lutz-Stipendiums tritt zusammen - Wahl des Stipendiaten 2019 in den nächsten Tagen

Bereits im November 2018 endete wieder die Bewerbungsfrist für das Joseph-Maria-Lutz-Stipendium der Stadt Pfaffenhofen. Die Jury hat sich seitdem um die Sichtung und Bewertung aller Einsendungen bemüht und tritt nun in diesem Tagen zusammen, um einen neuen Stipendiaten zu küren. Das seit 2014 von der Stadt Pfaffenhofen vergebene Aufenthaltsstipendium im Bereich Literatur ist dazu bestimmt, Schriftstellern während ihres Aufenthalts im Flaschlturm die Möglichkeit zu geben, literarische...

  • Pfaffenhofen
  • 14.01.19
  • 63× gelesen
Bühnenbild des ersten Akts einer Aufführung des Lustspiels „Der Zwischenfall“ 1933 in Dresden
5 Bilder

125 Jahre Joseph Maria Lutz – und er bleibt in Pfaffenhofen lebendig

Mit den Paradiesspielen, die 2013 erstmals stattgfanden, hat die Stadt Pfaffenhofen vor fünf Jahren ein Format geschaffen, das wie keines bis dahin Leben und Werk des Schriftstellers, Bühnenautors und Pfaffenhofener Ehrenbürgers Joseph Maria Lutz (1893–1972) würdigt. Nachdem 2013 der in seiner Heimatstadt nach dem Erscheinen 1928 kontrovers diskutierte Roman „Der Zwischenfall“ zur Aufführung kam, rückt dieses Jahr das wohl bekannteste Werk von Lutz, „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“,...

  • Pfaffenhofen
  • 30.05.18
  • 42× gelesen
Günther Hausner, Claudia Fabian und der Ingolstädter Hausgsang trugen stimmungsvoll vertonte Gedichte von Lutz vor.
2 Bilder

Geburtstagslesung für Joseph Maria Lutz

Am vergangenen Samstag wäre der bekannte Pfaffenhofener Schriftsteller Joseph Maria Lutz 125 Jahre alt geworden. Um dies gebührend zu feiern, begrüßte der Dritte Bürgermeister Roland Dörfler an diesem Abend rund 70 Gäste im Festsaal des Rathauses zu einem „musikalischen und literarischen Leckerbissen“. Anwesend war auch Margret Gehra, die Enkelin von Lutz. Reinhard Haiplik, Stadtrat und Referent für Internationale Kultur, Heimatpflege und Integration, las zu diesem Anlass aus seiner...

  • Pfaffenhofen
  • 08.05.18
  • 81× gelesen
Sie gestalten die Lutz-Lesung musikalisch: Der Ingolstädter Hausgsang sowie Claudia Fabian (Akkordeon) und Günther Hausner (Gitarre).

Samstag Lesung mit Musik zum 125. Geburtstag von Joseph Maria Lutz

Der Pfaffenhofener Schriftsteller und Autor des „Brandner Kaspar“ Joseph Maria Lutz wäre am 5. Mai 125 Jahre alt geworden. Die Stadt Pfaffenhofen lädt daher am Samstag um 20 Uhr zu einer Lesung mit musikalischer Begleitung in den Festsaal des Rathauses ein. Der Eintritt ist frei. Reinhard Haiplik, Stadtrat und Referent für Internationale Kultur, Heimatpflege und Integration, liest aus seiner Lutz-Biografie „Dees bißl Leben“. Haiplik widmet sich dem Lutz’schen Leben und Werk und nimmt wichtige...

  • Pfaffenhofen
  • 03.05.18
  • 54× gelesen
Joseph Maria Lutz
2 Bilder

Lesung zum 125. Geburtstag von Joseph Maria Lutz am 5. Mai

Zwar ist 2018 in Pfaffenhofen das Jahr der Paradiesspiele, die zu Ehren von Joseph Maria Lutz im Sommer zum zweiten Mal stattfinden, aber auch der Geburtstag des bekannten Pfaffenhofener Schriftstellers soll gebührend begangen werden. Am Samstag, 5. Mai, wäre Lutz 125 Jahre alt geworden. Die Stadt lädt aus diesem Anlass zu einer Lesung mit musikalischer Begleitung in den Festsaal des Rathauses ein. Bereits 2013 fand zum 120. Lutz-Geburtstag eine Veranstaltung im Rathaus statt, bei der...

  • Pfaffenhofen
  • 19.04.18
  • 54× gelesen
Peter Zemla

Peter Zemla ist Joseph-Maria-Lutz-Stipendiat

Die Entscheidung für 2018 ist gefallen Es war wieder ein langer Weg zur Entscheidung: Mitte November endete die Bewerbungsphase für das Lutz-Stipendium. Die Jury war seitdem damit beschäftigt, die vielen Bewerbungen zu sichten, um einen geeigneten Kandidaten aus den wieder knapp 60 Einsendungen aus ganz Deutschland auszuwählen. Jeder Bewerber hatte hierfür bis 15 Seiten Textprobe eingereicht, die alle der Sichtung und Prüfung bedurften. Das Stipendium ist bekanntermaßen dazu bestimmt,...

  • Pfaffenhofen
  • 19.02.18
  • 38× gelesen
Ein Erinnerungsgeschenk überreichte Dritter Bürgermeister Roland Dörfler (rechts) zusammen mit Kulturreferent Steffen Kopetzky an die Lutz-Stipendiatin Marie-Alice Schultz.
2 Bilder

Ein sensationeller Abschied: Stipendiatin Marie-Alice Schultz beendet ihren Aufenthalt mit einem „Zwischenfall“

Mit einem mehr als schönen Text verabschiedete sich die diesjährige Lutz-Stipendiatin Marie-Alice Schultz aus Pfaffenhofen. Selbst Kulturreferenten Steffen Kopetzky fehlten nach der Lesung des „Zwischenfalls“ nach eigener Bekundung die Worte, so gut geschrieben und passend für Pfaffenhofen sei der Text, den Alice-Marie Schultz unter dem Titel „Gegebenenfalls ein Messer“ bei ihrer Abschluss-Lesung präsentierte. Die Stipendiatin konstruierte ihren eigenen Zwischenfall als Erbfall, den...

  • Pfaffenhofen
  • 04.08.17
  • 216× gelesen

Die neue Lutz-Stipendiatin ist in Pfaffenhofen angekommen: Marie-Alice Schultz wohnt jetzt im historischen Flaschlturm

Der Flaschlturm ist wieder „Dichterstube“: Zum vierten Mal hat die Stadt Pfaffenhofen das Joseph-Maria-Lutz-Stipendium vergeben und zum ersten Mal ist die Wahl auf eine Frau gefallen. Die Hamburger Autorin Marie-Alice Schultz ist als neue Lutz-Stipendiatin in den historischen Flaschlturm am Platzl eingezogen und wurde dort von Bürgermeister Thomas Herker und Kulturreferent Steffen Kopetzky willkommen geheißen. Drei Monate lang wird die 36-jährige Schriftstellerin, die auch künstlerisch tätig...

  • Pfaffenhofen
  • 26.04.17
  • 225× gelesen
2 Bilder

Alles nimmt ein Ende

Der diesjährige Lutz-Stipendiat Johann Reißer verlässt Pfaffenhofen Es war eine schöne und eine volle Zeit in Pfaffenhofen, soviel ist klar. Nach den obligatorischen drei Monaten Aufenthalt verlässt der diesjährige Stipendiat für Literatur der Stadt Pfaffenhofen nun seine Sommerresidenz, den Flaschlturm. Das auf drei Monate begrenzte Lutz-Stipendium endet damit für dieses Jahr. Erster Bürgermeister Thomas Herker und Kulturreferent Steffen Kopetzky nutzen noch einmal die Gelegenheit, um Johann...

  • Pfaffenhofen
  • 22.08.16
  • 51× gelesen
4 Bilder

Ein echtes Schmuckstück: Flaschlturm stand zur Besichtigung offen

Der Flaschlturm, eines der ältesten Gebäude der Stadt Pfaffenhofen, ist mit einer grundlegenden Sanierung und Umgestaltung zu einem echten Schmuckstück geworden. Am Samstag, 20. September, stand der Turm an der Unteren Stadtmauer, der Anfang des 15. Jahrhunderts als Teil der damaligen Stadtbefestigung gebaut wurde, zur Besichtigung offen. Nachdem der Turm seit 1988 das Joseph-Maria-Lutz-Museum enthalten hatte, das im Jahr 2013 in eine eigens eingerichtete Dichterstube in der...

  • Pfaffenhofen
  • 22.09.14
  • 224× gelesen
3 Bilder

Stadt lädt ein zur Besichtigung des Flaschlturms

Der Flaschlturm an der Unteren Stadtmauer ist komplett saniert und neugestaltet worden. Am Samstag, 20. September, von 10 bis 13 Uhr steht er allen Interessierten zu einer Besichtigung offen. Um 10 Uhr gibt es ein kurzes offizielles Programm mit Begrüßung durch Bürgermeister Thomas Herker, Vorstellung des Joseph-Maria-Lutz-Stipendiums durch Kulturreferent Steffen Kopetzky und Erläuterungen zur Instandsetzung durch Architektin Dorothee Köster. Der Flaschlturm ist eines der ältesten Gebäude...

  • Pfaffenhofen
  • 12.09.14
  • 146× gelesen

Das Joseph-Maria-Lutz-Stipendium 2014 ist offiziell vergeben

Am 21. März 2014 endete die Bewerbungsfrist für das Joseph-Maria-Lutz-Stipendium – ein Aufenthaltsstipendium im Bereich Literatur, welches heuer erstmalig von der Stadt Pfaffenhofen vergeben wird. Das Stipendium ist dazu bestimmt, Schriftstellern während ihres Aufenthalts die Möglichkeit zu geben, literarische Arbeiten zu beginnen, zu realisieren oder fertig zu stellen. Knapp 70 Bewerbungen waren bei der Kulturabteilung der Stadtverwaltung eingegangen, darunter Einsendungen aus ganz...

  • Pfaffenhofen
  • 15.04.14
  • 317× gelesen
In den sanierten Flaschlturm an der Unteren Stadtmauer wird im Mai der erste Joseph-Maria-Lutz-Stipendiat einziehen.
2 Bilder

66 Bewerber für das Joseph-Maria-Lutz-Stipendium

Mit ihrem neu geschaffenen Joseph-Maria-Lutz-Stipendium stößt die Stadt Pfaffenhofen auf großes Interesse bei Schriftstellern: 66 Bewerbungen sind bei der Kulturabteilung der Stadtverwaltung eingegangen, darunter Einsendungen aus ganz Deutschland, aus Österreich und sogar aus Portugal. Auch die literarischen Projekte der Bewerber sind sehr vielfältig und so wurden Arbeitsproben aus den Bereichen Lyrik, Prosa, Drama sowie Kinder- und Jugendliteratur eingereicht. Das...

  • Pfaffenhofen
  • 31.03.14
  • 259× gelesen
11 Bilder

Resümee der Paradiesspiele

Sie waren einfach himmlisch – die ersten Pfaffenhofener Paradiesspiele! Mit insgesamt über 10.000 Besuchern hat sich das neue Kulturfestival der Stadt Pfaffenhofen schon in seinem „Geburtsjahr“ als überaus erfolgreich herausgestellt. Das lag sicherlich in erster Linie am Programm, das neben bewährten Veranstaltungen auch viel Neues enthielt. Dabei wurden mutige Schritte hin zu ganz neuen Veranstaltungsformaten gemacht. So gehen gerade das Open-Air-Kino „Wie im Himmel“ und das...

  • Pfaffenhofen
  • 29.07.13
  • 153× gelesen
5 Bilder

Joseph-Maria-Lutz-Denkmal enthüllt

Zur bleibenden Erinnerung an den Heimatdichter Ein Denkmal zu Ehren des Heimatdichters Joseph Maria Lutz wurde am Sonntag, 21. Juli, feierlich enthüllt. Bei gutem Wetter wohnten auf dem Gelände der gleichnamigen Schule etliche Interessierte der offiziellen Einweihung des Denkmals bei. Bei gutem Wetter und mit stimmungsvoller Musik der Stadtkapelle Pfaffenhofen wurde um 18 Uhr das neuerrichtete Denkmal zu Ehren Joseph Maria Lutz‘ gefeiert. Das Kunstwerk, gestiftet von der Firma Zieglmaier,...

  • Pfaffenhofen
  • 22.07.13
  • 344× gelesen
7 Bilder

Freitagabend Premiere: „Der Zwischenfall“ als Freilichtaufführung vor dem Rathaus

Nach monatelangen Vorbereitungen und vielen intensiven Proben ist es so weit: Das Herzstück der Pfaffenhofener Paradiesspiele, die Inszenierung „Der Zwischenfall“ des Theaterspielkreises Pfaffenhofen, feiert am Freitag, 28. Juni, Premiere. Um 20.30 Uhr findet die erste Freilichtaufführung bei hoffentlich gutem Wetter auf der Festspielbühne vor dem Rathaus statt. In den vergangenen Tagen wurde noch das Bühnenbild vor dem Rathaus komplettiert, ein eigens gebautes „Kriegerdenkmal“ wurde...

  • Pfaffenhofen
  • 27.06.13
  • 349× gelesen
4 Bilder

Paradiesspiele Ausblick: „Der Zwischenfall“ – Premiere des Freilichttheaters nach einem Roman von Joseph Maria Lutz

Das Herzstück der Pfaffenhofener Paradiesspiele, die Inszenierung „Der Zwischenfall“ des Theaterspielkreises Pfaffenhofen, feiert am Freitag, 28. Juni, Premiere. Um 20.30 Uhr findet die erste Freilichtaufführung auf der Festspielbühne vor dem Rathaus statt. Weitere Aufführungen gibt es hier am 29./30. Juni, 5./6./7. Juli und 12./13./14. Juli. Karten sind im Vorverkauf beim Pfaffenhofener Kurier (Hauptplatz 31) und in allen weiteren regionalen Geschäftsstellen des Donaukurier in drei...

  • Pfaffenhofen
  • 25.06.13
  • 236× gelesen
2 Bilder

Paradiesspiele Ausblick: Premiere "Der Boandlkramer sucht sein Paradies" (Ausverkauft!)

Die Möglichkeit, den „Boandlkramer“ – also den Tod – im Rahmen der Pfaffenhofener Paradiesspiele einmal von einer anderen, ganz privaten, Seite kennenzulernen, besteht bei einem Theatermonolog am Sonntag, 30. Juni, um 20 in der Bierwirtschaft „Alte Eiche“, Ingolstädter Straße 36. An diesem Abend hat das Stück „Der Boandlkramer sucht sein Paradies – Solo für einen Tod“ Premiere. Zwei weitere Aufführungen gibt es am 13. und 20. Juli. Der Tod, der weibliche (!) Boandlkramer, sitzt allein bei...

  • Pfaffenhofen
  • 24.06.13
  • 207× gelesen
24 Bilder

Himmlischer Auftakt der Paradiesspiele

Pfaffenhofen feiert gelungenen Einstieg zu Festwochen zu Ehren des Dichters Joseph Maria Lutz Mit einem himmlischen Auftakt wurden am vergangenen Samstag, 22. Juli, die Paradiesspiele aus Anlass des 120. Geburtstags des Pfaffenhofener Dichters Joseph Maria Lutz eröffnet. An dem lauen Sommerabend ließen sich mehrere hundert Besucher auf dem Oberen Hauptplatz von der fantastischen Inszenierung des Theater Anu verzaubern, in deren Verlauf der Dichter als Engel mit Schreibmaschine auf dem Dach...

  • Pfaffenhofen
  • 24.06.13
  • 386× gelesen
Video
6 Bilder

Paradiesspiele Pfaffenhofen 2013 Pressekonferenz

Pfaffenhofener Paradiesspiele 2013: Den 120. Geburtstag des Pfaffenhofener Dichters und Ehrenbürgers Joseph Maria Lutz nimmt die Stadt zum Anlass, diesen bekannten Bürger der Stadt mit einem Festival zu würdigen. Unter dem Namen „Paradiesspiele“, der seinem berühmtesten Werk „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ entliehen ist, finden im Juni und Juli an die 20 Veranstaltungen statt, die sich dem Thema Paradies in seinen unterschiedlichsten Facetten widmen. Von Bildender Kunst über...

  • Pfaffenhofen
  • 07.06.13
  • 255× gelesen
  •  1
Das Wohn- und Arbeitszimmer des Dichters
7 Bilder

Wissenswertes und Kurioses in der "Dichterstube Joseph Maria Lutz"

Der Pfaffenhofener Heimatdichter Joseph Maria Lutz (1893-1972) wird anlässlich seines 120. Geburtstages am 5. Mai 2013 in seiner Heimatstadt groß gefeiert. Im Rahmen der "Paradiesspiele" finden durch den Theaterspielkreis Pfaffenhofen Freilichtaufführungen seines Romans "Der Zwischenfall" statt, das Leben des Dichters kann jetzt auch "virtuell" am PC entdeckt werden und der Nachlass des Dichters, den die Stadt Pfaffenhofen verwahrt, ist jetzt wieder der Öffentlichkeit zugänglich. Vom...

  • Pfaffenhofen
  • 07.05.13
  • 465× gelesen
Reinhard Haiplik signierte seine Lutz-Biografie u.a. auch für Margret Gehra, die Stiefenkelin des Dichters von Joseph Maria Lutz.

Neue Biografie über Joseph Maria Lutz zum 120. Geburtstag des Dichters erschienen

Die Stadt Pfaffenhofen will den Dichter Joseph Maria Lutz wieder stärker ins Bewusstsein rücken. Der 120. Geburtstag des Autors, der am 5. Mai 1893 in Pfaffenhofen geboren wurde und am 30. August 1972 in München verstarb, ist Anlass für die Veranstaltungsreihe „Paradiesspiele“ im Sommer 2013 und für die große Freilichtaufführung „Der Zwischenfall“ durch den Theaterspielkreis im Juni und Juli. Und er war ein guter Grund für die Stadt Pfaffenhofen, die Anregung von Kulturreferent Steffen...

  • Pfaffenhofen
  • 07.05.13
  • 426× gelesen
Stadtarchivar Andreas Sauer (Mitte) stellt Kulturreferent Steffen Kopetzky (links) und dem Präsidenten des Rotary Club Pfaffenhofen, Michael Schlabs (rechts), die neu eingerichtet Dichterstube vor.
2 Bilder

In des Dichters guter Stube

Nachlass von Joseph Maria Lutz hat real und virtuell eine neue Heimat Es sieht so aus als habe er nur kurz den Raum verlassen, man wartet förmlich darauf, dass die Tür aufgeht, der Dichter den Raum betritt, sich an den Schreibtisch setzt und seine Arbeit fortsetzt. Diese Stimmung und Atmosphäre einzufangen war Andreas Sauer, Stadtarchivar der Stadt Pfaffenhofen, ein besonderes Anliegen. Akribisch und mit Liebe zum Detail hat er die „Dichterstube“ von Joseph Maria Lutz in einem Nebengebäude...

  • Pfaffenhofen
  • 06.05.13
  • 265× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.