Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Schöne Atmosphäre bei der Paradiesspiel-Eröffnung auf dem Hauptplatz
  Video   6 Bilder

Mit Video: Die Spiele sind eröffnet! Vielversprechender Auftakt der Paradiesspiele

Es war ein vielversprechender Auftakt an diesem Wochenende für die zweiten Paradiesspiele. Mit zwei Veranstaltungen und der Eröffnung zweier sehenswerter Ausstellungen startete die Festspielreihe. Eine Reise ins Jahr 1893, quer durch politische Entwicklungen, kulturelle Besonderheiten und wissenschaftliche Ereignisse, war die als Eröffnungsveranstaltung angelegte Lesung „1893 – Ein Tag im Paradies?“ am Freitagabend. Steffen Kopetzky, Andreas Sauer und Lorenz Kettner warfen einen humorvollen,...

  • Pfaffenhofen
  • 13.06.18
  • 84× gelesen
Andreas M. Hofmeir

Musikalische Lesung von Andreas M. Hofmeir

Nur einen Tag nach der Eröffnung der Paradiesspiele steht schon der nächste Höhepunkt auf dem „paradiesischen“ Kulturkalender der Stadt Pfaffenhofen: Der ECHO Klassik-Preisträger Andreas M. Hofmeir ist am Samstag, 9. Juni, ab 20 Uhr im Festsaal des Rathauses zu Gast. Neben den Texten aus dem zweiten Teil seiner Biografie „Kein Aufwand – Schrecklich wahre Geschichten aus meinem Leben mit der Tuba“ hat er nicht nur besagte Tuba mit im Gepäck, sondern ebenso seine Trompete Franz und Posaune Frau...

  • Pfaffenhofen
  • 29.05.18
  • 50× gelesen
Die Dellnhauser Musikanten
  3 Bilder

Eröffnung der Paradiesspiele am 8. Juni

Schon zum Auftakt Lesung, Ausstellungen und Konzert Mit 25 Veranstaltungen haben die 2. Pfaffenhofener Paradiesspiele in der Zeit vom 8. Juni bis 5. August viel zu bieten. Dabei steht der Pfaffenhofener Schriftsteller Joseph Maria Lutz als Namensgeber („Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“) samt den Begriffen „Paradies“ und „Bayern“ im Mittelpunkt. So abwechslungsreich wie das ganze Programm gestaltet sich auch bereits die Eröffnungsveranstaltung am Freitag, 8. Juni, denn da stehen...

  • Pfaffenhofen
  • 29.05.18
  • 108× gelesen
Günther Hausner, Claudia Fabian und der Ingolstädter Hausgsang trugen stimmungsvoll vertonte Gedichte von Lutz vor.
  2 Bilder

Geburtstagslesung für Joseph Maria Lutz

Am vergangenen Samstag wäre der bekannte Pfaffenhofener Schriftsteller Joseph Maria Lutz 125 Jahre alt geworden. Um dies gebührend zu feiern, begrüßte der Dritte Bürgermeister Roland Dörfler an diesem Abend rund 70 Gäste im Festsaal des Rathauses zu einem „musikalischen und literarischen Leckerbissen“. Anwesend war auch Margret Gehra, die Enkelin von Lutz. Reinhard Haiplik, Stadtrat und Referent für Internationale Kultur, Heimatpflege und Integration, las zu diesem Anlass aus seiner...

  • Pfaffenhofen
  • 08.05.18
  • 110× gelesen
Sie gestalten die Lutz-Lesung musikalisch: Der Ingolstädter Hausgsang sowie Claudia Fabian (Akkordeon) und Günther Hausner (Gitarre).

Samstag Lesung mit Musik zum 125. Geburtstag von Joseph Maria Lutz

Der Pfaffenhofener Schriftsteller und Autor des „Brandner Kaspar“ Joseph Maria Lutz wäre am 5. Mai 125 Jahre alt geworden. Die Stadt Pfaffenhofen lädt daher am Samstag um 20 Uhr zu einer Lesung mit musikalischer Begleitung in den Festsaal des Rathauses ein. Der Eintritt ist frei. Reinhard Haiplik, Stadtrat und Referent für Internationale Kultur, Heimatpflege und Integration, liest aus seiner Lutz-Biografie „Dees bißl Leben“. Haiplik widmet sich dem Lutz’schen Leben und Werk und nimmt wichtige...

  • Pfaffenhofen
  • 03.05.18
  • 58× gelesen
Joseph Maria Lutz
  2 Bilder

Lesung zum 125. Geburtstag von Joseph Maria Lutz am 5. Mai

Zwar ist 2018 in Pfaffenhofen das Jahr der Paradiesspiele, die zu Ehren von Joseph Maria Lutz im Sommer zum zweiten Mal stattfinden, aber auch der Geburtstag des bekannten Pfaffenhofener Schriftstellers soll gebührend begangen werden. Am Samstag, 5. Mai, wäre Lutz 125 Jahre alt geworden. Die Stadt lädt aus diesem Anlass zu einer Lesung mit musikalischer Begleitung in den Festsaal des Rathauses ein. Bereits 2013 fand zum 120. Lutz-Geburtstag eine Veranstaltung im Rathaus statt, bei der...

  • Pfaffenhofen
  • 19.04.18
  • 54× gelesen
Martin Walker signiert "Grand Prix"
  9 Bilder

Abwechslungsreiche Literaturtage boten fünf höchst interessante Lesungen am laufenden Band

Literaturfreunde kamen am vergangenen Wochenende in Pfaffenhofen voll auf ihre Kosten: Die ersten Literaturtage im Rahmen der Pfaffenhofener Lesebühne boten fünf interessante und völlig unterschiedliche Lesungen am laufenden Band. Christoph Peters Zum Auftakt las Christoph Peters am Donnerstag aus seinem neuen Erzählband „Selfie mit Sheikh“, dessen Geschichten teils in Deutschland, teils in Ländern des Nahen und Mittleren Ostens spielen. Sabine Bode Am folgenden Abend war Sabine Bode...

  • Pfaffenhofen
  • 24.10.17
  • 94× gelesen
Bei der Auftaktlesung der Pfaffenhofener Literaturtage am Donnerstagabend im Festsaal des Rathauses: Kulturreferent Steffen Kopetzky (links) und Autor Christoph Peters

Literaturtage gestartet – und schon geht’s weiter!

Mit einer Lesung aus seinem Buch „Selfie mit Sheikh“ gestaltete Christoph Peters am Donnerstagabend den Auftakt der Pfaffenhofener Literaturtage. Mit vier weiteren Lesungen von vier völlig unterschiedlicher, aber allesamt hochinteressanten Autoren geht es an diese Wochenende auf der „Pfaffenhofener Lesebühne“ Schlag auf Schlag weiter. Die Auftaktlesung von Christoph Peters aus seinem neuen, bei Luchterhand erschienen Erzählband „Selfie mit Sheikh“ wurde vom Pfaffenhofener Kulturreferenten...

  • Pfaffenhofen
  • 20.10.17
  • 36× gelesen
Martin Walker

Grand Prix: Lesung von Martin Walker zum Abschluss der Pfaffenhofener Literaturtage

Höhepunkt und zugleich Abschluss der Literaturtage auf der Pfaffenhofener Lesebühne ist die Lesung von Martin Walker. Der Bestsellerautor, dessen „Bruno“-Romane internationale Erfolge sind, stellt seinen neuen Krimi „Grand Prix“ am Sonntag, 22. Oktober, im Festsaal des Rathauses vor. Die deutsche Übersetzung von Michael Windgassen liest der Pfaffenhofener Schauspieler Markus Boniberger. Es ist Hochsommer im Périgord und Hochsaison für ausgedehnte Gaumenfreuden und Fahrten mit offenem Verdeck...

  • Pfaffenhofen
  • 10.10.17
  • 21× gelesen
Lenz Prütting

Lenz Prütting liest aus seinem noch unveröffentlichten Buch „Versuch, ein Leben zu verstehen. Mein Vater im Dritten Reich“

Die vierte Lesung der Pfaffenhofener Literaturtage verspricht eine spannende und sehr persönliche Auseinandersetzung mit dem Leben und Denken eines überzeugten Nationalsozialisten vor dem Hintergrund eines unrühmlichen Kapitels deutscher Geschichte. „Versuch, ein Leben zu verstehen. Mein Vater im Dritten Reich“ hat Lenz Prütting sein bisher noch nicht veröffentlichtes Buch betitelt, das er am Sonntag, 22. Oktober um 15 Uhr vorstellt. Lenz Prütting, Jahrgang 1940, hat seinen Vater nie...

  • Pfaffenhofen
  • 10.10.17
  • 130× gelesen
  2 Bilder

Im nächsten Leben ist zu spät: Sina Trinkwalder auf der Pfaffenhofener Lesebühne

Ärmel hochkrempeln, Probleme lösen, glücklich sein: Die Augsburger Unternehmerin Sina Trinkwalder stellt ihr neues Buch „Im nächsten Leben ist zu spät“ auf der Pfaffenhofener Lesebühne vor. Am Samstag, 21. Oktober um 16 Uhr liest sie bei den Literaturtagen im Theatersaal im Haus der Begegnung. Viele Menschen leben in einem Gefühl der Unzufriedenheit. Sie leiden vielleicht unter ihrem Gewicht, ihrem Job, ihrer Beziehung, vielleicht wünschen sie sich „mehr“ aus ihrem Leben zu machen. Doch...

  • Pfaffenhofen
  • 10.10.17
  • 16× gelesen
Sabine Bode

Das Mädchen im Strom: Bestsellerautorin Sabine Bode liest bei den Pfaffenhofener Literaturtagen

Die zweite Lesung bei den Literaturtagen der Pfaffenhofener Lesebühne verspricht beeindruckende Unterhaltung zwischen realen Ereignissen und persönlichen Schicksalen. Die Kölner Bestsellerautorin Sabine Bode stellt am Freitag, 20. Oktober, im Festsaal des Rathauses ihr neues Buch und damit ihren ersten Roman vor. Sie ist das hübscheste, frechste und mutigste Mädchen an den Stränden des Rheins – und sie ist Jüdin. Die Geschichte der Gudrun Samuel ist die Geschichte einer ganzen Generation...

  • Pfaffenhofen
  • 10.10.17
  • 15× gelesen
Christoph Peters

Selfie mit Sheikh: Christoph Peters eröffnet die ersten Pfaffenhofener Literaturtage

Mit einer geballten Ladung an Literatur geht die Pfaffenhofener Lesebühne in die nächste Runde. Vom 19. bis 22. Oktober lädt die Stadt Pfaffenhofen zu fünf Lesungen mit hochkarätigen Autoren ein. Statt also wie bisher Lesungen aus verschiedensten Bereichen über mehrere Wochen zu verteilen, gibt es nun zum ersten Mal gebündelte Literaturtage. Bei der Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 19. Oktober um 20 Uhr stellt der Berliner Autor Christoph Peters seinen neuen Band mit Erzählungen unter dem...

  • Pfaffenhofen
  • 10.10.17
  • 27× gelesen
Dr. Lorenz Kettner bei seiner vergangenen Lesung im Festsaal des Rathauses.

„Hallertauer Hopfenbau im 19. und 20. Jahrhundert“ – Ein Vortrag von Dr. Lorenz Kettner

Am Freitag, 22. September, steht der Abend ganz im Zeichen des einstigen Hopfenanbaus sowie des Hopfens als Kulturgut der Hallertau: Der Historiker Dr. Lorenz Kettner hält nach Abschluss der Hopfenernte einen Vortrag über das Thema „Die Entwicklung der Hallertau zum größten Hopfenanbaugebiet der Welt im 19. und 20 Jahrhundert“. Der Vortrag findet um 19. 30 Uhr im Festsaal des Rathauses statt. Letztes Jahr wurde das deutsche Reinheitsgebot 500 Jahre alt: Am 23. April 1516 beschlossen die...

  • Pfaffenhofen
  • 14.09.17
  • 156× gelesen
Ein Erinnerungsgeschenk überreichte Dritter Bürgermeister Roland Dörfler (rechts) zusammen mit Kulturreferent Steffen Kopetzky an die Lutz-Stipendiatin Marie-Alice Schultz.
  2 Bilder

Ein sensationeller Abschied: Stipendiatin Marie-Alice Schultz beendet ihren Aufenthalt mit einem „Zwischenfall“

Mit einem mehr als schönen Text verabschiedete sich die diesjährige Lutz-Stipendiatin Marie-Alice Schultz aus Pfaffenhofen. Selbst Kulturreferenten Steffen Kopetzky fehlten nach der Lesung des „Zwischenfalls“ nach eigener Bekundung die Worte, so gut geschrieben und passend für Pfaffenhofen sei der Text, den Alice-Marie Schultz unter dem Titel „Gegebenenfalls ein Messer“ bei ihrer Abschluss-Lesung präsentierte. Die Stipendiatin konstruierte ihren eigenen Zwischenfall als Erbfall, den...

  • Pfaffenhofen
  • 04.08.17
  • 226× gelesen
  2 Bilder

Lesung der Lutz-Stipendiatin Marie-Alice Schultz

Es ist wieder ein „Zwischenfall“: Zum Abschluss ihres dreimonatigen Aufenthalts in Pfaffenhofen stellt die diesjährige Lutz-Stipendiatin Marie-Alice Schultz ihren lang erwarteten Text über Pfaffenhofen vor. Ihre Kultursommer-Lesung beginnt am Samstag, 29. Juli, um 20 Uhr im Festsaal des Rathauses. Der Eintritt ist frei. Seit Ende April bewohnt die Hamburger Schriftstellerin den pittoresken Flaschlturm, den sie bis Ende Juli nutzen kann. Ihren Text zur Stadt Pfaffenhofen, der Bedingung für...

  • Pfaffenhofen
  • 19.07.17
  • 137× gelesen
Christian Weigl (links) und Dr. Lorenz Kettner
  3 Bilder

Literarisches Lustwandeln im Garten

Kurzweiliger Kultursommer-Abend der Gruppe Lesezeichen Einen beschwingten, kurzweiligen Abend erlebte das Publikum am vergangenen Freitag im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses. Die Veranstaltung war ganz der Literatur in all ihren Facetten gewidmet, und Dr. Lorenz Kettner und Christian Weigl von der Gruppe Lesezeichen spannten einen literarischen Bogen in fünf Kapiteln, die alle den Garten als Hauptthema hatten. Die Bandbreite der Texte reichte von Bertolt Brechts „Der Blumengarten“...

  • Pfaffenhofen
  • 10.07.17
  • 35× gelesen
Tom Hillenbrand bei seiner Lesung in Pfaffenhofen
  4 Bilder

Tom Hillenbrand las aus seinem Buch „Gefährliche Empfehlungen“

Einen interessanten, kurzweiligen Abend erlebte das Pfaffenhofener Publikum am 16. März im Theatersaal im Haus der Begegnung. Der Spiegel-Bestsellerautor Tom Hillenbrand stellte seinen kulinarischen Krimi „Gefährliche Empfehlungen“ vor, den die städtische Kulturabteilung in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Osiander auf der Pfaffenhofener Lesebühne veranstaltete. Hillenbrands neuster Fall, der am 12. Januar erschienen ist, führt ihn nach Paris. Frankreichs legendärer Gastroführer „Guide...

  • Pfaffenhofen
  • 20.03.17
  • 34× gelesen
  3 Bilder

Tom Hillenbrand liest aus „Gefährliche Empfehlungen“

Am 16. März auf der Pfaffenhofener Lesebühne Spiegel-Bestsellerautor Tom Hillenbrand gastiert auf der Pfaffenhofener Lesebühne: Am Donnerstag, 16. März, um 20 Uhr liest er im Theatersaal im Haus der Begegnung aus seinem neuen Roman „Gefährliche Empfehlungen“. Erst Anfang des Jahres wurde die Buchpremiere in Luxemburg gefeiert – und schon stellt der bekannte Autor seinen kulinarischen Krimi auch in Pfaffenhofen vor. Frankreichs legendärer Gastroführer „Guide Gabin“ lädt zu einem...

  • Pfaffenhofen
  • 09.03.17
  • 90× gelesen
Vorlesestunde in Englisch
  4 Bilder

„Tag der Muttersprache“ mit Vorlesestunde und Lesung kam gut an

Zum ersten Mal gab es in Pfaffenhofen zwei Veranstaltungen zum internationalen Tag der Muttersprache, der am 21. Februar begangen wird, und die Resonanz war durchweg positiv. Am Nachmittag lauschten in der Stadtbücherei im Haus der Begegnung etliche Mädchen und Buben den Geschichten in verschiedenen Sprachen. Am Abend folgte im Theatersaal eine Lesung von Marko Dinic. Die Mitarbeiterinnen der städtischen Integrationsstelle im Pfaffenhofener Rathaus wollten mit den beiden Veranstaltungen an...

  • Pfaffenhofen
  • 23.02.17
  • 79× gelesen
  2 Bilder

2 Veranstaltungen zum „Tag der Muttersprache“ am 21. Februar

Am internationalen Tag der Muttersprache, der am 21. Februar begangen wird, lädt die Integrationsstelle im Pfaffenhofener Rathaus alle interessierten Kinder und Erwachsenen bei freiem Eintritt zu zwei Veranstaltungen ein. Für Kinder ab vier Jahren werden an diesem Nachmittag von 15.30 bis 17 Uhr in der Stadtbücherei im Haus der Begegnung Geschichten in verschiedenen Sprachen vorgelesen. Geplant sind Geschichten in Deutsch, Bairisch, Arabisch, Englisch, Französisch, Türkisch und Russisch....

  • Pfaffenhofen
  • 17.02.17
  • 42× gelesen
In der Stadtbücherei im Haus der Begegnung gibt es etliche mehrsprachige Bücher. Am „Tag der Muttersprache“ am 21. Februar sind Kinder und Erwachsene zum Vorlesenachmittag eingeladen.
  4 Bilder

Zum „Tag der Muttersprache“ am 21. Februar: Mehrsprachige Vorlesestunde und Lesung im Haus der Begegnung

In Pfaffenhofen gibt es neben dem Deutschen und dem Bairischen über 90 Muttersprachen! Die Menschen, die hier leben, stammen aus fast 100 verschiedenen Ländern und sie sprechen 90 unterschiedliche Sprachen und Dialekte. Ein guter Grund für die Integrationsstelle im Pfaffenhofener Rathaus, am internationalen Tag der Muttersprache, der am 21. Februar begangen wird, Kinder und Erwachsene bei freiem Eintritt zu zwei Veranstaltungen einzuladen. Sprachen und Dialekte sind ebenso wichtige wie...

  • Pfaffenhofen
  • 09.02.17
  • 64× gelesen
Tom Hillenbrand
  2 Bilder

„Gefährliche Empfehlungen“: Tom Hillenbrand liest am 16. März in Pfaffenhofen

„Gefährliche Empfehlungen“, der neue Roman des Spiegel-Bestsellerautors Tom Hillenbrand, hat vor wenigen Tagen seine Buchpremiere in Luxemburg gefeiert. Schon im März stellt der Autor seinen kulinarischen Krimi auch in Pfaffenhofen vor: Am Donnerstag, 16. März, um 20 Uhr liest er auf der Pfaffenhofener Lesebühne im Theatersaal im Haus der Begegnung. Frankreichs legendärer Gastroführer „Guide Gabin“ lädt zu einem rauschenden Fest in seinem neuen Firmenmuseum in Paris, und der Luxemburger...

  • Pfaffenhofen
  • 20.01.17
  • 37× gelesen
Ludwig Thoma – Ein schwieriger Bayer
  2 Bilder

Michael Lerchenberg liest „Ludwig Thoma – ein schwieriger Bayer“

Einige Karten sind für die letzte Veranstaltung der Pfaffenhofener Lesebühne noch zu haben. Michael Lerchenberg liest am Freitagabend, 11. November, Texte von Ludwig Thoma. Lerchenbergs „Theater am Tisch“ präsentiert mit Ludwig Thoma den wohl größten Literaten Bayerns zwischen Königreich und Weimarer Republik. In Hochsprache und Dialekt hat der brillante Satiriker den Mächtigen seiner Zeit „heimgeleuchtet“. Ausschnitte seiner Prosa, Lyrik und Satiren, seiner Komödien wie Tragödien und nicht...

  • Pfaffenhofen
  • 10.11.16
  • 43× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.