Joseph Maria Lutz

Beiträge zum Thema Joseph Maria Lutz

Laura Bärtle wohnte im Sommer 2019 als Lutz-Stipendiatin im Flaschlturm.

76 Bewerbungen für das Lutz-Stipendium 2020

Für das Pfaffenhofener Lutz-Stipendium 2020 sind 76 Bewerbungen – etliche mehr als in den Vorjahren –bei der Kulturabteilung der Stadtverwaltung eingegangen. Die Bewerbungsfrist für das Literatur-Aufenthaltsstipendium endete Ende November, und jetzt hat die Jury einige Wochen Zeit die eingereichten Texte zu sichten, um dann im Januar eine Auswahl zu treffen. Das nach dem Autor Joseph Maria Lutz benannte Stipendium wird seit 2014 von der Stadt Pfaffenhofen vergeben. Es ist dazu bestimmt,...

  • Pfaffenhofen
  • 03.12.19
  • 56× gelesen
Der letztjährige Stipendiat Peter Zemla.
  2 Bilder

Jury des Lutz-Stipendiums tritt zusammen - Wahl des Stipendiaten 2019 in den nächsten Tagen

Bereits im November 2018 endete wieder die Bewerbungsfrist für das Joseph-Maria-Lutz-Stipendium der Stadt Pfaffenhofen. Die Jury hat sich seitdem um die Sichtung und Bewertung aller Einsendungen bemüht und tritt nun in diesem Tagen zusammen, um einen neuen Stipendiaten zu küren. Das seit 2014 von der Stadt Pfaffenhofen vergebene Aufenthaltsstipendium im Bereich Literatur ist dazu bestimmt, Schriftstellern während ihres Aufenthalts im Flaschlturm die Möglichkeit zu geben, literarische...

  • Pfaffenhofen
  • 14.01.19
  • 68× gelesen
Peter Zemla

Peter Zemla ist Joseph-Maria-Lutz-Stipendiat

Die Entscheidung für 2018 ist gefallen Es war wieder ein langer Weg zur Entscheidung: Mitte November endete die Bewerbungsphase für das Lutz-Stipendium. Die Jury war seitdem damit beschäftigt, die vielen Bewerbungen zu sichten, um einen geeigneten Kandidaten aus den wieder knapp 60 Einsendungen aus ganz Deutschland auszuwählen. Jeder Bewerber hatte hierfür bis 15 Seiten Textprobe eingereicht, die alle der Sichtung und Prüfung bedurften. Das Stipendium ist bekanntermaßen dazu bestimmt,...

  • Pfaffenhofen
  • 19.02.18
  • 42× gelesen
Ein Erinnerungsgeschenk überreichte Dritter Bürgermeister Roland Dörfler (rechts) zusammen mit Kulturreferent Steffen Kopetzky an die Lutz-Stipendiatin Marie-Alice Schultz.
  2 Bilder

Ein sensationeller Abschied: Stipendiatin Marie-Alice Schultz beendet ihren Aufenthalt mit einem „Zwischenfall“

Mit einem mehr als schönen Text verabschiedete sich die diesjährige Lutz-Stipendiatin Marie-Alice Schultz aus Pfaffenhofen. Selbst Kulturreferenten Steffen Kopetzky fehlten nach der Lesung des „Zwischenfalls“ nach eigener Bekundung die Worte, so gut geschrieben und passend für Pfaffenhofen sei der Text, den Alice-Marie Schultz unter dem Titel „Gegebenenfalls ein Messer“ bei ihrer Abschluss-Lesung präsentierte. Die Stipendiatin konstruierte ihren eigenen Zwischenfall als Erbfall, den...

  • Pfaffenhofen
  • 04.08.17
  • 220× gelesen
  2 Bilder

Alles nimmt ein Ende

Der diesjährige Lutz-Stipendiat Johann Reißer verlässt Pfaffenhofen Es war eine schöne und eine volle Zeit in Pfaffenhofen, soviel ist klar. Nach den obligatorischen drei Monaten Aufenthalt verlässt der diesjährige Stipendiat für Literatur der Stadt Pfaffenhofen nun seine Sommerresidenz, den Flaschlturm. Das auf drei Monate begrenzte Lutz-Stipendium endet damit für dieses Jahr. Erster Bürgermeister Thomas Herker und Kulturreferent Steffen Kopetzky nutzen noch einmal die Gelegenheit, um Johann...

  • Pfaffenhofen
  • 22.08.16
  • 52× gelesen

Neueste Bildergalerien zum Thema

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.