Energiesparen

Beiträge zum Thema Energiesparen

AUF ACHSE - Matthias Scholz. Und seine Maschine. 250 Watt. Er fährt Terminfracht in aller Herren Länder. Auf ihn ist Verlass.

Unternehmer, Händler, Handwerker
25 % Förderung für E-Lastenfahrräder

Der Einsatz von Lastenfahrrädern kann im Bereich des gewerblichen Verkehrs in Industrie, Gewerbe, Handel, dem Dienstleistungssektor sowie in Kommunen erheblich zur Erreichung der Klimaschutzziele beitragen. Feinstaub- und Stickoxidminderung sowie die Reduzierung der Lärmemissionen und des Verkehrs, können die Lebensqualität vor Ort zudem maßgeblich verbessern. Das Bundesumweltministerium fördert daher die Anschaffung von gewerblich genutzten E-Lastenfahrrädern sowie Lastenanhängern mit...

  • Pfaffenhofen
  • 29.04.21
Phovoltaikanlage auf dem städtischen Verwaltungsgebäude.

Erhöhen der Photovoltaik-Leistung
Pfaffenhofen macht mit beim „Wattbewerb“

Die Stadt Pfaffenhofen beteiligt sich am bundesweiten „Wattbewerb“. Ziel ist es, die Photovoltaik-Leistung im Stadtgebiet möglichst schnell zu verdoppeln. Insgesamt beteiligen sich über 40 deutsche Städte, darunter München, Stuttgart und Hannover. Es gewinnt die Kommune, die als erstes die gesamte installierte Photovoltaik-Leistung pro Einwohner verdoppelt hat. Die Organisatoren des Wattbewerbs schätzen, dass es etwa zwei bis drei Jahre dauern wird, bis die erste Stadt dieses Ziel erreicht...

  • Pfaffenhofen
  • 31.03.21
2 Bilder

LED Flutlicht
Energiesparendes Flutlicht am Trainingsplatz

Die Stadt Pfaffenhofen hat am Trainingsplatz neben dem Sportstadion energiesparende Flutlicht-Strahler installiert. Insgesamt wurden acht alte Strahler durch neue LED-Lampen ersetzt. Damit wurde der Energieverbrauch um mehr als die Hälfte verringert. Jeder einzelne der alten Strahler hat 2.000 Watt verbraucht, die neuen Lampen verbrauchen pro Strahler nur 880 Watt. Zudem verfügt die Beleuchtung über eine energiesparende Dämmerungsautomatik, die die Beleuchtung angepasst an die Helligkeit...

  • Pfaffenhofen
  • 26.01.21
4 Bilder

Grundschule Niederscheyern
60% Stromersparnis durch neue Beleuchtung

In der Mehrzweckhalle der Grundschule Niederscheyern hat die Stadt Pfaffenhofen eine neue und energiesparende Beleuchtung eingebaut. 48 moderne Leuchten in LED-Technik ersetzen die bisherigen 38 Hochdruck-Quecksilberdampf-Lampen. Der Umbau hat starke positive Auswirkungen auf den Stromverbrauch der Sporthalle. Die neuen LED-Einsätze verbrauchen im Jahr etwa 58 Prozent weniger Strom als die bisherigen Lampen. Das entspricht auf 20 Jahre gesehen einer CO2-Einsparung von ca. 470 Tonnen. Eine...

  • Pfaffenhofen
  • 13.01.21
Inbetriebnahme der Lampen mit Philipp Hermühlheim (Planer, VE plan), Günter Prokisch (Sachgebietsleiter Hochbau, Gebäudeunterhalt ) und Daniela Kneidl (Leiterin Stadtbücherei)
2 Bilder

Stadtbücherei
Es werde Licht – LED-Leuchten für die Stadtbücherei Pfaffenhofen

Die Stadtbücherei Pfaffenhofen hat eine neue, energiesparende Beleuchtung bekommen. 116 moderne Leuchten in LED Technik ersetzen die bisherigen 132 konventionellen Lampen und Strahler. Durch den Umbau kommt es zu einer jährlichen Stromeinsparung von ca. 72 Prozent und auf 20 Jahre gesehen zu einer CO2-Einsparung von knapp 300 Tonnen. Ausgeführt wurde der Umbau durch eine ortsansässige Elektrofirma. Die neuen Lampen werden vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit...

  • Pfaffenhofen
  • 30.06.20
Bürgermeister Thomas Herker mit interessierten Bürgern und Kamel "Glubschi" beim Quartiersspaziergang
5 Bilder

Lebendes Kamel als Zugtier: Auftaktveranstaltung der „Energiekarawane“ in Pfaffenhofen war ein voller Erfolg!

Warum sind Kamele die perfekten Vorbilder für uns Menschen, wenn es um das Thema Stromsparen geht? Ganz einfach: Ein Kamel weiß von Natur aus, wie es perfekt mit den vorhandenen Ressourcen haushalten muss. Theoretisch könnte so ein Kamel nämlich bis zu drei Wochen ohne Nahrung und Wasser auskommen. Kein Wunder also, dass Kamel „Glubschi“ das perfekte Zugtier für die „Energiekarawane“ in Pfaffenhofen war. Am Samstag fand die Auftaktveranstaltung des Kooperationsprojekts mit der Europäischen...

  • Pfaffenhofen
  • 10.09.18
2 Bilder

Mit Kamel und Innenstadt-Express: Auftakt zur Energiekarawane am 8. September

Neues Projekt bietet kostenlose Energieberatung für Hausbesitzer im Wohngebiet zwischen Schleiferberg und Äußerer Quellengasse Die „Energiekarawane" zieht durch Pfaffenhofen – genauer gesagt durch das Wohngebiet zwischen Schleiferberg und Äußerer Quellengasse. Mit diesem Projekt der Europäischen Metropolregion München e. V. bietet die Stadt Pfaffenhofen Besitzern älterer Häuser eine kostenlose Energieberatung an. Zum Auftakt am Samstag, 8. September lädt die Stadt alle Interessierten ein....

  • Pfaffenhofen
  • 03.09.18
3 Bilder

Ausstellung PASSIV HAUS noch bis 23. März in der Sparkasse Pfaffenhofen

Noch bis 23. März 2016 haben interessierte Besucher und Hausbesitzer/Bauherren die Möglichkeit, sich über Energieeinsparpotenziale in Wohngebäuden zu informieren. Die in der Kundenhalle der Sparkasse in Pfaffenhofen aufgestellte Ausstellung ist ein Agenda-21-Projekt von engagierten Bürgern des Landkreises Ansbach. Ziel ist es, die Verbreitung der Passivhaustechnologie im Alt- und Neubau zu unterstützen, Vorurteile abzubauen und die vielseitigen Möglichkeiten der Umsetzung von Passivhäusern...

  • Pfaffenhofen
  • 17.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.