Freitagabend Premiere: „Der Zwischenfall“ als Freilichtaufführung vor dem Rathaus

7Bilder

Nach monatelangen Vorbereitungen und vielen intensiven Proben ist es so weit: Das Herzstück der Pfaffenhofener Paradiesspiele, die Inszenierung „Der Zwischenfall“ des Theaterspielkreises Pfaffenhofen, feiert am Freitag, 28. Juni, Premiere. Um 20.30 Uhr findet die erste Freilichtaufführung bei hoffentlich gutem Wetter auf der Festspielbühne vor dem Rathaus statt.
In den vergangenen Tagen wurde noch das Bühnenbild vor dem Rathaus komplettiert, ein eigens gebautes „Kriegerdenkmal“ wurde installiert (und wieder weggefahren) und abends wurde auch bereits an Ort und Stelle geprobt (siehe Fotos).
Die Zuschauer dürfen sich auf eine liebevoll und fantasievoll inszenierte Vorstellung freuen und werden unter den Schauspielern einige bekannte Gesichter erkennen. Weitere Aufführungen gibt es hier am 29./30. Juni, 5./6./7. Juli und 12./13./14. Juli. Karten sind im Vorverkauf beim Pfaffenhofener Kurier (Hauptplatz 31) und in allen weiteren regionalen Geschäftsstellen des Donaukurier in drei verschiedenen Preisklassen (23,10 €, 19,80 € und 16,50 €) erhältlich.
Falls einzelne Vorstellungen wegen schlechter Witterung nicht stattfinden können, gibt es Ausweichtermine am 18., 19. und 20. Juli.

Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.