Soziales, Familie und Bildung

Beiträge zur Rubrik Soziales, Familie und Bildung

Lockerungen bei den Coronaverordnungen
Hospizbegleitungen in Privatfamilien und im Krankenhaus wieder möglich

Nachdem in den letzten Wochen eine persönliche Hospizbegleitung weder in Privatfamilien, noch in Krankenhäusern und Altenheimen zulässig war und auch die Begleitung Sterbender nur durch die engsten Familienangehörigen erlaubt war, wurde mit einer Stellungnahme des Bayerischen StMGP auf Anfrage des Bayerischen Hospizverbandes jetzt auch der Besuch von HospizbegleiterInnen erlaubt. "Nach § 3 S. 2 der 2. BayIfSMV ist die Begleitung Sterbender durch den engsten Familienkreis abweichend von der...

  • Pfaffenhofen
  • 29.04.20
  • 51× gelesen
  7 Bilder

Nur noch Steine
Abriss Kindergarten St. Michael

Der Abriss des Kindergartens St. Michael in der Moosburger Straße ist fast beendet. Auf dem Platz wird mit Förderung der Stadt Pfaffenhofen ein Neubau auf einer Fläche von 837 Quadratmetern entstehen. Das neue Gebäude wird ein Kellergeschoss, ein Erdgeschoss und ein Obergeschoss haben.

  • Pfaffenhofen
  • 28.04.20
  • 218× gelesen
  3 Bilder

#maskeauf
Bürgerenergie-Genossenschaft gibt Masken aus

"Wir tragen Verantwortung für Klima und Gesundheit!" steht auf den 200 Mund-Nase-Masken, die von der Bürgerenergie-Genossenschaft Pfaffenhofen organisiert und nun an Mitglieder verteilt wurden. "Die Masken, gespendet durch Einnahmen des Bürgerwindrades Lustholz, sind beispielgebend für die Wirkung unserer Arbeit. Regionale Energieversorgung und regionale Geldflüsse haben unmittelbare Vorteile für unsere Heimat. Kostengünstiger, sauberer Strom und wenn es darauf ankommt eben auch Finanzmittel...

  • Pfaffenhofen
  • 25.04.20
  • 111× gelesen
Das beliebte Sommerfest des Seniorenbüros muss dieses Jahr leider ausfallen.

Kontakt halten
Seniorenbüro bleibt im Mai geschlossen

Die Räume des Seniorenbüros am Hofberg bleiben im Mai zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus weiterhin geschlossen. Sämtliche Veranstaltungen, Kurse und Ausflüge im Mai sind abgesagt. Auch weitere Veranstaltungen hat das Seniorenbüro bereits frühzeitig abgesagt: Der Ausflug zum Glasdorf Weinfurtner am 16. Juni, das Sommerfest am 14. Juli und der große Stadtausflug der Senioren mit Bürgermeister Herker am 27. Juli können nicht stattfinden. Ob und wann das Seniorenbüro den Betrieb...

  • Pfaffenhofen
  • 24.04.20
  • 31× gelesen

Nachwuchsbandfestival Saitensprung abgesagt

Wegen der Schutzmaßnahmen im Rahmen der Corona-Ausbreitung muss leider auch das Saitensprungfestival 2020 abgesagt werden. Die Stadtjugendpflege hat alle alternativen Möglichkeiten geprüft, allerdings würde beispielsweise bei einer Onlinevariante per Stream nicht die Open Air Stimmung aufkommen, die doch einen Großteil des Saitensprungs ausmacht. Das geplante Jubiläum eines 20. Festivals wird daher um ein Jahr verschoben und erst 2021 mit der passenden Atmosphäre auf dem grünen Gelände im...

  • Pfaffenhofen
  • 22.04.20
  • 17× gelesen
Am Foodtruck vor dem Caritasgebäude gibt es kostenloses Mittagessen für Bedürftige.

Ansprechpartner
Soziale Runde Corona beginnt Arbeit

Die professionellen sozialen Hilfsorganisationen in Pfaffenhofen vernetzen ihre Unterstützung und ihre Angebote während der Coronakrise. Unter der Federführung des Amtes Familie, Bildung und Soziales haben sich Vertreterinnen und Vertreter der Einrichtungen zu einer Sozialen Runde Corona zusammengefunden. Beteiligt sind die städtische Bürgerhilfe, die Pfaffenhofener Tafel, die Caritas, das Bayerische Rote Kreuz sowie die Seniorenreferentin des Stadtrats Verena Kiss-Lohwasser. Ziel der...

  • Pfaffenhofen
  • 21.04.20
  • 112× gelesen

BRK Kreisverband Pfaffenhofen
Krisentelefon am Start

Pfaffenhofen Der BRK Kreisverband Pfaffenhofen hat sein Angebot um einen weiteren Punkt erweitert. Die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises haben nun die Möglichkeit, sich beim Krisentelefon zu melden um sich ihren Kummer von der Seele zu reden, oder auch ganz einfach sich mit jemanden zu unterhalten. Für dieses zusätzliche Angebot haben sich nach Angaben von Ingrid Zierer, der Leiterin des Kriseninterventionsteams des Kreisverbandes innerhalb kürzeste Zeit 16 ehrenamtliche Frauen und...

  • Pfaffenhofen
  • 17.04.20
  • 16× gelesen
  3 Bilder

Die Tierherberge Pfaffenhofen:
Frohe Ostern – trotz widriger Umstände!

Wir wünschen unseren Mitarbeitern, den ehrenamtlichen Helfern, unseren Mitgliedern, Unterstützern und Förderern und Freunden ein schönes, ruhiges Osterfest. Bitte bleiben Sie uns und unseren Tierchen treu und gewogen. Und vor allem in dieser ernsten Zeit: Bleiben Sie und Ihre Familie gesund! Am 14. und 15. April 2020, Ihr Tierschutzverein Pfaffenhofen und Umgebung e.V.

  • Pfaffenhofen
  • 12.04.20
  • 91× gelesen
Der evangelische Pfarrer George Spanos bei den Filmaufnahmen
  Video   2 Bilder

Wegen Corona
Evangelische und katholische Online-Ostergrüße

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus dürfen dieses Jahr in den Kirchen keine Ostergottesdienste stattfinden. Viele Gläubige haben dennoch den Wunsch, Ostern mit ihrer Kirche zu feiern. An diesem Ausnahme-Osterfest richten Pater Benedikt und der evangelische Pfarrer George Spanos ihre Ostergrüße deshalb online an die Gläubigen. Beide haben mit einem Filmteam die Osterwünsche an verschiedenen Plätzen in der Stadt aufgezeichnet. Sie können das Video auch auf unserer Facebookseite ansehen....

  • Pfaffenhofen
  • 09.04.20
  • 1.132× gelesen
  •  1

Service der Stadt
Video-Telefonie-Platz für Bedürftige

Die Stadtverwaltung Pfaffenhofen unterstützt Bürgerinnen und Bürger dabei, in Kontakt mit nahen Angehörigen zu bleiben. Dazu bietet die Stadt einen Platz mit technischer Ausstattung an, an dem Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener per Video-Telefonie mit Familienangehörigen in Verbindung treten können. Voraussetzung dafür ist, dass die Betroffenen kein eigenes Gerät zur Verfügung haben und beispielsweise den Lebenspartner, ältere Verwandte oder kranke Angehörige virtuell „besuchen“ wollen....

  • Pfaffenhofen
  • 09.04.20
  • 23× gelesen
Heidi Andre, Bürgerhilfe Pfaffenhofen, Thomas Lönner, Andreas Herschmann (beide BEG)
  3 Bilder

#pafhilft #corona #bürgerhilfe #bürgerenergie
Bürgerwindrad Lustholz finanziert Masken für die Bevölkerung

"Wir tragen Verantwortung für Klima und Gesundheit!" steht auf den 200 Mund-Nase-Masken, die von den Vorständen der Bürgerenergie-Genossenschaft Pfaffenhofen, Andreas Herschmann und Thomas Lönner, kürzlich an die Bürgerhilfe der Stadt übergeben wurden.  "Die Masken, gespendet durch Einnahmen des Bürgerwindrades Lustholz, sind beispielgebend für die Wirkung unserer Arbeit. Regionale Energieversorgung und regionale Geldflüsse haben unmittelbare Vorteile für unsere Heimat. Kostengünstiger,...

  • Pfaffenhofen
  • 08.04.20
  • 241× gelesen
Carolin Leitner, die ehrenamtlich die Bürgerhilfe unterstützt und Heidi Andre, die Leiterin der Bürgerhilfe beim Vorbereiten der Taschen für die Helfer.
  Video

MIT VIDEO!
Bürgerhilfe Pfaffenhofen etabliert sich

Drei Wochen nach dem Start hat sich die Bürgerhilfe Pfaffenhofen etabliert. Die Bürgerhilfe unterstützt Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen während der Coronaepidemie das Haus nicht verlassen können. Heidi Andre, die Leiterin der Bürgerhilfe freut sich über das große Engagement von ehrenamtlichen Helfern, die zum großen Teil im Alter zwischen 20 und 30 Jahren sind. Die Helferinnen und Helfer erledigen Besorgungen und Einkäufe für ältere Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener sowie für...

  • Pfaffenhofen
  • 07.04.20
  • 112× gelesen

EFL Beratung geht auch in der Corona-Krise weiter!
Telefonberatung der Psychologischen Beratungsstelle

In der Corona-Krise bietet die Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) weiter Beratungsgespräche an, aber jetzt ganz aktuell als Telefonberatung. Das gilt für die Stellen in Schrobenhausen, Pfaffenhofen und Neuburg. „Wir möchten unser Beratungs- und Unterstützungsangebot für die Ratsuchenden sicherstellen“, sagt Rosmarie Scholz, Leiterin der EFL Schrobenhausen. Vereinbarte persönliche Termine werden telefonisch gemacht und für neue Anfragen Telefonsprechzeiten eingerichtet. Denn die...

  • Pfaffenhofen
  • 06.04.20
  • 26× gelesen

Kreative Familienhilfe in Zeiten von Corona
A.p.e. Challenge

... außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Aufgaben. Wir erleben gerade eine sehr außergewöhnliche Zeit, in der ein "kleiner" Virus über unsere große Welt bestimmt - und natürlich auch über die A.p.e.-Welt. Gewohnte Strategien und Abläufe müssen neu erfunden werden und das Team arbeitet zusammen an passenden Lösungen für Klienten und Kollegen. #daheimbleiben lautet die Devise und stellt sowohl die gemeinnützige Einrichtung, als auch ihre Schützlinge vor neue Herausforderungen...

  • Pfaffenhofen
  • 06.04.20
  • 176× gelesen
  •  1
  4 Bilder

InterKulturGarten PAF
InterKulturGarten PAF: Gärtnern in Zeiten des Corona-Virus!

Ökologischer Obst- und Gemüseanbau ist auch in Zeiten der Corona-Krise wichtig. Er ist systemrelevant, weil er zur Selbstversorgung mit Lebensmitteln dient. Die Natur wartet nicht, sie hat weiter ihren gewohnten Rhythmus. Deshalb gilt es wie gewohnt jetzt die Gartensaison zu eröffnen und sein Stück Land entsprechend zu hegen und zu versorgen, damit es einen später selbst versorgt. Wer keinen entsprechenden Grund dafür hat, der oder die kann sich im InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm um...

  • 05.04.20
  • 167× gelesen

Eine Welt Laden
Einkaufen während Schließungszeit

Der Eine Welt Laden in Pfaffenhofen hat seit 18. März 2020 geschlossen.   Es gibt aber eine gute Möglichkeit trotzdem unsere Arbeit zu unterstützen. Bei unserem Lieferant El Puente kann ab sofort online bestellt werden. Die Lieferung erfolgt portofrei, frei Haus und ohne Mindestbestellwert. Wenn Sie unseren Laden nennen, erhalten wir die Marge gutgeschrieben. So, als wenn Sie im Laden gekauft hätten. Dadurch helfen Sie den Produzenten, dem Händler und zuletzt auch uns. Wir - das ganze Team...

  • Pfaffenhofen
  • 03.04.20
  • 74× gelesen

Prop ist auch in Krisenzeiten da

Prop bietet an den Standorten Pfaffenhofen und Manching weiterhin Hilfe an. Zu den gewohnten Öffnungszeiten sind die Mitarbeiter_innen telefonisch oder per E-Mail für Anfragen und Beratungen erreichbar. Bei Krisen können nach vorheriger Anmeldung auch persönliche Gespräche stattfinden. Die Beratungsstelle in Pfaffenhofen erreichen Sie unter 08441/ 89060, die Außenstelle Manching unter 08459/ 325145 oder per E-Mail an pfaffenhofen@prop-ev.de. Zudem hat Prop zwei zentrale Rufnummern...

  • Pfaffenhofen
  • 03.04.20
  • 15× gelesen

Schul- und Individualbegleitung
Antrag für Schul- und Individualbegleitung

Antrag für eine Schul- und Individualbegleitung für das kommende Schuljahr jetzt stellen! Das Angebot von den Regens Wagner Offenen Hilfen Pfaffenhofen richtet sich an Kinder und junge Erwachsene, die in ihrem Kindergarten-, Schul- oder Universitätsalltag Unterstützung und Begleitung benötigen. Unsere Schul- und Individualbegleiter leisten gemessen am Förderbedarf ihrer Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen individuelle Unterstützung, damit diese ihren Alltag in folgenden...

  • Pfaffenhofen
  • 02.04.20
  • 38× gelesen

Maifest 2020
Absage Maifest

Aufgrund der aktuellen Situation durch das Corona-Virus müssen wir leider unser für den 2. Mai geplantes Maifest absagen. Wir hoffen, im nächsten Jahr wieder zusammen mit der Caritas, dem Neuen Pfaffenhofener Kunstverein, der Skatehalle und Müllerbräu ein großes Fest am Ambergerweg ausrichten zu können. Bis dahin - bleiben Sie gesund!

  • Pfaffenhofen
  • 02.04.20
  • 7× gelesen

Unterstützung auch in Coronazeiten
Hospizverein hält Beratungsangebot aufrecht

Die Kontaktbeschränkungen bringen viele Abläufe durcheinander und stellen gerade Angehörige von Schwerkranken und Pflegebedürftigen vor große Probleme. Für die Pflegeheime gilt ein Besuchsverbot und zu Hause fallen oft Pflegekräfte weg. Das kann in den Familien zu Unsicherheiten führen und Ängste auslösen. Auch wenn der Hospizverein im Moment auf Grund der Vorgaben keine persönlichen Begleitungen organisieren kann und darf, so erscheint es uns gerade jetzt wichtig, als Ansprechpartner vor Ort...

  • Pfaffenhofen
  • 31.03.20
  • 37× gelesen
Sandra Lob und ihre Erdkröte "Luise" (Luise rechts im Bild)
  4 Bilder

Tierheimleiterin und Pfaffenhofens Umweltreferentin Sandra Lob erneut im Stadtrat:
"Man muss auch Kröten mögen!"

Auch Tiere werden im kommenden Pfaffenhofener Stadtrat wieder eine Stimme haben: Die Stimme von Sandra Lob. Die 52-jährige Leiterin der Tierherberge und Umweltreferentin der Stadt Pfaffenhofen wurde bei den jüngsten Kommunalwahlen wiedergewählt. Lob freue sich sehr über ihre Wiederwahl: „Häufig ist Tierschutzarbeit gleichzeitig Sozialarbeit – und umgekehrt. Das erleben wir sehr oft bei unseren Einsätzen. Sei es draußen vor Ort. Oder bei Menschen, die zu uns kommen – und ihre sozialen Nöte im...

  • Pfaffenhofen
  • 30.03.20
  • 336× gelesen
  •  2
Die Sommerkids 2019

Sommerferienbetreuung
„Stadtferien Sommerkids“ – Anmeldung verschoben

Die Anmeldung für die „Stadtferien Sommerkids“ 2020 wird verschoben. Voraussichtlich können Eltern ihre Kinder vom 27. April bis 29. Mai für die städtische Ferienbetreuung anmelden. Ursprünglich hätte die Anmeldefrist kommende Woche beginnen sollen. Die „Stadtferien Sommerkids“ dauern von 3. bis 28. August. Das Angebot richtet sich an Vorschulkinder und Schulkinder bis zur 6. Klasse. Informationen gibt es auf der Internetseite www.pfaffenhofen.de/stadtferien-sommerkids.

  • Pfaffenhofen
  • 26.03.20
  • 75× gelesen

vhs wissen live
Wie gefährlich ist Corona für die Wirtschaft?

Viele Geschäfte und Restaurants müssen schließen, bei Konzernen steht die Produktion still und Selbständige stehen kurz vor dem Ruin. Gleichzeitig suchen Supermarktfilialen und Online-Händler händeringend nach neuen Mitarbeitern. Die Folgen des Corona-Virus für die Wirtschaft sind gigantisch. Die aktuelle Situation zwingt die Politik dazu, Entscheidungen im Rekordtempo zu treffen und schnelle Hilfsmaßnahmen zuzusichern. Ein Überblick, wer die vielen Verlieren und wenigen Gewinner der...

  • Pfaffenhofen
  • 24.03.20
  • 111× gelesen

vhs wissen live
Wie sollen wir handeln? Eine Einführung in die Ethik

Der Umgang mit der Verbreitung des Corona-Virus lässt sich mit gewohnten Maßstäben kaum noch bewerten. Anerkannte Prinzipien, mit denen wir in den verschiedenen Bereichen des Alltags problemlos ethische Fragestellungen beantworten können, helfen kaum noch weiter. Gibt es hinter diesen vertrauten Prinzipien noch allgemeinere Maßstäbe, die unser Handeln bewerten können? Der Vortrag erörtert verschiedene Antworten auf die Frage, was eine richtige Handlung ausmacht. Dr. Matthias Hoesch lehrt...

  • Pfaffenhofen
  • 24.03.20
  • 30× gelesen

Beiträge zu Soziales, Familie und Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.