Barrierefreiheit

Beiträge zum Thema Barrierefreiheit

2 Bilder

Ausbau der Krippenplätze
Maria Rast wird „Haus für Kinder“

Der Pfaffenhofener Stadtrat hat die weitere Planung für die Erweiterung der städtischen Kita Maria Rast zu einem „Haus für Kinder“ auf den Weg gebracht. Das Konzept sieht vor, dass in dem Haus in direkter Nachbarschaft zur Grundschule Niederscheyern 178 Kinder betreut werden können. Dazu soll neben dem bestehenden Gebäude ein Erweiterungsbau mit einem Erdgeschoss und einem Obergeschoss gebaut werden. Im Erdgeschoss werden die Kinderkrippe mit zwei Gruppen und ein gemeinsames Bistro sowie...

  • Pfaffenhofen
  • 22.07.20
2 Bilder

An der Grund- und Mittelschule
Neue Rad- und Fußwegbrücke

Die Rad- und Fußwegbrücke über den Gerolsbach an der Grund und Mittelschule soll noch in diesem Jahr neu gebaut werden. Der Pfaffenhofener Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung die Planungen und den Kostenrahmen dafür genehmigt. Die Stadtverwaltung kann jetzt die Baugenehmigung beantragen und die Arbeiten ausschreiben, damit der Bau bereits in den Sommerferien 2020 stattfinden kann. Die Brücke verbindet die Grund- und Mittelschule mit der Turnhalle. Bedarf Die bestehende Brücke kann nur...

  • Pfaffenhofen
  • 21.02.20
27.01.16: Arbeitskreis Inklusion Pfaffenhofen an der Ilm auf Tour: Polizeiinspektion Pfaffenhofen: Mit Polizeihauptkommissar Ulrich Pöpsel, Martha Dietmair, Ewald Schawilye, Kerstin Böld, Manfred“Mensch“Mayer, Verena Kiss-Lohwasser, Eva Sindram, Claudia Johannsen und Herbert Thomas Limmer.
8 Bilder

Arbeitskreis Inklusion besucht Polizeiinspektion Pfaffenhofen

Der Arbeitskreis Inklusion hat der Polizeiinspektion Pfaffenhofen einen Besuch abgestattet und sie auf Barrierefreiheit getestet. Die Testgruppe des Arbeitskreises wurde überaus freundlich vom stellvertretenden Dienststellenleiter Polizeihauptkommissar Ulrich Pöpsel empfangen. Er übernahm die Führung durch die für den Personenverkehr relevanten Räume im Erdgeschoß. Zur Historie: Bereits am 10. Mai 2014 wurde im Rahmen des Aktionstages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung...

  • Pfaffenhofen
  • 23.02.16
12.11.2015: Arbeitskreis Inklusion stattet Moschee einen Besuch ab: Iman Ayman Aylin, DITIB-Vorstandsmitglied Ali Tekin, Dolmetscherin Milgün Kaynar und der Arbeitskreis Inklusion Pfaffenhofen an der Ilm
18 Bilder

Arbeitskreis Inklusion stattet Moschee einen Besuch ab

Pfaffenhofen. Der Arbeitskreis Inklusion Pfaffenhofen an der Ilm machte sich wieder auf den Weg eine Begegnungsstätte auf Barrierefreiheit und Rollstuhltauglichkeit zu testen. Diesmal war es die neue Pfaffenhofener Moschee mit Kulturzentrum in der Hohenwarter Straße. Die Delegation des Arbeitskreises wurde dort auf das Herzlichste vom neuen Iman Ayman Aylin, DITIB-Vorstandsmitglied Ali Takin und der Dolmetscherin Milgün Kaynar begrüßt. Vom Parkplatz der Moschee erreicht man den Eingang des...

  • Pfaffenhofen
  • 19.11.15

Neuer Behindertenaufzug fürs Haus der Begegnung

Im Haus der Begegnung wird in der kommenden Woche ein neuer Behindertenaufzug eingebaut. Wegen der Arbeiten und des Ausbaus des alten Aufzugs ist derzeit kein behindertengerechter Zugang ins Haus vorhanden. Mit dem neuen Aufzug ist es künftig aber für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte viel einfacher, über den Seiteneingang ins Haus der Begegnung zu kommen, da dann kein Schlüssel mehr gebraucht wird und jeder Benutzer selbst den Aufzug bedienen kann. Für die vorübergehenden...

  • Pfaffenhofen
  • 19.11.15
26.02.15: Arbeitskreis Inklusion Pfaffenhofen an der Ilm auf Tour:  V.l.n.r.:
Untere Reihe: Renate Labich, Martha Dietmair, Eva Sindram, Björn Johannsen
Mittlere Reihe: Katrin Fischer, Verena Kiss-Lohwasser, Kerstin Böld, Mirjam Friedl
Obere Reihe: Manfred Mensch Mayer, Polizeihauptkommissar Hubert Scharpf, Kathrin Sixt, Franziska Schindlbeck
15 Bilder

Arbeitskreis Inklusion auf Tour in Geisenfeld

Geisenfeld. Kürzlich machten sich die Mitglieder der Koordinations-Gruppe des Arbeitskreises Inklusion Pfaffenhofen an der Ilm bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg nach Geisenfeld, um dort die Barrierefreiheit von Polizei und Rathaus zu erkunden. Das Hauptgebäude der Polizei in Pfaffenhofen verfügt über keinen barrierefreien Zugang. Der Haupteingang der Polizeiinspektion in Geisenfeld ist wegen der Stufen zwar auch nicht für Menschen mit Rollstuhl oder Rollator geeignet, der...

  • Pfaffenhofen
  • 08.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.