Toleranz

Beiträge zum Thema Toleranz

„Solidarität.Grenzenlos“
Wochen gegen Rassismus haben begonnen

Die Wochen gegen Rassismus haben heute begonnen – in diesem Jahr aufgrund der Beschränkungen durch die Coronapandemie als Online-Event. Unter www.pfaffenhofen.de/wochen-gegen-rassismus können insgesamt 20 Beiträge angesehen werden, die für ein offenes und tolerantes Miteinander werben. Darunter sind Filme, Interviews sowie Berichte und es wird einige Live-Veranstaltungen geben: der „VolxGesang gegen Rassismus“ des Intakt Musikinstituts am kommenden Donnerstag, der Literarische Abend der...

  • Pfaffenhofen
  • 15.03.21
Matthias Stadler, Leiter der Stadtjugendpflege, beim Aufstellen der Plakate gegen Rassismus.

Plakataktionen des Jugendparlaments
Klare Aussagen gegen Rassismus

Das Pfaffenhofener Jugendparlament beteiligt sich dieses Jahr erneut an den Internationalen Wochen gegen Rassismus. Vom 15. März bis zum 28. März werden Plakate mit bekannten Gesichtern und klaren Aussagen gegen Rassismus im gesamten Stadtgebiet zu sehen sein. Außerdem werden die Statements auf den Social-Media-Kanälen des Jugendparlaments gepostet. Die Wochen gegen Rassismus stehen dieses Jahr unter dem Motto „Solidarität grenzenlos“. „Hass sollte weder Herkunft noch Hautfarbe kennen, er...

  • Pfaffenhofen
  • 12.03.21

Wochen gegen Rassismus

Die Stadt Pfaffenhofen beteiligt sich zum dritten Mal an den Internationalen Wochen gegen Rassismus, die vom 15. März bis 28. März unter dem Motto „Solidarität.Grenzenlos“ stattfinden. Wegen der Beschränkungen durch die Coronapandemie werden die Aktionswochen dieses Jahr ins Internet verlegt. Sie bieten für den Zeitraum der Veranstaltung täglich neue Beiträge. Die Integrationsstelle der Stadt Pfaffenhofen hat dafür zusammen mit lokalen Partnern u. a. Kurzfilme, Musik, Interviews, Predigten oder...

  • Pfaffenhofen
  • 24.02.21

Zeichen für Frieden und Toleranz: Lichterkette München–Berlin führt auch quer durch Pfaffenhofen

Mit einer Lichterkette quer durch Deutschland – und auch quer durch Pfaffenhofen – soll am Samstagabend, 19. Dezember, um 19 Uhr ein Zeichen gesetzt werden für Frieden und Toleranz, gegen Terror und Hass. 580 Kilometer lang soll die Menschenkette sein, die vom Münchener Marienplatz bis zum Brandenburger Tor in Berlin reichen soll. Der Initiator Horst Fallenbeck aus Bad Waldsee hat in ganz Deutschland bereits viele Unterstützer gefunden, die das Mammutprojekt mit organisieren. Fünf Tage vor...

  • Pfaffenhofen
  • 15.12.15
4 Bilder

Pfaffenhofen gegen Rechts - Bürger für Toleranz

Engagement für Verfassung, Grundgesetz und Menschenrechte Monika Schratt, ehemalige 3. Bürgermeisterin und langjährige Grünen-Politkerin, hat im Januar 2014 gemeinsam mit einigen weiteren engagierten Pfaffenhofenern das Bündnis „Pfaffenhofen gegen Rechts – Bürger für Toleranz“ aus der Taufe gehoben. Die Frage „Wer seid Ihr eigentlich?“ beantwortet Monika Schratt folgendermaßen: „Wir sind Bürgerinnen und Bürger, die nicht bereit sind, den Gegnern unserer Verfassung auch nur einen Handbreit Raum...

  • Pfaffenhofen
  • 21.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.