tierheim

7 Bilder

Es rollt der Ball im Sauseschritt – die Hunde tollen, und sie sausen mit!

Pfaffenhofen: Tierherberge | Nicht nur an der Moskwa greift in diesen Stunden das Fußballfieber um sich, sondern auch an der Weiberrast in Pfaffenhofen. Walter, Ruby, Paloma und Mia haben sich heute besonders fein gemacht. Ganz dem Anlass entsprechend ... „Natürlich drücken auch wir der Deutschen Elf die Daumen. Aber wir wollen ganz deutlich auch daran erinnern, dass die Fußball-WM eine sehr dunkle Seite hat“, erinnert Manuela Braunmüller, die...

3 Bilder

Tierschutz-Aktionswoche: Check meinen Chip!

Pfaffenhofen: Tierherberge | Unter dem Motto "Check meinen Chip" bittet der Tierschutzverein Pfaffenhofen in Kooperation mit dem Deutschen Tierschutzbund und dem Bundesverband praktizierender Tierärzte (bpt) darum, den Registrier-Chip seines Haustieres regelmäßig zu überprüfen und auf dem aktuellen Stand zu halten. Nur wenn die Kontaktdaten des Besitzers aktuell sind, kann ein entlaufenes Haustier dem Besitzer schnell zurückgegeben werden. Fast immer...

1 Bild

Tierherberge sammelt wieder "Papier fürs Tier"

Pfaffenhofen: Tierherberge Pfaffenhofen | Ein buchstäblich „gewichtiges“ Problem der Tierschützer von der Weiberrast hat sich gelöst, und das ebenso schnell, wie es aufgetaucht ist. Der tonnenschwere Papiercontainer musste auf Weisung des Grundstückseigentümers vom bisherigen Platz entfernt werden. Binnen 24 Stunden, eine Vorankündigung dazu gab es nicht." In diesem Container wurde seit Jahren unter dem Motto „Papier fürs Tier“ Altpapier gesammelt und zugunsten...

5 Bilder

Nachklapp: So war der Tag der Offenen Tür des Tierschutzvereins Pfaffenhofen

Pfaffenhofen: Tierherberge | Buchstäblich gegenseitig auf die Füße traten sich die Besucher der Tierherberge am Sonntag beim Tag der offenen Tierheim-Tür. Vier Stunden lang drängelten sich Hunderte von Besuchern durch das Gebäude und zwischen den Gehegen. Und zwar unter fachkundiger Führung von ehrenamtlichen Mitarbeitern des Tierschutzvereins. Egal, ob man sich das ganze Haus ansehen oder nur eine bestimmte Tierart beschnuppern wollte – Hunde, Katzen,...

1 Bild

Mogli, Kimba und Lucy

Pfaffenhofen: Tierherberge | Mogli, Kimba und Lucy sind 7 Monate alte Ratten-Mädchen, die in der Tierherberge Pfaffenhofen abgegeben wurden, weil sie (noch) nicht gelernt hatten, dass menschliche Finger nicht angeknabbert werden dürfen. Mittlerweile sind sie schlauer und haben dazugelernt. Nur eine der drei Ratten-Damen muss noch die ordentlichen und höflichen Umgangsformen gegenüber der menschlichen Hand, die sie füttert, noch ein bisschen...

1 Bild

Tierschutzverein: Volle Päckchen, volle Säckchen

Pfaffenhofen: Tierherberge | Ein großer Markt für Tiernahrung und Tierbedarf unterstützt zu Weihnachten den Pfaffenhofener Tierschutzverein Nach dem Motto „Was Tiere lieben“ des Pfaffenhofener Fressnapf-Marktes setzte dessen Marktleiterin Steffi Scherer sich bereits vor Wochen mit dem örtlichen Tierschutzverein in Verbindung. Sie erkundigte sich vor Ort, was dort dringend gebraucht oder von den Tieren besonders gerne gemampft wird. Das Ergebnis:...

1 Bild

Tierschutzverein: Ehrenamtliche Mitarbeiter stets willkommen

In unserer Oktober-Ausgabe haben wir die Arbeit des Tierschutzvereins Pfaffenhofen vorgestellt. Jetzt haben die Vorstandschaft und die Tierheimleitung gebeten, erneut darauf hinzuweisen, dass ehrenamtliche Mitarbeiter in der Tierherberge stets willkommen sind. Das betreffe das gesamte Tier-Spektrum: Von Kleintieren (Kaninchen, Ratten, Mäuse, Meerschweinchen, Chinchillas, Ziervögel …) über viele Katzen und Hunde, die in der...

2 Bilder

Hovawart 'Max' versteht die Welt nicht mehr

Pfaffenhofen: Tierherberge | Max' geliebtes Herrchen ist sehr schwer erkrankt und kann den reinrassigen Hovawart-Rüden leider nicht mehr versorgen. Er musste ihn deshalb abgeben. Hovawarts sind brave und sehr wachsame Familienhunde; Max gehört mit rund 40 Kilogramm zu den größeren Vertretern seiner Spezies. Der 2004 geborene große Rüde ist nicht nur wegen seiner Fellfarbe ein Goldschatz und versteht sich hervorragend mit weiblichen Artgenossen. Bei ihm...

1 Bild

Sind Sie tierlieb?

Pfaffenhofen: Tierherberge | Wie viele andere gemeinnützige Vereine ist auch der Tierschutzverein Pfaffenhofen sowohl auf ehrenamtliche Helfer (vor allem für die Vormittage werden helfende Hände gesucht) als auch auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Das kann eine einmalige Zuwendung sein. Oder, wenn man dauerhaft helfen will, eine eine Mitgliedschaft im Verein. „Der Mitgliedsbeitrag für Einzelpersonen beträgt pro Jahr 25 Euro, also rund 2 Euro...

2 Bilder

Die Unzertrennlichen

Pfaffenhofen: Tierherberge | Agaporniden, auch „die Unzertrennlichen“ genannt, sind Papageien und gehören zur Unterfamilie der Edelpapageien. Ihr Name „unzertrennlich“ rührt daher, dass Paare sich sehr aneinander binden. Sie schmusen und pflegen sich gegenseitig meist ein Leben lang. Es sind Papageien im Mikroformat, die farbenprächtigen Vögel wiegen lediglich 50 Gramm. Gerade weil sie unzertrennlich sind, müssen sie wenigstens als Paar gehalten...

1 Bild

Tierherberge Pfaffenhofen wieder für Besucher geöffnet

Pfaffenhofen: Tierherberge | Nachdem Anfang Dezember in der Tierherberge Pfaffenhofen das für Kaninchen gefährliche RHD-Virus festgestellt wurde, blieb das Tierheim vorsichtshalber mehrere Wochen geschlossen. Weder andere Tiere noch Menschen waren von diesem Virus betroffen, wie Manuela Braunmüller vom Tierschutzverein betont. Da keine weiteren Infektionen aufgetreten sind, kann die Einrichtung an der Weiberrast ab sofort wieder zu den üblichen...

1 Bild

Tierherberge: Verlängerte Öffnungszeiten ab April

Pfaffenhofen: Tierherberge | Ab April 2014 gelten in der Tierherberge an der Weiberrast neue, verlängerte Öffnungszeiten. Zusätzlich sind die Pforten zu den Pfoten erstmals auch an jedem ersten Sonntag eines Monats von 13 bis 15 Uhr für Besucher geöffnet. Die neuen Öffnungszeiten ab 1. April 2014: jeder erste Sonntag im Monat: 13 bis 15 Uhr Montag / Dienstag / Feiertage: geschlossen Mittwoch: ...

3 Bilder

„Tierschutz ist auch Menschenschutz“

Der Tierschutzverein Pfaffenhofen und Umgebung e.V.

1 Bild

"Tierschutz hilft auch den Menschen"

Pfaffenhofen: Tierherberge | Ein Beitrag über die Leiterin der Tierherberge Pfaffenhofen, Sandra Lob, in der aktuellen Ausgabe von "Der Pfaffenhofener". Autorin: Claudia Erdenreich

1 Bild

Degus in der Tierherberge Pfaffenhofen

Pfaffenhofen: Tierherberge | In der Tierherberge Pfaffenhofen leben derzeit sechs Degu-Weibchen und warten auf ihre Vermittlung. Degus sind Nagetiere und stammen ursprünglich aus Zentral-Chile; es sind gesellige Sippentiere, die nicht alleine gehalten werden dürfen. Der Tierschutzverein Pfaffenhofen empfiehlt, mindestens drei Tiere zu vergesellschaften. Sie brauchen viel Bewegung. Degus schätzen ein großes Gehege mit spannendem Spielzeug und vielen...

Katzenfänger im Raum Pfaffenhofen unterwegs?

Pfaffenhofen: Tierherberge | Obacht! Im Raum Pfaffenhofen und Umgebung wurden in den vergangenen Tagen überdurchschnittlich viele Katzen als vermißt gemeldet – darunter viele Tiere, die eigentlich als zuverlässige Heimkehrer gelten. Der Verdacht liegt nahe, dass Katzenfänger unterwegs sind. Wenn Sie entsprechende Beobachtungen machen, bitte notieren Sie sich Datum und Uhrzeit und nach Möglichkeit das Kennzeichen des beteiligten Fahrzeugs. Melden Sie...

1 Bild

Noch mehr Sach- und Fachkompetenz im Tierschutzverein Pfaffenhofen

Pfaffenhofen: Tierherberge | Zwei weitere Vorstandsmitglieder haben die Prüfung zum Sachkundenachweis nach § 11 Tierschutzgesetz erfolgreich abgelegt. Wir gratulieren unserer Vorsitzenden Manuela Braunmüller und ihrer Stellvertreterin Annette Bergmaier zur bestandenen Sachkunde-Prüfung nach § 11 Tierschutzgesetz. Somit sind im Tierschutzverein Pfaffenhofen (neben der Heimleiterin Sandra Lob, der Beisitzerin Kerstin Renner sowie der Tierärztin und...

3 Bilder

Mikrochip – der unsichtbare Personalausweis für Haustiere

Pfaffenhofen: Tierherberge | Machen Sie Ihr Tier einzigartig – der Tierschutzverein Pfaffenhofen hilft beim Registrieren Seit vielen Jahren plädieren Tierschutzvereine dafür, Haustiere zu kennzeichnen, um sie zuordnen zu können, wenn sie verlorengegangen sind. Zur früher üblichen Tätowierung (das ist aufwändig und kann nur unter Narkose durchgeführt werden) gibt es längst eine tierfreundliche Alternative: Die Kennzeichnung mit einem sogenannten...

1 Bild

Walter wartet

Pfaffenhofen: Tierherberge | Walter, geb. etwa 2008, kam als Fundhund im Sommer 2012 zu uns. Der kraftvolle Rüde hat sein Gesundheitsprogramm vollständig durchlaufen und wartet sehnsüchtig auf ein neues Plätzchen bei netten und sportlichen Menschen . Walter geht sehr gern Gassi und möchte mit Such- und Apportierspielen gefordert werden. Wo darf er endlich einziehen?

1 Bild

Kaan sucht ein Zuhause

Pfaffenhofen: Tierherberge | Kaan, geb.2006, ist ein Prachtexemplar und er wartet seit fast einen Jahr auf Vermittlung. Da er sehr sensibel auf Geräusche (z.B. Gewittergrollen) reagiert, suchen wir ein Traumzuhause, in dem er nicht lange alleine zu Hause bleiben muss. Kaan ist folgsam und ein Seelchen von Hund. Wer schenkt ihm endlich ein neues ruhiges Plätzchen?

1 Bild

Juhu, die kleine Joey hat ein neues Zuhause!

Pfaffenhofen: Tierherberge Pfaffenhofen | Schnappschuss