Artenvielfalt

Beiträge zum Thema Artenvielfalt

Neben der Honigbiene sind auch die Wildbienen und Schmetterlinge bedroht. Ein Taubenschwänzchen saugt Nektar an einer Eisenkrautblüte am Kreisverkehr Kuglhof.
9 Bilder

Artenschutz in Pfaffenhofen: Garten und Grünanlagen als Heimat für Biene & Co

Im Landkreis Pfaffenhofen haben 14.215 stimmberechtigte Bürger sich für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ eingetragen, und damit 15,3 Prozent. Artenschutz und Nachhaltigkeit haben in Pfaffenhofen allerdings eine noch viel längere Tradition. Ein wichtiger Meilenstein war die „Begrünungsoffensive Pfaffenhofen“ vor zwei Jahren. Schon damals ging es um die Erhaltung der Artenvielfalt und mehr Lebens- und Nahrungsraum für Tiere – auf öffentlichen wie auch privatem Grün. Die...

  • Pfaffenhofen
  • 18.02.19
  • 300× gelesen

Großer Andrang beim Volksbegehren „Rettet die Bienen!“

Die Eintragungsfrist für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ hat am Donnerstag, 31. Januar, begonnen. Im Pfaffenhofener Rathaus war der Andrang schon am frühen Morgen groß und da bildete sich gleich eine Schlange von prominenten Unterstützern des Volksbegehrens. Neben den drei Bürgermeistern waren auch Vertreter der ödp, der Grünen und der SPD sowie des Bund Naturschutzes mit dabei, und auch Stadtpfarrer Albert Miorin und sein evangelischer Amtskollege George Spanos waren gekommen, um ihre...

  • Pfaffenhofen
  • 31.01.19
  • 624× gelesen
Mitarbeiter des Teams Stadtgrün der Stadtwerke bei der Pflanzung verschiedener Klimabäume in der Mozartstraße.
11 Bilder

Mehr Artenvielfalt und besserer Klimaschutz für Pfaffenhofen

Die diesjährigen Veitshöchheimer Landespflegetage am 22. und 23. Januar standen ganz im Zeichen der Biodiversität und des Klimaschutzes. Die Referenten der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau präsentierten dabei Ergebnisse, die speziell den Kommunen Möglichkeiten bieten, die Artenvielfalt in den Städten stärker zu fördern und mit den Veränderungen des Klimawandels besser umgehen zu können. Besonders interessant für das Fachpublikum war eine Untersuchung zur Artenvielfalt an...

  • Pfaffenhofen
  • 25.01.19
  • 205× gelesen
Die Bepflanzung des Kreisverkehrs am Kuglhof lockte bereits Bienen an.

Für mehr Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern: Volksbegehren „Rettet die Bienen“ vom 31. Januar bis 13. Februar 2019

Die Ökologisch-Demokratische Partei Bayern (ÖDP), der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV), das Bündnis 90/Die Grünen Bayern und der BUND Naturschutz in Bayern sowie mehr als 100 Organisationen, Unternehmen, Verbände und Parteien machen sich für ein neues Naturschutzgesetz in Bayern stark. Dazu haben sie das Volksbegehren „Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern“, kurz „Rettet die Bienen“, ins Leben gerufen, das bereits die erste Hürde genommen hat: Knapp 100.000 Menschen haben in der...

  • Pfaffenhofen
  • 22.01.19
  • 453× gelesen
Vertreter von 24 europäischen Städten bei der Ergebniskonferenz in Belgrad
2 Bilder

Pfaffenhofen weiter auf Nachhaltigkeitskurs

Erfolgreiche kommunale Nachhaltigkeitspartnerschaft mit Valjevo Pfaffenhofen hat einen weiteren Schritt zur Umsetzung der Agenda 2030 erfolgreich abgeschlossen. Bei der „Ergebniskonferenz kommunale Nachhaltigkeitspartnerschaften", die jetzt in Belgrad stattfand, erhielt die Pfaffenhofener Delegation viel Anerkennung für ihr Projekt zur „Urbanen Biodiversität“. 24 Städte aus Deutschland und Süd-Ost-Europa hatten zwei Jahre lang Gelegenheit, Entwicklungskonzepte im Sinne der von der UNO...

  • Pfaffenhofen
  • 05.12.18
  • 176× gelesen
16 Bilder

Gemeinschaftliches Hecken-Pflanzprojekt auf dem HiPP-Gelände zwischen Parkplatzfläche und Ilmweg verwirklicht

Im Rahmen eines zweitägigen HECKEN-Programms wurde unter Leitung von Diplom-Biologin Kerstin Kamm und Manfred „Mensch“ Mayer (Städt. Referent für Grünanlagen), beide vom Aktionsbündnis Pfaffenhofen an der Ilm summt! – Wir tun was für Bienen!, ein weiteres nachhaltiges Pflanzprojekt in Kooperation mit Viertklässlern der Lutzschule, Schülern der staatlichen Berufsschule und Mitarbeitern der Stadtwerke auf dem Gelände der Firma HIPP verwirklicht. Neu dabei war die Mitwirkung eines...

  • Pfaffenhofen
  • 06.11.18
  • 240× gelesen
4 Bilder

Grünanlagenpaten im Einsatz: 1000 neue Blühstauden für den Bürgerpark

Bürgerbeteiligung und öffentliche Grünanlagen in bester Qualität sind der Stadt Pfaffenhofen zwei wichtige Anliegen. Beides unter einen Hut bringen die sogenannten Pfaffenhofener Grünanlagenpatenschaften. Dabei kümmern sich Bürger um eine Grünanlage ihrer Wahl. Bänke, Beete, Bäume oder Spielplätze - die Grünanlagenpaten verschönern und pflegen die jeweils zugewiesene Anlage. Kürzlich hat nun der Freundeskreis Gartenschau, eine besonders aktive Gruppe der Pfaffenhofener Grünanlagenpaten,...

  • Pfaffenhofen
  • 16.04.18
  • 288× gelesen
Die Gräben müssen freigehalten werden, um Überflutungen zu verhindern
3 Bilder

Stadtwerke sorgen für Sicherheit und Artenvielfalt am Straßenrand

Immer weniger Arten auf dem Land 250 Kilometer – so lang ist insgesamt das Straßennetz in Pfaffenhofen und seinen Ortsteilen. Die Dörfer im Umkreis liegen im ländlichen Bereich, also dort, wo es besonders grün ist. Paradoxerweise nimmt die Artenvielfalt gerade auf dem Land ab, immer mehr Insekten- und Pflanzenarten sterben dort aus. Sogar früher weit verbreitete Vögel wie die Feldlerche werden selten, weil immer weniger Pflanzensamen in der Natur zu finden sind, für manche Vogelarten die...

  • Pfaffenhofen
  • 26.07.17
  • 111× gelesen
Trockenen Fußes durch die Fischtreppe
8 Bilder

Stadtwerke unterstützen Grünes Klassenzimmer an der Arlmühle

Sie fangen wilde Tiere und lassen sie wieder frei. Aber erst, nachdem die Naturdetektive die Insekten, Käfer und Spinnen genau unter die Lupe genommen haben. Deshalb wissen sie auch, dass Insekten sechs Beine haben und Spinnen acht. Zum Beobachten und Erforschen verwenden die Kinder Lupendosen, mit denen man die kleinen Tiere auch fangen kann. Zwei Schulklassen aus Volkenschwand in Niederbayern sind eigens dafür nach Pfaffenhofen gereist. Im Rahmen der Gartenschau Natur in Pfaffenhofen besuchen...

  • Pfaffenhofen
  • 06.07.17
  • 96× gelesen
Betreten verboten - bestäuben erwünscht
3 Bilder

Pfaffenhofen summt – Stadtwerke schützen Insekten

Wie kann ich wertvollen Insekten in meinem Garten einen passenden Lebensraum einrichten? Worauf muss ich achten, um die Artenvielfalt zu erhalten? Welche Folgen hat es, wenn sich Insekten auf meinem Balkon ansiedeln? Von der eigenen Fensterbank bis hin zur großen Wiese – Insekten können sich in sehr verschiedenen Lebensräumen ansiedeln. Trotzdem werden diese Lebensräume immer weniger. Gleichzeitig sind Insekten für Natur und Landwirtschaft unverzichtbare Bestäuber. Nicht ohne Grund ist für...

  • Pfaffenhofen
  • 19.06.17
  • 33× gelesen
Ein Schild erklärt, was es mit dem Bewuchs auf sich hat
4 Bilder

Stadtwerke füttern Insekten auf angelegter Bienenweide

In Facebook diskutieren einige Pfaffenhofener nicht ohne Ironie das Erscheinungsbild der Grünanlage in der Münchner Straße. Dort haben die Gärtner der Stadtwerke eine Bienenweide aus lokalen Pflanzen angelegt. Diese Gewächse stammen alle aus dem oberbayerischen Raum und bieten einen wertvollen Lebensraum für die heimischen Insekten. „Wider Erwarten hat das kalte Frühjahr und der Spätfrost die Blüte der Bienenweide verzögert, so dass sie nicht zum Beginn der Gartenschau blühte, sondern erst in...

  • Pfaffenhofen
  • 14.06.17
  • 52× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.